Reisebildband

Neue Reisebildbände

SZ PlusBildband über Nordkorea
:Im Land der Unfreien

Unterdrückung, Armut, politischer Größenwahn bestimmen unser Bild von Nordkorea. Der Fotograf Tariq Zaidi ist durch Nordkorea gereist. Seine Bilder weiten den Blick auf das unbekannte Land.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebildband "No Ponte"
:Ein Traum von einer Brücke

Seit Jahrzehnten wünschen sich Menschen an der Meerenge zwischen Sizilien und dem Festland eine Brücke. Der Fotograf Giuseppe Micciché dokumentiert den mit Sehnsucht angefüllten Stillstand.

Rezension von Stefan Fischer

Fotoband "Berge"
:Kontraste am Fels

Der Fotograf Peter Mathis hat den Anspruch, Berge so zu zeigen, wie man sie noch nie gesehen hat. Das gelingt ihm erstaunlich oft.

Rezension von Stefan Fischer

SZ PlusBildband „James Bond Destinations“
:Die Welt ist genug

Seine Dienstreisen führen den Geheimagenten 007 an die spektakulärsten Orte der Erde. Nun gibt es ein Fotoalbum all dieser Abenteuer-Trips: den Bildband „James Bond Destinations“.

Von Stefan Fischer

Bildband "Ultimate Collector Motorcycles"
:Die fliegende Merkel

Ein prächtiges, zweibändiges Buch inszeniert stilbildende Motorräder als Kunstwerke.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Taxi Drivers"
:Stolz und Müdigkeit

Klaus Maria Einwanger porträtiert Taxifahrer in New York, London, Tokio - und damit die Metropolen selbst.

Rezension von Stefan Fischer

SZ PlusBildband
:"Der Alpenwald", eine sinnliche Auseinandersetzung

Bergwälder sind die zentralen Lebensräume der Alpen. Ein kluges Buch beschreibt sie aus verschiedenen Perspektiven.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Wanderlust Himalaya"
:Unter Achttausendern

Auch wer kein Extrembergsteiger ist, kann faszinierende Wanderungen im Himalaya unternehmen. Cam Honan hat da ein paar Vorschläge.

Rezension von Stefan Fischer

Bildband "Times Square in the Rain"
:Regenzeit in New York

Spencer Ostrander hat den Times Square bei schlechtem Wetter fotografiert. So bekommt der Platz eine ganz spezielle Aura.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch: "Chalets of Switzerland"
:Häuser, die Sehnsüchte wecken

Chalets gelten als der Inbegriff von Behaglichkeit. Patrick Lambertz hat Häuser jenseits der Touristenklischees in der Schweiz - auf erfrischend eigenwillige Weise.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Bilder aus einer Welt der Extreme"
:Auf schmalem Grat

Der Fotograf, Extrembergsteiger und Oscar-Preisträger Jimmy Chin macht Bergbilder, wie sie kaum einem anderen gelingen. Die besten Fotos können Gefühle erfassen.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Street Art"
:Die Monster AG

Straßenmaler David Zinn erschafft eine Welt voll wundersamer Gestalten. Dass seine Kunst vergänglich ist, findet er vollkommen in Ordnung.

Von Stefan Fischer

Reisebuch "Urban Sports"
:Sportlicher Städteurlaub

London, Johannesburg, New York: Der Bildband "Urban Sports" zeigt, wie Biker, Skater und Freerunner Metropolen weltweit in ihre Sportplätze verwandeln.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch
:Ersehnte Erfrischung

Tipps zum Abkühlen: Die Autorin Marieluise Denecke kennt schöne Stellen zum Baden an Seen, Flüssen und am Meer.

Von Stefan Fischer

Reisebuch
:Gelassenheit lernen

Christian Schüle begründet in seinem Buch "Vom Glück, unterwegs zu sein" anschaulich, warum das Reisen lebensnotwendig ist. Ein wohltuendes Plädoyer.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Art Escapes"
:Auf großer Bühne

Es geht auch ohne Museum: Ein Bildband zeigt Orte weltweit, die großartige Kunst unter freiem Himmel präsentieren.

Von Stefan Fischer

Bildband zu Spitzbergen
:Die Menschen, die dort leben

Die spektakuläre Natur Spitzbergens ist bei Paolo Verzone nur Kulisse: Der preisgekrönte Fotograf porträtiert die Bewohner des Archipels. Dabei gelingen ihm faszinierende Bilder.

Rezension von Stefan Fischer

SZ PlusItalien
:Positanos Avantgarde

Bevor Positano in die Hände des Massentourismus fiel, beherbergte der Ort eine bemerkenswerte deutsche Künstlerkolonie.

Von Stefan Fischer

SZ PlusReisebuch über Thomas Bernhard
:Nazi in der Suppe

Mit Harald Schmidt durchs Salzkammergut, auf den Spuren des Essens und der Gasthäuser, die Thomas Bernhard ein zweites Zuhause und Inspiration für seine Stücke waren. Kann das gut gehen?

Von Hans Gasser

Reisebücher
:Ruhelos durch Berlin

Die Hauptstadt ist immer auch stolz auf ihre Schäbigkeit. Vier Bücher rücken diese nun ins rechte Licht.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "China. Der illustrierte Guide"
:Mit Power durch Peking

China ist komplex und exotisch. Die Autorin Giulia Ziggiotti und die Grafikerin Sabrina Ferrero bringen in ihrem Buch die Fülle der Eindrücke in eine überschaubare Ordnung.

Rezension von Stefan Fischer

Bildband "Dimore Veneziane"
:Der Stolz der Paläste

Werner Pawlok hat während der Pandemie Venedig fotografiert - nicht aus der Perspektive der Touristen, sondern der Bewohner. Sein Bildband setzt ein Signal gegen die Ausbeutung der Stadt.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Zugvögel"
:Vom Glück auf Gleisen

Egal, ob die Fahrt wenige Stunden oder mehrere Tage dauert: Monisha Rajesh reist gerne mit der Bahn und beschreibt in ihrem Buch "Zugvögel" besondere Strecken.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Mountain Girls"
:Bergbanden

Die Munich Mountain Girls haben nichts gegen Männer, sind beim Skifahren, Klettern, Mountainbiken oder auf Wanderungen aber gerne unter sich. In ihrem Buch wird deutlich, wofür sie sich dabei engagieren.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch "Fernweh Fernost"
:Sehnsucht nach Asien

Alexandra Schels und Patrick Pichler waren ein Jahr lang auf dem Kontinent unterwegs. Ihr Bildband bedient die Neugier auf Länder, die Reisenden aktuell verschlossen sind.

Rezension von Stefan Fischer

"Losleben" von Katharina Finke
:Baby an Bord

Was passiert, wenn eine weltreisende Konsumkritikerin Mutter wird? Katharina Finke schreibt über Rollenbilder und die Möglichkeiten, als junge Familie die Erde zu entdecken.

Von Irene Helmes

Bildband "Expedition"
:Helden mit Stirnlampen

Mehr als nur ein weiteres Bergbuch: Klaus Fenglers Bildband "Expedition" macht deutlich, welche Eigenschaften es als Abenteurer braucht.

Von Dominik Prantl

Reisebuch "Liberia"
:Bessere Zeiten

Andreas Herzau fotografiert den Alltag in dem kleinen westafrikanischen Staat Liberia. Dabei setzt er sich ein hehres Ziel: Er will so wenige Klischees wie möglich zeigen.

Rezension von Stefan Fischer

Neuer Graffiti-Reiseführer
:Auf Münchens Farbspuren

Martin Arz hat einen Streetart-Reiseführer für Münchner herausgebracht und es damit auf die Liste "Bayerns beste Independent-Bücher" geschafft.

Von Jürgen Moises

Zu Fuß über die Alpen
:Geht doch

Die Fotografin Miriam Mayer ist vom Tegernsee nach Verona gewandert. Ihre Bilder vermitteln einen ehrlichen Eindruck davon, was das bedeutet.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch
:Doppelte Ostsee

Geisterwald, Strandkörbe, Menschen: Zwei Fotografen zeigen in einem Buch ihre je eigene Sicht auf die Küstenregion.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch
:Mit Zicken zum Nordkap

Was passiert, wenn ein Fotograf, der eigentlich keine Fotos machen will, mit einem 40 Jahre alten Motorrad ans Ende Europas fährt.

Rezension von Peter Fahrenholz

Reisebuch
:Himmel und Hölle in Los Angeles

Seit es die Stadt gibt, liegt etwas Fantastisches über dem Ort. Ein Buch ergründet den Mythos.

Von Stefan Fischer

SZ PlusDigitale Sonderausgabe
:Reiseliteratur: Die besten Seiten für unterwegs

Unbekannte Länder, überraschende Begegnungen, große Abenteuer: Reisebücher sind wie ein Urlaub für zwischendurch. Lesen Sie in diesem SZ-Dossier die Reisebuch-Tipps der SZ-Redaktion.

Reisebücher zum Leben in China
:Traditionell anders

Zwei Fotografinnen machen sich ein Bild von China. Und nehmen dabei bewusst in Kauf, sich verwirren zu lassen.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebücher
:Nach dem Skizirkus

Zwei Bücher zeigen, wie Menschen die Berglandschaft prägen - und erklären, weshalb von manchen Skigebieten nichts bleibt als leere Liftanlagen.

Rezension von Stefan Fischer

Reisefreudiger Freisinger
:Globetrotter mit Visionen

148 Länder hat Albert Richter schon bereist. Während der Corona-bedingten Zwangspause arbeitet er an seinen Bildbänden. Das nächste Ziel steht aber schon fest: Er will die 150-er Marke knacken.

Von Corinna Bail

Reisebücher zu Japan
:Im leisen Land

Olympia fällt aus. Reisen nach Asien sind nicht möglich. Wenigstens gibt es neue, anregende Japan-Bücher.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch zu Street Art
:Kunst für alle

Michael Harker fotografiert Street Art. Die Wandgemälde auf Hausfassaden sind die neuen Sehenswürdigkeiten vieler Städte.

Von Stefan Fischer

Reisebuch-Rezension
:Nordstille

Die Fotografin Isabelle Bacher erkundet entlegene Polarregionen in Norwegen auf der Suche nach dem Licht. Und macht dabei Ruhe sichtbar.

Von Stefan Fischer

Reisebücher
:Immer ganz genau hinschauen

Museumsbesuche können auch lustig sein - wenn entweder die Ausstellungsstücke kurios sind oder die Besucher. Zu sehen in neuen Reisebüchern.

Rezension von Stefan Fischer

Reisebuch
:Oasen überall

Viel mehr als Sand und Gestein: Ein Bildband mit Satellitenfotos dokumentiert, wie viel Leben es in der Wüste gibt.

Rezension von Stefan Fischer

Bildband Autobahn-Fotos
:Was im Stau verborgen bleibt

Oben blockiert der Verkehr und unten der Beton: Die Fotografin Sue Barr nähert sich den Routen gen Süden aus ungewohnter Perspektive.

Von Stefan Fischer

Reisebuch
:Vorhang auf für das unbekannte Pakistan

Der Fotograf Manolo Ty porträtiert ein Land, das vor allem negative Schlagzeilen macht. Das Ergebnis überrascht.

Von Stefan Fischer

Reisebuch
:Italien-Sehnsucht in Farbe

Ein opulenter Band mit alten Fotos belegt: Unser Bild von Italien ist eine Erfindung der Fotografie.

Von Stefan Fischer

Reisefotografie zur Jahrhundertwende
:Historische Foto-Impressionen aus Italien

Venedig, Florenz, Gardasee - an den Sehnsuchtsorten in Italien hat sich in über 100 Jahren nicht viel geändert. Das Fotobuch "Italy around 1900" zeigt, wie schon damals das Bild des Landes inszeniert wurde.

Reisebildbände
:Was wir sehen, ist Wasser und Licht

Zwei soeben erschienene Bildbände haben beeindruckende Wetterphänomene eingefangen - und ergänzen sich bei der Darstellung ihrer flüchtigen Ziele wunderbar.

Rezension von Stefan Fischer

Kulinarische Reisebücher
:Immer dem Magen nach

Appetit machen auf fremde Kulturen: Reisekochbücher befriedigen die Lust am Probieren. Egal, ob es zu Sri Lankas Obstverkäufern geht, zum Granatapfel-Verkosten in Teheran oder zu Lissabons Gebäckstücken.

Rezension von Stefan Fischer

Kulinarische Reisebücher
:Schmökern für Genießer

Sri Lanka, Lissabon oder Teheran - ein Blick in kulinarische Reisebücher.

Reisefotos mit Schattenspiel
:Super Schnitt

Rich McCor war von Sehenswürdigkeiten nicht mehr zu beeindrucken - bis er ihnen mit Scherenschnitten neues Leben verlieh.

Von Stefan Fischer

Gutscheine: