Neueste Artikel zum Thema

JVA Euskirchen
Nordrhein-Westfalen

JVA-Beamter verliert USB-Stick mit sensiblen Daten

Auf dem Datenträger sind Zeugnisse, Adressen und Telefonnummern von Kollegen. Ein Häftling soll ihn eingesteckt haben.

Von Anne Kleinmann

Islamist

Wie Sami A. vom Routinefall zum Top-Gefährder wurde

Seit Jahren wird der Islamist überwacht. Doch erst im Juli dieses Jahres schiebt Deutschland Sami A. nach Tunesien ab, wo er nun freikommt. Warum haben die Behörden 2018 ihre Einschätzung geändert?

Von Georg Mascolo

Nordrhein-Westfalen

Minister im Neuland

Er sei mit sich im Reinen, sagt Joachim Stamp. Doch der Fall des nach Tunesien ausgeflogenen Sami A. lässt den FDP-Politiker nicht los.

Von Benedikt Müller

Sami A. Abschiebung Flughafen Düsseldorf 02:08
Joachim Stamp

NRW-Minister stellt sich hinter Abschiebung von Sami A.

Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp hat die Abschiebung des mutmaßlichen Leibwächters Osama bin Ladens als rechtmäßig verteidigt. Am Freitag kam der Rechtsausschuss im nordrhein-westfälischen Landtag zu einer Sondersitzung zusammen.

In Bayern wurde das G9 wieder eingeführt.
Schule

NRW kehrt zum neunjährigen Gymnasium zurück

Das haben die Regierungsparteien CDU und FDP entschieden. Die Rückkehr zum G9 ist allseits gewünscht - wird aber viel Geld kosten.

00:48
Frechen in Nordrhein-Westfalen

Drei Verletzte bei Großbrand in Supermarkt

Nach rund acht Stunden konnte das Feuer gelöscht werden. Mehrere Bundesstraßen wurden während des Einsatzes gesperrt.

Nordrhein-Westfalen

Spezialeinheit fasst Todesschützen

Eine Spezialeinheit habe den 38-Jährigen gestellt, als er seine Wohnung betreten wollte.

Tornado am Niederrhein - rund um Viersen richtete ein Wirbelsturm große Sachschäden an, zwei Menschen wurden verletzt.
Unwetter in NRW

Tornado fegt durch Viersen

Umgeknickte Bäume, abgedeckte Häuser: Im Raum Viersen am Niederrhein hat ein Wirbelsturm Verwüstungen angerichtet. Zwei Menschen wurden verletzt.

Nach Wirbelsturm am Niederrhein 6 Bilder
Unwetter über NRW

Tornado verursacht schwere Schäden

Am Mittwochabend zog der Sturm über den Raum Viersen am Niederrhein, zwei Menschen wurden verletzt. Am Morgen danach gehen die Aufräumarbeiten weiter. Die Bilder.

Nordrhein-Westfalen

Halbwissen und Schweigen

Regierungschef Laschet gerät in der "Hacker-Affäre" weiter unter Druck: Bereits Ende März wusste er, dass es keinen Cyber-Angriff auf die Wohnung der mittlerweile zurückgetretenen Ministerin Schulze Föcking gegeben hatte.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Staatspräsident Macron besucht Aachen
Polizeiaufgabengesetz

"Das halte ich für verfassungswidrig"

Neben Bayern wollen auch andere Bundesländer das Polizeirecht verschärfen. Der Mainzer Rechtsprofessor Matthias Bäcker kritisiert diese Entwicklung.

Interview von Thomas Jordan

Nordrhein-Westfalen

Doch kein Hackerangriff

Die Opposition spricht von den "Peinlichkeiten einer überforderten Ministerin": Christina Schulze Föcking steht erneut in der Kritik.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Landgericht Essen

Staatsanwaltschaft erhebt Anklage nach Gruppenvergewaltigungen

Mehrere Schülerinnen sollen von einer Gruppe 16- bis 23-Jähriger vergewaltigt worden sein. Fünf Verdächtige wurden nun angeklagt - die Ermittlungen dauern an, weil es Anhaltspunkte für weitere Täter und Opfer gibt.

Thomas Kutschaty
SPD in Nordrhein-Westfalen

Der Außenseiter gewinnt

Thomas Kutschaty setzt sich bei der Wahl zum Fraktionschef im Düsseldorfer Landtag durch - und erwägt die SPD-Spitzenkandidatur bei der Wahl 2022.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

14 NRW-Kommunen wollen Olympia 2032
Olympische Spiele

Ausgerechnet jetzt hat NRW eine Olympia-Idee

Rund um die Vergabe von Olympischen Spielen gibt es erneut massive Korruptions-Verdachtsfälle. Nordrhein-Westfalen scheint das nicht zu kümmern - das Land vertieft seine Pläne zu einer Bewerbung für 2032.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Verstörende Kinderbilder

Kriegsspiele in Moscheen

Nachdem Bilder von Kindern aufgetaucht sind, die in einer Wiener Moschee als Leichen posieren, droht Österreichs Kanzler Kurz mit Konsequenzen. In NRW gibt es einen ähnlichen Fall.

FDP-Landesparteitag NRW
Flüchtlingspolitik

Nordrhein-Westfalen fordert Migrationsgipfel

Flüchtlingsminister Stamp hält eine Einigung auf ein neues Einwanderungsgesetz für möglich. Seinen Vorstoß zu einem Kopftuch-Verbot für Schülerinnen verteidigt er im Gespräch mit der SZ.

Von Jan Bielicki, Düsseldorf

Bundestag
Neuer SPD-Chef in NRW

Zurück ans Licht

Sebastian Hartmann wird neuer SPD-Landeschef. Nicht allen Genossen gefällt das. Sie vermuten Machtspielchen der alten Führung.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Nordrhein-Westfalen

Unmögliche Mission

Keine gute Nachricht fürs Land: Ein Nobody soll die SPD retten.

Von Christian Wernicke

U-Bahnen zusammengestoßen
Nordrhein-Westfalen

Zwei U-Bahnen in Duisburg zusammengestoßen

Mehr als 20 Menschen werden verletzt, als eine Bahn im Tunnel auf eine weitere auffährt.

Heimatkongress in NRW
Nordrhein-Westfalen

Heino schenkt Heimatministerin Platte mit SS-Liedern

Ina Scharrenbach empfängt den Sänger als "Heimatbotschafter". Von seinem Gastgeschenk muss sie sich dann schnell distanzieren.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Befürworten Sie verkaufsoffene Sonntage?

In Nordrhein-Westfalen dürfen Geschäfte neuerdings an acht Sonntagen im Jahr aufmachen. Heribert Prantl ist entschieden dagegen: "Man soll der Ökonomisierung nicht noch die letzten Türen aufreißen."

Ermittlungspanne

Insulin-Mordverdacht: Polizei Essen suspendiert drei Beamte

In Nordrhein-Westfalen wurde trotz Anzeige "nicht ausreichend" gegen den verdächtigen Hilfspfleger Grzegorz Stanislaw Wolsztajn ermittelt. Zwei weitere Polizisten wurden versetzt.

Von Thomas Schmidt

Essen und Gelsenkirchen

Vergewaltigungen, geplant im Handy-Chat

Eine Gruppe junger Männer vergewaltigt mehrfach Minderjährige. Es dauert Tage, bis die Polizei ein Muster hinter den Taten erkennt.

Von Benedikt Müller, Düsseldorf, und Oliver Klasen

Gelsenkirchen

Gruppenvergewaltigungen in NRW: Letzter Verdächtiger stellt sich

Der 18-Jährige erschien in Begleitung seines Anwalts auf einer Polizeiwache. Seit Kurzem lief eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem mutmaßlichen Täter.