Kurzurlaub

"Raus aus dem Alltag - das ist wichtig"

Noch ein paar Tage wegfahren? Verlockende Vorstellung. Aber tut ein Kurztrip tatsächlich gut? Oder stresst er nur? Psychologin Carmen Binnewies erklärt, wie Erholung wirklich funktioniert.

Interview von Eva Dignös

Armin Grein von den Freien Wählern
Bayern-Wahl

"Über den Bürger hinweg kann man kein Land regieren"

Die Freien Wähler sträubten sich lange, eine Partei zu sein. Armin Grein setzte sich 1978 trotzdem für die Gründung eines Landesverbandes ein. Was sagt er zu einer möglichen Koalition mit der CSU?

Interview von Ana Maria Michel

Abschluss Fraktionsklausur der Grünen im Bundestag
Landtagswahl in Bayern

"Ich mache mir Sorgen um die Handlungsfähigkeit der Bundesregierung"

Die Grünen sind der große Gewinner der bayerischen Landtagswahl. Fraktionschef Anton Hofreiter über die neuen Grünen-Wähler von der CSU und die Frage, ob er Mitleid mit der SPD hat.

Interview von Oliver Das Gupta

Kabarett und Politik

"Ich hoffe auf einen gehörigen Dämpfer für die CSU"

Die bayerische Regierungspartei kämpft bei der Landtagswahl am Sonntag um ihren Nimbus als Souverän. Kabarettist Urban Priol prophezeit: Am Tag danach werden wir uns alle wundern.

Interview von Benjamin Emonts

Zahl der Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger gesunken
Hartz-IV-Sanktionen

"Die Leute werden an den Rand gedrängt"

Die Bundesagentur für Arbeit spricht im Jahr etwa 950 000 Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfänger aus. Die allermeisten, weil die Betroffenen einen Termin im Jobcenter nicht wahrnehmen. Soziologin Dorothee Spannagel erklärt, warum das ein Irrweg ist.

Interview von Thomas Hummel

Selfpublishing

"Es gibt jedes Jahr mehr Autoren, die von ihrer Arbeit leben können"

Matthias Matting, einer der erfolgreichsten Selfpublisher, erklärt, warum Deutschland auf dem Markt der E-Books in einer komfortablen Situation ist. Und warum die Frankfurter Buchmesse auch für Autoren ohne Verlag ein Pflichttermin ist.

Interview von Julian Dörr

Friedensnobelpreis

"Umstrittene Nobelpreise sind oft die wichtigsten"

Geir Lundestad war von 1990 bis 2015 Sekretär des Nobelpreiskomitees, das heute in Oslo den nächsten Friedensnobelpreisträger bekannt gibt. Was er verbessern würde - und welchen Preis seiner Amtszeit er für den wichtigsten hält.

Interview von Gunnar Herrmann

Interview am Morgen

"Bergsteiger nehmen den Klimawandel am stärksten wahr"

Gletscher schmelzen, Wege werden verschüttet: Die warmen Temperaturen verändern die Alpen. Das setzt Bergsteiger neuen Risiken aus, sagt Tobias Hipp vom Deutschen Alpenverein. Doch sind sie nicht selbst Teil des Problems?

Interview von Eva Dignös

Indonesien: Die Insel "Sulawesi" nach dem Erdbeben und dem Tsunami 2018
Tsunami in Indonesien

"Die Warnung war da"

Geophysiker Jörn Lauterjung hat das Tsunami-Alarmsystem in Indonesien mitentwickelt. Warum erfuhr die Bevölkerung trotz Hightech kaum etwas von der drohenden Gefahr?

Interview von Christoph von Eichhorn

Senate Holds Confirmation Hearing For Brett Kavanugh To Be Supreme Court Justice
Anhörung von Kavanaugh

"Der Senat sollte die Zeugen unter Eid befragen"

Im US-Senat werden heute Richterkandidat Brett Kavanaugh und Christine Blasey Ford, die ihn der sexuellen Belästigung beschuldigt, befragt. US-Anwalt Douglas Wigdor erklärt, wie glaubwürdig 30 Jahre alte Vorwürfe sein können.

Interview von Beate Wild, Austin

Oktoberfest 2015 - General Features Day 1
Oktoberfest

"Manche Leute tragen ein Monatsgehalt hin"

Das Oktoberfest steht für Völlerei, Überfluss und sehr viel Geld. Wie wäre es, wenn für jede getrunkene Mass ein Euro gespendet würde? Aktivistin Liesl Weapon erklärt ihre Idee "Prostspenden".

Interview von Elisa Britzelmeier

Rechtsextreme in Chemnitz
Rechte Gewalt

"Die Betroffenen auf keinen Fall alleine lassen"

Seit den Kundgebungen in Chemnitz warnen Opferberatungsstellen vor einem bundesweiten Anstieg rassistischer Angriffe. Wie verhält sich richtig, wer Zeuge rechter Gewalt wird?

Interview von Helena Ott

Debattenkultur

"Wir brauchen mehr aufgeklärte Ignoranz"

Im schnellen Empörungszyklus aktueller Debatten gehen die großen Zukunftsfragen unter. Wie kommt man zu einem futuristischen Denken - oder gar zu neuen Utopien?

Interview von Carlotta Cornelius

Antisemitismus

"Der Verweis auf Muslime ist Ablenkung"

Bloggerin Juna ‏Grossmann über die wachsende Zahl der Anfeindungen gegenüber Juden, einen "Hass"-Spruch von AfD-Chef Gauland und Anstand.

Interview von Oliver Das Gupta, Berlin

Martin Schulz 2018 auf dem Landesparteitag der NRW-SPD
Martin Schulz im Gespräch

"Ein SPD-Innenminister hätte Maaßen schon längst entlassen"

Ex-SPD-Chef Martin Schulz sieht den Fall als Symptom einer gefährlichen Entwicklung. Er ist überzeugt: Der Behördenchef bleibt nicht mehr lange im Amt - und der Bundesinnenminister auch nicht.

Interview von Jana Anzlinger

Euro-Banknoten

"Die Menschen brauchen Zeit, um sich an die neuen Scheine zu gewöhnen"

Am Montag präsentiert die EZB neue 100- und 200-Euro-Scheine, die es Fälschern schwerer machen sollen. Wie funktioniert das?

Interview von Carolin Jackermeier

Pop-Memorabilien

500 000 Euro für eine Gitarre

Ralf Zurloh erklärt, warum persönliche Stücke von Musikern so viel Geld einbringen. Und warum Tupac Shakur und Kurt Cobain die letzten "hochpreisig sammelbaren" Künstler sind.

Interview von Julian Dörr

Apple iPhone
Apple-Präsentation

"Hässlichkeit akzeptiere ich nicht"

In den Achtzigern prägte Hartmut Esslinger die Designsprache von Apple. Heute rechnet er mit der Ideenlosigkeit des Konzerns und der westlichen Welt ab.

Interview von Caspar von Au

Nationalfeiertag in Katalonien

"Spalterisch ist die 'Diada' schon seit Langem"

Spaniens neuer Ministerpräsident geht im Streit um die Unabhängigkeit auf die Regierung in Barcelona zu. Doch wie reagiert die? Politologe Adam Holesch über die Stimmung in Katalonien.

Interview von Barbara Galaktionow

AfD im Bundestag: Die Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel und Alexander Gauland
AfD im Bundestag

"Es geht darum, Angst zu erzeugen"

Vor knapp einem Jahr ist die AfD in den Bundestag gewählt worden. Seitdem hat sich die Debattenkultur verändert, sagt Rhetorik-Experte Olaf Kramer.

Interview von Philipp Saul

Nudging

"Wir sollten nicht in Techniken investieren, um Menschen von außen zu steuern"

Spahns Vorstoß zur neuen Organspende-Regelung ist ein Beispiel für "Nudging", das Schubsen des Bürgers in die gewünschte Richtung. Psychologe Gerd Gigerenzer spricht über die Tücken dieses Ansatzes.

Interview von Berit Uhlmann

Syrien: Zerstörtes Dorf in der Idlib-Provinz
Krieg in Syrien

"Verzweiflung wird sich in Elend verwandeln"

Idlib, letzte Bastion der syrischen Rebellen, steht vor einer Großoffensive der Armee. Die Schlacht könnte die schlimmste des Krieges werden, sagt Iolanda Jaquemet vom Internationalen Komitee vom Roten Kreuz.

Interview von Markus C. Schulte von Drach

Afghanische Flüchtlingsfamile Sarvar, Edling - Maivand
Interview am Morgen: Sexuelle Gewalt unter Minderjährigen

"Kinder mit schwerwiegendem Fehlverhalten brauchen sehr enge Grenzen"

Wie reagieren Schulen, Eltern und Behörden, wenn ein Kind ein anderes Kind vergewaltigt? Klaus Seifried war jahrzehntelang Schulpsychologe und Lehrer. Er weiß, was traumatisierten und von Gewalterfahrungen geprägten Kindern hilft.

Interview von Verena Mayer, Berlin

Austria Hungary
Klemens Renolndner über Österreich

"Orbán ist ein Vorbild unseres Kanzlers"

Der österreichische Schriftsteller wirft der Wiener Regierung vor, Politik mit einer "großen Propagandalüge" zu machen - und verweist auf Tricks, die schon Stefan Zweig beschrieben hat.

Interview von Oliver Das Gupta, Salzburg

Schauspieler Joachim H. Luger
Lindenstraße

"Mit dieser Abschiedsfolge bin ich versöhnt"

Joachim H. Luger spielte knapp 33 Jahre lang den Hans Beimer in der "Lindenstraße". Nun ist seine Figur gestorben, was Luger eigentlich gar nicht wollte.

Interview von Carolin Gasteiger