Indien - SZ.de

Indien

dpa-Nachrichten

  1. Lebensretter
    :Als die Geier starben, starben auch Menschen

  2. Filmfestival
    :Indisches Filmfest will Subkontinent näherbringen

  3. Treffen in Russland
    :Putin und Modi beschwören in Moskau enge Kooperation

  4. Energie
    :Indien wird zu Russlands größtem Ölkunden

  5. Unesco-Welterbeliste
    :Public Viewing in Schwerin zur Weltkulturerbe-Entscheidung

  6. Wetter
    :Monsun-Regen: Panzernashörner sterben in Nationalpark

  7. Krieg in der Ukraine
    :Russischer Raketenangriff trifft Kinderklinik in Kiew

  8. Internationale Beziehungen
    :Putin empfängt Modi zum Tee

  9. Alle dpa-Nachrichten

Weitere Artikel

Mitarbeiter des Tages
:Infantino, ein glücklicher Mann, genau dort, wo er hingehört

Der Fifa-Boss bringt seine Frau und vier Töchter mit zur großen Abschlussfeier, allerdings nicht zu der in Berlin.

Glosse von Claudio Catuogno

SZ PlusKolonialismus in Indien
:War doch nicht alles schlecht?

Doch. Shashi Tharoors Bestseller „Zeit der Finsternis“ räumt mit einer gewissen Nostalgie für die britische Kolonialherrschaft in Indien auf. Punkt für Punkt.

Von David Pfeifer

SZ PlusIndien
:Die teuerste Party der Welt

Indiens reichste Familie, die Ambanis, hat für eine Hochzeit Hunderte Millionen US-Dollar ausgegeben, um mit Superstars an super Orten zu feiern. Nun endet sie nach mehr als einem halben Jahr. Hat es sich gelohnt?

Von David Pfeifer

SZ PlusModi besucht Putin
:Die ganz große Nähe

Mit einem Pferd namens Glühwein und weißen Hunden aus Nordkorea: Putin inszeniert den Besuch des indischen Premiers aufwendig. Immerhin ein für den Gastgeber heikles Thema spricht Modi aber an.

Von Silke Bigalke

SZ PlusRussland
:Spekulationen und diplomatischer Sieg

Indiens Premierminister Modi besucht Russlands Machthaber Putin in Moskau. Warum es jetzt zum ersten persönlichen Treffen nach fast zwei Jahren kommt.

Von Silke Bigalke, David Pfeifer

SZ PlusIndische Hochzeit
:Das teuerste „Ja“ der Geschichte

Zwischen 100 und 200 Millionen US-Dollar soll es kosten, wenn Radhika Merchant und Anant Ambani, Tochter und Sohn der wohlhabendsten indischen Familien, heiraten. Was wird da geboten, wenn schon zur Verlobungsfeier Bill Gates und Co. eingeflogen wurden?

Von David Pfeifer

SZ MagazinSagen Sie jetzt nichts
:Was können Sie Ihrem Attentäter nicht verzeihen, Salman Rushdie?

Der Schriftsteller und seine Ehefrau Eliza Griffiths im Interview ohne Worte über ihr Leben nach dem Attentat, das Schreiben gegen den Hass und darüber, wie man 30 Jahre Altersunterschied überbrückt.

Fotos: Axel Martens

Unglück
:Mindestens 100 Tote nach Massenpanik in Indien

Das Unglück ereignete sich, als Tausende Menschen nach einem Gebet ein Zelt verlassen wollten. Unter den Opfern seien überwiegend Frauen und Kinder, sagt ein Arzt.

SZ PlusIndien
:Leben mit der Hitze

Im Süden Asiens herrschten über Wochen Rekordtemperaturen von um die 50 Grad. Für die Menschen, die in der vom Klimawandel besonders betroffenen Region leben, ist das eine extreme Belastung.

Sipri-Institut
:Friedensforscher warnen vor atomarer Aufrüstung

Laut dem Stockholmer Sipri-Institut wächst die Zahl einsatzbereiter Atomsprengköpfe. Man befinde sich „in einer der gefährlichsten Phasen der Menschheitsgeschichte“.

SZ PlusIndien
:Frauen, die trauen

Hindu-Priester ist in Indien traditionell ein reiner Männerberuf. Dass nun auch Nandini und ihre Kolleginnen Hochzeiten zelebrieren, kommt einer Revolution gleich.

Von David Pfeifer

Indien
:Heilsbringer im Sinkflug

Am Sonntag wird Indiens Premierminister Modi für eine historische dritte Amtszeit vereidigt. Doch seine Position ist geschwächt. Wird er sich an der Macht halten können?

Von David Pfeifer

Indien
:Der Sieger als Verlierer

Bei den Mammutwahlen in Indien hat sich die regierende BJP ein drittes Mal durchgesetzt – allerdings verliert sie ihre absolute Mehrheit. Premierminister Modi ist auf Koalitionspartner angewiesen.

Von David Pfeifer

SZ PlusMeinungIndien
:Ein Vollstrecker kann weitermachen

Premier Narendra Modi geht aus der Wahl in der größten Demokratie der Welt noch einmal als Sieger hervor – weil er das Land so umgebaut hat, dass eine Niederlage kaum mehr möglich war.

Kommentar von David Pfeifer

SZ PlusWahlen in Indien
:„Modi ist ein Meister der Unwahrheit.“

Indiens Premier hat seinem Volk ein Versprechen gegeben: Modi ist die Garantie. Die Frage ist nur: für was? Über die größte demokratische Wahl der Menschheitsgeschichte – und einen Favoriten mit fast schon autokratischem Machtanspruch.

Von David Pfeifer

Geopolitik
:Himmlisches Geschenk?

China spendet den Malediven Gletscherwasser aus dem Himalaja. Das ist unter Klimagesichtspunkten bemerkenswert - und zeigt dem Rivalen Indien, dass Peking seine Ansprüche im Indischen Ozean weiter ausbauen will.

Von Arne Perras

SZ PlusIndien
:Nüchtern zur Urne

In Indien wird immer mehr Alkohol getrunken. An Wahltagen aber ist der Verkauf von Bier, Wein und Hochprozentigem verboten.

Von David Pfeifer

SZ PlusReden wir über Geld
:"Es ist nicht meine Schuld, wenn ich bedroht werde"

Die indische Autorin Shubhangi Swarup hat mit "Breiten des Verlangens" einen Weltbestseller geschrieben. Während der Recherche musste sie jahrelang sparen und ist zweimal fast gestorben - dabei war überhaupt nicht klar, ob ihr Buch jemals veröffentlicht wird.

Von Inga Rahmsdorf

Indien
:Showdown in Delhi

Noch eine Woche, dann sind die "größten demokratischen Wahlen der Welt" vorbei. Am Samstag steht der Urnengang im Hauptstadtgebiet an - und wie es aussieht, braucht Premier Modi noch etliche Stimmen. Ein Wahlkampfauftritt in großer Hitze.

Von David Pfeifer

SZ-Podcast "Das Thema"
:Wahl in Indien: Weiter mit Modis nationalistischem Kurs?

Indien ist die größte Demokratie der Welt. Bis zum 1. Juni wird ein Zehntel der Weltbevölkerung dort wählen. Was sind die Probleme und Themen im Wahlkampf? Wie mächtig ist Narendra Modi, der wieder antritt?

Von Léonardo Kahn und David Pfeifer

SZ-Podcast "Auf den Punkt"
:Wahl in Indien: Wie Premier Modi seine Macht sichert

Mehr als 986 Millionen Menschen sind in Indien für die Wahl registriert. Favorit auf den Wahlsieg ist Premier Modi: Wie hat er das geschafft?

Von Johannes Korsche und David Pfeifer

SZ PlusWahlen in Indien
:Ach, Jungs

Mahua Moitra ist geschieden, trinkt Champagner, geht auf Partys. Und: Sie macht Politik gegen Narendra Modi. Das ist ziemlich verwegen für eine Frau in Indien. Unterwegs im Wahlkampf mit einer, die gar nicht dran denkt, still zu sein.

Von David Pfeifer

Indien
:Wahlkampf mit zunehmender Hitze

In Indien ist die vierte von sieben Wahlphasen vorbei, und für Premierminister Modi läuft es nicht ganz wie erwartet. Das kann mit den hohen Temperaturen zu tun haben - aber zudem bekommt die Opposition überraschend Rückenwind.

Von David Pfeifer

Südasien
:Mit Fälschern und Wächtern in den Wahlkampf

Indiens Regierung und die Opposition werfen sich gegenseitig Manipulationen in den sozialen Netzwerken vor. Über ein Rennen, in dem auch die KI eine wachsende Rolle spielt.

Von David Pfeifer

Kanada
:Indisches Kommando nach Mord an Separatistenführer der Sikh festgenommen

Drei indische Staatsangehörige sind wegen der Ermordung eines Sikh-Separatistenführers in Kanada festgenommen und angeklagt worden. Der Mord sorgt für einen handfesten diplomatischen Streit zwischen Ottawa und Delhi.

SZ JetztFachkräftemangel
:"Alle schreiben E-Mails und das Finanzamt verschickt Briefe"

Manideep, 25, kam nach Deutschland, um Ingenieur zu werden. In der Serie "Ankommen" erzählt er von seinen Erfahrungen mit dem deutschen Steuersystem und seinem neuen Lieblingswort.

Protokoll von Carlott Bru

SZ PlusWalter Lindners "Der alte Westen und der neue Süden"
:Ein unterschätzter Gigant und Europas Randlage

Indien könnte eine Brücke zwischen West und Süd werden, sagt der ehemalige Diplomat Walter Lindner. Als einstiger Botschafter in Delhi hat er einige wertvolle Ratschläge - und mahnende Worte für den "alten Westen".

Rezension von Friederike Bauer

Indien
:Wahlkampf mit Hassreden und Mangos

Der Ton verschärft sich in der zweiten Phase der größten demokratischen Wahlen der Welt. Regierung und Opposition greifen einander hart an. Am Freitag wird wieder abgestimmt.

Von David Pfeifer

Jüngster Sieger eines Kandidatenturniers
:Ein 17-Jähriger mischt die Schachwelt auf

Dommaraju Gukesh gewinnt ein dramatisches Kandidatenturnier und spielt nun um den WM-Titel. Sein Erfolg steht für den Generationenwechsel, der in der Weltspitze des Schachs bevorsteht - und für den neuen Status Indiens als Großmacht des Denksports.

Von Johannes Aumüller

SZ PlusMeinungAsien
:Indien und die Tyrannei der Mehrheit

Die Reichen werden superreich, die Masse bleibt arm - auch dafür steht der hindunationalistische Premier Narendra Modi. Warum sich daran auch bei dieser Wahl nichts ändern wird.

Kommentar von David Pfeifer

SZ PlusIndien
:Eine Million Wahlkabinen für 986,8 Millionen Menschen

Die größte Demokratie weltweit stimmt über ein neues Parlament ab – und selbst im hintersten Winkel des Himalajas soll eine von 5,5 Millionen elektronische Wahlmaschinen stehen. Zahlen und Daten zu den Wahlen in Indien.

Von David Pfeifer

Parlamentswahl in Indien
:Ein Mann, ein Land

Am Freitag beginnen in Indien die größten demokratischen Wahlen der Welt. Premier Modi gilt mit seinem offensiven Hindu-Nationalismus als klarer Favorit. Die Opposition ist in Skandale verwickelt.

Von David Pfeifer

SZ PlusHistorie
:Der Elefant im Hofbräuhaus

Ein diplomatischer Konflikt zwischen Botswana und Deutschland lenkt den Blick auf den Schutz der Elefanten: Über die Faszination für das größte Landsäugetier, das der Mensch seit Tausenden Jahren bewundert, zähmt - und jagt.

Von Johanna Pfund

Social Media
:Chatten für die Meinungsfreiheit

Whatsapp oder Youtube gelten eher nicht als besonders geeignet, die politische Bildung bei jungen Menschen zu fördern. In Indien ist das ein bisschen anders.

Von David Pfeifer

SZ PlusWahljahr 2024
:Herr des Booms

Indiens Wirtschaft wächst in Rekordtempo, der Mittelstand prosperiert. Neue Flughäfen, Eisenbahnen, Schnellstraßen werden gebaut. An der Wiederwahl von Premier Narendra Modi bestehen eigentlich keine Zweifel. Und doch schleicht sich Unbehagen ein.

Von David Pfeifer

SZ PlusUrlaub in Indien
:Nur eine Scheibe zwischen den Welten

Mit Spa, Bücherei und Koch durch Indien: Eine Reise im Luxuszug macht nachdenklich. Wer sind die dort draußen? Und: Wer sind wir?

Von Martin Wittmann

SZ PlusIndigene Völker
:„Kommt nicht in die Nähe unserer Hügel“

Auf der Insel Groß Nikobar soll das „Hongkong Indiens“ entstehen, so plant es die Regierung. Doch dort wohnt bereits jemand: die Shompen. Über brachiale Entwicklungspläne im Regenwald und die Gefahr, ein Volk von Jägern und Sammlern zu zerstören, das niemand wirklich kennt.

Von Arne Perras

SZ PlusIndien
:"Es herrscht die Überzeugung vor, dass die Frau dem Mann gehören soll"

Sieben Männer sollen eine 28-jährige Touristin überfallen haben - derart brutale Gruppenvergewaltigungen hat es in Indien zuletzt öfter gegeben. Der Kriminologe Karuppannan Jaishankar sieht die Gründe dafür auch in dem rasanten Tempo, in dem sich das Land verändert.

Interview von David Pfeifer

Indien
:Touristin mutmaßlich von mehreren Männern vergewaltigt

Die junge Frau soll gemeinsam mit ihrem Mann gecampt haben. Drei Verdächtige wurden bereits festgenommen.

Indien
:Die Macht der hundert Millionen Bauern

Auch im bevölkerungsreichsten Staat der Welt demonstrieren die Landwirte, sie könnten sogar die Wahlen in zwei Monaten mitentscheiden. Aber kann die Opposition von den neuen Protesten profitieren?

Von David Pfeifer

Pakistan
:Wahltag mit Toten

In einigen Regionen gibt es noch während der Stimmabgabe Anschläge. In der Hauptstadt bleibt es ruhig - auch weil das Mobilnetz über Stunden abgeschaltet wurde. Wird es überhaupt einen klaren Sieger geben?

Von David Pfeifer

Sicherheitspolitik
:Immer Ärger mit den Nachbarn

An drei Grenzen Pakistans wird öfter mal geschossen. Und über die vierte kommt zwar viel Geld ins Land, aber selbst das bereitet zunehmend Probleme.

Von David Pfeifer

SZ PlusMyanmar
:Wenig Hoffnung auf Frieden nach drei Jahren Terror

Am 1. Februar 2021 stürzte das Militär in Myanmar die gewählte Regierung. Seitdem ist der Bürgerkrieg eskaliert - und schadet auch Nachbarstaaten wie China oder Indien. Was könnten diese Länder tun?

Von David Pfeifer

Indien
:Nur für geladene Gäste

In der Stadt Ayodhya ist ein großer neuer Hindu-Tempel eröffnet worden. Es war mehr ein politisches als ein religiöses Spektakel - und ein schmerzliches Signal an die muslimische Minderheit.

Von David Pfeifer

SZ PlusSüdasien
:Im Tempel der Macht

Indiens Premier Narendra Modi weiht am Montag in Ayodhya ein neu errichtetes Hindu-Heiligtum ein. Über einen Triumph vor der Wahl und einen zerplatzten Traum der indischen Gründungsväter.

Von Arne Perras

SZ PlusMalediven
:Der Präsident, der Indien ein Ultimatum stellt

Mohamed Muizzu setzt dem Nachbarland forsch eine Frist - und sucht in Peking Unterstützung.

Von Arne Perras

SZ PlusMalediven
:Inseln, die Begehrlichkeiten wecken

Indien will seinen Einfluss im Indischen Ozean gegen China verteidigen, die Rivalität schafft Spannungen, gerade auf den Malediven. Kann der kleine Inselstaat das verkraften?

Von Arne Perras

SZ PlusDokumentationszentrum Obersalzberg
:Hitlers indische Soldaten

Ein Antikolonialist im Reich der Nazis: Neben Gandhi war Subhas Chandra Bose einer der bekanntesten Vorkämpfer der Unabhängigkeit Indiens von Großbritannien - doch er suchte sich die falschen Verbündeten.

Von Lars Langenau

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Wenn Bauern und Lokführer den Verkehr lahmlegen, wäre ein alternatives Fortbewegungsmittel praktisch. Aktuelles Vorbild: ein indischer Essenslieferant, der aufs Pferd umsteigt.

Von Marcel Laskus

SZ PlusAsien
:In Teilen demokratisch

Indonesien, Indien, Pakistan, Bangladesch: In den vier größten Staaten mit muslimischer Bevölkerung stehen 2024 Wahlen an. Das könnte die Welt verändern.

Von David Pfeifer

Gutscheine: