Programmvorstellung

Passt eh!

Die Bayerische Staatsoper macht nächste Saison "Alles was Recht ist" - und setzt dabei vor allem auf die Idee, Bekanntes interpretatorisch zu hinterfragen

Von Egbert Tholl

Oper

Alles ist erleuchtet

Kurz bevor er mit seiner Wiener "Orestie" zum Theatertreffen nach Berlin reist, inszeniert Antú Romero Nunes an der Bayerischen Staatsoper Verdis "Les Vêpres siciliennes"

Von Egbert Tholl

Silvester - Feuerwerk in München 8 Bilder
Neujahr

So hat München Silvester gefeiert

Viele zog es für das Feuerwerk an den Marienplatz oder den Friedensengel. In der Staatsoper ging es dagegen elegant zu.

Staatsoper Bühnendinner
Bühnendinner der Bayerischen Staatsoper

Carmina Burrata

Menü-Ansagen von Tannhäuser, cremiger Käse bei Kanonengebrüll und Schwerter-Geklirre - das sechste Operndinner macht die Gäste melancholisch

Von Jutta Czeguhn

Tannhäuser Bogenschützen Japan
Bayerische Staatsoper in Japan

Es war ein Wagnis

Brüste, Hypes und andere Herausforderungen: Romeo Castelluccis "Tannhäuser" in Tokio

Von Egbert Tholl, Tokio

Sir Peter Jonas über Wieland Wagner

Lieben konnte er

Bei den Bayreuther Festspielen wird in diesem Jahr Wieland Wagners 100. Geburtstag gefeiert. Sir Peter Jonas über einen inspirierenden Theatergeist, dessen Vergangenheit ihn quälte und antrieb.

Von Sir Peter Jonas

München

13 Tipps für ein sommerliches Wochenende

Sommerfeste, Straßenfeste - und zur Abkühlung in die Isar. Unsere Empfehlungen für Freitag, Samstag und Sonntag.

Von Ana Maria Michel

München: OPER FÜR ALLE - Max-Joseph-Platz
Oper für alle

Mit Feuer und kurzen Hosen

Tausende Klassikfreunde lauschen auf dem Max-Joseph-Platz dem Staatsorchester

Von Gerhard Fischer

Opernfestspiele

Dieser Mann macht die Opernbühne blutig

Herbert Häming ist Requisiten-Chef an der Bayerischen Staatsoper. Zusammen mit seinem Team setzt er um, was die Regisseure auf der Bühne wollen. Von Sprengladungen über Rehkadaver bis zu abgetrennten Köpfen.

Von Jutta Czeguhn

4 Bilder
Opernfestspiele

Worauf Sie bei Opern-Inszenierungen achten müssen

Die Sänger und Musiker stehen bei den Aufführungen im Vordergrund - doch hinter den Kulissen sorgen Requisiteure für die richtige Inszenierung.

Von Jutta Czeguhn

Nikolaus Bachler
Nikolaus Bachler im Interview

"Ich bin nirgends so sehr Mensch wie in der Oper"

Als Intendant der Bayerischen Staatsoper kennt Nikolaus Bachler keine Trennung zwischen Arbeit und Freizeit. Gelassen ist er trotzdem.

Interview von Tobias Haberl

Bayerische Staatsoper

Süßes Gift

Romeo Castellucci, einer der aufregendsten Regisseure unserer Zeit, inszeniert Wagners "Tannhäuser" in München

Von Egbert Tholl

Bayerische Staatsoper

Karten sichern für die Spielzeit-Präsentation

Bayerische Staatsoper in München, 2016
München

Suche nach dem idealen Doppel für die Staatsoper

Es gibt die verschiedensten Optionen für die Nachfolge von Generalmusikdirektor Kirill Petrenko und Staatsintendant Nikolaus Bachler. Manche davon erfordern viel Mut.

Von Rita Argauer und Egbert Tholl

Catering

"Wenn bis zu 2000 Leute in die Pause stürmen, ist das schwierig"

Nach 53 Jahren hat Dallmayr seinen Konkurrenten Käfer als Caterer im Nationaltheater abgelöst. Und kämpft mit einer der anspruchsvollsten Herausforderungen in Münchens Gastronomie.

Von Christiane Lutz

6 Bilder
Theater

Das sind die sechs spannendsten Premieren an Münchens Theatern

Die neue Spielzeit hat begonnen - so politisch wie schon lange nicht mehr und mit berührenden Einzelschicksalen auf der Bühne. Eine Übersicht.

Von Thomas Jordan

"Italienische Nacht"

Der Luxus, keinen Ton zu singen

Zu ihrem großen Bühnendinner lässt die Staatsoper Startenor Jonas Kaufmann per Video auftreten - anders als gewohnt

Von Jutta Czeguhn

Jonas Kaufmann bei der Spendengala 'Die Goldene Deutschland' in München, 2015
"Oper für Alle"

Wenn Jonas Kaufmann die Nase auf die Straße steckt

Der Startenor gewöhnt sich langsam an den Trubel um seine Person - nur nicht an Restaurantbesucher, die heimlich fotografieren.

Jonas Kaufmann in Australia
Jonas Kaufmann im Interview

"Oper ist ein zeitaufwendiger Luxus"

Sänger Jonas Kaufmann über aufdringliche Fans, gute Dirigenten, die Staatsoper und die Poesie des Augenblicks.

Interview von Egbert Tholl

Mit dem "Ferienpass"

Ferienspaß in München

Auch Erdinger Jugendliche können Pass erwerben

Klassik

Pirouette auf Wischmopp

Die Tanz-Oper "Les Indes Galantes" bei den Münchner Opernfestspielen ist eine der besten Barock-Aufführungen seit langem.

Von Reinhard J. Brembeck

Ballettoper

Auf den Flügeln der Phantasie

Bei den Opernfestspielen: Der belgische Tänzer und Choreograf Sidi Larbi Cherkaoui inszeniert mit "Les Indes galantes" erstmals eine Ballettoper am Prinzregententheater. Den exotischen Stoff versetzt er dabei in die Welt einer Multikulti-Putzkolonne

Von Eva-Elisabeth Fischer

service
Reden wir über Geld mit Oksana Lyniv

"Ich dachte, das ist wie Armeedienst: nur für Männer"

Oksana Lyniv, Dirigentin der Münchner Oper, erzählt, wie sie es schaffte, einen der begehrtesten Jobs der Musikwelt zu bekommen.

Von Hans von der Hagen und Lea Hampel

Interview

"Wie in den Anfangsjahren der Nazis"

Der Intendant der Bayerischen Staatsoper und frühere Burgtheater-Chef Nikolaus Bachler kritisiert scharf die Verhältnisse in Österreich. Die deutsche Debatte um eine Leitkultur hält er für eine "absurde Diskussion".

Von Susanne Hermanski und Christian Krügel

Veranstaltungsmarathon

In der Hitze der Stadt

München steht, nicht nur wegen der Temperaturen, ein heißes Wochenende vor allem im Freien bevor. Die Christopher Street Parade zieht durch die City, die Radler strampeln durch die Nacht, Oper für alle lockt Tausende auf den Marstallplatz, der Stadtstrand an die Isar

Von V. Michalczak, T. Anlauf, F. Kotteder und C. Krügel