bedeckt München 27°

Archiv für Ressort Wirtschaft - Juli 2019

3004 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Grüne Habeck für Bankenunion

Europa müsse die Bankenunion vollenden, fordert der Grünen-Chef. Er wirbt über eine gemeinsame Aufsicht hinaus auch für eine europäische Einlagensicherung, um sich gegen Krisen zu wappnen. Von Cerstin Gammelin

118975077 Video
Lohnpolitik Gefährliches Zündeln am Tarifvertrag

Video In der Metallbranche ärgern sich Arbeitgeber über Gewerkschaften und drohen mit dem Ende des Flächentarifvertrages. Kein gutes Signal, gerade in Zeiten einer Wirtschaftskrise. Videokolumne von Marc Beise

pineapple-supply-co-Liqm6TYpsAI-unsplash
Aktionspreise Darf eine Ananas einen Euro kosten?

Ein Lebensmittel-Discounter verkauft die Frucht gerade ungewöhnlich günstig - und das auch noch mit Öko-Siegel. Wie kann das sein? Umweltschützer distanzieren sich. Von Michael Kläsgen

67701936
Finanzen Steuererleichterungen für Klimaschützer

Vizekanzler Olaf Scholz will umweltfreundliches Verhalten fördern - zum Beispiel mit Job-Tickets vom Arbeitgeber oder Dienst-Elektrofahrzeugen. Von Cerstin Gammelin, Berlin

Konjunktur Inflation zieht etwas an

Aktien Dax verliert mehr als zwei Prozent

Die Stimmung an der Börse ist düster. Schwache Zahlen einiger Dax-Konzerne wie Lufthansa und Fresenius Medical Care vermiesen den Anlegern die Laune.

Verbraucher Weniger Energie verbraucht

Crowdworking Masse Mensch

Millionen Menschen suchen auf Online-Plattformen Jobs. Die Crowdworking-Idee birgt Potenzial, die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt könnten aber enorm sein. Von Louis Groß

Kommentar Wann Kurzarbeit nötig ist

Nach der Finanzkrise sprang der Staat großzügig ein, damit Firmen ihre Beschäftigten hielten. Aber das ist kein Allheilmittel für jede Situation. Von Alexander Hagelüken

Rohstoffe und Devisen Ölpreis steigt vor Zollgesprächen

Die Hoffnung auf eine Annäherung der USA und Chinas im Handelskonflikt lässt den Ölpreis steigen. Nach einer Zinssitzung der japanischen Notenbank gewinnt der Yen an Wert.

Hauptstadtflughafen Terminal ohne Schnörkel

Das neue Terminal 2 des BER soll keine Kathedrale des Verkehrs sein. Daran haben sie sich in Berlin nun lange genug versucht.

Metro-Übernahme Überraschende Wende

Die Alt-Aktionäre des Handelskonzerns, die Beisheim Gruppe und die Meridian Stiftung, signalisieren auf einmal, mit dem tschechischen Milliardär Daniel Křetínský, der Metro eigentlich ganz kaufen will, gemeinsame Sache machen zu wollen. Von Michael Kläsgen

Beyond Meat 287 Prozent mehr Umsatz

Vegane Burger bescheren Beyond Meat großes Wachstum, sie sind aber nicht nur beliebt.

Kolumne: Silicon Future Nach dem Smartphone

In der Theorie ist eigentlich alles klar: Etwa alle 15 Jahre vereinen sich Technologien, die es längst gibt, zu einer Welle und verändern die Welt. Wie einst das Smartphone. Aber was kommt jetzt? Von Helmut Martin-Jung

Heidelberg Cement Gebaut wird noch

Beim Baustoffkonzern Heidelberg Cement laufen die Geschäfte ordentlich. Die Belastungen durch die Konjunktureintrübung sind nicht spürbar. Allerdings läuft das Geschäft von Heidelberg Cement traditionell dem Konjunkturzyklus hinterher.

Themen & Trends Viel Tempo

Der Einbau intelligenter Stromzähler vollzieht sich nur im Schneckentempo. Das liegt an den strengen Vorgaben. Eiltempo brauchen dagegen die Nutzer des Videodienstes Ulraviolet. Und Innovationstempo legt nun der Karibikstaat Kuba an den Tag.

Energiekonzern Im Handel läuft's

Allem Ärger um die Kohle zum Trotz: RWE verdient mehr Geld als erwartet - und gewinnt an Börsenwert. Von Benedikt Müller, Düsseldorf

Bitwala Geld für die Kette

Sony und andere investieren in das Blockchain-Start-up Bitwala. 13 Millionen Euro haben Geldgeber bisher eingebracht. Darunter ist auch der Investor Earlybird. Von Nils Wischmeyer, Köln

Fleischkonsum Schinken, Schulter, Schnitzel

Die Deutschen essen weiter Fleisch, der Umsatz der Verarbeiter steigt. Doch die Ansprüche sind gestiegen. Von Tobias Bug

Mittwochsporträt Unheilbar

Der alte Streit ist neu entbrannt. Robert Tönnies pocht auf einen Verkauf des Konzerns, sein Onkel Clemens lehnt das kategorisch ab. Über zwei Männer, die sich vielleicht zu ähnlich sind, um einig zu sein. Von Elisabeth Dostert

Autohandel Darf's ein bisschen weniger sein?

Die britische Firma Carwow will zur Plattform für den Neuwagen-Kauf werden - auch in Deutschland. Von Helmut Martin-Jung

Schaeffler Mitten im Umbruch

80 Jahre nach der Gründung hat der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler Probleme. Die Geschäfte laufen schlechter als erwartet und die Chefin ist abgetaucht. Von Uwe Ritzer, Nürnberg

738040-01-03
Notenbank Was passiert, wenn in den USA der Leitzins sinkt

Die Notenbanker in den Vereinigten Staaten dürften an diesem Mittwoch eine Entscheidung treffen, die in jedem Winkel des Finanzmarkts Folgen hat. Von Victor Gojdka

Anleihenkäufe Viel Kritik am EuGH

In der Verhandlung über Verfassungsbeschwerden gegen die Anleihenkäufe der EZB knöpften sich die Kritiker vor allem den EuGH vor. Der habe das Demokratie-Problem gar nicht erst erkannt. Nun seien Verfassungsgericht und Politik gefordert. Von Anika Blatz

Lufthansa Billige Tickets, weniger Gewinn

Preiskampf am Himmel: Flüge werden angesichts der starken Konkurrenz immer günstiger. Die Fluggesellschaften leiden darunter, Lufthansa muss jetzt einen überraschend starken Ertragseinbruch verkünden. Von Caspar Busse

Braucht man das? Smart-Home-System Eve für Apple-Nutzer

Die Münchner Firma Eve will ein Smart-Home-System schaffen, das einfach und sicher zugleich ist. Von Helmut Martin-Jung

Monsanto 18 400 Mal Glyphosat-Ärger

Die Zahl der Klagen gegen die Bayer-Tochter Monsanto wegen des Unkrautvernichters Glyphosat steigt rasant. Die Klagewelle rollt. Der Bayer-Chef schließt einen Vergleich nicht mehr aus. Von Elisabeth Dostert

Industrie Ärger bei Siemens Gamesa

dpa_5F9DF4008F4A5751
Bankenunion Habeck wirbt für Einlagensicherung und Abwicklungsfonds

Exklusiv Europa müsse die Bankenunion vollenden, fordert der Grünen-Chef. Er wirbt über eine gemeinsame Aufsicht hinaus auch für eine europäische Einlagensicherung, um sich gegen Krisen zu wappnen. Von Cerstin Gammelin und Wolfgang Janisch

dpa_14951800F428CC42
Deutsche-Bank-Vorstand Ritchie Eine Firma im Paradies

Garth Ritchie, scheidender Vorstand der Deutschen Bank, nutzte eine Briefkastenfirma in einer Steueroase. Von Frederik Obermaier, Bastian Obermayer und Meike Schreiber

958793-01-02
Finanzen Wie ältere Menschen ihre Reise günstig versichern können

Vor allem Reiserücktrittsversicherungen und -krankenversicherungen verlangen von Kunden, die älter als 65 sind, einen kräftigen Zuschlag - aber nicht alle. Von Friederike Krieger, Köln