• Detailansicht
  • Kompaktansicht

Archiv für Ressort Ebersberg - 2022

988 Meldungen aus dem Ressort Ebersberg

peter.hinz-rosin_22hr0421_01_20220518131201
Naturschutz "Je länger ich Landschaftsbauer bin, desto mehr denke ich, man sollte nichts verändern"

SZplus Frühlingszeit ist Gärtnerzeit. Der Landschaftsbauer Matthias Kiefer erklärt, wie man das Biotop vor der Haustür richtig pflegt, um einen möglichst umweltfreundlichen Garten zu erzeugen. Interview von Merlin Wassermann, Zorneding

peter.hinz-rosin_22hr0135_04_20220217200301
Windenergie im Landkreis Ebersberg Eine Frage des Abstands

Angesichts neuer Ziele des Bundes möchten die Fraktionen von Grüne und SPD im Kreis-Umweltausschuss die 10-H-Regel für die geplanten Windräder im Ebersberger Forst kippen. Der Vorschlag stößt jedoch auf Widerstand. Von Johanna Feckl, Ebersberg

In Neufarn Schwerer Unfall auf Bauernhof

peter.hinz-rosin_22hr0387_15_20220511130607
Kultur in Ebersberg Brücken zwischen Welten

Das "Welt-Raum"-Theaterprojekt von und für Hörende und Gehörlose feiert am kommenden Wochenende im Alten Kino Premiere. Ein Besuch bei der Probe macht Lust auf mehr. Von Alexander Karam, Ebersberg

alessandra.schellnegger_as__dsc2399_20160920153601
SZ-Kolumne: Auf Station, Folge 53 "Woher kommen Sie eigentlich?"

Regelmäßig wird Pola Gülberg von Patienten nach ihrer Herkunft gefragt. Die 37-Jährige findet das nicht in Ordnung - hat sich mittlerweile aber zurechtgelegt, wie sie darauf kontern kann. Protokoll von Johanna Feckl, Ebersberg

peter.hinz-rosin_22hr0381_13_20220509193904
Nachhaltige Landwirtschaft "Geil, morgen ist wieder Montag!"

SZplus Was macht man nach einem Praktikum bei BMW und mit einem Abschluss in Energie- und Gebäudetechnik in der Tasche? Für Lukas Höger war klar: eine Mikrofarm gründen natürlich! Besuch bei einem, der ein bisschen ausgestiegen ist. Von Merlin Wassermann, Zorneding

dpa_14916200EB5CD369
Am Freitagabend Mit Schreckschusswaffe am Grafinger Volksfest

Ein 18-Jähriger bedroht auch Personen am Bahnhof. Ansonsten bleibt der erste Volksfestabend weitgehend friedlich.

peter.hinz-rosin_21hr0504_04_20210629163901
Gartengestaltung Grün statt Steine

Pro Ebersberg fordert ein Verbot von Schottergärten in der Kreisstadt.

löschneu
Nachruf Lehrerin mit Leib und Seele

Hildegard Lösch ist tot. Die Grafingerin wurde 100 Jahre alt Von Alexandra Leuthner, Grafing

peter.hinz-rosin_22hr0351_06_20220428201802
Ausflugsziel im Landkreis Ebersberg "Der Weißbier-Hugo ist der Renner"

Kurz vor der Pandemie haben Martin Rottmayer und Anton Meier das "Sacherl" neben der Wallfahrtskirche Maria Altenburg übernommen - und die Durststrecke überstanden. Warum ein Besuch in vielerlei Hinsicht eine Wohltat ist. Von Michaela Pelz, Moosach

Sozialwohnungen Es reicht einfach nicht

Im Landkreis Ebersberg gibt es schon lange viel zu wenig Wohnungen für Menschen mit wenig Geld. Das bekommen jetzt auch Geflüchtete aus der Ukraine zu spüren.

Ebersberg Ein Tag für die Feuerwehr

Die "Ebersberger Blaulichtmeile" gibt Einblicke in die Arbeit bei einem Einsatz.

peter.hinz-rosin_22hr0416_01_20220517131504
Katholische Kirche Wer anklopft, dem wird nicht geöffnet

Zwei geflüchtete Familien aus der Ukraine könnten in einer leer stehenden Dienstwohnung in der Grafinger St. Ägidius-Gemeinde unterkommen. Doch die Kirche ziert sich. Von Thorsten Rienth, Grafing

Ellmerer, M. Felicitas (1889-1945) [MSG] 01
Grafinger Geschichte Lieber tot als vergewaltigt

Schwester M. Felicitas Ellmerer wurde Ende des Zweiten Weltkriegs erschossen, weil sie sich und andere gegen die Rote Armee verteidigte. Nun soll die gebürtige Grafingerin seliggesprochen werden. Von Thorsten Rienth, Grafing

volksfest2
Grafing Mit drei Schlägen in die Festsaison

Bürgermeister Christian Bauer eröffnet souverän das Grandauer Volksfest in Grafing. Bis zum 31. Mai gibt es jetzt Bier, Brezen und vieles mehr.

dpa_5FA49C00E529ADFB
Landgericht München Millionen-Betrug: Angeklagter freigesprochen

Im Fall einer 77-jährigen Frau aus Vaterstetten, die von mehreren Männern um insgesamt 2,1 Millionen Euro geprellt worden ist, gibt es einen Freispruch vor dem Münchner Landgericht. Von Andreas Junkmann, Vaterstetten/München

peter.hinz-rosin_22hr0426_04_20220520085402
Brenner-Nordzulauf "Lärmmäßig ist Kirchseeon der große Verlierer"

Mehr als 200 Menschen machen in Kirchseeon ihrem Ärger über den geplanten Brenner-Nordzulauf Luft. Die Kritiker bedienen sich einem Werk von Edvard Munch. Von Andreas Junkmann, Kirchseeon

imago0121610222h
Globalisierte Arbeitswelt "In Deutschland kann man auch mit jemandem arbeiten, den man nicht mag"

SZplus Susanne Doser lehrt seit mehr als 20 Jahren interkulturelle Kommunikation. Sie verrät, was unsere Arbeitskultur von der anderer Länder unterscheidet - und woher die deutsche Härte und Direktheit stammt. Interview von Merlin Wassermann, Vaterstetten

christian.endt_ebe-9404-2_20220412152401
Kinderbuch aus Ebersberg Gemeinsam mit Stift und Fantasie

105 kleine Künstler haben Bilder für die Geschichte um "Fabsi und Trixi" gemalt. Jetzt suchen Autorin Heidrun Lick und Grafikerin Marie-Theres Reisser einen Verlag für das Projekt. Von Alexandra Leuthner, Ebersberg

catherina.hess_rt_20160803210601
Radschnellweg im Landkreis Ebersberg Rückenwind, fast überall

An der Gruber Straße in Poing soll beidseitig ein meist drei Meter breiter Fuß- und Radweg entstehen - eine Verbesserung, aber nicht ganz das, was einen Radschnellweg ausmacht. Ein solcher ist von München über Poing bis nach Markt Schwaben geplant. Von Johanna Feckl, Ebersberg/Poing

In Poing Betrunkener Radler zerkratzt Auto

peter.hinz-rosin_22hr0422_20_20220518221201
Brauerei aus Grafing Ein Mann vor dem Triple

Brauereichef Gregor Schlederer hat drei Termine an einem Tag: Nach der Pandemie-Pause wird sein Bier am Freitag wieder auf dem Grafinger Volksfest ausgeschenkt. Das Datum fällt auf seinen Geburtstag - und auf seine Hochzeit. Von Korbinian Eisenberger, Grafing

dpa_148EB2006E71C063
In Vaterstetten Schlägerei im Straßenverkehr

Ein Streit zwischen einem Radler und einem Autofahrer in Vaterstetten eskaliert so sehr, dass sich beide auf offener Straße prügeln. Nun ermittelt die Polizei gegen die Männer. Von Andreas Junkmann, Vaterstetten

peter.hinz-rosin_21hr0956_08_20211208150901
Nahverkehr Ebersberger Landrat kritisiert Neun-Euro-Ticket

Nach Meinung von Robert Niedergesäß wäre eine andere Investition sinnvoller gewesen.

Heller
Ausstellung im nördlichen Landkreis Kunst er-fahren

Bereits zum zehnten Mal zeigen die Mitglieder der Gruppe "Kunststoff" plus Gastkünstler, woran sie gerade arbeiten. Die Ateliers sind verteilt über vier Gemeinden - ideal für eine Radltour mit mehreren Stopps. Von Michaela Pelz, Poing

Mitten in Poing Das ganz große Geschäft

Nach mehr als zwei Jahren Pandemie sind die Menschen es gewohnt, Toilettenpapier zu horten. Aber gleich eine ganze Toilette stehlen? Glosse von Merlin Wassermann, Ebersberg

peter.hinz-rosin_21hr0870_25_20211106171202
Kulturvorschau für den Landkreis Ebersberg Wie es Euch beliebt

In ferne Länder reisen, in die Vergangenheit blicken, kräftig abrocken: Das alles kann man bei den vielfältigen Veranstaltungen am kommenden Wochenende. Vor allem Musik ist hoch im Kurs. Von Anja Blum, Ebersberg

christian.endt_ebe-7356_20220208170006
Kostenlose Schnelltests War's das mit den Corona-Teststationen im Landkreis Ebersberg?

SZplus Die Inzidenzen sinken, die Nachfrage nach Corona-Schnelltests sinkt und sinkt. Wie ist die Lage an den Teststationen im Landkreis Ebersberg - und wie geht es weiter? Von Michaela Pelz

In Poing Unbekannter klaut mobile Toilette

peter.hinz-rosin_22hr0410_03_20220516120301
Wohnungsbau Nachhaltig und günstig

Das Katholische Siedlungswerk hat in Grafing ein besonderes Bauprojekt realisiert.

Janika Gaßner
Geflüchtete "Ich muss eine wandelnde Datenbank sein"

Die meisten ukrainischen Geflüchteten im Landkreis werden von Privathaushalten aufgenommen. Wie verändert das die Arbeit der Helferinnen und Helfer? Tobias Vorburg von "Seite an Seite" und Janika Gaßner vom Katholischen Kreisbildungswerk berichten. Von Merlin Wassermann, Ebersberg

Internationaler Sport Athleten aus Frankreich

Ebersberg ist "Host Town" für die Special Olympics - und weiß nun endlich, woher die Gäste kommen werden.

Corona im Landkreis Ebersberg Virusbelastung im Abwasser sinkt nur langsam

Insgesamt entspannt sich die pandemische Lage im Landkreis Ebersberg aber weiter.

christian.endt_gr-8710_20180505115401
Volksfest in Grafing Die Angst vor dem Exzess

Nach einer illegalen Party von rund 250 Jugendlichen ist die Befürchtung groß, dass das Grafinger Volksfest aus dem Ruder laufen könnte. Wie eine Stadt versucht gegenzusteuern. Von Anja Blum, Grafing

peter.hinz-rosin_22hr0135_03_20220217200301
Energiewende im Landkreis Ebersberg In kleinen Schritten zum großen Ziel

Dass es mit der Energiewende im Landkreis voran geht, liegt auch an vielen Vereinen und Arbeitskreisen. Ehrenamtlich Engagierte investieren hier viel Arbeit - und müssen auch immer wieder Rückschläge hinnehmen. Von Viktoria Niggemann, Ebersberg

christian.endt_egl-9327_20220410135401
Kultur im Landkreis Eine Katzenkennerin packt aus

In einem launigen Kurzgeschichtenband der Eglhartingerin Birgit Hufnagl finden sich allerlei skurrile Anekdoten über das Leben mit Katzen. Von Michaela Pelz, Kirchseeon

3183325-01
Gastfamilien für Geflüchtete "Es macht einfach müde"

SZplus Sie haben freiwillig Ukrainer aufgenommen, doch mittlerweile ist der Tenor unter vielen: Enttäuschung. Denn aus der Übergangslösung ist ein Dauerzustand geworden, der bürokratische Aufwand immens. Wie sich Familien im Landkreis Ebersberg nun zu helfen versuchen. Von Johanna Feckl, Ebersberg

dpa_5FA2C40050D8B1C8
Überforderte Gastfamilien Die Kommunikation könnte besser sein

Meinung Nicht jede Kritik der Gastfamilien von ukrainischen Geflüchteten an den Behörden ist berechtigt. Doch an einer Stelle gibt es tatsächlich Verbesserungsbedarf. Kommentar von Johanna Feckl