Audi-Chef Stadler Der Mann, der stehen blieb
Rupert STADLER Vorstandsvorsitzender Enttaeuschung Frust enttaeuscht frustriert niedergeschlagen

Lange schien es, als könne die Abgasaffäre Audi-Chef Rupert Stadler nichts anhaben. Nun sitzt er in dem Skandal als erster Konzernchef in Untersuchungshaft. Die Geschichte eines Auf- und Abstiegs. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Klaus Ott und Ulrich Schäfer mehr...

Audi - Rupert Stadler
Audi Ermittler hörten Stadlers Telefonate ab

Exklusiv Dies soll vor und nach einer Razzia beim nun verhafteten Audi-Chef geschehen sein. Es ist nicht die erste Abhöraktion in der Abgasaffäre. Von Klaus Ott mehr...

v li Peter KOESSLER Produktion und Logistik Wendelin GOEBEL Personal und Organisation Bram SCHOT Video
Audi Vertriebsvorstand Schot übernimmt als Interims-Chef

Der Ingolstädter Autohersteller soll übergangsweise eine neue Führung bekommen: Für den verhafteten Manager Rupert Stadler springt sein Vorstandskollege Bram Schot ein. mehr...

Schild eines Audi-Händlers
Abgasskandal Wie Audi ins Visier der Ermittler geriet

Vom Anfangsverdacht über die erste Verhaftung bis hin zur Eskalation: Die Chronologie des Autoherstellers in der Diesel-Affäre. Von Vivien Timmler mehr...

Audi Jahres-Pk - Rupert Stadler
Diesel-Skandal Audi-Chef Stadler in Untersuchungshaft

In der Abgasaffäre haben die Behörden den bislang ranghöchsten deutschen Manager festgenommen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft besteht Verdunkelungsgefahr. Von Thomas Fromm, Max Hägler, Klaus Ott und Jan Schmidbauer mehr...

Hartz-IV-Empfänger auf dem Weg zum Jobcenter.
Arbeitsmarkt Der Effekt von Hartz IV wird überschätzt

Das Jobwunder der vergangenen Jahre hat andere Gründe als die Hartz-Reform, zeigt eine Untersuchung. Das dürfte die Debatte um Hartz IV befeuern. Von Alexander Hagelüken mehr...

Lufthansa
Flugverkehr Lufthansa könnte bei Billig-Airline Norwegian einsteigen

Exklusiv Deutschlands größte Airline will im Billigsegment wachsen. Für die Tochtergesellschaft Eurowings stellt Konzernchef Spohr neue Langstrecken-Verbindungen in Aussicht. Von Jens Flottau mehr...

Wirtschafts- und Finanzpolitik EU-Haushalt
EU-Haushalt Frankreich kommt Deutschland bei gemeinsamem Euro-Budget entgegen

Exklusiv Die Bundesregierung sträubt sich gegen alles, was nach einer Transferunion zulasten Deutschlands aussehen könnte. Nun macht Frankreichs Präsident Macron Zugeständnisse. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Leo Klimm, Paris mehr...

Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit
Nachhaltigkeit Setzt! Endlich! Grenzen!

Die Erde steuert auf eine Klima- und Umweltkatastrophe zu. Doch die Politik unternimmt kaum etwas dagegen. Das muss sich ändern. Essay von Silvia Liebrich mehr...

Eltern-Kind-Büro
Digitalisierung Die Koalition hat keine Antwort auf die neue Arbeitswelt

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt rasant - und die Koalition verliert sich im Kleinklein. Dabei ist die niedrige Arbeitslosigkeit keine Selbstverständlichkeit. Kommentar von Henrike Roßbach mehr...

Automobilindustrie Dieselskandal
Dieselskandal Audi-Chef Stadler steht unter Verdacht

Rupert Stadler soll bei der internen Suche nach manipulierten Fahrzeugen gebremst und in Kauf genommen haben, dass solche Autos weiter verkauft werden. Von Klaus Ott mehr...

Porsche SE - Jahreszahlen
Abgasaffäre Die harte Eminenz bei Volkswagen

In der Abgasaffäre bestimmt Manfred Döss, wo es langgeht. Er verhandelt unnachgiebig und findig. Von Thomas Fromm und Klaus Ott mehr...

Lebensmittelsicherheit Krebsstreit
Krebsstreit Kalifornien ist sich sicher: Kaffee verursacht doch keinen Krebs

Im Streit zwischen Kaffeeketten und einer Gesundheitsorganisation stellt sich der US-Bundesstaat auf die Seite von Starbucks und Co.. Von Johannes Kuhn, Austin mehr...

Trump-Xi summit at Trump's Mar-a-Lago estate in Florida
US-Strafzölle gegen China Aus dem Handelsstreit wird ein Handelskrieg

US-Präsident Trump verhängt drastische Strafzölle auf chinesische Waren, Peking erschwert seinerseits den Import von mehr als 500 amerikanischen Produkten. Dies könnte nur der Anfang sein. Von Christoph Giesen, Peking, Alexander Hagelüken und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Bahn - Eröffnung Schnellfahrstrecke München - Berlin
Verkehr Bahn verdoppelt Passagierzahlen zwischen München und Berlin

Allein auf der neuen Schnellfahrstrecke verkauft das Unternehmen täglich 15 000 Fahrkarten. 84 Prozent der Züge sind nach Definition der Bahn pünktlich. mehr...

Stahlwerk der Salzgitter AG
Strafzölle So könnte die EU den Handelsstreit noch beilegen

Die EU-Kommission ist fest entschlossen, die drohenden Strafzölle auf Autos zu verhindern. Auswege gibt es - doch die meisten von ihnen enden in Sackgassen. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

US-Präsident Donald Trump vor dem Weißen Haus
Handelsstreit USA verhängen Strafzölle gegen China

Zwischen den größten Volkswirtschaften der Welt eskaliert der Handelsstreit. Trump kündigt Zölle auf Waren im Wert von 50 Milliarden Dollar an. China kontert. mehr...

Weitere Entwicklung in der Dieselaffäre um Volkswagen
Abgasskandal Um VW muss niemand Angst haben

Der Konzern kann die eine Milliarde Euro Bußgeld gut verkraften. Doch kommt Volkswagen damit davon? Deutschlands Dieselfahrer werden von dem Geld jedenfalls nichts sehen. Von Thomas Fromm mehr...

EZB-Pressekonferenz - Draghi
Geldpolitik der EZB Draghi kriegt gerade noch die Kurve

Endlich ist ein Ende der umstrittenen Anleihenkäufe absehbar. Das ist gut so - doch die EZB muss noch viel heftiger auf die Bremse treten. Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Macron kämpft mit der Bahn
Frankreich Gegen Macrons Reformen scheint Widerstand zwecklos

Der französische Präsident zieht Privatisierungen durch und stellt das Sozialsystem infrage. Sogar bei der Modernisierung der Staatsbahn gewinnt er die Machtprobe mit den Gewerkschaften. Von Markus Balser, Berlin, und Leo Klimm, Paris mehr...