Facebook Geschäft mit der Aufmerksamkeit Facebook Opens Data Center In North Carolina

Mehr als eine Milliarde Menschen haben ein Profil bei Facebook. Durch sie ist das Unternehmen an der Börse fast doppelt so viel wert wie die größten deutschen Firmen. Zu Recht? Wer verstehen will, was Facebook so wertvoll macht, der muss sich auf einen Bahnhof stellen. Von Varinia Bernau mehr...

Espirito-Santo-Patriarch Ricardo Salgado Verdacht wegen Geldwäsche Ex-Espírito-Chef festgenommen

Es geht um Millionen Euro, die in die Schweiz geschleust wurden: Der Ex-Chef der portugiesischen Großbank Espírito-Santo wurde festgenommen. Ricardo Salgado soll in den Skandal um Geldwäsche und Steuerhinterziehung verwickelt sein. mehr...

Inflation Bargeld Geldscheine Münzen Digital bezahlen Ökonomen wollen Bargeld abschaffen

Viele Menschen horten aus Misstrauen ihr Erspartes. Manche Ökonomen plädieren daher für eine radikale Lösung: Bargeld abschaffen. Profitieren würden aber vor allem Banken und Konzerne. Von Günter Heismann mehr...

Ergebnis schwächer als geplant Fernbusse machen Bahn zu schaffen

Billige Konkurrenz auf der Straße, ein wilder Orkan in der Luft: schwere Zeiten für die Deutsche Bahn. Der Umsatz ist im ersten Halbjahr zwar leicht gestiegen, doch vor allem im Fernverkehr läuft es nicht wie geplant. mehr...

Boeing Lockerung der Wirtschaftssanktionen Lockerung der Wirtschaftssanktionen Boeing liefert Ersatzteile für klapprige Iran-Air-Flotte

Seit 1979 existiert das US-Embargo gegen Iran. Seitdem wird auch die Flotte der staatlichen Fluglinie nicht mit Ersatzteilen versorgt. Jetzt darf Boeing die hochbetagten Maschinen wieder beliefern. Aus Gründen der Flugsicherheit. mehr...

File photo of a Facebook application logo on a mobile phone in this photo illustration taken in Lavigny Quartalszahlen Facebook-Aktie klettert nach Rekordumsatz auf Rekord-Hoch

Smartphone-Werbung war einmal Facebooks Problem, jetzt macht es das Unternehmen reich. Im letzten Quartal steigerte das Netzwerk seinen Umsatz um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar. Besonders wertvoll sind Smartphone-Nutzer - und die werden immer mehr. mehr...

A taxi driver listens to speeches by his colleagues, during an Europe-wide protest of licensed taxi drivers against taxi hailing apps that are feared to flush unregulated private drivers into the market, in Berlin Tarif-Verhandlungen Taxifahrer können auf eigenen Mindestlohn hoffen

Exklusiv Arbeitgeberverband und Gewerkschaft der Taxifahrer wollen erstmals über einen bundesweiten Tarifvertrag verhandeln. Bei einer Einigung haben sie zwei Jahre mehr Zeit, um die Bezahlung an die neue Untergrenze von 8,50 Euro anzupassen. Doch das wird schwierig. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

- Frage nach Neutralität Einigung der EU mit Google auf der Kippe

Verstößt Google gegen Wettbewerbsregeln? Vor einem halben Jahr hatte die EU-Kommission sich mit dem Internetkonzern geeinigt - jetzt könnte der Kompromiss allerdings kippen. Denn die Konkurrenz macht mächtig Druck. Von Javier Cáceres, Berlin mehr...

Taxi-Konkurrenz Hamburg stoppt Uber

Statt eines Taxis einen privaten Fahrer: Die App Uber vermittelt Fahrten gegen Geld, zum Ärger vieler Taxifahrer. Die Stadt Hamburg hat die Plattform unter Strafandrohung verboten. Uber will trotzdem weitermachen. mehr...

Konsultation zum Investorenschutz Wo die TTIP-Gegner wohnen

Fast 150 000 Beiträge wurden bei der öffentlichen Befragung der EU-Kommission zum Investorenschutz eingereicht - so viele, dass sie das IT-System lahmlegten. Die meisten kommen aus drei Ländern, aus anderen dagegen nur eine Handvoll Stimmen. Von Jannis Brühl mehr...

Trikots der deutschen Nationalmannschaft Antrag von Supermarktkette Real will Adler als DFB-Marke löschen lassen

Darf der Einzelhändler Real Fußmatten und Fan-Kleidung mit einem Adler verkaufen? Der Deutsche Fußballbund sagt: Nein, denn er hat das Symbol als Marke schützen lassen. Real will sie nun einfach abschaffen. mehr...

Quartalszahlen von Apple Ein Igel, gehetzt von tausend Hasen

Bei der Vorstellung der Quartalszahlen von Apple bleibt Firmenboss Cook in Sachen Innovation vage; da können die Analysten mit ihren Fragen noch so viele Haken schlagen. Der gewiefte Igel spricht und schweigt zugleich. Dafür gibt es Hinweise auf ein Produkt namens "iTime". Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Discounter - Einkaufswagen bei ALDI Das Prinzip Aldi Billig, bitte!

Der verschwiegene Aldi-Konzern beherrscht in Deutschland unangefochten den Lebensmittelmarkt. Hierarchie, Strategie und Machtverhältnisse sind klar geregelt. Vier Säulen des Erfolgs im Überblick. Von Kirsten Bialdiga mehr...

Apple iPhone Quartalszahlen Apple stellt Microsoft in den Schatten

Das iPhone bleibt für Apple ein Verkaufsschlager und beschert dem kalifornischen Unternehmen im dritten Geschäftsquartal ein Gewinnplus. Das iPad bleibt ein Sorgenkind. Konkurrent Microsoft hingegen macht die Nokia-Übernahme zu schaffen. mehr...

Wirtschaft Dieter Schwarz Dieter Schwarz Der neue reichste Deutsche

Lidl-Gründer Dieter Schwarz besitzt mehr als 15 Milliarden Euro. Nach dem Tod des Aldi-Gründers Karl Albrecht hat er jetzt das meiste Geld im Land. Mit seinem Vorgänger eint ihn nicht nur das große Vermögen. Von Charlotte Theile mehr...

Aldi Sued im Gewerbegebiet Karl Albrecht Wie der Aldi-Gründer sein Geld vor dem Staat schützte

Es ist der größte Nachlass in der Geschichte der Bundesrepublik: Der verstorbene Aldi-Gründer Karl Albrecht hinterlässt ein Multi-Milliarden-Vermögen. Der Fiskus hat davon nicht viel. Aber auch die Erben können das Geld nicht einfach verjubeln. Von Christoph Giesen und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Prokon Rodbertus Windkraft Bankrotte Windkraftfirma Prokon-Gründer Rodbertus entmachtet

Der Fall Prokon ist eine der spektakulärsten Pleiten, die Gläubigerversammlung die größte, die es im Land je gegeben hat. Die Anleger der Windkraftfirma stimmen für den Rettungsplan - der Insolvenzverwalter hat über den Gründer gesiegt. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Prokon-Gläubigerversammlung Bankrotte Windenergie-Firma Richterin erkennt Anhängern des Prokon-Gründers Stimmrecht ab

Wie soll es weitergehen mit der Pleite-Firma Prokon? Gründer Carsten Rodbertus tritt gegen den Insolvenzverwalter an. Auf der größten Gläubigerversammlung der deutschen Wirtschaftsgeschichte kommt es heute zum Showdown. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

- Sanktionen gegen Russland Furcht vor dem Wirtschaftskrieg

Stillstehende Montagebänder, Unsicherheit bei Gaslieferungen: Deutsche Manager warnen vor einem Wirtschaftskrieg mit Russland, weil sie einen Gegenschlag aus Moskau befürchten. Was stimmt? Was wird übertrieben? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Markus Balser und Thomas Fromm, Berlin mehr...

Frühling in München Arbeitgeber-Tricks gegen Lohnuntergrenze Von wegen Mindestlohn

Längere Arbeitszeiten, unbezahlte Überstunden, mehr Scheinselbständige: Gewerkschaften fürchten, dass Arbeitgeber die neue Lohnuntergrenze einfach umgehen werden. Vor allem in kleinen Betrieben wird die Kontrolle schwierig. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft