Arcandor Ramponiert, aber nicht am Ende Karstadt -Mutterkonzern Arcandor

Zuerst ließen es sich seine Manager bei Luxus-Abendessen und Yacht-Ausflügen gut gehen, dann ging der Karstadt-Mutterkonzern Arcandor pleite. Jetzt zeigen neue Dokumente: Die Insolvenz hätte gar nicht sein müssen. Von Uwe Ritzer mehr...

Junghans_Kunststoffwaren-Fabrik Ifo-Index Deutsche Manager sind überraschend optimistisch

Gute Nachrichten für die Konjunktur: Das wichtigste Stimmungsbarometer der deutschen Wirtschaft ist zum ersten Mal seit einem halben Jahr wieder gestiegen. mehr...

Kraftwerk Mehrum Klimaschutz Gabriels Kohle-Vorstoß könnte zum Coup werden

Mit einem Trick will das Wirtschaftsministerium an die miese Klimabilanz von Kohlekraftwerken heran. Die Anlagen sollen ihre Leistung zumindest drosseln. Kann das funktionieren? Von Michael Bauchmüller mehr... Kommentar

Lufthansa-Chef im Interview "So viele Jobs wie möglich erhalten"

Der Lufthansa-Chef gibt sich optimistisch: Carsten Spohr spricht in der SZ über die Streiks der Piloten, die Lust am Fliegen und die Konkurrenz durch arabische Airlines. mehr...

Burger King Franchisenehmer von Burger King Franchisenehmer von Burger King Imbissbetreiber Yi-Ko droht das Aus

Exklusiv Die Whopper gehen zur Neige, zahlreiche Burger-King-Filialen des Betreibers Yi-Ko sind bereits geschlossen. Interne Papiere und E-Mails legen nahe, dass der größte deutsche Franchisenehmer der Fastfood-Kette vor dem Aus steht. Von Katja Riedel und Melanie Staudinger mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Dürr? Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Dürr? "Schwarzarbeit schadet uns allen"

Der Mörder im Tatort ist häufig der böse Bauunternehmer, der am Ende die Leiche im Fundament versorgt. Warum ist das Image der Branche so schlecht? Ein Gespräch mit Albert Dürr, Gesellschafter des Bauunternehmens Wolff & Müller, über mangelnde Qualität und Probleme bei Großprojekten wie Stuttgart 21. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Hans-Werner Sinn Ökonomie-Debatte Welcher Irrtum bitte, Herr Sinn?

Hans-Werner Sinn meint, die Kritiker der herrschenden Lehre verstünden nicht, worum es in der Ökonomie gehe. Nun kontern die Kritiker: Nicht sie lägen falsch - sondern der Professor aus München. Er mache es sich viel zu einfach. Von Jakob Hafele, Frederick Heußner und Janina Urban mehr... Gastbeitrag

Unkraut auf dem Flughafen Berlin Brandenburg Flughafen Berlin Brandenburg Eröffnung von BER könnte sich weiter verzögern

Die Bauarbeiten am Berliner Flughafen verzögern sich offenbar weiter. Frühestens Mitte 2017 soll der Airport einem Zeitungsbericht zufolge eröffnen, möglicherweise sogar noch später. mehr...

Energie Gabriel will angeblich Stromkonzerne zu CO2-Reduktion zwingen

Von 2016 bis 2020 jährlich 4,4 Millionen Tonnen weniger: Wirtschaftsminister Gabriel will einem Bericht zufolge die Stromkonzerne verpflichten, den Ausstoß von Kohlendioxid zu verringern. mehr...

Martin Winterkorn Neues Sparprogramm bei VW Erst die Peitsche, dann das Zuckerbrot

Egal ob VW, Audi oder Porsche: Volkswagen weitet sein Sparprogramm um fünf Milliarden Euro aus und alle Marken des Konzerns sind betroffen. Paradox: Gleichzeitig werden etwa 86 Milliarden investiert. Für viele Mitarbeiter ist das kaum nachvollziehbar. Von Kristina Läsker, Hamburg mehr...

Jean-Claude Juncker Initiative "Invest in Europe" Initiative "Invest in Europe" Juncker will private Investoren nach Europa locken

Exklusiv Nicht nur in die Länder mit bestem Kredit-Ruf soll Geld fließen, sondern auch in andere Teile Europas: Kommissionschef Juncker will das mit Garantien erreichen. Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble haben Zweifel. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Luxus-Sortiment bei Lidl Discount-Austern zu Weihnachten

In Großbritannien bringt Lidl zu Weihnachten Austern in die Regale - und macht die teuren Meeresfrüchte zur Billigware. Bezahlbarer Luxus? Ein Widerspruch in sich. Von Pia Ratzesberger mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Schwache Teuerung in der Euro-Zone Draghi will Inflation mit allen Mitteln anheizen

Fallende Preise drohen die ohnehin schon angeschlagene Wirtschaft in der Euro-Zone zusätzlich zu belasten. EZB-Präsident Mario Draghi will das verhindern - und findet überraschend deutliche Worte. mehr...

Versicherungsmodell von Generali Nicht mitmachen!

Wer nachweislich gesund lebt, zahlt weniger Versicherung - diese Logik von Generali führt dazu, dass derjenige, der kein Zeugnis ablegt, auf Dauer mit höheren Beiträgen bestraft wird. Es gibt nur ein Mittel, dieses Kalkül zu durchkreuzen. Von Jan Heidtmann mehr... Kommentar

Benoit Battistelli, 2010 Europäisches Patentamt Aufstand gegen den Sonnenkönig

Mitarbeiter des Europäischen Patentamts gehen in München gegen ihren Chef Benoît Battistelli auf die Straße: Er halte seine Leute klein und könne sogar Streik verhindern. Möglicherweise verstößt er damit sogar gegen europäisches Menschenrecht. Von Katja Riedel und Christopher Schrader mehr... Report

Tarifstreit mit Gewerkschaften Gespräche zwischen Bahn und EVG vertagt

Getrennte Verhandlungen sollen die Lösung bringen: Die Bahn spricht heute mit den Gewerkschaften GDL und EVG. Sie will den Tarifstreit möglichst bis Weihnachten beenden. Die Gespräche mit der EVG sind aber schnell beendet. mehr...

Belohnungen für Banker Briten ziehen Klage gegen Boni-Deckelung zurück

Hohes Risiko, hohe Gewinne, hohe Boni - die EU will den Kreislauf gefährlicher Wetten durchbrechen und Sonderauszahlungen für Banker begrenzen. Die Briten wollten dies eigentlich verhindern. Nun geben sie auf. mehr...

Krankenversicherung Neues Krankenversicherungsmodell Neues Krankenversicherungsmodell Generali erfindet den elektronischen Patienten

Wer nachweislich gesund lebt, zahlt weniger: Als erster großer Versicherer in Europa bietet Generali günstigere Verträge an, wenn Kunden per App belegen, dass sie Sport treiben. Doch was passiert mit den Daten? Von Anne-Christin Gröger, Köln mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Würden Sie Ihre persönlichen Daten für niedrigere Versicherungsbeiträge offenlegen?

Wer nichts zu verbergen hat, der hat auch nichts zu befürchten. Diese oft wiederholte Phrase könnte demnächst für Versicherte gelten. Gegen Offenlegung der persönlichen Fitnesswerte will Generali geringere Beitragssätze anbieten. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Automobilsalon Paris - Erster Pressetag Siemens-Kandidat Reithofer BMW-Boss schaut sich um

Norbert Reithofers Amtszeit als BMW-Boss läuft bis 2016. Nächstes Jahr könnte er in den Aufsichtsrat von Siemens einziehen - und damit als Nachfolger von Aufsichtsratschef Gerhard Cromme in Frage kommen. Von Caspar Busse, Christoph Giesen mehr... Analyse

Mehr Artikel aus dem Ressort Wirtschaft