Kosten der Wiedervereinigung Ein Euro für drei Stunden Lebenszeit

Die Kosten der Wiedervereinigung zu beziffern ist heikel. Jetzt haben Wissenschaftler des Max-Planck-Institutes herausgefunden: Ein Euro aus dem Westen erhöht die Lebenserwartung der Ostdeutschen um drei Stunden. Von Malte Conradi mehr...

Krisenszenarien in der Großstadt Hamstern für den Katastrophenfall

Eine Bombenexplosion, ein Chemieunfall, ein Ausbruch von Ebola: Opfer einer Katastrophe zu werden, ist für die meisten Münchner unvorstellbar. Dennoch beschäftigen sich Experten der Feuerwehr mit diesen Szenarien und entwerfen Notfallpläne - denn Vorbereitung ist alles. Von Karoline Meta Beisel mehr...

Brettspiele Brettspiel: Wir sind das Volk! Brettspiel: Wir sind das Volk! Niemand wird gezwungen, eine Mauer zu bauen

Sozialisten anlocken, Stasi einsetzen: Im Brettspiel "Wir sind das Volk!" wird die Teilung Deutschlands nachgespielt - mit offenem Ende. Von Daniel Wüllner mehr... Interview

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

Pope Francis hugs a child as he arrives to lead the weekly audience in Saint Peter's Square at the Vatican Friedensnobelpreis Papst? Kohl? Snowden?

So viele Menschen und Organisationen wie nie zuvor sind für den Friedensnobelpreis nominiert. Wer hat die besten Chancen? Stimmen Sie ab! mehr... Bilder

Ihre SZ Ihr Forum Wie einig ist Deutschland 25 Jahre nach dem Mauerfall?

Vor 25 Jahren stürzte der friedliche Protest der Ostdeutschen das DDR-Regime und ermöglichte so die Wiedervereinigung des bis dahin geteilten Deutschlands. Seither hat sich viel getan. Renten, Gehälter und Lebensstandards gleichen sich immer mehr an. Doch der Soli besteht fort. Wo stehen wir im Einigungsprozess heute? Wie viel Einigkeit ist überhaupt möglich? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

North Korean High Officials Visit Incheon To Attend Asian Games Closing Ceremony Nord- und Südkorea Kims Nummer zwei im verfeindeten Bruderland

Überraschung bei den Asienspielen: Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un schickt hochrangige Vertreter nach Südkorea. Offiziell befinden sich beide Staaten noch im Krieg - doch nun spricht Nordkoreas Nummer zwei von "Wiedervereinigung". mehr...

Regenpfützen  in Dresden Gutachten im Bundestag Soli darf es ewig geben

Exklusiv Schäuble will die Einkommensteuer erhöhen - denn er fürchtet, dass das Bundesverfassungsgericht den Soli ab 2019 verbieten könnte. Nun widersprechen die Rechtsexperten im Bundestag. Von Claus Hulverscheidt mehr...

Senioren im Straßenverkehr Mobilität im Alter In der Grauzone

Ältere Menschen kommen im Straßenverkehr besonders häufig zu Schaden. Um das zu ändern, sind nicht nur die Senioren selbst gefordert. Auch Politik und Industrie können die alarmierende Unfallstatistik verbessern. Von Joachim Becker und Steve Przybilla mehr...

Senior North Korean officials make visit to South Nordkoreanische Delegation in Südkorea Sport statt Spott

Ein Schwimmer klaut eine Kamera, ein Funktionär belästigt eine Offizielle: Bei den Asienspielen geht vieles schief. Die positive Überraschung: Vertreter von Nord- und Südkorea sprechen miteinander. Von Christoph Neidhart mehr...

Rollstuhlfahrer Glücksatlas 2014 Zufriedene, selbstzufriedene Deutsche

Die Deutschen waren noch nie über einen so langen Zeitraum so glücklich wie heute. Einer Erhebung der Deutschen Post zufolge glauben hierzulande die meisten, dass das auch für behinderte Menschen gilt - zu Unrecht. mehr...

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Helmut Spanner?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit Helmut Spanner und seinem Geschäftspartner Thomas Bleul über die Autoindustrie und erneuerbare Energien. Von Elisabeth Dostert mehr...

70,000 PEOPLE TOOK PART AT A DEMONSTRATION AGAINST THE COMMUNIST REGIME IN LEIPZIG Tag der Deutschen Einheit Der ostdeutsche Sturm auf die Bastille

Am 3. Oktober feiern wir eigentlich den 9. Oktober 1989. Am Tag der großen Leipziger Montagsdemonstration trat der bis dahin gebückte Souverän an gegen die Anmaßung der SED-Herrschaft. Es ist ein wundersam wunderbarer Beitrag zur Weltfreiheitsgeschichte - die Ostdeutschen können stolz auf ihren Mut sein. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Verhandlungen auf Zypern Zyprer sprechen über Wiedervereinigung

Seit 40 Jahren ist die Mittelmeerinsel Zypern geteilt. Nun haben die Gespräche zur Wiedervereinigung begonnen. Doch der Konflikt schwelt weiter - nicht zuletzt wegen der türkischen Militärpräsenz im Norden der Insel. mehr...

Jason Orange leaves Take That Boygroup Jason Orange verlässt Take That

"Trauriger Tag für uns": Jason Orange verabschiedet sich von der britischen Band Take That. Ein Zerwürfnis habe es nicht gegeben. mehr...

Krieg in der Ukraine Gauck über den Ukraine-Krieg Gauck über den Ukraine-Krieg Deutsche Besserwisser

Kein Zweifel: Russlands Präsident Putin gefährdet mit der Aggression in der Ostukraine Europas Frieden. Doch Deutschland sollte sich nicht als großer Besserwisser in Geschichte gerieren. Indem Joachim Gauck den Opfern von gestern historische Lektionen erteilt, verpasst er die wichtigste Mahnung. Von Joachim Käppner mehr... Kommentar

Aufschwung Ost Solidaritätszuschlag Der Soli schafft sich selbst ab

Der Soli ist eine Erfolgsgeschichte. Man kann sie vielerorts besichtigen. Doch die positive Entwicklung untergräbt auch die Legitimität des Zuschlags. Finanzminister Schäuble sollte ihn zu Grabe tragen - und die Gelegenheit nutzen, seine traurige Bilanz aufzubessern. Von Claus Hulverscheidt mehr... Kommentar

Vor dem Schottland-Referendum am 18. September Mein Deutschland Unabhängigkeit - und was dann?

Am 18. September 2014 wird ein Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands vom Vereinigten Königreich stattfinden. Eine Kolumne von Kate Connolly mehr...

Ramelow, top candidate of left wing party Die Linke delivers his speech during a Thuringia state election campaign rally in Altenburg Landtagswahl in Thüringen Wo Rot-Rot-Grün gelingen soll

Bodo Ramelow könnte der erste linke Ministerpräsident in der Geschichte werden. Doch das ist nur einer von fünf Gründen, warum die Landtagswahl in Thüringen auch bundespolitisch spannend ist. Von Antonie Rietzschel mehr... Analyse

Doping nach der Wende Genug Stoff für einen Kabarettabend

Doping gab es nicht nur in der BRD und der DDR - deswegen will der DOSB auch die Zeit nach 1990 untersuchen lassen. Richtig schlimm kann das für den deutschen Sport nicht werden - selbst Staatsanwälte beißen sich am Jetzt die Zähne aus. Von Thomas Kistner mehr... Kommentar

Flucht Napoleons nach der Völkerschlacht bei Leizig, 1813 Provozierende Thesen zu Europa Wie der Kampf um Hegemonie die Geschichte antreibt

Wächst Europa nur an Konflikten und nicht durch Überzeugungen? Der irische Historiker Brendan Simms erzählt eine Geschichte des neuzeitlichen Europa. Dabei erneuert er den berüchtigten Primat der Außenpolitik - und stellt Deutschland ins Zentrum der Kämpfe. Von Gustav Seibt mehr... Buchkritik

Sportticker Einzug ins WM-Halbfinale Einzug ins WM-Halbfinale Deutsche Volleyballer stark wie lange nicht

Durch einen klaren Sieg gegen Iran erreicht das DVV-Team erstmals seit vielen Jahren die Runde der letzten vier. Felix Magath verliert mit Fulham erneut - und gerät noch mehr unter Druck. Die DFB-Elf bleibt trotz der Niederlage gegen Argentinien Nummer eins der Fifa-Rangliste. mehr... Sporticker

***BESTPIX***Protests On Catalonia's National Day Separatisten in der EU Wem Autonomie nicht mehr genügt

Die Schotten haben es erreicht - sie stimmen in einem Referendum über ihre Unabhängigkeit ab. Viele Menschen in anderen Regionen der EU träumen von dieser Möglichkeit. Von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Europas größter Batteriespeicher am Netz Energietechnik Fünf-Millionen-Watt-Batterie geht ans Netz

Ein Gebäude wie eine Turnhalle, gefüllt mit Lithium-Akkus: Das soeben eingeweihte Schweriner Batterie-Kraftwerk soll das Stromnetz stabilisieren. Den Europarekord als größte Anlage ihrer Art wird sie allerdings nicht lange halten. Von Hubert Filser mehr...