Die Wiedervereinigung aus heutiger Sicht Wie wir uns erinnern mauererinnerung

Wir haben ein Fotoalbum gestartet. Auftrag: Zeigen Sie uns Ihr Bild der Wiedervereinigung aus heutiger Perspektive. Knapp 700 Fotos sind zusammengekommen. Was sofort auffällt: Es sind kaum Selfies dabei. Expertin Christine Lohmeier erklärt uns, was der Grund dafür sein könnte. Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de

jetzt.de Der Mauerfall im Internet Unser Bild der Wiedervereinigung

25 Jahre Mauerfall: Zu diesem Anlass sammeln Leser von jetzt.de Fotos in einem digitalen Album - mit Bildern, die für die Wiedervereinigung stehen. Ein Experiment, das zeigt, wie das Internet den Blick auf historische Ereignisse ändert. Machen Sie mit! Von Jakob Biazza mehr... jetzt.de

Milde Temperaturen Energieverbrauch sinkt auf niedrigsten Stand seit Wiedervereinigung

Zahlen wie 1990: Dank des milden Winters zu Jahresbeginn ist der Energieverbrauch in Deutschland deutlich zurückgegangen - um etwa fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Nur ein plötzlicher Kälteeinbruch könnte das noch ändern. mehr...

Kosten der Wiedervereinigung Ein Euro für drei Stunden Lebenszeit

Die Kosten der Wiedervereinigung zu beziffern ist heikel. Jetzt haben Wissenschaftler des Max-Planck-Institutes herausgefunden: Ein Euro aus dem Westen erhöht die Lebenserwartung der Ostdeutschen um drei Stunden. Von Malte Conradi mehr...

20 Jahre Mauerfall 25 Jahre Mauerfall Der Weg zur Wende

Plötzlich war die Grenze offen und die Mauer kein tödliches Hindernis mehr. Friedliche Revolution, Wende, Mauerfall und Wiedervereinigung in Bildern. mehr...

25 Jahre Mauerfall Mein Deutschland Wo Mauern purzeln

In Deutschland jagen sich derzeit die Gedenktage zur Wiedervereinigung. Ausländer kommen da manchmal gar nicht mehr mit. Eine Kolumne von Aktham Suliman mehr...

25 Jahre Mauerfall - Bürgerfest 25 Jahre Mauerfall Botschaft für die Welt

"Wir können die Dinge zum Guten wenden - das ist die Botschaft des Mauerfalls", sagt Kanzlerin Merkel auf der Gedenkfeier zum 25. Jahrestag der Grenzöffnung. Der Mauerfall sei auch ein Signal für die Konfliktherde dieser Welt. Eindrücke aus der Hauptstadt mehr...

Fall der Berliner Mauer: Brandenburger Tor SZ Fotos von der Wende Als die Mauer Löcher bekam

Jubelnde Menschen, Trabis Richtung Westen und Grenzsoldaten, die ihren eigenen Augen nicht trauen: Der Tag, an dem die Berliner Mauer fiel, bleibt für immer unvergessen. Ein Rückblick in Bildern. Bilder von SZ Photo mehr...

25 Jahre Mauerfall - Udo Lindenberg Held der vereinten Nation Es kribbelt bei Udo Lindenberg

Vor 40 Jahren verknallte er sich in die Mädchen aus Ostberlin, heute feiern ihn seine Fans in ausverkauften Fußballstadien. Weil sich Udo Lindenberg so gut beamen kann. Von Harald Hordych mehr... Porträt

20 Jahre Mauerfall Schauplätze der deutschen Teilung "Dann hammwa alles durch"

Worüber plaudern Menschen, wenn sie an historischen Orten der deutschen Teilung stehen? Wir haben uns am Checkpoint Charlie und an der Gedenkstätte Bernauer Straße umgehört. Von Luisa Seeling mehr... Zitate und historische Bilder

Wolfgang Templin DDR-Bürgerrechtler Templin über die Wende "Wir haben uns über den Runden Tisch ziehen lassen"

Wolfgang Templin galt für das DDR-Regime als Staatsfeind. 25 Jahre nach dem Mauerfall spricht er über Mobbing-Methoden der Stasi, seine Perspektive auf die Wende und sagt, was ihn an Kanzlerin Merkel stört. Von Kathrin Haimerl mehr... Interview

CSU Parteireform Parteireform CSU wirbt um Frauen und Junge

Selbstzufriedenheit ist ein Wesensmerkmal der CSU. Sie sieht sich als stolze "Bürgerbewegung". Dennoch sind auch bei den Christsozialen wichtige Bevölkerungsgruppen unterrepräsentiert. Eine Parteireform soll das ändern, zum Beispiel mit einer kostenlosen Probe-Mitgliedschaft. Von Robert Roßmann mehr...

Germany Celebrates 25th Anniversary Of The Fall Of The Berlin Wall Mein Deutschland Apfelpuffer zum Abschied

Vor 25 Jahren fiel die innerdeutsche Grenze. Agnieszka Kowaluk erinnert sich daran, wie viele Ostdeutsche auch über Polen den Weg in die Freiheit suchten. Eine Kolumne von Agnieszka Kowaluk mehr...

Diskriminierung Homosexueller Diskriminierung Homosexueller Wenn Unrecht Recht ist

Im Jahr 1872 tritt Paragraf 175 im Strafgesetzbuch in Kraft. Er schreibt die Diskriminierung homosexueller Männer fest und begleitet die deutsche Rechtsprechung bis weit in die Bundesrepublik hinein. Ein Überblick vom Kaiserreich bis heute. Von Martin Anetzberger mehr... Die Recherche - Chronik

Oxfam Entwicklungshilfe-Ministerium 66 000 Gegner in die Freundschaft gezwungen

Mit Zehntausenden Unterschriften protestieren Organisationen dagegen, dass der Bund indirekt Entwicklungshilfe an Agrarkonzerne vergibt. Das Ministerium nimmt die Listen entgegen - und veröffentlicht seine ganz eigene Sicht der Dinge. Von Michael Bauchmüller mehr...

Milos Zeman, Jiri Ovcacek Tschechiens Präsident Zeman Pöbeln in Prag

Miloš Zeman will Demokratie in China lernen, flucht live im Fernsehen und lässt sich zu Flugreisen einladen. Immer mehr Tschechen kritisieren ihren Präsidenten - auch für seinen Alkoholkonsum. Von Klaus Brill mehr...

GORBATSCHOW VOR BRANDENBURGER TOR Vor Besuch bei Kanzlerin Merkel Gorbatschow macht sich zu Putins Fürsprecher

Putin schütze besser als alle anderen die Interessen Russlands, behauptet Michail Gorbatschow kurz vor seinem Berlin-Besuch. Die USA attackiert der frühere Sowjetchef heftig. mehr...

Bundestag 25 Jahre Mauerfall Video
Feierstunde zum Mauerfall Drachentöter Biermann geht auf die Linke los

Eigentlich soll er nur singen. Doch Liedermacher Wolf Biermann lässt sich das Reden im Bundestag nicht verbieten. Der DDR-Dissident macht aus der Feierstunde zum Mauerfall eine Abrechnung mit der Linkspartei - "dem elenden Rest der Drachenbrut". Von Nico Fried mehr... Report

Ökologie Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Ökologische Folgen der Wiedervereinigung Blühende Landschaften

Handstreichartig erklärte die letzte DDR-Regierung große Teile des Staatsgebiets zu Naturschutzreservaten. Der Kopf hinter dem Coup war Vize-Umweltminister und Systemkritiker Michael Succow. Im Interview erklärt er, warum die Natur noch heute davon profitiert. Von natur-Autor Markus Wanzeck mehr... Interview

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Hat der Westen nach dem Mauerfall die Interessen Russlands zu wenig berücksichtigt?

Michail Gorbatschow klagt in seiner Rede zum Jahrestag des Mauerfalls das Vorgehen der USA und der EU nach dem Mauerfall an. Anstatt einen Dialog mit Russland zu suchen hat aus Gorbatschows Sicht vor allem Washington immer wieder ohne Rücksicht auf Russlands Bedürfnisse gehandelt und so auch die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland belastet. Wie schätzen Sie Gorbatschows Thesen ein? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

25 Jahre Mauerfall DDR-Bürger in linientreuen Berufen DDR-Bürger in linientreuen Berufen An ihnen hing das "rote Fähnchen"

Ihre Zukunftsaussichten waren gesichert mit einem systemrelevanten Job. Bis die Mauer fiel. Zwei Ostdeutsche schildern, wie die Wende in der DDR ihre Berufe verschwinden ließ - noch bevor ihrer Karriere richtig begann. Von Dorothea Grass mehr... Protokolle

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum 25 Jahre nach dem Mauerfall: Wie viel SED steckt noch in den Linken?

Der 1976 aus der DDR ausgebürgerte Liedermacher Wolf Biermann hat in der Gedenkstunde des Bundestages die Linke scharf attackiert. Die Abgeordneten der Linkspartei seien "der elende Rest dessen, was zum Glück überwunden wurde". Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Helmut Kohl stellt Buch vor Neues Buch von Helmut Kohl Ex-Kanzler sorgt sich um Europa

Ein Ex-Kanzler macht sich Sorgen: Helmut Kohl hat am Montag in Frankfurt sein neues Buch vorgestellt. Darin beschäftigt er sich nicht, wie man in diesen Tagen vielleicht vermuten könnte, mit Mauerfall und Wiedervereinigung, sondern mit einem anderen großen Thema seiner Kanzlerschaft: Europa. mehr...

Baum Merkel pflanzt wachsendes Denkmal

In über 150 Städten und Kommunen sollen jeweils drei Bäume als Erinnerung an die Wiedervereinigung gepflanzt werden mehr...