US-Terrorprozesse Die Zeichnerin von Guantanamo

Janet Hamlin hat Angeklagte der Anschläge vom 11. September 2001 für die Außenwelt porträtiert. Ihre Arbeit zeigt die hermetische, surreale Parallelwelt der US-Terrorjustiz. Von Nicolas Richter mehr...

Video USA verlangsamen Truppenabzug aus Afghanistan

Bis Ende 2015 sollen 9800 US-Kräfte im Land bleiben. US-Präsident Barack Obama kam damit einem Wunsch des afghanischen Präsidenten nach mehr Flexibilität nach. mehr...

Video Bergungsarbeiten in unwegsamem Gelände

US-Präsident Obama bietet nach Airbus-Absturz Kanzlerin Merkel seine Hilfe an. mehr...

Israel Obama schlägt zurück

Der israelische Premierminister Netanjahu hat den US-Präsidenten schwer verärgert. Dies wird Folgen haben. Washington könnte zum Beispiel eine Resolution im UN-Sicherheitsrat passieren lassen, die Israel Druck macht. Von Peter Münch mehr...

Ex-POW Bergdahl charged with desertion: US officials Nach umstrittenem Gefangenenaustausch mit Taliban-Verbündeten US-Soldat Bergdahl wegen Fahnenflucht angeklagt

Fünf Jahre lang war der US-Soldat Bowe Bergdahl in der Hand von Rebellen in Afghanistan. Nun muss er sich wegen Fahnenflucht vor Gericht verantworten. mehr...

Afghanistan Amerika muss bleiben

US-Präsident Obama musste einsehen, dass der rasche Abzug wünschenswert, aber gefährlich ist. Von Nicolas Richter mehr...

Russland-Politik USA stützen EU-Sanktionen

Washington stellt sich demonstrativ hinter die harte Russland-Linie der Europäer. Einen Sonderweg lehnt der Sanktionsbeauftragte von US-Präsident Barack Obama ab. Von Stefan Kornelius mehr...

Wahl in Israel Israel Israel Zickzackläufer Netanjahu

Wenn Benjamin Netanjahu auf der Bühne steht, dreht sich alles um Macht. Seit zwei Jahrzehnten prägt der Premier die israelische Politik und treibt das Land in die Isolation. Sein System hat er perfektioniert. Von Peter Münch mehr... Porträt

Head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talks with his team before a negotiating session with the U.S. and the European Union over Iran's nuclear programme in Lausanne Nuklearprogramm Israel soll Atomgespräche mit Iran ausspioniert haben

Neue Belastungsprobe für das amerikanisch-israelische Verhältnis: Jerusalem soll die Gespräche über einen Atomdeal mit Iran abgehört haben. Der US-Verbündete dementiert. Ein entsprechender Bericht sei "absolut falsch". mehr...

Verhandlungen in Lausanne Westen hofft auf Ende des Atomstreits mit Iran

Bis Ende März muss ein Deal mit Iran erzielt werden, sonst scheitern die Verhandlungen über dessen Atomprogramm. Die westlichen Verhandlungspartner geben sich nach einem Treffen in London zuversichtlich. mehr...

Lee Kuan Yew Asiatischer Stadtstaat Singapurs Staatsgründer Lee ist tot

Der Staatsgründer Singapurs, Lee Kuan Yew, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Vor beinahe 50 Jahren hatte er den Stadtstaat in die Unabhängigkeit geführt. mehr...

Horst Teltschik Ukraine-Konflikt Auf Russland zugehen

Der frühere Berater von Helmut Kohl, Horst Teltschik, fordert eine Rückbesinnung auf die Entspannungspolitik aus der Zeit des Kalten Kriegs. Demütigende Äußerungen Obamas zu Russland hält er für "verheerend". Von Franziska Augstein mehr...

Sicherheitslage in Afghanistan Afghanische Führung diskutiert mit US-Regierung über Truppenabzug

Bis Januar 2017 sollen alle verbliebenen 10 000 US-Soldaten aus Afghanistan abgezogen sein. Der afghanische Präsident Ghani ist derzeit auf Antrittsbesuch in Amerika und hofft auf die Flexibilität der Regierung. mehr...

Iran's Foreign Minister Zarif and head of the Atomic Energy Organization of Iran Salehi talk outside with aides after a morning negotiation session with U.S. Secretary of State Kerry in Lausanne Atomstreit Worauf es bei den Verhandlungen mit Iran ankommt

Der Atomstreit mit Iran drohte die Welt mehrmals in einen Krieg zu führen. Jetzt gehen die Verhandlungen in die entscheidende Phase. Kann man Teheran trauen? Von Paul-Anton Krüger und Georg Mascolo mehr... Analyse

Nicolas Maduro, Daniel Ortega Spannungen mit den USA Venezuelas Parlament erteilt Präsident Maduro Sondervollmachten

Staatschef Nicolás Maduro darf im Alleingang über Landesverteidigung und öffentliche Sicherheit entscheiden: Das haben die Abgeordneten in Venezuela beschlossen. Der Streit mit den USA spitzt sich weiter zu. mehr...

Cowboystiefel auf rotem Teppich Debatte um US-Lehrplan Wie kritisch darf ein US-Schüler sein?

Sollen amerikanische Schüler die Historie ihres Landes kritisch hinterfragen oder es als tugendhafte Nation sehen? Liberale und Konservative in den USA streiten um den Geschichtsunterricht. Von Johannes Kuhn mehr... Analyse

Virale Trends "GIF des Jahres" für skatenden Obama

Das Internet als Parallelwelt - auch Preisverleihungen gehören zur virtuellen Normalität. Gerade wurde das GIF des Jahres 2014 prämiert: Es zeigt einen Barack Obama, der seinen Staatsgeschäften auf dem Skateboard nachgeht. mehr...

Videobotschaft zum iranischen Neujahrsfest Obama nennt Atomverhandlungen mit Iran "historische Gelegenheit"

Der US-Präsident hofft, eine umfassende Lösung im Atomstreit mit Iran zu erzielen. Bei den bilateralen Verhandlungen in der Schweiz seien die kommenden Tage und Wochen entscheidend, sagt Obama in einer Ansprache an die Iraner. mehr...

Former White House intern Monica Lewinsky speaks at the TED2015 conference in Vancouver Ted Conference in Kanada Die verlorene Ehre der Monica L.

Zehn Jahre hatte sie sich zurückgezogen. Nun spricht Monica Lewinsky auf der Ted Conference in Kanada über Cybermobbing und ihre Beziehung zu Bill Clinton. Für amerikanische Feministinnen ist sie eine Heldin. Von Andrian Kreye mehr... Porträt

Barack Obama Beziehungen zum Iran Beziehungen zum Iran Obama sieht historische Chance für Atomabkommen

US-Präsident Barack Obama hat den Iran zu einer Einigung im Atomstreit aufgerufen. In einer Botschaft anlässlich des iranischen Neujahrsfests sagte Obama, das Jahr biete die besten Vorraussetzungen seit Jahrzehnten, eine andere Zukunft in den Beziehungen beider Länder anzustreben. mehr...

541582441 US-Präsident in Selma Obama feiert Bürgerrechtler - und preist Amerika

50 Jahre nach dem "Bloody Sunday" in Selma appelliert Barack Obama in einer großen Rede an das "Wir"-Gefühl der Amerikaner. Alle müssten sich dafür einsetzen, die USA zu verändern. Er betont, dass sich viel im Verhältnis von Weißen und Schwarzen verbessert habe - trotz Ferguson. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Ehemaliger US-Präsident Bill Clinton schreibt keine E-Mails

Hillary Clinton nutzte ihren privaten E-Mail-Account als US-Außenministerin etwas zu ausgiebig. Ihr Mann, Ex-Präsident Bill Clinton, hat dagegen in seinem Leben exakt zwei E-Mails verschickt. Mittlerweile lässt er es ganz. mehr...

Barack Obama Erdöl-Pipeline US-Präsident Obama legt Veto ein

Die republikanische Partei macht sich für das Projekt stark. mehr...

Congress Gridlocked Over Continuing Resolution Legislation WASHINGTON, DC - SEPTEMBER 29: An American flag waves outside the United States Capitol building as Congress remains Außenpolitik der USA Der Feind im Kapitol

Obama sagt, er schäme sich für die Republikaner. Doch die Querschüsse der Opposition stören nicht nur die Außenpolitik des US-Präsidenten. Sie könnten für die westliche Gemeinschaft zum echten Problem werden. Von Stefan Braun und Nicolas Richter mehr... Analyse

Cambridge University Term Starts As Top Up Fees Debate Looms Uni-Ranking Diese Unis haben den besten Ruf

Harvard, Oxford, München: Jedes Jahr lässt die Zeitschrift "Times Higher Education" mehr als 10 000 Wissenschaftler darüber abstimmen, welche Universität den besten Ruf hat. Zwei deutsche Unis schaffen es unter die Top 40. mehr... Ranking