Todesstrafe Hinrichtung: Florida setzt neuen Giftstoff ein Hinrichtungskammer in Texas

Im US-Bundesstaat Florida ist ein Häftling mit einem neuartigen Gift-Cocktail hingerichtet worden. Trotz der Einwände einer Richterin, er werde damit zum Versuchskaninchen. Von Thorsten Denkler mehr...

Binali Yildirim, Angela Merkel Referendum Merkel will Werbung für Todesstrafe in der Türkei untersagen

Ein mögliches Referendum über die Todesstrafe soll auf deutschem Boden nicht zugelassen werden, ebenso wenig die Werbung dafür. mehr...

EU Gipfel Wiedereinführung geplant Juncker warnt Türkei vor der Todesstrafe

Eine Wiedereinführung sei "eine Absage der Türkei an die europäische Familie", sagte der EU-Kommissionschef. Sie bedeute einen Abbruch der Verhandlungen. mehr...

Expatriate Turks Begin Voting In Referendum Hinrichtungen Wie ein Todesstrafen-Referendum in Deutschland verhindert werden kann

Die Bundesregierung will Türken in Deutschland verbieten, an einem Referendum über die Wiedereinführung der Todesstrafe in ihrer Heimat teilzunehmen. Doch wie geht das? Von Michael Bauchmüller und Stefan Braun mehr...

FILE PHOTO - Handout photos of inmates scheduled to be executed by lethal injection beginning April 17 in Arkansas Todesstrafe Kurz vor Mitternacht

In den USA wird seit Wochen über die geplante Vollstreckung von acht Todesurteilen innerhalb kurzer Zeit wegen der bald ablaufenden Haltbarkeit eines Giftes gestritten. Nun wurde überraschend tatsächlich ein Verurteilter exekutiert. mehr...

Hinrichtung in Arkansas Todesstrafe in den USA Erste Hinrichtung in Arkansas nach zwölf Jahren

Acht Häftlinge sollten bis Monatsende in dem US-Bundesstaat hingerichtet werden, weil die Haltbarkeit des Gifts abläuft. Doch ein Gericht blockierte die Vollstreckung - bis jetzt. mehr...

Todesstrafe Ablauf der Haltbarkeit

In Arkansas sollen acht Menschen schnell hingerichtet werden. Der Grund: pure Widerlichkeit. Aber es regt sich Widerstand. Von Hubert Wetzel mehr...

Demonstration gegen Todesstrafe im Iran Todesstrafe Weniger Menschen hingerichtet, mehr zum Tode verurteilt

Die Zahl der Exekutionen sank 2016. Doch Amnesty International kritisiert die Ausweitung der Todesstrafe auf Delikte wie Beleidigung. Von Olivia Kortas mehr...

Jens Söring USA USA Jens Söring: 31 Jahre Haft - und kein Ende

Der Deutsche legte für seine Jugendliebe ein Geständnis ab - und wurde in den USA zu zweimal lebenslang verurteilt. Obwohl neue Fakten vorliegen, lehnt die zuständige Kommission die Bewährung von Jens Söring ab. Von Karin Steinberger mehr...

Dylann Storm Roof USA Attentäter von Charleston schuldig gesprochen

Der 22-jährige Dylann Roof erschoss in einer Kirche neun Schwarze - aus Rassenhass, wie die Geschworenen befanden. Die Entscheidung über das Strafmaß steht noch aus. mehr...

Todesstrafe Wild Wild West: Die Amerikakolumne Acht Gründe, die Todesstrafe abzuschaffen

Am Dienstag stehen in den USA nicht nur Hillary Clinton und Donald Trump zur Wahl. Sondern in drei Bundesstaaten auch die Zukunft der Todesstrafe. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Turkish President Tayyip Erdogan makes a speech during his meeting with mukhtars at the Presidential Palace in Ankara Türkei Erdoğan will Wiedereinführung der Todesstrafe ins Parlament bringen

Bereits unmittelbar nach dem Militärputsch im Juli hatte der türkische Präsident von der Wiedereinführung der Todesstrafe gesprochen - jetzt kündigte er an, "bald" einen entsprechenden Gesetzesentwurf vorstellen zu wollen. mehr...

Hinrichtungen in den USA Todesstrafe Die zweite Hinrichtung

Als bisher einziger Mensch der US-Geschichte überlebte Romell Broom eine Hinrichtung durch die Giftspritze. Nun klagt er beim Verfassungsgericht gegen den geplanten zweiten Versuch. Von Kathrin Werner mehr...

SZ-Magazin Wild Wild West: Amerikakolumne Streicheleinheiten für schwere Jungs

Nirgends sitzen so viele Menschen im Knast wie in den USA. Immerhin gibt es dort nun auch Gefängnisse mit Streichelzoo und Hundetraining. Von Michaela Haas mehr... SZ-Magazin

Todesstrafe Todesstrafe Todesstrafe Todesstrafe ist ein Zeichen von Schwäche

Nicht einmal der türkische Präsident kann glauben, dass die Todesstrafe neue Putschisten abschreckt. Trotzdem möchte Erdoğan sie wieder einführen. Die EU muss ihre Position deutlich machen - ohne Überheblichkeit. Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

Rassismus Rassistisch motiviertes Massaker Rassistisch motiviertes Massaker US-Regierung will Todesstrafe für Schützen von Charleston

Dylann Roof erschoss neun Menschen, die in einer Kirche mit ihm beteten - aus Rassenhass. Nun fordert die US-Justizministerin die Hinrichtung. mehr...

The death chamber is seen through the steel bars from the viewing room at the state penitentiary in Huntsville, Texas Todesstrafe Medizin für ein langes Leben

Als wohl letzter Pharmakonzern verbietet Pfizer, dass seine Produkte zur Exekution von Menschen verwendet werden. Der Mangel an Substanzen hindert aber nicht alle US-Bundesstaaten daran, die Todesstrafe zu vollstrecken. Von K. Werner mehr...

Hinrichtungszelle in den USA Todesstrafe Hinrichtungen sind geschäftsschädigend

Die Pharmafirma Pfizer liefert kein Gift mehr an US-Henker. Das hat nicht nur moralische Gründe, mutig ist der Schritt trotzdem. Kommentar von Andrian Kreye mehr...

Rodrigo Duterte, Philippinen Kampf gegen Kriminalität Philippinischer Wahlsieger will Todesstrafe einführen

Rodrigo Duterte wird von Menschenrechtlern für seine rabiaten Methoden bei der Verbrechensbekämpfung kritisiert. mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Steht die Todesstrafe in den USA vor ihrem Ende?

Mit Pfizer blockieren nun alle relevanten Pharmafirmen die Versorgung der US-Gefängnisse mit den notwendigen Substanzen für den "Giftspritzen-Cocktail". Wird dies Einfluss auf die Politik haben? mehr...

lethal injection facility at San Quentin State Prison in San Quentin, California USA Pfizer untersagt Nutzung seiner Substanzen für Hinrichtungen

Damit sind US-Gefängnisse von der Versorgung mit allen zugelassenen Mitteln abgeschnitten, die zur Vollstreckung von Todesstrafen mit der Giftspritze verwendet werden können. Von Johannes Kuhn, New Orleans mehr...

Todesstrafe Todesstrafe Todesstrafe Die Ehre eines Henkers

Frantz Schmidt richtete in Bamberg und Nürnberg 400 Menschen hin. Doch der Scharfrichter war das Gegenteil eines Sadisten. Von Florian Welle mehr...

Welttag gegen die Todesstrafe Menschenrechte Amnesty: Drastischer Anstieg von Hinrichtungen weltweit

2015 wurden mehr Menschen hingerichtet als in jedem der vergangenen 25 Jahre. China liegt bei den vollstreckten Todesurteilen wieder an der Spitze. mehr...

Neue Spannungen am Golf Wen Saudi-Arabien hinrichten ließ

Es war die größte Massenexekution seit 1980. Unter den Getöteten sind neben dem schiitischen Prediger Al-Nimr weitere Systemkritiker und Al-Qaida-Sympathisanten. Von Christoph Behrens mehr...

Iraqi men hold a banner of Shi'ite cleric Nimr al-Nimr, as they prepare to hang it in a street in Basra Bilder
Exekutionen von Schiiten Scharfe Kritik aus Teheran - heftige Proteste nach Hinrichtungen in Saudi-Arabien

Irans oberster religiöser Führer Chamenei droht Riad mit der "Rache Gottes". In mehreren Ländern ziehen Schiiten nach der Exekution eines prominenten Geistlichen auf die Straße. mehr...