FC Arsenal Wenger plant Saisonstart ohne deutsche Weltmeister Germany Victory Celebration - 2014 FIFA World Cup Brazil

Der Trainer von Arsenal will Özil, Podolski und Mertesacker eine längere Erholung gönnen. Lewis Hamilton fährt im Training auf dem Hungaroring zweimal Bestzeit. Basketball-Nationaltrainer Mutapcic streicht den früheren NBA-Profi Ohlbrecht aus dem DBB-Kader. mehr... Sportticker

496135819 Tour de France Donner, Regen und ein Massensturz

Auf der drittletzten Tour-Etappe verpasst John Degenkolb wieder knapp den Sieg - am Ende geht es turbulent zu. Lewis Hamilton fährt im Training auf dem Hungaroring zweimal Bestzeit. Basketball-Nationaltrainer Mutapcic streicht einen prominenten Profi aus dem DBB-Kader. mehr... Sportticker

Tour de France Alexander Winokurow bei der Tour de France Alexander Winokurow bei der Tour de France Im feinen Hemd der Unschuld

Telekom-Fahrer, Olympiasieger, Doping-Trickser: Alexander Winokurow ist seit langem eine prägende Figur des Radsports. Jetzt leitet er die Astana-Combo - dort tummeln sich neben dem Tour-Führenden Vincenzo Nibali mehrere dubiose Personen. Von Johannes Aumüller mehr...

Netflix Garners Two Top Show Nominations With 'Cards,' 'Orange' Streaming-Dienst Netflix startet im September in Deutschland

Seit Jahren warten Film- und Serien-Fans in Deutschland auf den Start der Online-Videothek Netflix. Bald soll das Angebot verfügbar sein. Es könnte dann auch den hiesigen Fernsehmarkt durcheinanderwirbeln. mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre Attacke ohne Anlass Gewalttäter muss Lehre aussetzen

17 Monate Haft für drei Kopfstöße und fünf Faustschläge Von Andreas Salch mehr...

Telekom Spotify-Offerte der Telekom Spotify-Offerte der Telekom Angebot mit Tücken

Die Telekom verspricht, dass für zehn Euro im Monat der Musik-Streaming-Dienst Spotify nicht auf das Datenvolumen der Nutzer angerechnet werde. Doch nun stellt sich heraus, dass das nicht für alle Spotify-Funktionen gilt. Von Mirjam Hauck und Helmut Martin-Jung mehr...

Orange is the new Black Streamingdienst für Serien und Filme Telekom soll Partnerschaft mit Netflix anstreben

Ende des Jahres will der Online-Streamingdienst Netflix, der unter anderem die Serien "Orange Is the New Black" und "House of Cards" produziert, auch in Deutschland starten. Die Telekom hat wohl Interesse an einer Kooperation. mehr...

Anzing Telefonzelle Seit Jahren unrentabel Seit Jahren unrentabel Zu wenig Kleingeld

Anzings letzte Telefonzelle soll abgebaut werden. Josef Häusler, der die Kabine pflegt, wehrt sich dagegen Von Korbinian Eisenberger mehr...

Internetanbieter gegen Geoblocking Dieses Video ist in Ihrem Land verfügbar

Wenn Webseiten nicht laden und Musikvideos nicht gespielt werden, hat das meist einen Grund: Geoblocking. Ein neuseeländischer Internetprovider setzt die digitalen Ländersperren jetzt außer Kraft. Damit wird das Netz endlich zu dem, was es sein sollte. Von Johannes Boie mehr...

Maut-Schild Der Zoll und die Pkw-Maut "Das Vorhaben kommt zur Unzeit"

Seit Jahresbeginn sinken die Einnahmen durch die Kfz-Steuer. Denn seitdem der Zoll das Geld eintreibt, herrscht Chaos. Bereits jetzt fehlt Personal, und mit der Maut kommt ein weiteres bürokratisches Abenteuer auf die Behörde zu. Von Guido Bohsem mehr...

Angela Titzrath Frauenquote Schneller Aufstieg, plötzlicher Abgang

Wegen des öffentlichen Drucks versuchen Unternehmen zunehmend, Frauen in sichtbare Top-Positionen zu bringen. Oft sind das Quereinsteigerinnen, die schnell Karriere gemacht haben - nicht immer geht das gut. Von Karl-Heinz Büschemann und Caspar Busse mehr...

Freihandelsabkommen TTIP Sturm der Lobbyisten

Von Google bis Agrobusiness: Neue Zahlen zeigen, dass die EU-Unterhändler für den Freihandel fast ausschließlich Wirtschaftslobbyisten trafen. Verbraucher- und Umweltschützer bekamen nur selten die Gelegenheit, im Zentrum der Macht ihre Meinung zum TTIP-Abkommen zu sagen. Von Jannis Brühl mehr...

Prozess zu Telekom-Spitzelaffäre "Ich wollte ein bisschen löschen" Wasserattacke gegen Raucherin

Eine 56-jährige Grafingerin ärgert sich über den Qualm vom Balkon ihrer Nachbarin - der Streit eskaliert. Vor dem Amtsgericht Ebersberg wird die Frau zu einer Geldstrafe verurteilt. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Berlin lockt Talente aus der ganzen Welt an: Deshalb sitzen auch viele Start-ups in der Hauptstadt. In der "Factory" zum Beispiel teilen sich 22 Start-ups die Räumlichkeiten. Konzerne und Start-ups Biete Schreibtisch und Geld, suche Innovation

Einen Fonds mit 450 Millionen Euro für Förderprogramme: Kein Unternehmen in Europa steckt so viel Risikokapital in Start-ups wie die Telekom. Warum immer mehr Großkonzerne Millionen in junge Unternehmen pumpen. Von Varinia Bernau mehr...

Transparenz bei Providern Behörden überwachten 50 000 Telekom-Anschlüsse

Eine Million IP-Adressen, 50 000 Anschlüsse: Die Telekom verrät erstmals, in welchem Umfang Sicherheitsbehörden ihre Kunden aushorchen. Auch ein kleinerer Anbieter will sich mit Transparenz profilieren. Von Ingrid Fuchs und Jannis Brühl mehr...

Staatlicher Anteil Rechnungshof fordert Privatisierung der Telekom

Telefonieren ist nicht mehr so wichtig fürs Leben, meint der Bundesrechnungshof. Deshalb gebe es auch keinen Grund, dass dem Staat noch ein Teil der Telekom gehöre. Das Finanzministerium widerspricht. mehr...

Pressefreiheit in Ungarn Was nicht passt, wird passend gemacht

"Die Erpressung läuft über persönliche Gespräche und am Telefon": Weil das Nachrichtenportal Origo die ungarische Regierung kritisierte, musste der Chefredakteur gehen - auf Drängen der Politik? Von Cathrin Kahlweit mehr...

Telekom Austria AG Stores And Logos As Mobile Company Buys $1.3 Billion In National Airwave Sale Mobilfunkmarkt EU erlaubt O2 die Übernahme von E-Plus unter Auflagen

Er wird die meisten Kunden in Deutschland haben: O2 und E-Plus dürfen zu einem Konzern fusionieren, hat die EU-Kommission entschieden. Die Behörde nennt allerdings Bedingungen. Von Varinia Bernau mehr...

Bundestag Internet-Infrastruktur Bundestag und Regierung werfen Verizon raus

Schlechte Nachrichten für Verizon: Bundestag und Bundesregierung wollen ihre Netz-Infrastruktur nicht länger von dem umstrittenen US-Provider betreiben lassen und künftig auf nationale Lösungen setzen. Zumindest bei der Regierung könnte das aber noch dauern. Von Pascal Paukner mehr...

A man arranges strands of vermicelli, which are kept for drying at a factory in Allahabad Bilder des Tages Momentaufnahmen im Juni

Kuh und Kirche im Wasser // Red Hot Chili Peppers auf dem Isle of Wight Festival // Eichhörnchen bei den Golf-US-Open und mehr, ständig aktualisiert mehr...

Google-Entwicklerkonferenz Google-Entwicklerkonferenz Frisches Blut

Google ist jetzt auch schon 16 Jahre alt - in der Technologiebranche eine Ewigkeit. Deshalb buhlt der Konzern um die Gunst von jungen Entwicklern, ohne ihre Ideen und ihren Tatendrang wird sich Google kaum behaupten können. Wird der Antreiber jetzt selbst zum Getriebenen? Von Varinia Bernau mehr...

Feature UEFA Champions League final Kapitalerhöhung bei Borussia Dortmund Frisches Geld aus dem Chemie-Labor

Hauptsponsor Evonik steigt bei Borussia Dortmund mit knapp 27 Millionen Euro als Gesellschafter ein - weitere könnten folgen. Damit nähert sich der Fußball-Bundesligist finanziell dem großen Konkurrenten FC Bayern an. Von Freddie Röckenhaus mehr...

Lücken bei Versicherungszeiten So bekommen Sie mehr Rente

Viele der 42 Millionen Rentenkonten haben Lücken. Wer die Versicherungszeiten nicht rechtzeitig abklärt, riskiert Einbußen. Was Sie jetzt beachten müssen, um im Ruhestand das zu bekommen, was Ihnen zusteht. Von Berrit Gräber mehr...

File photo of gummy bear sweets made by the German manufacturer Haribo Gummibärchen-Hersteller Haribo macht Rheinland-Pfalz froh

Haribo wurde nicht nur in Bonn gegründet, sondern führt die Stadt auch quasi im Namen. Doch nach fast 100 Jahren zieht die Verwaltung des Gummibärchen-Konzerns nach Rheinland-Pfalz um. Aus finanziellen Gründen. Von Caspar Busse mehr...

Vorstand der Deutschen Post Wieder eine Frau weniger

Die Spitzenmanagerin Angela Titzrath wirft ihren Vorstandsposten bei der Deutschen Post hin. Auch bei anderen Konzernen sind in den vergangenen Monaten weibliche Führungskräfte wieder gegangen. Titzraths Abschied bedauern sogar Gewerkschafter. Von Kirsten Bialdiga mehr...