Skifahren "Freerider sind für Notfälle oft sehr gut ausgerüstet" Süddeutsche Zeitung Reise Skifahren

Das Freeriden abseits der Pisten wird immer beliebter. Worauf man achten muss, erklärt Michael Larcher, Sicherheitsexperte des Österreichischen Alpenvereins. Interview von Stefan Fischer mehr...

Bergbahn Revision Auftakt auf dem Brauneck Schifoan

Am Lenggrieser Hausberg hat es geschneit - aber nicht genug. Daher wird zu Saisonbeginn an diesem Wochenende nur die Kabinenbahn öffnen, denn die Zeit zum Beschneien war zu kurz. Von Benjamin Engel mehr...

Touristen in Lech am Arlberg, 1960er Jahre Skilehrer im Interview "Bei uns gab es noch hauptsächlich Schnaps und Bier"

Skilehrer Willi Mathies fährt seit Jahrzehnten Ski. Also seit Zeiten, als die Sportler schon nachmittags an der Bar standen und die Skikurse bis in die Nacht dauerten. Ein Gespräch über das Leben auf der Piste. Interview von Dominik Prantl mehr...

Rekordjahr für NRW-Tourismus Prozess in Kufstein Haftet der Skigebiets-Betreiber bei schweren Unfällen?

Im Januar starb eine Sechsjährige auf einer Skipiste in Österreich. Nun musste sich der Pistenchef wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht verantworten. Von Titus Arnu mehr...

Welt verändern Doppelte Mission

Monsignore Wolfgang Huber, Präsident des katholischen Hilfswerks Missio in München, scheut keine klaren Worte an die Mächtigen: "Wir müssen verstehen, dass in unserer globalisierten Welt die einen nicht auf Kosten der anderen leben können" Von Martina Scherf mehr...

Perchting In Feierlaune

Sportler und Feuerwehrleute feiern Jubiläen mehr...

Textilwirtschaft Lang lebe die Hose

Billig produziert, ein paar Mal getragen - und dann aussortiert. Kleidung ist ein Wegwerfartikel geworden. Doch immer mehr Firmen werben mit Nachhaltigkeit, bieten auch Reparaturen an - und sind damit erfolgreich. Von Carolin Wahnbaeck mehr...

Null Acht Neun Ein Double für den Sommertrubel

In Sachen Freizeitstress ist der Juli sozusagen der Advent des Sommers - man ist fast versucht, sich eine Sommergrippe herbeizuwünschen, um in Ruhe dem August entgegenzufiebern Von Andreas Schubert mehr...

Die Hochschule für angewandtes Management zieht von Erding nach Ismaning. PK Ismaning Kutscherbau, großer Sitzungssaal Bildung Studieren in Ismaning

Die private Hochschule für angewandtes Management hat ihren Hauptsitz von Erding in die Gemeinde verlegt. Etwa 2000 Studenten sind hier für Fächer aus dem Bereichen Sport und Wirtschaft eingeschrieben. Von Gudrun Passarge mehr...

SZ-Talentiade SZ-Talentiade SZ-Talentiade Hart am Wind

Theresa Heilingbrunner aus Ammerland segelte schon bei der Jugend-Weltmeisterschaft erfolgreich mit. Erst in der Oberstufe des Gymnasiums wechselte die 17-Jährige die Bootsklasse und trat kürzer Von Kia Ahrndsen mehr...

Nick Kautschor Steinhöring/Grasbrunn Der wilde Kerl

Auf dem Motorrad fühlt sich der neunjährige Nick Kautschor, als gehöre ihm die Welt. Nun ist er für die SZ-Talentiade nominiert Von Sara Kreuter mehr...

Süddeutsche Zeitung Dachau Lorenz Künneth Lorenz Künneth "Karlsfeld hat etwas von einer Neuen Welt"

Der Pfarrer verlässt die evangelische Korneliuskirche aus freien Stücken und wechselt nach Laim. Aber nach elf Jahren ist dem 52-Jährigen die bunte Gemeinde doch mehr ans Herz gewachsen als ihm bewusst war Interview von Gregor Schiegl mehr...

Interview Interview Interview "Der Lernort ist die Zukunft"

Ein Altlandrat, die frühere Gedenkstättenleiterin und eine Künstlerin diskutieren über Dachau. Von Viktoria Großmann und Helmut Zeller mehr...

Franz Marc Museum Kochel Kochelsee Kunst Gspinnert und wunderbar

Dank der Malerwitwe und engagierter Privatleute kam der "Blaue Reiter" Franz Marc zu einem Museum und Kochel so zu einer Attraktion. Von Sabine Reithmaier mehr...

Christine Strobl, Beatrix Zurek und Marion Schöne "Ein paar Sprüche muss man sich schon anhören"

Die Frauen des Münchner Sports über Hoeneß, Mateschitz und die neue Halle im Olympiapark. Interview von Stefan Brunner und Ralf Tögel mehr...

Bayern München - Borussia Dortmund FC Bayern in der Einzelkritik Als Hummels geht, kippt die Partie

Der Abwehrspieler beeindruckt unter Schmerzen, Robben spielt Schiedsrichter und Vidal wird zum Kuschel-Chilenen. Die Bayern in der Einzelkritik. Aus dem Stadion von Martin Schneider mehr...

Monte-Rosa-Hütte Hütten für Skitouren im Frühjahr Wo der Winter noch nicht vorbei ist

Im Frühjahr geht für viele Skitourengeher die Saison erst richtig los. Eine Auswahl geeigneter Hütten in den Alpen. Von Dominik Prantl mehr...

Bundesliga FC Bayern FC Bayern Ancelotti droht das Guardiola-Schicksal

Der neue Bayern-Trainer sollte jenen Frühjahrsfluch überwinden, der Guardiola stets zum Verhängnis wurde. Die Hoffnung klebt an einer alten Bauernregel. Kommentar von Klaus Hoeltzenbein mehr...

Fürstenfeldbruck Rache für die Kündigung

Gröbenzeller kann Vorwürfe gegen seine frühere Chefin nicht belegen und wird wegen übler Nachrede verurteilt Von Ariane Lindenbach mehr...

Aletsch Arena; Aletsch Arena Gletscher Wallis Schweiz Skifahren Skigebiet Ski Schneeschuh Bilder
Skigebiet Aletsch Arena Nur die Ruhe

In der Hochebene der Aletsch Arena über dem Gletscher sind Autos verboten. Kaum etwas in dem Schweizer Skigebiet stört die Entspannung - nicht einmal ein rutschender Gipfel. Von Johanna Pfund mehr...

Ende der Reise Auf Seehofers Spuren

Wandern mit Manuel Andrack, E-Biken mit Georg Hackl oder Skifahren auf Island mit den Neureuthers: Inzwischen kann man mit Prominenten oder ehemaligen Prominenten verreisen. Wir hätten da noch einige Vorschläge von Bush bis Obama. Von Dominik Prantl mehr...

Aletsch Arena Gletscher Wallis Schweiz Skifahren Skigebiet Ski Schneeschuh Aletsch Arena Skifahren mit Gletscherblick

Im Schweizer Oberwallis zieht das autofreie Skigebiet zwischen Riederalp, Bettmeralp und Fiescheralp Sportler an, die vor allem eines schätzen: Ruhe. mehr...

Mitten in Neuhausen Heiße Luft

Weil sie einen Antrag auf Skikurse für alle Neuhauser Schüler abgebügelt haben, wurden SPD und Grüne jetzt mit einem Sonderpreis ausgezeichnet: der Ballpumpe der Saison Von Sonja Niesmann mehr...

Eishockey Einmalige Figur

Torschützenkönig, Trainer, Taubenzüchter: Lenz Funk war Bulle von Tölz und Berliner Bär in einem. Vor zwei Jahren erhält der Olympiaheld von 1976 die Diagnose Krebs. Jetzt wird er 70. Von Johannes Schnitzler mehr...