Existenzgründung im Alter Es ist nie zu spät Portrait of smiling businessman holding green arrow model released Symbolfoto property released PUBL

Die einen zählen die Tage bis zur Rente, die anderen starten noch einmal richtig durch - und machen sich im Alter selbständig. Viele haben damit erstaunlich großen Erfolg. Von Miriam Hoffmeyer mehr... Analyse

Siemens MRI Factory Industriekonzern Gesundheitscheck für Siemens

Bei der Siemens-Hauptversammlung wird es vor allem um die Folgen des Ölpreisverfalls gehen. Mindestens genauso wichtig wäre eine ausführliche Debatte um das Geschäft mit der Medizintechnik. Von Christoph Giesen mehr... Analyse

- Umbau bei Siemens Keiner stoppt Kaeser

Selten hat ein Manager in Deutschland in so kurzer Zeit so viel Macht angehäuft wie Joe Kaeser, seit eineinhalb Jahren Siemens-Chef. Das ist nicht gut. Macht der Boss Fehler, schadet das dem ganzen Konzern. Von Christoph Giesen mehr... Kommentar

Wechsel im Siemens-Vorstand Kaeser festigt seine Macht

Siemens-Chef Joe Kaeser beruft Vertraute in den Vorstand. Das Unternehmen meldet schlechte Zahlen. Vor allem die niedrigen Ölpreise machen Probleme. mehr...

Siemens Siemens-Vorstand Janina Kugel Siemens-Vorstand Janina Kugel Diese Frau ist für 341 000 Mitarbeiter zuständig

Es ist eine atemberaubende Karriere: In wenigen Jahren hat Janina Kugel es nach ganz oben geschafft und ist nun jüngstes Mitglied im Siemens-Vorstand. Auf sie kommen schwierige Zeiten zu. Von Caspar Busse mehr...

Siemens Siemens Siemens Anteils-Eigner verlieren langsam Geduld mit Kaeser

Deutschlands größter Technologiekonzern bleibt eine Baustelle: Siemens-Chef Joe Kaeser musste sich am Dienstag vor seinen Aktionären für den ständigen Konzernumbau, die teure Übernahme der US-Öltechnikfirma Dresser-Rand und einen Gewinneinbruch im ersten Quartal rechtfertigen. mehr...

Schießen Super Gau

HSG München wechselt, frustriert vom eigenen Schützenbezirk, nach Dachau Von sebastian winter mehr...

Smartphones Ehemalige Siemens-Sparte Ehemalige Siemens-Sparte Gigaset will Smartphones bauen

60 Millionen Schnurlostelefone werden jährlich weltweit verkauft - und eine Milliarde Smartphones. Kein Wunder, dass Gigaset-Chef Charles Fränkl mitmischen will. Als erster deutscher Hersteller wird die ehemalige Siemens-Festnetzsparte ins Smartphone-Geschäft einsteigen. Möglich macht das ein schillernder Milliardär aus Hongkong. mehr...

Smartphones Quiz: Was fehlt hier? Telefon-Hersteller _____ setzt auf Smartphones

Füllen Sie die Lücken! Ex-Siemens-Sparte _____ will jetzt auch Smartphones produzieren. Mit einem Sieg gegen _____ könnten die deutschen Handballer ins WM-Achtelfinale einziehen. Und das russische Model Irina Shayk soll _____ den Laufpass gegeben haben. mehr... Newsquiz

Modernes Bürogebäude von innen Hochhaus München Bayern Deutschland Europa ibldjs03811829 jpg Bewertungsportal Glassdoor Sterne lügen nicht

Gehälter vergleichen, Chefs benoten: Bewertungsportale führen zu mehr Offenheit in Unternehmen und gelten als Werkzeug für mehr Demokratie. Doch vor allem Deutsche schreiben sich gerne ihren Frust von der Seele. Von Varinia Bernau mehr... Analyse

Bundeswehr-Übung Landoperationen Rüstungs-Deals mit Griechenland Prozente von Rheinmetall

Exklusiv Deutsche und griechische Ermittler haben rekonstruiert, dass auch beim Verkauf von Panzern des Typs "Leopard 2" an Griechenland bestochen wurde. Alle Zahlungen liefen über einen einzigen Mittelsmann. Von Klaus Ott und Tasos Telloglu mehr...

Neues Wohnviertel Eroberung der Parkstadt Schwabing

Erst zog die Wirtschaft an die Münchner Stadtgrenze, dann folgten die Menschen in die Parkstadt Schwabing. Nun verlegt sogar die CSU ihre Parteizentrale dorthin. Wenn das Viertel weiter wächst, wird bald der bisher größte Makel ausgeglichen werden. Von Alfred Dürr und Katja Riedel mehr...

SWISS FRANC SURVES AGAINST EURO Währungen Der Franken-Schock

Die Schweizer Notenbank will dem lockeren geldpolitischen Kurs der EZB nicht mehr folgen und gibt den Franken frei. Der Schritt stellt nun nicht nur die Wirtschaft des Landes vor enorme Probleme - er ist auch eine Kapitulation vor den Spätfolgen der Finanzkrise. Von Ulrich Schäfer mehr... Kommentar

Terrorabwehr bei Firmen Ist der Mitarbeiter Terrorist?

Deutsche Unternehmen fürchten Terroristen aus den eigenen Reihen. Deshalb vergleichen sie ihre Personalbögen mit einschlägigen Terrorlisten - die Regeln hierbei sind allerdings oft unklar. Von Kirsten Bialdiga, Jens Flottau,Thomas Fromm, Christoph Giesen und Max Hägler mehr...

Newly elected Siemens CEO Kaeser arrives for news conference in Siemens headquarter in Munich Mangel an Unterkünften Siemens will Flüchtlinge unterbringen

Ein leerstehender Bürokomplex im Münchner Osten als Wohnanlage: Siemens will einem Medienbericht zufolge dabei helfen, die Notlage der Flüchtlinge in Bayern zu entschärfen. Konzernchef Kaeser unterstützt die Initiative. mehr...

Medienausstellung 'Unter Druck' Ausstellung "Unter Druck!" in Leipzig Menschen, Tiere, Redaktionen

Wallraffs Sakko, Merkels verwanztes Handy und die Mailbox von Kai Diekmann: Die Leipziger Ausstellung "Unter Druck! Medien und Politik" präsentiert die Ränkespiele der Macht wie Zirkusnummern - und rückt manches Bild zurecht. Von Cornelius Pollmer mehr... Ausstellungskritik

Hochschulen in Bayern Uni-Bibliotheken fehlen Millionen

Nach zehn Jahren erhöht die bayerische Staatsregierung erstmals den Etat für Universitäten. Für die Bibliotheken ist das jedoch nicht genug - ihnen fehlen Mittel für Fachzeitschriften und Datenbanken. Darunter leidet die Forschung. Von Anna Günther mehr...

Kalender: Termine 2015 Was uns 2015 erwartet

Der Terminkalender 2014 von Süddeutsche.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politik, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Automobilsalon Paris - Erster Pressetag Siemens-Kandidat Reithofer BMW-Boss schaut sich um

Norbert Reithofers Amtszeit als BMW-Boss läuft bis 2016. Nächstes Jahr könnte er in den Aufsichtsrat von Siemens einziehen - und damit als Nachfolger von Aufsichtsratschef Gerhard Cromme in Frage kommen. Von Caspar Busse, Christoph Giesen mehr... Analyse

SIEMENS-CHEFS VON PIERER UND NEUBÜRGER Korruption bei Siemens Beschuldigte Nummer acht und neun

Exklusiv Sie sollen das Schmiergeldsystem kontrolliert haben: Die Athener Staatsanwaltschaft erhebt im Fall Siemens schwere Vorwürfe gegen Ex-Konzernchef Pierer und Ex-Finanzvorstand Neubürger. Für eine Anklage reicht das wohl nicht. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen mehr...

Siemens-Chef Joe Kaeser Siemens-Chef Kaeser greift IG Metall an

Exklusiv "Fortgesetzter Populismus Einzelner": Siemens-Chef Joe Kaeser gibt der Medizin-Sparte seines Unternehmens im SZ-Interview eine Bestandsgarantie - und macht die IG Metall für die jüngsten Spekulationen verantwortlich. Von Caspar Busse und Christoph Giesen mehr...

Wohnhochhäuser an der Siemensallee in München, 2014 Leben im Siemens-Hochhaus Schöner Wohnen in Obersendling

Lange war das Siemens-Hochhaus in Obersendling das höchste Gebäude der Stadt. Der Industrie-Gigant hatte einst viel mit dem Hochhaus vor, doch aus den Plänen wurde nichts. Nun will Investor Hubert Haupt in dem einstigen Büroturm 250 Wohnungen einrichten. Von Alfred Dürr mehr...

Schmiergeldaffäre bei Siemens Anklage in Athen

Die Vergangenheit holt Siemens erneut ein: In Athen wollen Staatsanwälte 64 Beschuldigte in einem Korruptionsfall vor Gericht stellen, darunter ehemalige deutsche Mitarbeiter des Konzerns - und vielleicht sogar Ex-Chef Heinrich von Pierer. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen mehr...

Asylbewerber in Siemens-Büros "Ich war ein Flüchtlingskind"

Die Stadt München braucht dringend Notunterkünfte für Flüchtlinge. Jetzt hat Siemens ein leer stehendes Bürogebäude angeboten. Günter Pritz, Betriebsratschef der Niederlassung München, erzählt, wie es dazu gekommen ist. Von Bernd Kastner mehr... Interview

Siemens AG Chief Executive Officer Joe Kaeser Führungskräftetagung in Berlin Kaeser will Siemens zum Weltmeister machen

Siemens-Chef Joe Kaeser hat in den 14 Monaten im Amt viel Wirbel gemacht und eine erstaunliche Machtfülle erreicht. Nun muss er die Führungskräfte motivieren. Erstmals können ihm dabei alle 360 000 Mitarbeiter zuhören. Von Christoph Giesen mehr...