Hersteller von Hochgeschwindigkeitszügen General Electric plant offenbar Kauf von TGV-Konzern Alstom Siemens Hersteller von Hochgeschwindigkeitszügen

Siemens bekommt im Geschäft mit dem Hochgeschwindigkeitszug ICE womöglich stärkere Konkurrenz: Der US-Konzern General Electric will einem Bericht zufolge den französischen TGV-Hersteller Alstom kaufen. Für die Amerikaner käme die Übernahme zu einem günstigen Zeitpunkt. mehr...

Trambahnen Öffentlicher Nahverkehr Öffentlicher Nahverkehr Neue Trambahnen bleiben im Depot

Die angekündigten Verbesserungen auf der Trambahnlinie 28 zwischen Scheidplatz und Sendlinger Tor lassen auf sich warten: Die MVG kann bis auf weiteres die Avenio-Züge nicht einsetzen. Ganz ähnlich sieht es bei den neuen U-Bahnen aus. Von Marco Völklein mehr...

EU-Verordnung zum Stromsparen Welche Geräte betroffen sind

Kaffeemaschinen, Staubsauger, Duschköpfe: Es gibt fast keinen Bereich mehr, in den sich Brüssel mit seinen Verordnungen nicht einmischt. Welche elektronischen Geräte nun betroffen sind. mehr...

computerspiele_test Kreativität am Arbeitsplatz Daddeln für den Chef

Werden Angestellte kreativer, wenn man sie Computer spielen lässt? Deutsche Unternehmen probieren es derzeit aus. Wer zockt, muss aber aufpassen, dass er seine Familie nicht vergisst. Von Alexandra Borchardt mehr...

Siemens Wirtschaftsbeziehungen zu Russland Wirtschaftsbeziehungen zu Russland Siemens-Chef Joe Kaeser besucht Putin

Der russische Staatspräsident lobte anlässlich des Zusammentreffens nahe Moskau die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Russland. mehr...

Siemens-Fabrik in England Tausend Jobs für die Insel

Die Energiesparte bringt Siemens die meisten Erträge. Großbritannien ist ein vielversprechender Markt. Nun baut der Konzern an der Ostküste Englands eine Windkraftfabrik - und das soll nicht das letzte Großprojekt sein. Von Caspar Busse mehr...

Hannover Messe 2014 Merkel auf der Hannover-Messe Stimmungskiller Russland-Sanktionen

Eigentlich soll es auf der Hannover-Messe um die Fabrik von morgen gehen. Doch die Unternehmer sind eher mit ihrem Zorn über die Russland-Sanktionen beschäftigt. Da versandet auch das Lächeln der Kanzlerin irgendwo vor dem Siemens-Stand. Von Kristina Läsker mehr...

Key Speakers At IHS CERAWeek 2014 Energy Conference Siemens Lust auf eine schlanke Linie

Der neue Siemens-Chef Joe Kaeser will, dass der Konzernvorstand wieder direkter auf die Geschäfte Einfluss hat. Defizitäre Bereiche wie die intern so genannte "Löschers Resterampe" soll Kaeser dabei besonders im Blick haben. Von Caspar Busse mehr...

Präsentation des neuen ICE 3 Neuer Hochgeschwindigkeitszug übergeben So sieht der ICE 3 aus

Die neue Baureihe 407 soll den Fahrgästen mehr Komfort und Service bieten. In Berlin ist der 8. und damit letzte ICE 3 der ersten Baureihe von Siemens übergeben worden. Wie der neue ICE aussieht - die Präsentation von Bahnchef Grube im Video. mehr...

Solarstrom aus der Wüste Ökostromprojekt Desertec Eon will raus aus der Wüste

Exklusiv Kühne Vision: Sonnen- und Windkraftwerke in Afrika sollen Menschen mit sauberem Strom versorgen. Nun steigen deutsche Konzerne aus dem Desertec-Projekt aus - und stürzen die Planungsgesellschaft Dii in große Schwierigkeiten Von Markus Balser, Berlin mehr...

Hauptstadtflughafen BER Flughafen Berlin-Brandenburg Für BER fehlen weitere 1,1 Milliarden Euro

Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens BER geht Ende des Jahres das Geld aus. Kurz vor einer Sitzung des Aufsichtsrats wird klar: Für den Steuerzahler dürfte es noch einmal teuer werden. mehr...

Hauptversammlung Siemens Zahlen für das Winterquartal Kaeser spürt Aufwind bei Siemens

In Zeiten massiven Arbeitsplatzabbaus steigert Siemens unter Chef Joe Kaeser den Gewinn im Weihnachtsquartal. Auf der Hauptversammlung an diesem Dienstag wird es aber vor allem um eine andere Führungsperson gehen. mehr...

CeBIT 2014 Technology Trade Fair Start-ups auf der Cebit Elefanten auf Jagd

Die Cebit wird zunehmend zur Kontaktbörse zwischen jungen Entwicklern und der Großindustrie. 50 Gründer wollen dort zeigen, was alles mit den richtigen Ideen möglich werden kann. Von Varinia Bernau, Hannover mehr...

- Rhetorik in der Krim-Krise Warum "Kalter Krieg" nur selten passt

Wladimir Putin gegen den Rest der Welt und Ost gegen West: Alle reden über den "neuen Kalten Krieg". Dabei werden Floskeln wie "Kalter Krieg 2.0" der aktuellen Lage nicht gerecht - oft machen es sich Politiker, Medien und Experten zu einfach. Von Matthias Kolb mehr...

Rechtsstreit mit Leo Kirch Streit ohne Ende

925 Millionen Euro zahlte die Deutsche Bank an die Kirch-Erben. Mit diesem Vergleich sollte die leidige Causa Kirch endlich aus der Welt sein. Doch das reicht der Staatsanwaltschaft nicht. Jetzt läuft alles auf eine Anklage wegen versuchten Prozessbetrugs hinaus. Von Klaus Ott mehr...

Siemens Siemens in Brasilien Siemens in Brasilien Boom - und raus

Brasilien wächst. Auch Siemens verdient dort viel Geld. Doch nun setzt ein Gericht den Konzern auf die schwarze Liste: Wegen Korruptionsverdachts dürfen sich die Deutschen nicht mehr an öffentlichen Ausschreibungen beteiligen. Ausgerechnet vor der Fußball-WM und den Olympischen Spielen in Rio. Von Peter Burghardt und Christoph Giesen mehr...

Deutsche Bahn Introduces Latest ICE 3 High-Speed Train Generation Neue Züge von Siemens vorgestellt Bahn frei für neue ICE 3

Keine Abteile, dafür mehr Sitzplätze im Bistro: Zwei Jahre zu spät präsentiert Siemens endlich die neuen ICE-Typen. Sie machen Bahnfahren für Rollstuhlfahrer und Blinde einfacher. Von Daniela Kuhr mehr...

Peter Löscher, 2011 Ex-Chefs von Siemens und Deutscher Bank Löscher und Ackermann im Dienst des Oligarchen

Ihr neuer Arbeitgeber ist einer der reichsten Russen: Ex-Siemens-Chef Peter Löscher wird Chef einer Vermögensverwaltung aus dem Imperium des Oligarchen Viktor Wekselberg. Auch Josef Ackermann bekommt dort einen Job. Von Jannis Brühl mehr...

Siemens Abfindung des Ex-Siemens-Chef Abfindung des Ex-Siemens-Chef Löscher bekommt bis zu 30 Millionen Euro

Für sein Gehen hat Ex-Siemens-Chef Peter Löscher 17 Millionen Euro direkt erhalten - hinzu sollen noch einmal Aktienzusagen in Höhe von 13 Millionen kommen, wie der "Spiegel" berichtet. Allerdings sind diese an eine Bedingung geknüpft. mehr...

Forschungscampus Historische Chance für Erlangen

Es ist die Erschließung eines neuen Stadtteils samt Tram-Anbindung: Der Siemens-Konzern will im Süden Erlangens für 500 Millionen Euro einen Forschungscampus errichten. Der Freistaat wäre damit auf recht einfache Weise eine ganz andere Frage los. Von Olaf Przybilla und Martina Scherf mehr...

Kleinfeld, AP Teilverkauf an Fujitsu Siemens beschlossen Siemens spaltet Krisensparte SBS auf

Siemens greift in seinem größten Problemfeld Siemens Business Services (SBS) mit weltweit 39 000 Beschäftigten durch. Der Konzern zerlegt den IT-Dienstleister und verkauft das Geschäft mit produktnahen Dienstleistungen (PRS) an Europas größten PC-Hersteller Fujitsu Siemens. Von Markus Balser mehr...

Radikaler Konzernumbau bei Siemens Radikaler Konzernumbau bei Siemens Fujitsu Siemens droht das Ende

Die Zukunft des letzten deutschen Computerherstellers Fujitsu Siemens steht offenbar auf der Kippe: Siemens prüft den Ausstieg und führt Geheimverhandlungen in Japan. Von Markus Balser mehr...

Der frühere Siemens-Vorstand Johannes Feldmayer Ehemaliger Siemens-Vorstand soll vor Gericht Anklagen im Fall Siemens geplant

Zwei Jahrzehnte hat Siemens die Betriebsräte-Organisation AUB heimlich finanziert, um ein Gegengewicht zur IG Metall zu schaffen. Der frühere Siemens-Vorstand Johannes Feldmayer und AUB-Chef Wilhelm Schelsky werden jetzt angeklagt. Von Klaus Ott und Uwe Ritzer mehr...

Siemens-Gesamtbetriebsratsvorsitzender Lothar Adler Lothar Adler Siemens-Betriebsratschef verzichtet auf Verlängerung

Bei Siemens hatte sein Wunsch zu heftigen Turbulenzen geführt. Nun pocht Betriebsratschef Lothar Adler nicht mehr auf die Verlängerung seines Arbeitsvertrags. Von Christoph Giesen mehr...