Flüchtlingsunterkunft in München Schmutzig und gefängnisartig Flüchtlinge in München Flüchtlingsunterkunft in München

Exklusiv "Es verschlägt einem den Atem, wenn man reinkommt": Das Ankunftszentrum für Flüchtlinge in München ist heruntergekommen. Flüchtlinge sollen maximal 24 Stunden bleiben - oft müssen sie viel länger ausharren. Von Bernd Kastner mehr...

Medienausstellung 'Unter Druck' Ausstellung "Unter Druck!" in Leipzig Menschen, Tiere, Redaktionen

Wallraffs Sakko, Merkels verwanztes Handy und die Mailbox von Kai Diekmann: Die Leipziger Ausstellung "Unter Druck! Medien und Politik" präsentiert die Ränkespiele der Macht wie Zirkusnummern - und rückt manches Bild zurecht. Von Cornelius Pollmer mehr... Ausstellungskritik

Streit um verschenkte Bratwurst Touristenziel Nürnberg Weg vom Bratwurst-Image

Bodenständig, heimelig, zurückhaltend: Laut einem Meinungsforschungsinstitut gilt die Metropolregion Nürnberg eher als "nette Tante, aber nicht als scharfe Cousine". Das soll sich nun ändern. Von Uwe Ritzer mehr...

Ein neuer U-Bahn-Zug vom Typ C2 in München, 2014 Öffentlicher Nahverkehr Warten auf den neuen Zug

Seit einem Jahr sollen die 185 Millionen Euro teuren neuen U-Bahnzüge in München fahren - doch bisher tut sich nichts. Einige Bahnen stehen ungenutzt herum. Noch ist unklar, wann sich daran etwas ändert. Von Marco Völklein mehr...

Banknotendrucker ´Giesecke & Devrient" Giesecke & Devrient Kahlschlag bei den Gelddruckern

Schlechte Geschäfte, starke Konkurrenz: Der Banknotendrucker Giesecke & Devrient streicht zum ersten Mal massiv Stellen. Betroffen sind fast 1000 Jobs - vor allem in München. Von Caspar Busse mehr...

Klassentreffen Mittelstand Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Contzen? Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Albert Contzen? "Es wird immer gedruckte Bücher geben"

Albert Contzen ist Chef einer alten Münchner Druckerei, er glaubt: Das Papier verschwindet durch die Digitalisierung nicht, es wird aber schöner. Ein Gespräch über das Überleben einer Branche. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Automobilsalon Paris - Erster Pressetag Siemens-Kandidat Reithofer BMW-Boss schaut sich um

Norbert Reithofers Amtszeit als BMW-Boss läuft bis 2016. Nächstes Jahr könnte er in den Aufsichtsrat von Siemens einziehen - und damit als Nachfolger von Aufsichtsratschef Gerhard Cromme in Frage kommen. Von Caspar Busse, Christoph Giesen mehr... Analyse

SIEMENS-CHEFS VON PIERER UND NEUBÜRGER Korruption bei Siemens Beschuldigte Nummer acht und neun

Exklusiv Sie sollen das Schmiergeldsystem kontrolliert haben: Die Athener Staatsanwaltschaft erhebt im Fall Siemens schwere Vorwürfe gegen Ex-Konzernchef Pierer und Ex-Finanzvorstand Neubürger. Für eine Anklage reicht das wohl nicht. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen mehr...

Siemens-Chef Joe Kaeser Siemens-Chef Kaeser greift IG Metall an

Exklusiv "Fortgesetzter Populismus Einzelner": Siemens-Chef Joe Kaeser gibt der Medizin-Sparte seines Unternehmens im SZ-Interview eine Bestandsgarantie - und macht die IG Metall für die jüngsten Spekulationen verantwortlich. Von Caspar Busse und Christoph Giesen mehr...

Wohnhochhäuser an der Siemensallee in München, 2014 Leben im Siemens-Hochhaus Schöner Wohnen in Obersendling

Lange war das Siemens-Hochhaus in Obersendling das höchste Gebäude der Stadt. Der Industrie-Gigant hatte einst viel mit dem Hochhaus vor, doch aus den Plänen wurde nichts. Nun will Investor Hubert Haupt in dem einstigen Büroturm 250 Wohnungen einrichten. Von Alfred Dürr mehr...

Schmiergeldaffäre bei Siemens Anklage in Athen

Die Vergangenheit holt Siemens erneut ein: In Athen wollen Staatsanwälte 64 Beschuldigte in einem Korruptionsfall vor Gericht stellen, darunter ehemalige deutsche Mitarbeiter des Konzerns - und vielleicht sogar Ex-Chef Heinrich von Pierer. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen mehr...

Asylbewerber in Siemens-Büros "Ich war ein Flüchtlingskind"

Die Stadt München braucht dringend Notunterkünfte für Flüchtlinge. Jetzt hat Siemens ein leer stehendes Bürogebäude angeboten. Günter Pritz, Betriebsratschef der Niederlassung München, erzählt, wie es dazu gekommen ist. Von Bernd Kastner mehr... Interview

File photo of BMW CEO Reithofer Norbert Reithofer BMW-Chef tritt vorzeitig ab

BMW bekommt schon im Mai einen neuen Chef: Amtsinhaber Nobert Reithofer wechselt in den Aufsichtsrat, für ihn übernimmt Harald Krüger. Zugleich verlässt ein Top-Manager den Konzern in Richtung VW. mehr...

Smart Home Thermostat-Hersteller Tado Thermostat-Hersteller Tado Ganz schön warm hier

Kaum jemand weiß, was für ein Thermostat er zu Hause hat. Ein Münchner Start-up will das ändern. Tado baut Hightech-Wärmeregler, die sogar Google Konkurrenz machen. Von Pascal Paukner mehr... Report

Moscow Business Centre, Moskva City Russland Der Preis der Sanktionen

Der Mut der Vergangenheit kostet Geld in der Gegenwart: Viele westliche Unternehmen haben in Russland investiert, doch nun läuft das Geschäft auf dem wichtigen Exportmarkt schlecht. Die russische Schwäche wirkt ansteckend. Von Helga Einecke, Björn Finke, London, Nikolaus Piper, New York, und Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Borussia Dortmund - FC Bayern München Torlinientechnik in der Bundesliga 15:3 für das Falkenauge

Im zweiten Versuch eine klare Mehrheit: Die Erst-Bundesligisten beschließen die Einführung der Torlinientechnik von Sommer 2015 an. Zum Zug kommt das britische "Hawk-Eye"-Modell - nur drei Klubs sollen dagegen gestimmt haben. Von Ulrich Hartmann mehr... Analyse

Parlamentarismus Desinteresse der Deutschen am Bundestag Desinteresse der Deutschen am Bundestag Arena ohne Publikum

Exklusiv Der Bundestag nennt sich das "Herz der Demokratie". Doch die Bürger interessiert das einer Studie zufolge wenig - das Parlament leide unter einem gewaltigen "Wahrnehmungsdefizit", heißt es darin. Schuld daran sei indirekt auch Kanzlerin Merkel. Von Robert Roßmann mehr... Analyse

Norbert Reithofer Video
Personalie Reithofer Willkommen in der BMW-Welt

Norbert Reithofer tritt als BMW-Chef ab - doch einen verdienten Mann wie ihn lassen sie beim Münchner Autobauer nicht einfach ziehen. Er bleibt in der Familie. Die Personalie zeigt, wie BMW sich von den anderen deutschen Autobauern unterscheidet. Von Karl-Heinz Büschemann mehr... Kommentar

Start-up Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Markus Witte? Deutscher Mittelstand: Was macht eigentlich ... Markus Witte? "Ein Deutscher lernt anders Französisch als ein Italiener."

Die App Babbel soll das Sprachenlernen neu erfinden - für Leute ohne viel Zeit und Geld. Ein Gespräch mit Markus Witte, dem Mitgründer des Start-ups, übers Durchmogeln in der Schule und seine Auszeit auf einer Lodge. Von Elisabeth Dostert mehr...

Siemens AG Chief Executive Officer Joe Kaeser Führungskräftetagung in Berlin Kaeser will Siemens zum Weltmeister machen

Siemens-Chef Joe Kaeser hat in den 14 Monaten im Amt viel Wirbel gemacht und eine erstaunliche Machtfülle erreicht. Nun muss er die Führungskräfte motivieren. Erstmals können ihm dabei alle 360 000 Mitarbeiter zuhören. Von Christoph Giesen mehr...

Elektrogeräte Siemens verabschiedet sich vom Endkunden

Mit dem Rückzug aus der Haushaltsgeräte-Sparte verabschiedet sich Siemens endgültig vom Geschäft mit dem Endkunden. Das ist nur konsequent: Der Konzern ist dann besonders gut, wenn es um langfristige Projekte geht. Von Christoph Giesen mehr... Kommentar

Newly elected Siemens CEO Kaeser arrives for news conference in Siemens headquarter in Munich Mangel an Unterkünften Siemens will Flüchtlinge unterbringen

Ein leerstehender Bürokomplex im Münchner Osten als Wohnanlage: Siemens will einem Medienbericht zufolge dabei helfen, die Notlage der Flüchtlinge in Bayern zu entschärfen. Konzernchef Kaeser unterstützt die Initiative. mehr...

Joe Kaeser Wegen schwacher Energiesparte Siemens-Chef Kaeser plant Stellenabbau in Deutschland

Es soll um 1200 Arbeitsplätze gehen: Einem Medienbericht zufolge plant Siemens, zahlreiche Stellen in der Energietechnik zu streichen. Arbeitnehmervertreter befürchten noch Schlimmeres. mehr...

Der SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 SZ-Wirtschaftsgipfel 2014 Was macht Ihnen am meisten Sorge, Herr Kaeser?

Konzerne wie Siemens müssen auf die aktuellen geopolitischen Krisen in der Welt reagieren. Unternehmenschef Joe Kaeser sagt, warum gerade deutsche Unternehmen besonders betroffen sind. Süddeutsche.de mehr...

Kampfpanzer Leopard 2 Razzia bei Panzerschmiede Justiz ermittelt gegen deutsche Rüstungskonzerne

Exklusiv Bestechung und Geldwäsche beim Verkauf des Leopard 2: Die dubiosen Geschäfte von Krauss-Maffei Wegmann in Griechenland beschäftigen die Justiz. Doch KMW ist nicht der einzige deutsche Rüstungskonzern, der Ärger hat. Von Klaus Ott und Tasos Telloglou, Athen mehr...