Düsseldorf Lebenslange Haft für Mord an Anwälten

Er hatte im Febrauar in zwei Anwaltskanzleien drei Menschen erstochen: Das Düsseldorfer Landgericht hat gegen den 49-jährigen Angeklagten nun die Höchststrafe verhängt. mehr...

Polizistenmord Augsburg Augsburger Polizistenmord Der Angeklagte zittert und schweigt

Zehn Monate lang galt der Angeklagte als zu krank für den Prozess. Jetzt steht der mutmaßliche Polizistenmörder Raimund M. wieder vor Gericht. Eine Frage, die beschäftigt: Ist er wirklich schwer krank - oder ein talentierter Schauspieler? Von Stefan Mayr mehr...

Düsseldorf Mann gesteht Mordserie in Anwaltskanzleien

Er zog mit Pistole, Messer und Benzinkanister los und tötete drei Menschen: Nun hat ein 49-jähriger Koch vor dem Düsseldorfer Landgericht seine Taten gestanden. Eigentlich habe er an jenem Tag im Februar nur seine Unschuld beweisen wollen, behauptet er. mehr...

Ein offener Käfig SWR Oliver Mommsen Martin Feifel "Ein offener Käfig" im Ersten Belangloser Bildungskitsch

In "Ein offener Käfig" schlüpft ein Vergewaltiger bei seinem Bruder unter. Die Botschaft ist klar: Jeder hat das Recht auf eine zweite Chance. Mehr gibt der ARD-Problemfilm aber auch nicht her. Von Katharina Riehl mehr... TV-Kritik

Maskenmann BGH Urteil Verurteilter Kindermörder BGH hebt Sicherungsverwahrung für "Maskenmann" auf

Weil er drei Jungen umgebracht und viele weitere missbraucht hat, wurde der "Maskenmann" 2012 zu lebenslanger Haft und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Letztere wurde nun vom BGH wieder aufgehoben. Früher freikommen wird der Sexualverbrecher trotzdem nicht. mehr...

Entscheidung des Landgerichts Augsburg Vanessas Mörder muss in Sicherungsverwahrung

Zuschauer im Gerichtssaal applaudieren, als sie die Entscheidung hören: Der Mörder der zwölfjährigen Vanessa muss in nachträgliche Sicherungsverwahrung. Das Gericht hält den heute 30-Jährigen auch zehn Jahre nach der Tat für hochgradig gefährlich. mehr...

Fortsetzung Vanessa-Prozess Bestätigung des Bundesgerichtshofs Vanessas Mörder bleibt in Sicherungsverwahrung

Er könne wieder schwere Gewalt- oder Sexualdelikte begehen: Der Mörder der kleinen Vanessa bleibt in Sicherungsverwahrung, das hat der Bundesgerichtshof nun entschieden. Ein Gutachter hält ihn auch nach zehn Jahren noch für gefährlich. mehr...

Nordrhein-Westfalen Sadistische Mörderin in Sicherungsverwahrung überstellt

Es ist ein Novum in Nordrhein-Westfalen: Zum ersten Mal wurde eine Frau in Sicherungsverwahrung verlegt. Die mittlerweile 56-Jährige war wegen Mordes an ihrer Lebensgefährtin verurteilt worden. Sie hatte die Frau monatelang gequält und dann grausam getötet. mehr...

Sicherungsverwahrung - Kabinett bringt Reform auf den Weg Politik kompakt Sicherungsverwahrung wird reformiert

Das Bundeskabinett hat eine Reform der Sicherungsverwahrung für Schwerstverbrecher beschlossen. Künftig müssen Straftäter nach verbüßter Haft intensiv betreut werden, damit sie für die Allgemeinheit weniger gefährlich sind. Kurzmeldungen im Überblick mehr...

Saemtliche Regelungen zur Sicherungsverwahrung verfassungswidrig Revolution in Karlsruhe Sicherungsverwahrung für die Sicherungsverwahrung

Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Sicherungsverwahrung stellt unmissverständlich klar: Wenn es um die Freiheit geht, darf ein Rechtsstaat nicht schludern. Das gilt auch für den Umgang mit gefährlichen Straftätern. Ein Kommentar von Heribert Prantl mehr...

Vorschau: Sondertagung zur Sicherungsverwahrung Bund und Länder gehen aufeinander zu Fortschritt bei der Sicherungsverwahrung

Die Reform des Umgangs mit gefährlichen Tätern kommt voran: Das Konzept des Bundesjustizministeriums ist bei den Ländern auf Akzeptanz gestoßen. Strittig bleibt jedoch die geplante Abschaffung der nachträglichen Sicherungsverwahrung. mehr...

Sexualmord an Joggerin Gericht verhängt erneut Sicherungsverwahrung

Von ihm gehe noch immer eine "hochgradige Gefahr" aus: 15 Jahre nach dem Sexualmord an einer Joggerin hat das Landgericht Regensburg erneut Sicherungsverwahrung für den verurteilten Täter angeordnet. Dessen Klage hatte zu einer wegweisenden Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts geführt. mehr...

Sicherungsverwahrung Rüge aus Straßburg Rüge aus Straßburg "Deutsche Sicherungsverwahrung ist rechtswidrig"

Zum zweiten Mal binnen 13 Monaten wird Deutschland wegen der nachträglichen Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte gibt der Klage von vier Straftätern recht. mehr...

Bundestag beraet ueber Neuordnung des Rechts der Sicherungsverwahrung Urteil aus Karlsruhe Bundesverfassungsgericht kippt Sicherungsverwahrung

Das Bundesverfassungsgericht hat alle Vorschriften zur Sicherungsverwahrung für verfassungswidrig erklärt. Der Gesetzgeber muss nun bis Juni 2013 neue Regelungen schaffen. Bis dahin gelten Übergangsvorgaben. Auch zum Umgang mit hochgefährlichen Straftätern äußerte sich das Gericht. mehr...

Bundestag beschließt Neuregelung der Sicherungsverwahrung Politik kompakt Bundestag beschließt neue Sicherungsverwahrung

Der Bundestag hat eine Novelle des Gesetzes zur Sicherungsverwahrung beschlossen. Stimmt der Bundesrat zu, kann es 2011 in Kraft treten. Meldungen im Überblick mehr...

Pinakothek der Moderne Pinakothek der Moderne Sicherungsverwahrung für Kunst

Stau im Kunstbunker: Die Pinakothek der Moderne wird nun wegen Renovierungsarbeiten für ein halbes Jahr geschlossen. Wertvolle Kunstwerke müssen fachgerecht verstaut werden. Für Restauratoren sind Abhängen und "Einhausen" eine echte Herausforderung. Von Evelyn Vogel mehr...

Prozess um Sicherungsverwahrung des Westparkmörders München Landgericht stoppt Sicherungsverwahrung für Westparkmörder

Er gilt als "tickende Zeitbombe", doch nun hat das Münchner Landgericht es abgelehnt, den als Westparkmörder bekanntgewordenen Mann in Sicherungsverwahrung unterzubringen. Der 36-Jährige kommt allerdings zumindest vorerst nicht frei, denn es gibt bereits einen neuen Haftbefehl. mehr...

Sicherungsverwahrung Sicherungsverwahrung Knall auf Fall entlassen

Sie gilt als nicht gemeinschaftsfähig und regle Dinge eher auf körperlicher Ebene: In Baden-Württemberg wird eine Frau nach 14 Jahren in Haft aus der Sicherungsverwahrung freigelassen - ohne große Vorbereitung. Die Gutachter jedoch sind sich einig: Sie wird wieder Straftaten begehen. Von Annette Ramelsberger, Stuttgart mehr...

Urteil gegen Aachener Gefaengnisausbrecher erwartet Urteil nach spektakulärer Flucht Sicherungsverwahrung für Ausbrecher

Die Gefängnisausbrecher Michael Heckhoff und Peter Paul Michalski sind zu langen Haftstrafen und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt worden. Jetzt erwartet sie das, was sie am meisten fürchteten: Den Rest ihres Lebens hinter Gittern verbringen zu müssen. mehr...

Geiselnehmer-Prozess Nürnberg Urteil in Nürnberg Lange Haft und Sicherungsverwahrung für Vergewaltiger

Er entführte zwei Frauen und vergewaltigte sie mehrfach: Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat nun einen vorbestraften Sexualverbrecher zu einer langen Haftstrafe und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. mehr...

Sicherungsverwahrung Entlassung von Straftätern BGH uneins über Sicherungsverwahrung

Juristischer Grundsatzstreit: Der 5. Strafsenat des Bundesgerichtshofes will gefährliche Verbrecher nicht aus der Haft entlassen. Doch es gibt Widerspruch aus dem eigenen Haus. Von W. Janisch mehr...

BGH-Urteil BGH-Urteil Sicherungsverwahrung gegen Kinderschänder aufgehoben

Siegmar F. darf nicht weggesperrt werden: Der Bundesgerichtshofs hat die nachträgliche Sicherungsverwahrung gegen den verurteilten Kinderschänder aufgehoben. mehr...

Justiz Bundesregierung verteidigt Sicherungsverwahrung

Die Bundesregierung hat das unbefristete Wegsperren von Gewohnheitsverbrechern und Sexualstraftätern verteidigt. 1998 wurde die Begrenzung der Sicherungsverwahrung auf zehn Jahre gestrichen. Dagegen klagt nun ein Betroffener vor dem Verfassungsgericht. mehr...

Westpark Mörder Prozess um Westparkmörder Streit um Sicherungsverwahrung

Gorazd B. hat 1993 einen Münchner Architekten mit zwölf Messerstichen ermordet. Der Staatsanwalt hält ihn für "anhaltend gefährlich" - und stellt Befangenheitsantrag gegen drei Richter. Von Andreas Salch mehr...

Gericht, dpa Hintergrund Sicherungsverwahrung

Das Landgericht Leipzig hat Uwe K. im Prozess um den Mord an dem kleinen Mitja zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Dies bedeutet, dass der Täter auch nach Ende der Freiheitsstrafe in Haft bleibt. mehr...