Erding Ein Provokateur - immerfort Rudolf L. Reiter Erding

Die Tochter schimpft über den Vater, die Ärzte warnen vor einem Aufschub. Rudolf L. Reiter aber verschiebt die Herzklappen-Operation. Der Mann hat dafür keine Zeit. Der Erdinger Künstler wird 70 - und gleich vier Ausstellungen sollen sich seinem Lebenswerk widmen. Von Mathias Weber mehr...

(FILE) 200 Years Since Birth Of Richard Wagner Judenhasser und Komponist Der Paranoia-Fall Richard Wagner

Besessen hetzte Richard Wagner gegen Juden. Mit einem frühen Pamphlet avancierte der Komponist, der heute vor 200 Jahren zur Welt kam, zum Vorreiter des modernen Antisemitismus. Privat pflegte Wagner Freundschaften zu Juden - in einer für ihn typischen konsequenten Inkonsequenz. Von Oliver Das Gupta mehr...

Komponist Richard Wagner. Bayreuth Wie eine Künstlergruppe gegen Richard Wagner protestiert

Sie nennt sich "Frankfurter Hauptschule" und verteilt 50.000 gefälschte Freikarten für die Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth. Mit der Aktion will eine Künstlergruppe zum Protest aufrufen: gegen die Verharmlosung von Wagners Antisemitismus. Von Olaf Przybilla mehr...

(FILE) 200 Years Since Birth Of Richard Wagner Quiz zu 200 Jahren Richard Wagner Genie oder Wahnsinn?

Wie kaum ein anderer Künstler polarisiert Richard Wagner bis zum heutigen Tag seine Anhänger und Gegner. Aber wie gut kennen Sie den Komponisten wirklich? Vor wem floh er aus Deutschland? Wie kam es zur sagenhaften Akustik im Festspielhaus zu Bayreuth? Testen Sie ihr Wagner-Wissen. mehr...

"Parsifal" in Berlin Richard Wagner und der Film

Großes Aufgebot an der renommierten Staatsoper in Berlin. Ein Grund: Film-Produzent Bernd Eichinger führt Regie. mehr...

Der Clan. Die Geschichte der Familie Wagner - Iris Berben und Justus von Dohnányi "Der Wagner-Clan" im ZDF Alles mit Musik

Eifersucht, Neid und Machtgier in einer Künstlerfamilie - das ist herrlicher Stoff für eine deutsche Seifen-Oper. "Der Wagner-Clan" im ZDF erzählt von den Kindern der Elternmonster Richard und Cosima. Von Harald Eggebrecht mehr...

richard wagner ddp Richard Wagner Superstar Die Lindwurm-Diät

Wie wird man Wagnerianer? Warum sind gerade jetzt wieder derart viele Menschen Richard Wagners Musik verfallen? Ein Liebesversuch. Von Hilmar Klute mehr...

Münchner Nationaltheater 50 Jahre Nationaltheater Schwelgen im Musentempel

Schutt und Asche. Mehr war nach dem Krieg nicht übrig geblieben vom Nationaltheater, auch die Ruine sollte weg. Doch die Münchner wehrten und engagierten sich - mit Erfolg. 50 Jahre Bayerische Staatsoper in Bildern. mehr...

Kalender: Termine 2013 Was uns 2013 erwartet

Der Terminkalender 2013 von Süddeutsche.de mit allen wichtigen Ereignissen, Themen, Terminen und Veranstaltungen aus Politk, Sport, Kultur, Wirtschaft und Gesellschaft. mehr...

Luftaufnahme von der Roseninsel im Starnberger See; Denkmäler in Bayern Denkmäler in Bayern Hitlers Bunker und rätselhafte Antennen

Nazi-Bauten, eine romantische Insel und mysteriöse Spuren aus der Steinzeit: In Bayern gibt es nicht nur Königsschlösser. Ein neues Buch zeigt, was man hier für außergewöhnliche Orte entdecken kann. Von Karin Geupel mehr...

Das NS-Dokuzentrum. Gedenkstätte in München NS-Dokuzentrum ist schon jetzt zu klein

Mehr als die Hälfte der Mitarbeiter des neuen NS-Dokuzentrums in München werden ihre Büros nicht am Standort in der Brienner Straße haben. Das kostet die Stadt mehr als 100.000 Euro Miete im Jahr - und ist vielleicht die beste Lösung. Von Franz Kotteder mehr...

Paläntologisches Institut in München, 2012 Tipps für Münchner Geheime Sehenswürdigkeiten

Die Arena in Fröttmaning, die Leopoldstraße oder das Deutsche Museum kennt jeder Tourist. Echte Münchner dagegen führen ihre Gäste zu unbekannteren, aber dennoch beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Zehn Geheimtipps für die Weihnachtsferien daheim. Von Lisa Sonnabend mehr...

städtische Volksbücherei Freising Die "Städtische Volksbücherei" Die "Städtische Volksbücherei" Dunkle Kapitel einer Stadt

Das Freisinger Asamgebäude hat von 1934 an eine "Städtische Volksbücherei" beherbergt, in der nationalsozialistische Literatur ausgeliehen werden konnte. Fünf Bücher aus dieser Zeit bewahrt das Stadtarchiv auf Von Nina Witwicki mehr...

Tannhäuser-Oper in Düsseldorf abgesetzt; Entscheidung der Rheinoper trifft auf breite Zustimmung Wagner-Oper in Düsseldorf Jüdische Gemeinde begrüßt Tannhäuser-Absetzung

Nazis, Gaskammern, Holocaust: Die Tannhäuser-Inszenierung in Düsseldorf war ein Skandal, einige Zuschauer mussten sich sogar ärztlich behandeln lassen. Die Absetzung des Musikdramas trifft nun auf viel Verständnis. Beim Regisseur hingegen nicht. mehr...

102. Bayreuther Festspiele - Der fliegende Holländer "Der fliegende Holländer" in Bayreuth Hoffen auf Erlösung

Zum glamourösen Auftakt der Wagner-Festspiele erlebt Bayreuth die gewohnte Promi-Polonaise. Beim "Fliegenden Holländer" gelingt Dirigent Christian Thielemann eine wunderbar effektvolle Balance aus Laut und Leise. Doch es bleiben die Unwägbarkeiten einer Opernbesetzung: Würde sich das Bühnenweib Senta wirklich von solch einem Satansknirps führen lassen? Von Helmut Mauró, Bayreuth mehr...

Audrey Hepburn und Cary Grant in "Charade", 1963 TV-Tipps zu Pfingsten Von Wiederholungstätern und Charmeuren

Über Pfingsten schaut der Sommer nur zwischendurch mal vorbei, wenn man der Wettervorhersage glauben darf. Neben Grillen und Sonnen bleibt also noch Zeit für das Feiertagsprogramm im TV. Wir präsentieren Tipps für alle Gemütszustände - und ausgewählte Warnhinweise. Von Katharina Nickel mehr...

Bernd Silbler CSU-Staatssekretär Bernd Sibler Unmoralisch, aber nicht tragisch

Während Georg Schmid bei Horst Seehofer und der Partei in Ungnade gefallen ist, warten auf CSU-Staatssekretär Bernd Sibler in seinem Stimmkreis lauter Händeschüttler. Die Anstellung seiner Ehefrau? Nicht weiter schlimm, finden die Leute. Von Wolfgang Wittl mehr...

Oktoberfest 2012 - Kehraus im Hofbräuzelt Interaktive Grafik Ein Bayern, sieben Welten

Was hat Thomas Gottschalk mit Richard Wagner gemein? Wo liegt das Medical Valley? Und was ist ein "Öllkawee"? Am 15. September wählt Bayern einen neuen Landtag - doch seine Regionen und Bewohner könnten unterschiedlicher kaum sein. Ein Leitfaden für das Volk im Süden Deutschlands. Von Beate Wild mehr...

Tag des offenen Denkmals Tag des offenen Denkmals Tag des offenen Denkmals Schwieriges Erinnern

Unter dem Motto "Jenseits des Guten und Schönen" geht es am 8. September zu unbequemen Denkmalen. Im Landkreis wird eine Führung im Waldramer Badehaus angeboten. Erstmals im Programm: eine Podiumsdiskussion. Von Benjamin Engel mehr...

Sommerrätsel Auflösung SZ-Sommerrätsel, Folge 3: Museumsviertel Auflösung SZ-Sommerrätsel, Folge 3: Museumsviertel Münchens Goldstück

Die dritte Folge des SZ-Sommerrätsels führte ins Museumsviertel. Gesucht waren diesmal nur die ungeraden Zahlen. Hier finden Sie die Auflösung und die Gewinner. mehr...

Bayreuth Festspiele Roter Teppich Wagner-Festspiele Bayreuth Aus für 20 Mitarbeiter wegen Altersgrenze

20 Mitarbeiter der Bayreuther Festspiele haben ihre Stelle verloren, weil sie 65 Jahre oder älter sind. Auslöser für die Entscheidung der Festspielleitung waren krankheitsbedingte Ausfälle älterer Techniker. mehr...

Patrice Chéreau Bedeutender Theater- und Filmemacher Regisseur Patrice Chéreau ist tot

Er war einer der ganz Großen in der Welt von Kino und Theater - auch über die Grenzen seiner französischen Heimat hinaus. Am Montag ist Patrice Chéreau mit 68 Jahren gestorben. Frankreichs Präsident Hollande teilt mit, die Welt der Kultur befinde sich "in Trauer". mehr...

Museum München Lange Nacht der Museen Lange Nacht der Museen Wenn die Nacht zum Tag wird

Das Deutsche Museum lässt Leonardo da Vinci auferstehen, im Olympiaturm gibt es ein Überraschungskonzert und Kinder können auf Schatzsuche gehen: 90 Museen und Sammlungen öffnen am Samstag zur Langen Nacht der Museen. Am Sonntag geht es im Umland weiter. mehr...

102. Bayreuther Festspiele - Das Rheingold Castorfs "Ring des Nibelungen" in Bayreuth Mr. Wotans Gaunerclub

Ein nuttiges Nixentrio bewacht den Schatz im Swimmingpool, Obergangster Wotan hat nur Augen für das Dekolleté von Puffmutter Erda: Regisseur Frank Castorf treibt dem "Rheingold" jeglichen Germanenmythos aus. In Dirigent Kirill Petrenko hat er einen Partner gefunden, der ebenfalls Wagners Substanz jenseits der Deutschtümelei sucht. Von Reinhard J. Brembeck, Bayreuth mehr...

Roman "Götterdämmerung" In meiner Badewanne bin ich noch mondän

Giftmord und Gewitter: Élémir Bourges' Roman "Götterdämmerung" aus dem Jahr 1884 frönt dem dekadenten Wagnerismus. In Deutschland ist das Buch kaum rezipiert worden, und dafür gibt es gute Gründe. Nun erscheint eine erste deutsche Übersetzung. Von Stephan Speicher mehr...