Schwarz-Gelb-Grün Brückenbauer, Fallensteller, Joker Bundestagswahl Schwarz-Gelb-Grün

In den Jamaika-Sondierungen von Union, FDP und Grünen wirken ganz unterschiedliche Politiker mit. Diese Charaktere könnten die schwierigen Gespräche entscheiden. Von Stefan Braun und Jakob Schulz mehr...

Merkel Campaigns In Delbruck Streit mit Türkei Merkel kritisiert Reisewarnung der Türkei für Deutschland

Deutschland sei ein sicheres Land, sagte die Bundeskanzlerin. "Bei uns wird kein Journalist verhaftet, kein Journalist in Untersuchungshaft gesteckt." mehr...

TV-Duell 2017 Bundestagswahl Nach dem Duell

90 Minuten dauerte das TV-Duell von Angela Merkel und Martin Schulz. Wichtiger aber ist ohnehin, was danach passiert: die ritualisierte Zerlegung aller Beteiligten. Von Nico Fried mehr...

Integration Einwanderung Warum Deutschland ein Integrationsministerium braucht

Kanzleramtsminister Altmaier will kein Ministerium für Flüchtlinge, Migration und Integration. Sein Einwand speist sich aus schlechter Erfahrung und hat einiges für sich. Falsch ist er trotzdem. Kommentar von Stefan Braun mehr...

Juncker und Merkel EU Man spreche Deutsch

Abgeordnete setzen sich in einem Brief an die Kanzlerin für einen stärkeren Gebrauch der Sprache in der EU und in der Wissenschaft ein. Die Antwort des Kanzleramtsministers dürfte sie eher enttäuschen. Von Robert Roßmann mehr...

Stilkritik Stilkritik Stilkritik Vorsicht, Spaßstrumpf

Als Botschafter des schlechten Geschmacks sind Männer mit lustigen Strümpfen unschlagbar. Auch der ein oder andere Politiker sendet mit ihnen Signale. Von Quentin Lichtblau mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Sollte die Rote Flora geschlossen werden?

Kanzleramtschef Peter Altmaier zieht Konsequenzen aus den G-20-Krawallen in Hamburg: Sollte sich die Beteiligung der Roten Flora an den Ausschreitungen bewahrheiten, müsste auch die Schließung in Betracht gezogen werden. Richtig so? mehr...

G-20-Gipfel Nach G-20-Krawallen Nach G-20-Krawallen Altmaier vergleicht Rote Flora mit Hassprediger-Moschee

"Treffpunkte von gewaltbereiten Linksextremen müssen geschlossen werden", fordert der Chef des Bundeskanzleramtes nach den gewalttätigen G-20-Protesten. mehr...

Anne Will, ARD, Olaf Scholz, Bürgermeister Hamburg "Anne Will" zum G-20-Gipfel Erst Melania Trumps Nachmittagsprogramm, dann brennende Autos

Bei "Anne Will" versuchen die Gäste, den G-20-Gipfel aufzuarbeiten - inklusive der Gewaltexzesse. Hamburgs Erster Bürgermeister Scholz gerät in Bedrängnis. TV-Kritik von Maximilian Heim mehr...

Bundestag Ehe für alle Die Scheidung der großen Koalition ist eingeleitet

Mit der Abstimmung über die Ehe für alle emanzipiert sich die SPD von der Union. Und trotzdem profitiert auch Kanzlerin Merkel. Von Robert Roßmann mehr...

Bundestag Legalizes Gay Marriage Bundestag So haben die Abgeordneten abgestimmt

Kanzlerin Merkel hatte den Fraktionszwang aufgehoben - und 75 Abgeordnete der Unionsfraktion stimmten für die völlige Gleichstellung. mehr...

Strom Unter Hochspannung

Die Kosten des Stromnetzes fairer zu verteilen, das wird ein schwieriges Unterfangen. Es sieht zumindest so aus, als ob dies scheitern könnte. Von Michael Bauchmüller mehr...

Wahlprogramm Auf der Suche nach den Kompromissen

Merkel und Seehofer wollen am Sonntag über das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und CSU beraten. Differenzen gibt es aber auch innerhalb der CDU. Von Robert Roßmann mehr...

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Du wirst bekloppt

Noch vier Monate bis zur Bundestagswahl. Andererseits: Nur noch vier Monate bis zur Bundestagswahl. Was das Düsseldorfer Beben am Sonntag in der Hauptstadt auslöste. Von Nico Fried, Christoph Hickmann und Robert Roßmann mehr...

Wahl in Frankreich Reaktionen auf die Wahl in Frankreich Reaktionen auf die Wahl in Frankreich "Die Mitte ist stärker als die Populisten glauben!"

Politiker in Berlin und Brüssel sind über den Wahlausgang in Frankreich erleichtert: Sie werten Macrons Erfolg als Sieg der EU. Doch Rechtspopulisten finden auch Gründe, sich für Le Pen zu freuen. mehr...

Geschichte der Kanzleramtschefs In der Schaltstelle der Macht

Manche Kanzleramtschefs sahen sich als Hausmeister der Regierung, andere regierten in die Ministerien hinein. Heute will Peter Altmaier nebenbei auch noch das Wahlprogramm der CDU schreiben. Ein Überblick. Von Robert Roßmann mehr...

CDU Hochproblematisch oder völlig legitim

Die Beurteilungen über die neue Rolle von CDU-Mann Peter Altmaier gehen auseinander. Koalitionspartner und Opposition üben scharfe Kritik, die Rolle sei sogar verfassungswidrig, heißt es. Aber stimmt das wirklich? mehr...

Kanzleramtsminister Peter Altmaier Peter Altmaier Merkels Mann für alles

Unter Kanzler Kohl rief ein Unionskollege Peter Altmaier und seinen Mitstreitern noch hinterher, man solle ihnen "die Eier abschneiden". Doch für Merkel ist der Kanzleramtschef ihr wichtigster Helfer. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Peter Tauber CDU Vom General zum Sekretär

Peter Tauber wird von seiner CDU im Wahlkampf degradiert: Der schleichende Machtverlust eines überforderten Parteireformers. Kommentar von Robert Roßmann mehr...

- Bundestagswahl Altmaier soll das Wahlprogramm der CDU schreiben

Eigentlich ist das die Aufgabe des Generalsekretärs. Doch es scheint, als vertraue Angela Merkel in der Sache eher ihrem Kanzleramtsminister als Peter Tauber. Von Robert Roßmann mehr...

Wahl in den Niederlanden Reaktionen nach der Wahl Reaktionen nach der Wahl "Das sind nicht die 30 Sitze, auf die ich gehofft hatte"

Geert Wilders ist enttäuscht, Wahlsieger Mark Rutte jubelt über ein "Fest der Demokratie" - und ein deutscher Minister twittert auf Niederländisch: Reaktionen auf die Wahl in den Niederlanden. Gesammelt von Pieter Couwenbergh und Oliver Das Gupta mehr...

Istanbul - Erdogan-Plakat Wahlkampf in Deutschland Kanzleramtschef Altmaier: Wir behalten uns ein Einreiseverbot vor

Die Bundesregierung verschärft nach neuen Verbalattacken aus Ankara ihren Ton. Dass man Auftritte türkischer Regierungsmitglieder bislang nicht verboten habe, sei "keine Freikarte für die Zukunft". mehr...

ZEW-Konjunkturerwartungen Neue EU-Richtlinie Gemeinden können Grundstücke nun viel leichter als Bauland ausweisen

Vergeblich hatten Fachleute vor der deutschen Umsetzung einer neuen EU-Richtlinie gewarnt. Sie ist ein Schildbürgerstreich. Von Michael Bauchmüller mehr...

Recep Tayyip Erdoğan Streit um Auftritte von Politikern Streit um Auftritte von Politikern Regierung nennt Erdoğans Nazi-Vergleich "absurd und deplatziert"

Wegen des Auftrittsverbots für einige türkische Politiker sieht der türkische Präsident in Deutschland Nazi-Methoden walten. Damit ist Erdoğan zu weit gegangen, findet auch die Türkische Gemeinde. mehr...

- Kanzlerin vor NSA-Ausschuss Angela Merkel und das Kartell der Ahnungslosen

Freunde abhören gehe gar nicht, hat die Kanzlerin gesagt. Der NSA-Ausschuss hat gezeigt: Es geht doch. Nun muss sich Merkel erklären - Antworten auf die wichtigsten Fragen. Von Thorsten Denkler mehr...