Libyen Glückloser Architekt

Das Parlament hat die Einheitsregierung von Fayez Serraj überraschend abgelehnt. Seit dem Sturz von Muammar al-Gaddafi ist das Land gespalten. Die Hoffnungen, die in den Regierungschef Serraj gesetzt wurden, reichen bislang nicht für einen Erfolg. Von Moritz Baumstieger mehr...

Vereinte Nationen Vereinte Nationen Vereinte Nationen Ban: 130 Millionen Menschen weltweit brauchen Hilfe zum Überleben

Das sind UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zufolge so viele wie noch nie. In den Krisengebieten in Afrika leiden die Menschen besonders. mehr...

Islamischer Staat Kampf gegen den IS Kampf gegen den IS Regierungsnahe Truppen rücken weiter auf das Zentrum von Sirte vor

Die libysche Einheitsregierung versucht seit Monaten, die Stadt an der Küste unter Kontrolle zu bekommen. Nun sollen die IS-Kämpfer dort eingekesselt sein. mehr...

Libyen Kämpfe gegen den IS

Die Truppen der UN-gestützten Einheitsregierung rücken weiter auf die IS-Hochburg Sirte vor. Doch das Land ist weiter zwischen verschiedenen Machtzentren zerrissen. Es geht um die Verteilung von Öl und Macht, sagt der deutsche UN-Sondergesandte Kobler. mehr...

Libyen Der Scharnier-Staat

Das nordafrikanische Land ist strategisch wichtig für die Flüchtlingsfrage und den Kampf gegen den Terror. Doch auch fünf Jahre nach dem Sturz des Diktators Gaddafi fehlt ein funktionierender Plan, um das libysche Chaos zu beenden. Militärschläge reichen dafür nicht. Von Moritz Baumstieger mehr...

Libyen Kampf um Gaddafis Heimatstadt

Regierungsmilizen stehen davor, den IS aus Sirte zu vertreiben - die Probleme Libyens wird der wichtige Sieg allein nicht lösen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Flüchtlinge Erfolgreiche Rettungsaktion Erfolgreiche Rettungsaktion Marine rettet Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Auf der Flucht nach Europa kommen weiterhin Tausende Menschen ums Leben. mehr...

Libyen USA attackieren IS 

Amerikaner folgen damit einer Bitte der Regierung, der umstrittene Premierminister Serraj braucht dringend einen Erfolg im Kampf gegen die Extremisten. Von Paul-Anton Krüger mehr...

Nato-Gipfel Nato-Gipfel Nato-Gipfel Die Nato will wieder abschrecken können

Vor allem Russland. Sie schickt Kampftruppen nach Polen, Estland, Lettland und Litauen. Doch auf dem Gipfel sind auch Zweifel zu spüren. Von D. Brössler, F. Hassel und T. Matern mehr...

Flüchtlinge Flüchtlinge Flüchtlinge Herr Alnadr darf nicht Teller waschen

Ein syrischer Zahnarzt will in einem Berliner Restaurant Geschirr spülen, die Wirtin könnte ihn sofort einstellen - doch die Behörden haben etwas dagegen. Von Verena Mayer, Berlin mehr...

Reisen Istanbul ist tabu

Terroranschläge beeinträchtigen die Urlaubsplanung. Reisebüros im Fünfseenland stellen fest, dass die Türkei und Nordafrika gemieden werden. Das Auswärtige Amt warnt vor Flügen in 25 Länder Von Sabine Bader mehr...

Brüssel Einig nur beim Grenzschutz

Die EU baut Frontex aus. Und scheitert nach wie vor an der gerechten Verteilung der Flüchtlinge. Von Thomas Kirchner mehr...

US-Militär USA nennen erstmals Zahl ziviler Opfer von Kampfdrohnen

Zwischen "64 und 116" unschuldige Menschen seien getötet worden. Passt das zum Anspruch, präzise Schläge gegen Terroristen auszuführen? Das ist zweifelhaft - genau wie die völkerrechtliche Legitimität. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

A U.S. airman guides a U.S. Air Force MQ-9 Reaper drone as it taxis to the runway at Kandahar Airfield, Afghanistan USA Unschuldig getötet

US-Präsident Barack Obama gibt die Zahl ziviler Drohnenopfer bekannt - Menschenrechtler loben den Schritt. Von Nicolas Richter mehr...

Sudan Hungersnot Hungersnot Mehr als ein Drittel der Menschen im Südsudan vom Hungertod bedroht

Der UN zufolge ist die Nahrungsunsicherheit in diesem Jahr so groß wie nie zuvor. Menschenrechtsaktivisten werfen der EU vor, mit Regimen in der Region zusammenzuarbeiten. mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Flüchtlinge Frontex: "Zentrale Mittelmeerroute so stark frequentiert wie noch nie"

Über Libyen reisen derzeit mehr Menschen illegal nach Italien ein, als insgesamt über andere Routen in die EU kommen. Zudem wagen mehr Flüchtlinge die Überfahrt von Ägypten aus - das ist hochgefährlich. mehr...

Libyen Kampf um Sirte

Regierungstreue Milizen versuchen, den IS aus seiner libyschen Hochburg Sirte zu vertreiben. Damit könnten sie die Terrormiliz enorm schwächen. Von Paul-Anton Krüger mehr...

pirat Somalischer Pirat in Deutschland Unfreiheit als Chance

Im Mai 2010 entführen somalische Piraten einen Tanker einer deutschen Reederei. Drei Jahre später wird in Deutschland ein somalischer Flüchtling verhaftet: Er soll einer der Entführer gewesen sein. Von Christoph Cadenbach, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Donald Trump Delivers Campaign Speech Kampf ums Weiße Haus Trump nennt Clinton "korrupteste Kandidatin aller Zeiten"

Der Republikaner ist gewaltig unter Druck, jetzt geht er in die Offensive. Als Außenministerin habe seine Gegnerin für "Tod, Zerstörung und Terror" gesorgt - und sich selbst bereichert. Von Matthias Kolb, Washington mehr...

Flüchtlinge in Bayern Hilfsaktion in Nordafrika Hilfsaktion in Nordafrika "Ich weiß, dass es Tote geben könnte"

Tobias Vorburg aus Markt Schwaben geht am Donnerstag an Deck des Rettungsschiffs "Sea Eye". Vor der Küste Libyens will sich der Sanitäter zwei Wochen lang ehrenamtlich um Flüchtlinge in Seenot kümmern. Von Korbinian Eisenberger mehr...

Migration Merkel: "Afrika ist das zentrale Problem"

Die Schwierigkeiten mit der Migration aus Syrien würden bald gelöst, sagt die Kanzlerin. Problematisch seien die vielen Afrikaner, die nach Europa kommen könnten. mehr...

Militäreinsatz im Mittelmeer Marinemissionen vor Europa Marinemissionen vor Europa Es wird voll im Mittelmeer

Das Mittelmeer ist hoch militarisiert: Acht große Operationen mit Dutzenden Schiffen kämpfen, retten und jagen momentan vor den südlichen Küsten Europas. Ein Überblick. Von Timo Nicolas mehr...

Kind Tempelhof Asylpolitik So leiden geflüchtete Kinder in Deutschland

Ein Bericht des UN-Kinderhilfswerks zeigt: Viele Flüchtlingskinder leben seit Monaten in Sondereinrichtungen. Sie haben noch nie eine Schule von innen gesehen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Mittelmeer Mittelmeer EU zeigt mehr Präsenz

Die Mission "Sophia" vor der Küste Libyens wird ausgeweitet, das haben die EU-Außenminister beschlossen. Deutschland schickt zwei neue Schiffe los. mehr...