Zusatzbeitrag der Krankenkassen Große Eselei aus Angst

Meinung Nichts hat den Wettbewerb zwischen Krankenkassen so gefördert wie der Zusatzbeitrag. Wer einen erheben muss, dem laufen die Mitglieder davon. Deswegen konzentrieren sich die Kassen nicht auf ihr Angebot, sondern aufs Sparen. Die angehenden Koalitionäre werden den Zusatzbeitrag wohl abschaffen. Das könnte das System zusammenbrechen lassen. Ein Kommentar von Guido Bohsem mehr...

Probleme beim Tarifwechsel Versichert und gefesselt

Wer Privatpatient ist, kann oft nur unter Mühen den Tarif wechseln. Die Taktik der Versicherungen: Sie reagieren nicht auf Anfragen oder greifen zu Ausflüchten. Die Finanzaufsicht hält das nur für Einzelfälle. Doch Verbraucherschützer sehen keinen Grund zur Entwarnung. Von Ilse Schlingensiepen mehr...

Ärzte beraten Einschnitte für Kassenpatienten Entlastungen für Privatversicherte Damit Schulden nicht krank machen

Hauptsache gesund! Doch was, wenn man seine Beiträge an die Krankenkasse nicht mehr zahlen kann? Allen Privatversicherten, die bei ihren Versicherungen in den Miesen stehen, soll jetzt geholfen werden. Die privaten Kassen starten die Aktion Schuldenschnitt. Natürlich hat auch die ihren Preis. Von Berrit Gräber mehr...

Sozialabgabe Angehobene Bemessungsgrenze Angehobene Bemessungsgrenze Sozialbeiträge steigen deutlich

Exklusiv 2014 kommen auf einige Arbeitnehmer und Arbeitgeber deutlich höhere Sozialabgaben zu. Der Staat hebt die Bemessungsgrenze an und reagiert damit auf die gestiegenen Löhne. Auf einen Single mit einem Monatslohn von 4000 Euro kommen im Jahr zusätzliche Ausgaben von knapp 45 Euro zu. Auf ein Ehepaar mit zwei Kindern 225 Euro. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Arzneiverordnungsreport Patienten zahlen zu viel für Medikamente

Milliarden für die Pharmaindustrie: Eine Studie sieht erhebliche Sparpotentiale für die gesetzlich Versicherten. Manche Medikamente seien viel zu teuer. mehr...

Auffälligkeiten bei Patientendaten Warum Krankenkassen ihre Versicherten kränker machen

Zahlreiche gesetzliche Krankenkassen in Deutschland stehen im Verdacht, falsche Angaben über den Gesundheitszustand ihrer Patienten gemacht zu haben. Das Makabere daran: Für die Versicherungen wäre das lukrativ. Wie das System funktioniert. mehr...

Krankenversicherung Gesetzliche Krankenkassen erzielen Milliardenüberschuss

1,2 Milliarden Euro Überschuss können die gesetzlichen Krankenkassen im ersten Halbjahr dieses Jahres verbuchen - so belaufen sich die Rücklagen der Versicherer auf momentan etwa 29 Milliarden Euro. Doch ein Wert überrascht. mehr...

Privatkassen scheitern mit Beschwerden gegen Gesundheitsreform Studie über Krankenversicherungen Kassen verweigern Hunderttausenden Patienten Leistungen

Telefonanrufe statt Ruhephase: Wer krank zuhause bleibt, muss damit rechnen, dass die Krankenkasse nachforscht. Krankschreibungen werden in vielen Fällen nicht anerkannt, Leistungen abgelehnt. Die Versicherten können sich dagegen wehren. mehr...

Versicherungspflicht in Deutschland Krankenkassen erlassen Schulden bis Jahresende

Krankenversicherungen sind in Deutschland gesetzlich Pflicht. Wer bislang nicht versichert ist und das nachholen will, muss hohe Nachzahlungen und Säumniszuschläge leisten. Das ändert sich nun vorübergehend. Von Guido Bohsem mehr...

Jens Spahn CDU Krankenkassen Koalition will säumigen Beitragszahlern helfen

Exklusiv Wucherzinsen abschaffen: Wer in den vergangenen Jahren seine Beiträge für die gesetzliche oder private Krankenversicherung nicht gezahlt hat, soll nach SZ-Informationen großzügige Erleichterungen erhalten. So wollen es Gesundheitspolitiker von Union und FDP. Von Guido Bohsem, Berlin mehr...

Krankenkassen Schulden der Versicherten steigen auf zwei Milliarden Euro

Wer mit seinen Krankenkassenbeiträgen in Rückstand ist, gerät leicht in eine Schuldenspirale. Die Zinsen auf überfällige Beiträge sind hoch. Innerhalb eines Jahres sind die Rückstände um mehr als 600 Millionen Euro gestiegen. Gesundheitsminister Bahr will mit einem Gesetz gegensteuern. mehr...

Private Krankenversicherung Wie Sie auf Beitragserhöhungen reagieren können

Wer privat versichert ist, bekommt ausgerechnet zur Grippezeit schlechte Nachrichten von der Krankenkasse - die Beiträge steigen. Und damit nicht genug: Von 2013 an wird es noch schwieriger, in andere Tarife zu wechseln. Das trifft vor allem Männer. Warum die Policen schon wieder teurer werden und wie Kunden darauf reagieren können. Von Andreas Jalsovec mehr...

Krankenversicherung Was Sie tun müssen, damit Ihre Kasse zahlt

Eine Krankenversicherung muss in Deutschland jeder abschließen. Soweit, so gut. Aber was muss ich als Versicherter eigentlich tun, damit meine Kasse auch zahlt? Von Katarina Lukac mehr...

Entscheidung für eine Krankenkasse So finden Sie die passende Krankenversicherung

Die Beiträge sind - zumindest am Anfang - niedriger, die Leistungen oft umfangreicher. Privatversicherte gelten oftmals als Patienten erster Klasse. Doch wer von einer privaten Krankenkasse aufgenommen werden will, muss klare Voraussetzungen erfüllen. Ein Überblick. Von Katarina Lukac mehr...

ANZEIGE: Versicherungsvergleich Welche Krankenzusatzversicherung sich lohnt

Krankenzusatzversicherungen gibt es jede Menge. Doch wie viel müssen Patienten dafür zahlen? Und welche Versicherung macht das beste Angebot? Machen Sie den Versicherungsvergleich! mehr...

Gesundheitsfonds Bundesversicherungsamt rechnet mit 14 Milliarden Euro Überschuss

Das Milliarden-Plus des Gesundheitsfonds wird immer größer: Das Bundesversicherungsamt gehet davon aus, dass der Überschuss im kommenden Jahr auf eine Rekordreserve von mehr als 14 Milliarden Euro anwächst. Die Debatte über Beitragssenkungen und den Wegfall der Praxisgebühr für Arztbesuche dürfte jetzt neu entfacht werden. mehr...

Rücklagen Krankenkassen haben 22 Milliarden Euro angespart

Bei der gesetzlichen Krankenversicherung kommt weiter ordentlich Geld rein. Das schürt die Debatte, was mit den Rücklagen in Milliardenhöhe passieren soll. "Krankenkassen sind keine Sparkassen", kritisiert der Gesundheitsminister. mehr...

Krankenkassen Immer mehr Versicherte können Beiträge nicht zahlen

Die Schulden säumiger Beitragszahler bei den gesetzlichen Krankenkassen sind innerhalb eines Jahres um mehr als die Hälfte gestiegen. Wer mit seinen Zahlungen in Rückstand ist, gerät schnell in eine Schuldenspirale. mehr...

Wege aus der privaten Krankenversicherung "Das lohnt sich nur für Beamte"

Die einen wollen unbedingt rein, andere so schnell wie möglich raus: Die private Krankenversicherung lockt und schreckt zugleich ab. Doch für wen ist sie attraktiv? Und ist ein Wechsel zurück in die gesetzliche Krankenversicherung überhaupt möglich? Die Antworten eines Experten. Interview: Viktoria Großmann mehr...

Operation am Deutschen Herzzentrum Berlin Finanzierung des Gesundheitssystems Nichts wie raus aus der privaten Krankenkasse

Wer privat versichert ist, hat es geschafft. Er wird besser als andere behandelt. Aber wehe, der Mensch wird älter und bekommt Kinder: Dann entpuppt sich die Privatversicherung als sicherer Irrtum. Bericht von einem, der ihr entkommen will. Von Patrick Illinger mehr...

Grippeanstieg Ende Januar erwartet Private Krankenversicherungen werden teurer Ich bin privat, holt mich hier raus

Im Januar werden die Beiträge zahlreicher privat Versicherter massiv erhöht. Viele denken nun darüber nach, wie sie aus ihrem Vertrag herauskommen. Wer gerne wieder zurück ins gesetzliche System möchte, hat kaum Möglichkeiten - außer durch Tricks. Von Bastian Brinkmann mehr...

Wichtige Leistungen fehlen Studie entdeckt Lücken in privaten Krankenversicherungen

Gesundheitsökonomen haben Hunderte PKV-Tarife untersucht - und offenbar gravierende Mängel entdeckt. Das heißt für die Betroffenen: Sie müssen die teuren Behandlungskosten selbst tragen. Die privaten Krankenversicherungen optimieren demnach ihr Angebot nicht für die Patienten, sondern für Preisvergleiche. Selbst aus der Branche kommt Kritik daran. mehr...

Umfrage unter Ärzten Kliniken geben Deals mit Fangprämien zu

Ärzte, Kliniken und Sanitätshäuser schieben sich gegenseitig Patienten zu, dafür fließen Prämien - laut einer Umfrage der gesetzlichen Krankenkassen ist diese Praxis in jeder vierten Klinik bekannt. Die Beteiligten sagen selbst: Schuld sind mangelnde Kontrollen. mehr...

Stiftung Warentest prüft Zusatzversicherungen Auf den Zahn gefühlt

Ein Gebiss, fast so teuer wie ein Kleinwagen: Immer mehr Patienten zahlen horrende Summen beim Zahnarzt, weil die Kassen bei Kronen oder Implantaten nur einen Bruchteil der Kosten übernehmen. Zahnzusatzversicherungen werden deshalb immer beliebter - doch was taugen sie wirklich? Die Stiftung Warentest hat knapp 150 Tarife überprüft. Von Guido Bohsem mehr...

Stiftung Warentest prüft private Zusatzpolicen Was Versicherungen für Zahnersatz bringen

Die Kasse zahlt weniger: Die neue Gebührenordnung macht Besuche beim Zahnarzt für die Patienten teurer. Wer die höheren Kosten ausgleichen will, kann sich nach einer privaten Zusatzversicherung umsehen. Die Stiftung Warentest hat mehr als hundert von ihnen getestet. mehr...