Psychiatrie im Nationalsozialismus Als Kliniken zu Mordanstalten mutierten Wanderausstellung "erfasst, verfolgt, vernichtet"

Die Opfer kamen aus der Mitte der Gesellschaft, die Täter auch. Bis zu 400 000 kranke Menschen wurden zwangssterilisiert, mehr als 200 000 systematisch ermordet. Jetzt erinnert eine Ausstellung an die Verbrechen der Psychiatrie im Nationalsozialismus. Von Christian Weber mehr...

Polizisten bei Schusswechsel verletzt Allgäu Polizeikontrolle in Zug eskaliert

Ein Toter und drei Schwerverletzte: Bei einer Kontrolle im Zug nach Kempten kommt es zu einer Schießerei. Ein Polizist wird schwer verletzt. Wenig später wird eine Leiche entlang der Bahnstrecke entdeckt - offenbar einer der zwei Tatverdächtigen. Die Ermittlungen laufen. Von Ingrid Fuchs mehr...

Polizisten bei Schusswechsel verletzt Schießerei im Allgäu Was im vollbesetzten Zug geschah

Sie richteten eine Waffe auf die Polizisten, schlugen den einen zusammen und feuerten mit dessen Dienstwaffe auf den anderen. Nach der Schießerei in einem Zug im Allgäu werden immer mehr Details bekannt. Auch die Täter sind nun identifiziert. mehr...

Wohnen um München Wohnen um München Kaufbeuren

Seit dem achten Jahrhundert hat man in Kaufbeuren schon vieles kommen und gehen gesehen. Den historischen Fassaden, Stufengiebeldächern, Erkern und Türmen hat das nichts angetan. Von Christa Eder mehr...

Kehrbaum Architekten Bäcker-Zehentstadel, Kaufbeuren

Material für den Publikumspreis in Medienkooperation mit der SZ / sueddeutsche.de mehr...

Eigenheimzulage Eigenheimzulage Es geht doch weiter - in Kaufbeuren

Während die Bundesregierung den staatlichen Bauzuschuss von 2006 an streicht, zahlt die kleine Stadt in Bayern bis zu 20.000 Euro jedem Bauherren, wenn er sich mit Kindern im Ostallgäu niederlässt. Von Peter Richter mehr...

Kaufbeuren Neonazi prügelt Kasachen zu Tode

Sieben Männer aus Thüringen randalieren auf einem bayerischen Volksfest. Ein 34-jähriger unbeteiligter Kasache wird dabei verletzt und stirbt kurz darauf. Der mutmaßliche Täter ist wegen rechtsmotivierter Taten polizeibekannt. mehr...

Kaufbeuren Festnahme nach tödlicher Schlägerei

Ein Mann stirbt nach einer Schlägerei an seinen Verletzungen. Einen Tag später nimmt die Polizei einen Verdächtigen fest - gegen ihn wird wegen Totschlags ermittelt. Der Mann aus Thüringen ist der Polizei wegen rechtsmotivierter Taten bereits bekannt. mehr...

Eishockey Kaufbeuren Kaufbeuren Eisstadion wegen Einsturzgefahr gesperrt

"Wir sind am kämpfen": Ein Gutachten stellt am Kaufbeurer Eisstadion mangelhafte Bausubstanz fest. Die Heimstätte des Eishockey-Zweitligisten ESV Kaufbeuren darf nicht mehr betreten werden. Den Verein stellt die Sperrung vor massive Probleme. mehr...

Themendienst Auto: Richtig sitzen im Auto Autofahrer in Kaufbeuren Vorsicht, wenn sie Gas geben!

Die Bewohner in Kaufbeuren im Allgäu gelten als besonders schlechte Autofahrer. Nun greift der Oberbürgermeister durch, um das Unfallrisiko zu reduzieren. Der grüne Pfeil kommt weg, Ampeln bleiben die ganze Nacht lang angeschaltet. Von Stephanie Kundinger mehr...

Die Stadt Kaufbeuren im Allgäu belegt seit fünf Jahren Platz eins auf der wenig ruhmreichen Liste der meisten Autounfälle Deutschlands. Unfälle: Kaufbeuren Der Crash-Kreis

Kennzeichen KF: In keinem deutschen Landstrich verursachen die Einwohner so viele Autounfälle wie in Kaufbeuren im Allgäu. Ein Besuch in einem Ort, der zum Gespött der Republik geworden ist. Von Alina Fichter mehr...

Kaufbeuren Kaufbeuren Christusstatue, die dritte

Es geht um die weltweit größte Christusstatue: Zwei Orte haben dem Projekt eine Absage erteilt. Jetzt hat Kaufbeuren Interesse - unter einer Bedingung. mehr...

Keine Christusstatue in Kaufbeuren, dpa Kaufbeuren: Christusstatue Absage, die dritte

Schon wieder einen Korb: Kaufbeuren ist nun schon die dritte Kommune, die dem Bau der weltgrößten Christusstatue eine Absage erteilt hat. mehr...

Kaufbeuren - Buchloe Bahnstrecke gesperrt

Weil eine Brücke einsturzgefährdet ist, wurde die Bahnstrecke zwischen Kaufbeuren und Buchloe gesperrt. mehr...

Kaufbeuren Mann steckt Katze in heißen Backofen

In Kaufbeuren hat ein Tierquäler eine Katze in einen 250 Grad heißen Backofen gesteckt - wie durch ein Wunder überlebte das Tier. mehr...

Kinder in einem Kindergarten Kaufbeuren geht gegen Vergreisung vor Üppiges Begrüßungsgeld für Zuzügler

Keine andere Kommune ist in der Familienpolitik so großzügig und keine andere ist so zuvorkommend wie Kaufbeuren. Von Mike Szymanski mehr...

Kaufbeuren Kaufbeuren Katzenquäler muss ins Gefängnis

Aus "purem Unfug" steckte ein 22-Jähriger einen Kater in den heißen Backofen. Jetzt ist er zu einer Haftstrafe verurteilt worden. mehr...

Kontron AG Kampf um den Arbeitsplatz Harte Gangart

Die Auseinandersetzung zwischen der Kontron AG und ihren von der Absiedelung betroffenen Echinger Mitarbeitern geht weiter. Nun prüft eine Einigungsstelle, wer den Sozialplan erstellen darf Peter Becker mehr...

Mutterschaft, Allgäu, Toilette, Geburt, unbemerkte Schwangerschaft, pixelio Kaufbeuren Kind in der Kloschüssel

Die Übelkeit kommt vom Stress, die Gewichtszunahme von zuwenig Sport. Dachte Katharina Appel - bis sie eines Tages die Toilette besuchte. Von Daniela Deeg mehr...

Jahresrückblick 2013 - Hochwasser in Deutschland Jahresrückblick 2013 Was in Bayern wichtig war

Mollath kommt frei, Niederbayern wundert sich über die Sex-Affäre eines Landrats und im Kabinett gibt es ein paar Überraschungen: 2013 ist in Bayern viel passiert. Ein Jahresrückblick. Von Anna Fischhaber mehr...

Schloss Neuschwanstein. Burg wird Sanierungsfall Schloss Neupannenstein

In Bayerns wichtigster Immobilie gibt es nach Personalquerelen und Strafbefehlen wegen Betrugs und Untreue die nächsten hausgemachten Probleme: Historische Fenster gehen zu Bruch, es schimmelt - und ein Prozess steht an. Von Stefan Mayr mehr...

Bahnübergang Unterschleißheim Bezirksstraße Öffentlicher Nahverkehr Verkehrsverbund für Südbayern

Der Münchner Verkehrs- und Tarifverbund und die Metropolregion wollen untersuchen, wie mehr Pendler zum Umsteigen auf Bus und Bahn bewegt werden könnten. In einer Studie soll 2014 geklärt werden, was ein großer Verkehrsverbund in Südbayern und ein einheitlicher Tarif bringen könnten. Von Marco Völklein mehr...

Schwaben Mann nach Festschlägerei klinisch tot

Nach einer Schlägerei hinter einem Festzelt in Kaufbeuren ist ein 34 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt ins Krankenhaus gekommen. Nun ist er für klinisch tot erklärt worden. An dem Streit sollen 10 bis 20 Menschen beteiligt gewesen sein. mehr...