315-Milliarden-Paket Wie Juncker Europas Wachstum fördern will World Leaders Gather For G20 Summit In Brisbane

Mit einem 315-Milliarden-Paket will EU-Kommissionspräsident Juncker für mehr Wachstum in Europa sorgen. Der neue Fonds heißt EFSI, soll "strategische Investitionen" fördern - und die Hebelgesetze der Finanzwelt nutzen. Von Daniel Brössler mehr...

Jean-Claude Juncker Initiative "Invest in Europe" Initiative "Invest in Europe" Juncker will private Investoren nach Europa locken

Exklusiv Nicht nur in die Länder mit bestem Kredit-Ruf soll Geld fließen, sondern auch in andere Teile Europas: Kommissionschef Juncker will das mit Garantien erreichen. Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble haben Zweifel. Von Cerstin Gammelin, Brüssel, und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Juncker presser on Luxembourg leaks Rekord im EU-Parlament Juncker muss sich Misstrauensantrag stellen

Er ist gerade einmal seit einem Monat im Amt - da sieht sich der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schon einem Misstrauensvotum ausgesetzt. Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr...

European Commission President Juncker and Moscovici, the European Commissioner for economics, taxation and customs, attend a session at the European Parliament in Brussels Video
EU-Kommissionspräsident Juncker im Visier des Volkes

Jean-Claude Juncker hat seine erste Affäre als neuer EU-Kommissionspräsident im letzten Moment entschärft. Jetzt muss er lernen, dass die Bürger seine Behörde kontrollieren - wie eine ganz normale Regierung. Von Cerstin Gammelin mehr... Kommentar

Luxemburg-Leaks Luxemburg-Leaks Luxemburg-Leaks Jean-Claude Juncker in der Defensive

Erstmals stellt sich der ehemalige luxemburgische Regierungschef Juncker Fragen zur Steueraffäre Lux-Leaks. Er weist die Vorwürfe von sich - und will als neuer EU-Kommissionspräsident für mehr Steuergerechtigkeit kämpfen. Von Javier Cáceres mehr...

Luxemburg-Leaks "Luxemburg-Leaks" "Luxemburg-Leaks" Juncker übernimmt Verantwortung in Steuer-Skandal

Jean-Claude Juncker hat die Verantwortung für den Steuer-Skandal Luxemburgs übernommen. Vergangene Woche hatte ein internationales Journalisten-Netzwerk enthüllt, dass Luxemburg internationalen Konzernen mit Sondervereinbarungen jahrelang den roten Teppich ausgerollt hatte. mehr...

Wolfgang Schäuble Steueroasen in der EU Steueroasen in der EU Juncker will automatisch über Steuer-Deals informieren

Zum ersten Mal seit den Veröffentlichungen des Luxemburg-Leaks äußert sich der ehemalige Premierminister des Großherzogtums, Jean-Claude Juncker. Als neuer Präsident der Europäischen Kommission macht er nun einen Vorschlag, der gegen die Steuerflucht der Konzerne helfen soll. Von Bastian Brinkmann mehr...

Ihre Post Ihre Post Ihre Post Ihre Post zu Jean-Claude Juncker

Nach den Enthüllungen der Luxemburg-Leaks stellt sich die Frage: Ist EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker noch der Richtige für die Herausforderungen, vor denen die EU steht? mehr... Ihre Post

141030 BRUSSELS Oct 30 2014 EU Commission President elected Jean Claude Juncker ponders du Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Dichthalten trotz Leaks

Luxemburg wurde unter Jean-Claude Juncker zum Steuervermeidungs-Paradies ausgebaut. Trotzdem schweigt der neue EU-Kommissionschef beharrlich zur Steueraffäre. Sogar seine Parteifreunde sind verwundert. Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr...

Jean-Claude Juncker Luxemburg-Leaks Juncker nach den Luxemburg-Leaks Ruf nach Konsequenzen

Er hat Luxemburg zum Steuerparadies gemacht, das den EU-Partnern Einnahmen entzieht: Kann Jean-Claude Juncker nun Kommissionschef der EU bleiben? In Berlin und Brüssel wird debattiert - während der Betroffene selbst abgetaucht ist. Von Javier Cáceres und Cerstin Gammelin mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Ist Juncker als EU-Kommissionspräsident noch handlungsfähig?

Die Luxemburg-Leaks bringen Jean-Claude Juncker bereits kurz nach seiner Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten in große Bedrängnis. Kann ein Politiker, der als Regierungschef verantwortlich für das fragwürdige Steuergebaren Luxemburgs war, glaubwürdig für Steuergerechtigkeit in der EU sorgen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

141030 BRUSSELS Oct 30 2014 EU Commission President elected Jean Claude Juncker ponders du Luxemburg-Leaks Junckers Glaubwürdigkeit implodiert

Der EU-Kommissionspräsident soll nach den Luxemburg-Leaks ein Problem lösen, das er als Premier zuvor verursacht hat. Wie soll das gehen? Juncker hat sein wichtigstes Kapital verspielt. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Jean-Claude Juncker, Maros Sefcovic Luxemburg-Leaks Wie Junckers Netzwerk funktioniert

EU-Kommissionschef Juncker pflegt seine Beziehungen mit Europas Führungskräften. Als einstiger Regierungschef von Luxemburg soll er nun gegen sein eigenes Erbe vorgehen. Und die Spitzenpolitiker schweigen. Von Cerstin Gammelin mehr... Analyse

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Luxemburg-Leaks: Ist Juncker noch tragbar?

Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, war früher Premier Luxemburgs - und muss gegen sich selbst ermitteln lassen. Ist das Amt nun beschädigt? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Luxemburg-Leaks Luxemburg Luxemburg Juncker gegen Juncker

Der ehemalige Premier Luxemburgs, Jean-Claude Juncker, ist jetzt Präsident der Europäischen Kommission - und muss gegen sich selbst ermitteln lassen. Denn die Steuerpolitik des Großherzogtums könnte gegen EU-Recht verstoßen. Von Cerstin Gammelin mehr...

Helmut Kohl Neues Buch des Altkanzlers Video
Neues Buch des Altkanzlers Helmut Kohl kämpft um seine Reputation

"Ich werde immer für Europa kämpfen." Helmut Kohl stellt sein neues Buch vor. Er hat auf 120 Seiten aufgeschrieben, was alles nach seiner Amtszeit falsch gelaufen ist. Von Susanne Höll mehr...

Kandidaten für die neue EU-Kommission Neue EU-Kommission Diese Mannschaft lenkt Europa

Kommissionschef Juncker und seine 27 EU-Kommissare beginnen heute ihre fünfjährige Amtszeit. Wo kommen sie her? Wo wollen sie hin? Und was macht eigentlich Günther Oettinger? mehr... Interaktiv

Jean-Claude Juncker Herausforderung EU Junckers schwerste Mission

Der neue Präsident der EU-Kommission steht vor vielen Herausforderungen. Eine sticht heraus: Er muss die Bürger wieder mit Europa versöhnen. Von Stefan Ulrich mehr... Kommentar

Ihre SZ Ihr Forum Klimaschutz - Sache der EU oder jedes einzelnen Bürgers?

Die EU-Regierungschefs begrüßen bei ihrem zweitägigen Gipfel die neue Kommission, ihr Chef Jean-Claude Juncker wird sich nun als Krisenmanager beweisen müssen - unter anderem auch in Klima-Fragen. Liegt die Verantwortung für den Klimaschutz bei der EU oder vielmehr in den Händen jedes Einzelnen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Jean-Claude Juncker, the incoming president of the European Commission, takes his seat as he arrives to attend the presentation of the college of Commissioners and their program during a plenary session at the EU Parliament in Strasbourg Abstimmung in Straßburg Europaparlament bestätigt Junckers EU-Kommission

Nach wochenlangem Gezerre um die künftigen EU-Kommissare hat das Europaparlament nun über die Kommission als Ganzes abgestimmt. Der neue Präsident Jean-Claude Juncker kündigt ein milliardenschweres Konjunkturpaket an - und das ohne neue Schulden. mehr...

Schäuble und Sapin Deutsch-französisches Verhältnis Machen statt Reden

Es läuft nicht rund im deutsch-französischen Verhältnis: Nun wollen sich beide Länder keine Ratschläge mehr geben, sondern endlich die Krise bekämpfen. Wie das gehen soll? Mit Investitionen und Einsparungen. Von Guido Bohsem, Berlin, und Cerstin Gammelin, Brüssel mehr...

Jean-Claude Juncker Jean-Claude Juncker Durchregieren geht nicht

Die Anhörungen der neuen EU-Kommissare zeigen: Kommissionschef Juncker will die Gemeinschaft regieren, nicht nur verwalten. Er hat bewiesen, dass sich im Machtzentrum der EU viel geändert hat. Doch er darf nicht vergessen, was sich alles nicht geändert hat. Von Daniel Brössler mehr... Kommentar

Violeta Bulc Streit um EU-Kommissare Slowenien schickt Vize-Ministerpräsidentin Bulc nach Brüssel

Alenka Bratušek ist vor dem EU-Parlament durchgefallen, jetzt versucht es die slowenische Regierung mit einer neuen Kandidatin für die EU-Kommission. Violeta Bulc ist allerdings politisch eine Unbekannte. mehr...

Alenka Bratusek Designierte EU-Kommissarin Bratušek verzichtet auf EU-Posten

Aus für die designierte EU-Kommissarin: Nachdem die EU-Parlamentarier Alenka Bratušek abgelehnt haben, gibt die Slowenin auf. Jetzt braucht EU-Kommissionspräsident Juncker Ersatz. mehr...