Mittwochsporträt Herr Krämer erklärt die Welt -

Der Chefvolkswirt der Commerzbank, Jörg Krämer, ist einer der einflussreichsten Ökonomen Deutschlands. Auch als Journalist hat er Erfahrung. Von Harald Freiberger mehr...

Max Brose Coburg und Max Brose "Meinen Ruf setze ich nicht aufs Spiel"

Wegen der Monografie über den umstrittenen Unternehmer Max Brose gerät der Historiker Gregor Schöllgen zwischen die Fronten. Er aber will seine Arbeit rein wissenschaftlich und nicht ideologisch verstanden wissen Interview von Katja Auer und Olaf Przybilla mehr...

Arbeiteraufstand in der Türkei Kampf bis aufs Blut

Massenproteste machen deutlich, dass längst nicht alle vom türkischen Wirtschaftswunder profitieren. Selbst die Gewerkschaften stehen unter Beschuss. Von Mike Szymanski mehr...

Government Holds Balkan Conference No-Spy-Affäre Die Glaubwürdigkeit der Kanzlerin ist angekratzt

Angela Merkel wusste, dass es keine Chance auf ein No-Spy-Abkommen mit den Amerikanern gibt. Gesagt hat sie es nicht. Für die Kanzlerin, deren besonderes Kapital Glaubwürdigkeit ist, kann das der Beginn einer politischen Entwertung sein. Von Heribert Prantl mehr... Kommentar

Ausstellung Geprägte Freiheit

Warum guckt sich Finanzminister Schäuble alte Münzen an? Geld war im Mittelalter stabiler als heute, die soziale Lage aber nicht. Ein Einblick in das Dresdner Münzkabinett in seinen neuen Räumen im Residenzschloss. Von Stephan Speicher mehr...

Pipers Welt Der Fluch des Hugo Chávez

Schlechte Nachrichten aus Venezuela. Das Land könnte zum Failed State werden. Von Nikolaus Piper mehr...

May Day Rally Held in Los Angeles Mindestlohn Ein bisschen mehr Glück

Die Proteste haben geholfen: In Los Angeles gibt es womöglich bald einen Mindestlohn von 15 Dollar - das dürfte Signalwirkung für ganz Amerika haben. Von Kathrin Werner mehr...

Tourism in Los Angeles Auf und Ab der Währungen Wenn Zentralbanken sich einmischen

In der Vergangenheit hat die Europäische Zentralbank mit allen Mitteln versucht, den Euro zu schwächen - und sie ist nicht die einzige Notenbank, die solch eine Strategie verfolgt. Das hat Konsequenzen. Von Markus Zydra mehr...

Wohnhaus mit Thuja-Hecke, 2012 Immobilienfinanzierung Das Häuschen wird teurer

Wer jetzt ein Darlehen will, muss etwas mehr bezahlen. Die Konditionen sind aber immer noch gut. Die Geldinstitute drängen ihre Kunden zu hohen Tilgungsraten - nicht ganz uneigennützig. Von Meike Schreiber mehr...

'Mall Of Berlin' Opening Day Senkung der kalten Progression Kleines Geld

Was bringt die Steuersenkung, wie sie sich Finanzminister Wolfgang Schäuble vorstellt? Tatsächlich spüren würden sie Menschen mit kleinem und mittlerem Einkommen kaum. Von Guido Bohsem mehr...

Kommentar Große Koalition der Selbstverwaltung

Lange nicht mehr war die Gelegenheit so günstig für eine Steuerreform wie jetzt. Von Alexander Hagelüken mehr...

Bric-Staaten Die gestolperten Stars

China, Brasilien und Co. sorgten 15 Jahre für globale Konjunktur. Jetzt könnte ihr Boom erst einmal für eine ganze Weile abflauen. Dazu droht eine Flucht der Investoren. Von Alexander Hagelüken mehr...

Internationale Börsen Die Unruhe wächst

Staatsanleihen und Aktien verlieren, Ölpreis und Euro legen zu: Experten streiten darüber, wie diese Bewegungen zu interpretieren sind. Und die amerikanische Notenbank-Chefin Yellen warnt vor überhöhten Preisen. Von Harald Freiberger und Markus Zydra mehr...

Streitgespräch "Das bezweifle ich stark"

Schafft der Mindestlohn mehr soziale Gerechtigkeit? Soll die Europäische Zentralbank Staatsanleihen kaufen? Zwei Professoren mit deutlich unterschiedlichem Zugang zu wirtschaftspolitischen Fragen im Streitgespräch. Interview von Marc Beise und Andrea Rexer mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Entlastet die Abmilderung der kalten Progression Steuerzahler wirklich?

Wer eine Lohnerhöhung bekommt, hat oft fast nichts davon. Einerseits, weil er mehr Steuern zahlen muss, andererseits, weil die Inflation zusätzlich einen Teil des Lohnanstiegs wertlos macht. Von 2016 an will Finanzminister Schäuble diese sogenannte kalte Progression abmildern und so den Steuerzahler entlasten. Eine einfache Entscheidung, weil die Teuerung gerade ohnehin so niedrig ist? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Kommentar Vorboten des Winters

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank sorgt zwar für billiges Geld, aber eine Sonderkonjunktur reißt bei vielen Löcher in die Altersvorsorge. Die Regierung müsste so bald wie möglich gegensteuern. Von Stephan Radomsky mehr...

Vietnam First Half GDP Vietnam Eine erstaunliche Karriere

40 Jahre nach dem Ende des Kriegs erlebt das Land eine Blütezeit. Die sozialistische Republik ist abgerückt von einer rigiden Planwirtschaft. Von arne Perras mehr...

Außenansicht Italien ist klüger

Deutschland könnte vom streikerprobten Land viel lernen. Große Gewerkschaften disziplinieren kleine. Von Maurizio Del Conte mehr...

Retail Sales As Inflation Rate Falls Italien Ein später Anlauf 

Eine Bad Bank soll den ersehnten wirtschaftlichen Aufschwung im Land anheizen. Das Projekt stößt in Brüssel auf Widerstand. Von Ulrike Sauer mehr...

Fragwürdige Satzzeichen Punkte-Inflation in der CSU

Ilse Aigner hat diese Woche das "Zentrum Digitalisierung.Bayern" vorgestellt. Was stimmt nicht an diesem Satz? Entdeckt? Genau: Das Dingsbums zwischen Digitalisierung und Bayern ist kein Fliegenschiss, sondern ein Punkt - der da aber nicht hingehört. Von Nadeschda Scharfenberg mehr... Kolumne

Außenansicht Verrückte Märkte

Das Ende der Geldschwemme an den Finanzmärkten könnte schneller kommen als gedacht. Die USA bereiten die Wende vor. Von Martin Hüfner mehr...

Arbeiter mit Streikplakat in Berlin, 1930 Streiks in der Geschichte Als die Deutschen streiken lernten

Von Lokführern waren die Menschen auch 1922 schon genervt. Wer mehr Lohn will, der legt die Arbeit nieder - und nimmt in Kauf, dass andere warten oder keinen Haarschnitt bekommen. Historische Streiks in Bildern. mehr... Aus dem Archiv von SZ Photo

Konjunktur Die Gunst der Stunde

Warum die führenden Wirtschaftsinstitute jetzt vorschlagen, die Steuerzahler in Deutschland finanziell deutlich zu entlasten. Von Guido Bohsem mehr...

Die wilden Zwanziger: Berlin und Tucholsky Arte-Doku mit Tucholsky Zeitreise im Fahrstuhl

Mit Kurt Tucholsky in Berlin startet Arte einen Dreiteiler über die "wilden Zwanziger". Der Film zeigt aber nicht die politische Klarsicht des Autors. Wäre das so schwierig gewesen? Von Gustav Seibt mehr... TV-Kritik

Landtag Bayern Steuerentlastungen Söder attackiert Schäuble

Exklusiv Harsche Kritik aus dem Freistaat: Bayerns Finanzminister Söder greift seinen Amtskollegen Schäuble wegen dessen Steuerpolitik an. Söder fordert unter anderem Entlastungen für Normalverdiener. Von Claus Hulverscheidt mehr...