Frickes Welt Warum Deutschlands Wohlstand gefährdet ist Industrieproduktion

Deutschlands Wirtschaft floriert - doch die Deutschen sind pessimistisch wie selten. Tatsächlich ist die Absturzgefahr viel größer als früher. Von Thomas Fricke mehr...

Statistisches Bundesamt Billige Zeiten

Der Absturz der Ölpreise drückt die Inflation auf das Niveau von 2009, so die Statistiker. Die Verbraucherpreise in Deutschland stiegen im vergangenen Jahr nur noch um durchschnittlich 0,3 Prozent. Von Markus Balser mehr...

Diesel tanken Preissteigerung Mini-Inflation: Preise stiegen 2015 nur um 0,3 Prozent

Das Leben in Deutschland wird kaum teurer. Autofahrer freuen sich - die EZB ist besorgt. mehr...

Lohnentwicklung Höhere Löhne, kaum Inflation - Deutsche haben mehr Geld zur Verfügung

Die realen Einkommen steigen dieses Jahr wohl im Rekordtempo. Das dürfte im kommenden Jahr die Konjunktur stützen. mehr...

Essay Ich bin so frei

Unser Autor hält sich für liberal, weil er an die Kraft des Individuums glaubt. Andere verdammen ihn als neoliberalen Ultra. Wie konnte das alles so kommen? Eine Verteidigung. Von Nikolaus Piper mehr...

Geldpolitik der EZB Mini-Inflation lässt Experten wieder hoffen

Nach einem schnellen Aufschwung sieht es in Deutschland und ganz Europa trotzdem noch nicht aus. Jetzt kommt es auf eine kluge Strategie von EZB-Chef Draghi an. Von Harald Freiberger mehr... Analyse

Inflation Nahrungsmittel teurer

Die Teuerung in Deutschland bleibt niedrig. Das günstige Tanken und Heizen, setzt Mittel für den Konsum frei. Der EZB macht die Mini-Inflation Sorge. mehr...

Rosenmontagsumzug Köln Bestellerprinzip Makler sind so wichtig wie Damenstrumpfhosen

Sind die Kosten für Makler wirklich um die Hälfte gefallen, wie Medien berichten? Die Antwort liegt im Warenkorb des Statistischen Bundesamts, zwischen Damenstrumpfhosen und Sahne. Von Benedikt Müller mehr... Analyse

Null Inflation Kuriose Nummer

Die Inflation liegt bei 0,0 - was hat es mit der Zahl auf sich? Für Haushalts-Politiker ist sie ein Faszinosum, für mittelalterliche Kleriker ein Problem, für Techniker eine Notwendigkeit. Von Guido Bohsem mehr...

Masterplan für Sportstätten und Olympiabebauung Olympia-Bewerbung Inklusive Inflation

11,2 Milliarden Euro Ausgaben, 3,8 Milliarden Euro Einnahmen: Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz versichert, dass die Kosten der Spiele 2024 die Hansestadt nicht überfordern würden. Kritiker sind weniger beglückt. Von Peter Burghardt mehr...

European Central Bank President Mario Draghi Announces Interest Rate Decision Europäische Zentralbank EZB beharrt auf Niedrig-Leitzins

Geld bleibt im Euroraum extrem billig: Die Europäische Zentralbank belässt den Leitzins bei 0,05 Prozent. Dabei verpassen die Notenbanker ihr Inflationsziel um Längen. mehr...

Werden Produkte teurer? Verteuerung von Produkten Alles wird teurer. Nicht.

Ob im Supermarkt oder der Bäckerei, alles scheint teurer zu werden. Doch dieses Gefühl trügt. In Wahrheit sind viele Produkte heute viel schneller verdient als früher. mehr... Bilder

Altersarmut Altersarmut Altersarmut "Durchschnittsverdienern droht der soziale Abstieg"

Exklusiv Renten sind von der wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt. Es sieht für alle düster aus - für die jetzigen und die zukünftigen Rentner. Von Thomas Öchsner mehr...

Inflation Die Preise steigen wieder

Die Inflation in Deutschland lag im Mai bei 0,7 Prozent - so hoch wie seit sieben Monaten nicht. Nahrungsmittel verteuerten sich um 1,4 Prozent. mehr...

Frickes Welt Bremst den Hauspreis!

Wohnen wird trotz Mietpreisbremse teuer bleiben. Grund ist die weltweite Explosion der Preise für Immobilien und Boden. Wer die Mieten bremsen will, bekämpft nur ein Symptom. Von Thomas Fricke mehr... Kolumne

10 Billionen-Geldschein in Simbabwe Wechselkurs in Simbabwe 35 000 000 000 000 000 Dollar, bitte

Simbabwe leidet unter einer dramatischen Inflation. Die Regierung will nun die Landeswährung in US-Dollar tauschen - zu einem bemerkenswerten Kurs. Von Patrick Wehner mehr...

Höhere Tariflöhne Mehr Geld in der Tasche

In vielen Branchen steigen in den ersten Monaten des Jahres die Löhne. Weil gleichzeitig die Preise stabil bleiben, können viele Beschäftigte sich mehr leisten. mehr...

Ausstellung Geprägte Freiheit

Warum guckt sich Finanzminister Schäuble alte Münzen an? Geld war im Mittelalter stabiler als heute, die soziale Lage aber nicht. Ein Einblick in das Dresdner Münzkabinett in seinen neuen Räumen im Residenzschloss. Von Stephan Speicher mehr...

Pipers Welt Der Fluch des Hugo Chávez

Schlechte Nachrichten aus Venezuela. Das Land könnte zum Failed State werden. Von Nikolaus Piper mehr...

Inflationsrate Verbraucherpreise ziehen im März leicht an

Die Gefahr einer Deflation in Deutschland scheint gebannt: Die Verbraucherpreise stiegen im März so kräftig wie seit vier Monaten nicht mehr. Der Europäischen Zentralbank kommt das gelegen. mehr...

EU-Kommission Euro-Zone rutscht 2015 in die Deflation

Dieses Jahr sinken in der Euro-Zone die Preise: Einer Prognose der EU-Kommission zufolge rechnet Brüssel für 2015 mit einer Inflationsrate von -0,1 Prozent. Das Wachstum dürfte anziehen. mehr...

Inflationsrate in Deutschland Was hinter den sinkenden Preisen steckt

Erstmals seit fünf Jahren sinken die Preise in Deutschland. Was die Verbraucher freut, stimmt Ökonomen nachdenklich. Wie kommt die Inflationsrate eigentlich zustande? Und wie wirkt sie sich aus? Von Harald Freiberger mehr... Fragen und Antworten

Billige Energie Preise in der Euro-Zone fallen weiter

Die Inflation rutscht in Europa tiefer ins Minus. Die Lebenshaltungskosten im Euro-Raum sind im Januar um 0,6 Prozent gesunken - vor allem, weil das Öl so billig ist. mehr...

Negative Inflationsrate Verbraucherpreise in Deutschland fallen

Kommt jetzt die Deflation? In Deutschland sinken die Preise zum ersten Mal seit 2009. Das hat vor allem einen Grund: den Ölpreis. mehr...

European Central Bank President Draghi addresses ECB news conference in Frankfurt EZB-Anleihekäufe Der 1.140.000.000.000-Euro-Plan

Nach Monaten der Spekulation ist es offiziell: Für mehr als eine Billion Euro will EZB-Chef Draghi Wertpapiere kaufen, um Deflation und Wachstumsschwäche zu bekämpfen. Für den Fall, dass das nicht klappt, hält er sich ein Hintertürchen offen. Von Jakob Schulz mehr... Analyse