Wieder Boko Haram? Zahlreiche Tote bei Anschlag auf Hochschule in Nigeria Anschlag Wieder Boko Haram?

Der Anschlag vom Mittwoch war wahrscheinlich das Werk der Islamistengruppe Boko Haram. mehr...

Europas größter Batteriespeicher am Netz Energietechnik Fünf-Millionen-Watt-Batterie geht ans Netz

Ein Gebäude wie eine Turnhalle, gefüllt mit Lithium-Akkus: Das soeben eingeweihte Schweriner Batterie-Kraftwerk soll das Stromnetz stabilisieren. Den Europarekord als größte Anlage ihrer Art wird sie allerdings nicht lange halten. Von Hubert Filser mehr...

Schottland Öl Plattform Unabhängigkeit Bohrinsel Referendeum Schottlands Unabhängigkeits-Referendum Kuwait, nur mit mehr Regen

Die großen Ölvorräte sollen den Reichtum eines unabhängigen Schottland sichern, wie in einem Golf-Scheichtum. Aber reicht das? Manche Unternehmer fürchten um ihre Zukunft, und selbst Familien sind zerrissen. Unterwegs in einem gespaltenen Land. Von Björn Finke mehr... Report

Kritik an gängigen Bewerbungsverfahren Aussagekräftig wie Horoskope

Ist der Bewerber der blaue Typ - oder eher der gelbe? Personaler setzen bei der Stellenbesetzung oft auf fragwürdige Techniken. Und reicht der Kandidat ein fleckiges Anschreiben ein, ist er von vorneherein raus. Das ist fatal. Von Andreas Wenleder mehr...

"Lügen und Betrügen" Doku "Lügen und Betrügen" auf 3sat Spicker auf dem Schenkel

Vom Abschreiben in der Schule bis zum ergaunerten Doktortitel - ein bisschen Mogeln schadet doch niemandem, oder? 3sat zeigt eine sehenswerte Dokumentation über Betrug in Schule, Studium und Wissenschaft. Von Matthias Kohlmaier mehr... TV-Kritik

Shell Plattform Bohrinsel BP Statoil Unabhängigkeit Schottlands Ärmer als Deutschland, reicher als Frankreich

Tag der Entscheidung: Schottlands Bürger stimmen darüber ab, ob sie nach 307 Jahren wieder unabhängig von Großbritannien werden wollen. Der neue Staat wäre zwar klein, aber wohlhabend - reicht das? Von Björn Finke mehr... Report

Bildungsmininisterin Schleswig-Holstein Britta Ernst Bildungsministerin in Schleswig-Holstein Britta Ernst Nüchtern bis tough

Britta Ernst verzichtete nach dem Wahlsieg der SPD in Hamburg auf einen Posten, weil ihr Ehemann Olaf Scholz Bürgermeister wurde. Jetzt ist sie neue Bildungsministerin in Kiel. Und der Gegenentwurf zu ihrer skandalumwobenen Vorgängerin. Von Thomas Hahn mehr... Porträt

Betrugsverdacht Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Wende tritt zurück

Nach Korruptionsvorwürfen: Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende ist zurückgetreten. Gegen sie wird wegen einer Rückkehr-Option an die Universität Flensburg ermittelt. mehr...

Mode US-Modekette US-Modekette Urban Outfitters verkauft Sweatshirt mit Blutspritzer-Aufdruck

Das Logo einer US-Universität und rote Farbsprenkel: Der Aufdruck eines Sweatshirts der Modekette Urban Outfitters wirkt makaber. Er könnte an eine Schießerei an der Kent-Universität im Bundesstaat Ohio erinnern, bei der vier Menschen starben. mehr...

Bildungsministerin Wende zurückgetreten Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Unter dem Druck der Justiz

Eine Quereinsteigerin, die die Bildungspolitik umkrempeln wollte: Gut zwei Wochen hat Waltraud Wende ausgehalten. Seitdem liefen Ermittlungen gegen die Bildungsministerin wegen Korruptions- und Betrugsverdachts. Nun teilt sie ihren Rücktritt mit. Von Johann Osel mehr...

Studium ohne Abitur "Hochschulen bleiben verschlossen"

Exklusiv Wer in Deutschland studieren will, braucht Abitur - oder Geld. Zwar sollen sich die Hochschulen für Berufstätige öffnen, doch die Weiterbildungsprogramme sind allesamt gebührenpflichtig. Die Opposition findet das zynisch. Von Johann Osel mehr...

Serie: "Auswärtsspiel" Verschlungene Pfade

Edeltechniker in der Kreisklasse: Wie der Mexikaner Juan José Castillo Duque via Neuseeland nach Dachau kam - und welche Rolle Fastfood dabei spielt Von Christian Bernhard mehr...

Benko übernimmt Karstadt Karstadt Weniger Ausgaben, mehr Edel-Filialen

Karstadts neuer Eigentümer René Benko hegt große Pläne: Nach dem Vorbild des Berliner KaDeWe sollen neue Edel-Filialen entstehen. Ob auch Kaufhäuser geschlossen werden, wie bislang gemutmaßt wurde, ist unklar. Von Kirsten Bialdiga, Düsseldorf, und Max Hägler, Stuttgart mehr...

Wohnungsnot von Studenten Wohnungsnot in Uni-Städten Studenten müssen lernen - und leben

Die Politik hat Milliarden in den Ausbau von Studienplätzen gesteckt. Neue Hörsäle, Seminarräume und Bibliotheken sind entstanden. Eines jedoch wurde schmählich ignoriert: Studenten brauchen nicht nur während der Vorlesung ein Dach über dem Kopf. Von Johann Osel mehr... Analyse

Wissenschaftler an Hochschulen Ausbeutung von Wissenschaftlern Professor in spe für 8,33 Euro die Stunde

Mit 43 hat Sören Philipps "den Lebensstandard eines Studenten". Gezwungenermaßen. Wie er arbeiten an deutschen Unis Tausende Wissenschaftler in unsicheren Verträgen - und zu einem Verdienst knapp über dem Mindestlohn. Von Roland Preuß mehr... Report

OECD-Bildungsbericht 2014 Überraschendes Lob für die deutsche Lehre

Deutschland bilde zu wenige Akademiker aus, kritisierte die OECD in den vergangenen Jahren. Im jüngsten Bildungsbericht lobt sie nun ausdrücklich das duale Ausbildungssystem - und die "damit einhergehenden niedrigen Erwerbslosenquoten". Von Johann Osel mehr...

Viktor Orban Ungarn Ungarn Viktor Orbáns Streitlust

"Die liberale Demokratie ist am Ende": So skizzierte Ungarns Premier Orbán zuletzt den Kurs seiner Regierung. Ausländische Organisationen fühlen sich gegängelt - nun haben Polizisten die Räume eines von Norwegen unterstützten Umweltverbandes gestürmt. Von Cathrin Kahlweit mehr...

File illustration photo of people holding mobile phones silhouetted against a backdrop projected with the Twitter logo  in Warsaw Kolumne "Schön doof" Teilt euch mit!

Die Generation der Dreißignochwas ist unpolitisch und harmoniesüchtig, sie mag keinen Streit. Heißt es jedenfalls. Unsere Autorin widerspricht - zumindest, wenn es um die Diskussionskultur im Internet geht. Von Meredith Haaf mehr...

Zeitverträge an Hochschulen Verhinderte Forscher

Ein Münchner Lecturer klagt gegen die LMU, weil die Hochschule nach Jahren seine Zeitverträge nicht verlängert. Doch er ist nicht der Einzige mit diesem Problem. Die SPD fordert nun mehr Planstellen und Geld für die Unis. Von Jakob Wetzel mehr...

Studium Selbsttests vor dem Studium Miese Studenten-Orakel

Exklusiv Jura? Oder doch lieber Lehramt? Wer nicht weiß, was er studieren soll, findet Hilfe bei den Hochschulen. Viele Unis bieten Selbsttests für angehende Studenten an. Doch deren Nutzen ist einer Untersuchung zufolge mehr als fragwürdig. Von Johann Osel mehr... Analyse

TTIP Hochschulen TTIP und die Hochschulen Vor uns die Unischwemme?

Von den Bauern über die Umweltschützer bis zu den Kreativen: Fast jede gesellschaftliche Gruppe empört sich über das Transatlantische Freihandelsabkommen. Nur an den Hochschulen ist es verdächtig still. jetzt.de hat sich auf die Suche nach Szenarien für die Bildungslandschaft nach TTIP gemacht. Von Charlotte Haunhorst mehr... Die Recherche - Analyse

Dieser Bugatti Brescia Typ 22 lag über 70 Jahre im Lago Maggiore. Oldtimer-Sammler Peter Mullin Die Schönheit und ihr Preis

Der Amerikaner Peter Mullin ist einer der renommiertesten Autosammler der Welt. Sein Museum in Oxnard bei Los Angeles birgt unschätzbare Werte. Auf Tuchfühlung mit "Amerikas Mr. Bugatti" beim Concours d'Elegance in Pebble Beach. Von Eckhard Schimpf mehr...

Studieren in München Geschasster LMU-Dozent Geschasster LMU-Dozent Die reine Lehre

Die LMU lässt den Kettenvertrag eines Mitarbeiters auslaufen und beruft sich dabei auf eine Ausnahmeregelung für Wissenschaftler. Weil der Mann allerdings nur unterrichtet hat, kommt das Landesarbeitsgericht zu einem kuriosen Urteil. Von Sebastian Krass mehr...

Kooperation zwischen Red Bull und Polizeigewerkschaft Mit Schlagstock und Limodose

Hamburger Polizisten werden bei Einsätzen mit österreichischer Gratis-Brause versorgt und loben das Angebot öffentlich. Das halten viele für Werbung. Der Landesvorsitzende der Polizeigewerkschaft nicht, er ist auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Von Felicitas Kock und Jana Stegemann mehr...

ProWein Messe Neuer Weg in der Alkoholtherapie Halbtrocken

Es muss nicht immer die Abstinenz sein: Erstmals wird in Deutschland das reduzierte Trinken als Therapieziel für Alkoholiker offiziell anerkannt. Doch nicht wenigen in der Suchthilfe bereitet dies Unbehagen. Von Berit Uhlmann mehr...