Schulpolitik "Gebühren durch die Hintertür"

Warum der Staat Privatschulen stärker kontrollieren und mehr Kindern den Zugang ermöglichen sollte. Interview von Susanne Klein mehr...

"MARIA STUART" BEI DEN BAD HERSFELDER FESTSPIELEN Studium Die Germanistik muss raus aus der Misere

Verschwurbelt, unbedeutend, zu viele Studenten - die Germanistik kaut an immer denselben Vorwürfen. Die Disziplin muss endlich ihre Probleme analysieren. Von Gianna Niewel mehr...

Rechtswissenschaften Die Justiz ist nie unpolitisch

Jurastudenten sollen lernen, wie Richter den Nazis in die Hände spielten. Der Bund diskutiert, ob das ein Prüfungsthema sein soll. Von Ronen Steinke mehr...

Hochschule OTH Regensburg OTH Regensburg Tippfehler schafft Hunderte neue Studienplätze

In Regensburg wird es eng. An der Ostbayerischen Technischen Hochschule haben versehentlich mehr als 700 Bewerber eine Zusage für den Studiengang Soziale Arbeit bekommen. Von Andreas Glas mehr...

Schulreform Schulreform Schulreform Mehr Platz für Polens Helden

Die nationalpopulistische Regierung in Warschau baut das Schulsystem nach ihrem Weltbild um. Vaterländische Kultur und patriotische Werte verdrängen im Lehrplan Toleranz und Vielfalt. Von Florian Hassel mehr...

Sexuelle Gewalt Angemacht, bedrängt, gezwungen

In jeder Schulklasse sitzen Opfer sexueller Gewalt - meistens Mädchen. Die Täter sind oft gleichaltrig, männlich und Mitschüler. Von Susanne Klein mehr...

Tablet-PC in der Schule Schule "Es darf keinen Lehrer geben, der noch nie von Instagram gehört hat"

Angehende Lehrkräfte können vielerorts an der Digitalisierung vorbeistudieren. Das muss sich ändern. Aber wie? Von Matthias Kohlmaier mehr...

Bildungspolitik Wir haben Grund zum Streiten

Die Hochschulpolitik spielt im Bundestagswahlkampf keine Rolle. Dabei gäbe es Themen genug. Vier Vorschläge. Gastbeitrag von Peter Grottian mehr...

Von Fakultät bis Studienberatung Wie funktioniert die Hochschule?

Fakultät, Lehrstuhl, Studentenkanzlei - die Uni ist eine Welt für sich, die sich manchem Studenten auch nach seinem Abschluss noch nicht ganz erschlossen hat. So sind Hochschulen aufgebaut sind und das sind die wichtigsten Anlaufstellen. mehr...

Beratung an der Hochschule Was macht eigentlich das Studentenwerk?

Vom Härtefall-Darlehen bis zum Kochkurs: Die Studentenwerke kümmern sich um fast alles, was Studenten außerhalb der Uni brauchen. In jedem Studienort bietet eine Außenstelle Beratung in allen Lebenslagen. mehr...

Students sit on grass at the campus of the Free University of Berlin 'Freie Universitaet Berlin' in Berlin Studium Diese Finanztipps sollten Studierende beachten

Bald beginnt das Wintersemester, Studierende sollten sich aber bereits jetzt um ihre Finanzen kümmern. Die wichtigsten Tipps von Krankenversicherung bis Nebenjob. Von Berrit Gräber mehr...

Germany's Social Democratic Party SPD candidate for chancellor Martin Schulz attends an election rally in Magdeburg Bildung Schulz trifft die wunden Punkte der deutschen Schulpolitik

Ob sich deshalb nach der Bundestagswahl in der Bildung tatsächlich etwas ändern wird, ist dennoch mindestens ungewiss. Kommentar von Paul Munzinger mehr...

Eureka! Erfolgreiche Wissenschaftler Wissenschaft Nerds gesucht

Klasse statt Masse: Die Max Planck Schools sollen junge Überflieger aus aller Welt anlocken und US-Eliteunis wie Harvard und Yale Konkurrenz machen. Nebenbei könnten sie das deutsche Promotionswesen verändern. Von Christine Prußky mehr...

Eröffnung  Gamescom Gaming Pausenbrot und Spiele

Die Bundeskanzlerin besucht die Spielemesse Gamescom - und schwärmt vom spielebasierten Lernen. Hat Zocken wirklich etwas in der Schule verloren? Von Paul Munzinger mehr...

Berufseinstieg Berufseinstieg Berufseinstieg "Geisteswissenschaftler haben bessere Chancen denn je"

Denn Ingenieure brauchen bei der Vermarktung heute ihre Hilfe. Für eine Konzernkarriere müssten sie aber mehr bieten als Wörterexpertise, sagt eine Romanistin. Interview von Tim Kummert mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Leserdiskussion Braucht jedes Unternehmen Geisteswissenschaftler?

Auf dem Arbeitsmarkt findet derzeit ein Umdenken statt: Auch Banken oder IT-Firmen öffnen sich für Geisteswissenschaftler und schätzen deren Kompetenzen. Sie denken vernetzt, betrachten Probleme aus verschiedenen Perspektiven und bieten dem Team Orientierung. mehr...

Goethe in der Uni Greifswald Arbeitsmarkt Endlich einer, der nicht nur Formeln anwenden kann

Der Arbeitsmarkt für Geistes- und Kulturwissenschaftler wächst: Banken, Autokonzerne und IT-Firmen bieten Jobs, Aufstieg und gutes Gehalt. Von Tim Kummert mehr...

LMU München Universität Universität Die LMU sortiert sich neu

Veterinäre gehen und Physiker kommen, Mediziner machen Mathematikern Platz - und das ist erst der Anfang: Für die LMU beginnt ein Umzugsmarathon, der seinesgleichen sucht. Von Jakob Wetzel mehr...

Flüchtlingskind in einem Kindergarten in Edling, 2016 Bildungsmonitor Kita umsonst, Studium gegen Gebühr

Ist Aufstieg durch Bildung möglich? Das analysiert das IW Köln im Bildungsmonitor 2017. Schon vor Veröffentlichung verrät einer der Autoren, wo er Förderbedarf sieht - und Sparpotenzial. Interview von Susanne Klein mehr...

Hochschule Mint-Fächer Mint-Fächer Berufswunsch Informatikerin? Na klar!

Hartnäckige Stereotype tragen dazu bei, dass viel weniger Frauen als Männer sich für Technik interessieren. Doch mit neuen Kursen und Unterrichtsformen hat ein Wandel begonnen. Von Sebastian Jannasch mehr...

Bafög Stütze für Studenten

Ist die neue Bafög-Regelung ein Reinfall, wie Kritiker sagen? Statt wie angekündigt zu steigen, sinkt die Empfänger-Zahl. Johanna Wanka redet das schön. Sie spricht gar von einer "erfreulichen Entwicklung". Ganz unrecht hat die Bundesbildungsministerin nicht. Von Jan-Martin Wiarda mehr...

Studium Studium Studium "Wir wissen doch eh schon alles!"

Das hört Deutschlands erste Holocaust-Professorin häufig. Sie hält dagegen. Ein Gespräch über das Nichtvergessen und ihren Herkunftsort - Dachau. Interview von Matthias Kohlmaier mehr...

Studium Wissenschaft Wissenschaft Geschichte einer Rufschädigung

Ein Whistleblower beschuldigt eine Forscherin des wissenschaftlichen Fehlverhaltens. Der Fall Britta Nestler. Von Jan-Martin Wiarda mehr...

Sommerferien Runterkommen

Sechs Wochen schulfrei - was man da nicht alles unternehmen kann! Aber Aktion und Entertainment sind nicht die allerbesten Ferienbegleiter. Ein Lob auf die Langeweile und das Zählen von Teppichfransen. Von Ulrike Heidenreich mehr...

Uni Konfliktmanagement an Hochschulen Konfliktmanagement an Hochschulen Der andere Diskurs

Der Streit um die Wahrheit gehört in der Wissenschaft zum Geschäft - doch zwischenmenschliche Konflikte blockieren die Arbeit. Deshalb setzen Hochschulen inzwischen auf Mediatoren und Schlichter. Von Christine Prussky mehr...