Finanzielle Unterstützung für Hochschulen Mehr Geld, mehr Studienplätze

"Ein guter Tag für Bildung und Wissenschaft": Bund und Länder einigen sich nach zähen Verhandlungen auf ein Milliardenprogramm für die Hochschulen. Profitieren sollen davon vor allem die Studenten. Von Roland Preuß mehr...

Eine russische Tupolev Tu-95 wird in der Luft betankt Russische Kampfflugzeuge über Europa Putins Leistungsschau

Russland hat ungewöhnlich viele Militärflugzeuge in den internationalen Luftraum um Europa geschickt - und damit die Nato überrascht. Will Moskau das Bündnis provozieren? Nicht alle Experten sehen in dem Manöver eine Drohung. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Studieren in Sachsen beliebt Politikinteresse von Studenten Kritik an der Generation der Ichlinge ist ignorant

Die Bildungsministerin kritisiert das politische Desinteresse der Studierenden. Das grenzt an Hohn: Die Bologna-Reform hat den Geist der Effizienz überhaupt erst in die Universitäten gebracht. Anlass zum Protest gibt es dennoch. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Studentenatlas Köln Tipps für die Uni-Stadt Köln Kölle, Kölle, Kölle!

Seit wann kann man in Nippes wohnen? Hier sind doch alle jeck, oder? Ist das mit dem Karneval wirklich ein Muss? Wer zum Studium nach Köln kommt, hat Fragen - wir geben Antworten. Von Lars Weisbrod und Johanna Bruckner mehr... Studentenatlas Köln

Umfrage unter Studierenden Nur jeder dritte Student hat starkes Interesse an Politik

Positive Grundhaltung, aber zunehmend apathisch: Die Mehrheit der Studierenden ist einer Umfrage zufolge mit ihrem Studium zufrieden. Das Interesse angehender Akademiker an Politik ist allerdings so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr. Von Luisa Seeling mehr...

20 Jahre Mauerfall Ostdeutsche Geschichten Wir Wendekinder

Sie haben die DDR nicht mehr oder nicht bewusst erlebt und sind doch von ihr geprägt: das Porträt einer Generation, die zwischen Ost und West groß geworden ist. Von Verena Mayer und Charlotte Theile mehr... Protokolle

Humboldt-Universität - Denkmal für Alexander von Humboldt Deutsche Hochschulen Politik plant auch künftig Förderung exzellenter Unis

Mit der Exzellenzinitiative wurden bisher fünf Milliarden Euro zusätzlich in Forschung investiert. Diese Förderung soll einer Vorlage der deutschen Wissenschaftsminister zufolge über 2017 hinaus verlängert werden. Profitieren soll dabei aber nicht nur die Forschung. Von Johann Osel mehr...

Abdel-Fattah el-Sissi Nach Anschlägen in Ägypten Wenig Sicherheit - keine Freiheit

30 Soldaten fielen im Sinai Anschlägen zum Opfer - an einem Tag. Ägypten kann sich jetzt als Verbündeter im Anti-Terror-Kampf präsentieren. Doch der Staatsapparat von Präsident al-Sisi macht dabei keinen Unterschied zwischen Terror und Opposition im eigenen Land. Von Sonja Zekri, Kairo mehr... Kommentar

Bildungsbericht 2014 Irreführende Milde

Die Stellungnahme der Bundesregierung zum Bildungsbericht 2014 klingt positiv, geradezu wie im Bildungswunderland. Leider wurde der Sockel an Bildungsverlierern wohl vergessen. Nimmt man das Problem nicht ernster, könnte sich eine Bildungskatastrophe anbahnen. Von Roland Preuß mehr... Kommentar

Students from the Ayotzinapa Teacher Training College carry photographs of missing students during a march in Acapulco Kooperation mit Mexiko Gefährliche Komplizenschaft

Kanzlerin Merkel will mit Mexiko ein Abkommen zur Sicherheitszusammenarbeit schließen. Der Bundestag sollte sich das genau anschauen, bevor er zustimmt. Denn der Staat und das organisierte Verbrechen sind in Mexiko Komplizen, der Kampf gegen Drogen ist in Wahrheit politisierte Gewalt. Von John M. Ackerman mehr... Gastbeitrag

Olympic Preview - Day -3 Doping-Aufklärung in Freiburg Hilferuf an die Politik

Letizia Paolo soll die Doping-Vorgänge an der Uni Freiburg aufklären, doch sie fühlt sich von der Hochschule blockiert. Sie droht mit ihrem Rücktritt in zwei Wochen - und wendet sich an die Politik. Von Thomas Kistner mehr...

Missbrauchsvorwürfe gegen Arzt Ein schrecklicher Verdacht

Kollegen beschreiben den Kinderarzt Harry S. als intelligent, beliebt und hoch engagiert. Doch er soll in Augsburg, München und Hannover vier Buben sexuell missbraucht haben. Von Stefan Mayr mehr...

Ex-Rektor der European Business School Tiefer Fall eines Überfliegers

Als Präsident einer privaten Hochschule war Christopher Jahns sehr erfolgreich. Bis er wegen des Verdachts auf Untreue verfolgt wurde und alles verlor. Sein Absturz erzählt viel über die Welt der Justiz und der Medien - und erinnert an den Fall Wulff. Von Hans Leyendecker mehr...

Kriminalität in Mexiko Verschwinden von Studenten in Mexiko Verschwinden von Studenten in Mexiko Demonstranten setzen Sitz der Regionalregierung in Brand

Die Studenten sind wütend: Mehr als zwei Wochen sind bereits vergangen, doch das Verschwinden ihrer 43 Kommilitonen im mexikanischen Bundesstaat Guerrero ist immer noch nicht aufgeklärt. Nun greifen die Demonstranten zu härteren Formen des Protests. mehr...

Seehunde Nordsee Nordsee Tierschützer beklagen 150 tote Seehunde

Ungewöhnlich viele tote Seehunde werden zurzeit an den Küsten der Nordseeinseln gefunden. Experten befürchten ein Massensterben der Tiere. mehr...

Jahrestag - Fabrikeinsturz in Bangladesch Textilindustrie in Bangladesch Sicherheitsmängel in allen Fabriken

Vor 18 Monaten stürzte in Bangladesch eine Textilfabrik ein. Seitdem stieg der Druck auf die Bekleidungshersteller. Nun wurden die Produktionsstätten kontrolliert - mit erschreckendem Ergebnis. Von Caspar Dohmen mehr... Analyse

Studentenjobs "Sie sind immer noch Vollzeitstudent"

Geld muss her, ein Job. Nur welcher? Die meisten Studenten arbeiten neben dem Studium, um sich das Leben in der Uni-Stadt leisten zu können. Davon ist nicht jeder Professor angetan. Von Pia Ratzesberger und Jan Willmroth mehr... Studentenatlas

Seehundsterben an der Nordsee Tiersterben an der Nordseeküste Infektion könnte Robbensterben verursacht haben

Die einen Tiere sterben, die anderen sind apathisch und husten: 180 tote Seehunde wurden seit Anfang Oktober an der deutschen Nordseeküste gefunden. Experten gehen von einem Virus aus. Von Birgit Lutz mehr...

Kurswechsel beim Umtauschrecht Ikea irritiert seine Kunden

Viel Lob erntete Ikea für die Einführung eines uneingeschränkten lebenslangen Umtauschrechts. Zwei Monate später rudert der Deutschland-Chef des schwedischen Möbelhauses zurück. Verbraucherschützer sind erbost. mehr...

Augsburg Kinderarzt wegen Kindesmissbrauchs festgenommen

In Augsburg, München und Hannover soll er sich an Jungen vergangen haben: Nun ist ein 39-jähriger Kinderarzt festgenommen worden. Es besteht der Verdacht des schweren Kindesmissbrauchs. mehr...

Missbrauchsvorwürfe gegen Kinderarzt Tatfahrzeug mit Blaulicht

Er soll sich an vier Jungen zwischen vier und sieben Jahren vergangen haben: Der Kinderarzt, der vergangene Woche festgenommen wurde, war jahrelang auch für das Rote Kreuz als Notarzt unterwegs. Er hatte deshalb ein Auto mit Blaulicht - möglicherweise war dies auch das Tatfahrzeug. mehr...

Seehundsterben auf Sylt Nordsee Seehunde verenden an Lungenentzündung

Immer wieder werden derzeit Dutzende tote Seehunde an den Nordsee-Stränden angeschwemmt. Sie verendeten qualvoll. Nun gibt es eine Erklärung. mehr...

Berlin Interaktive Karte So lebt es sich in der Uni-Stadt Berlin

Berlin ist nicht nur Hauptstadt, sondern auch Studentenstadt. Neulinge fragen sich: Welches Viertel ist hip? Wie finde ich einen Nebenjob? Muss ich wirklich ins Berghain? Der Ratgeber von SZ.de und jetzt.de liefert Antworten. Text: Charlotte Haunhorst und Karin Janker, Illustration: Katharina Bitzl mehr... Studentenatlas Berlin

Kabinett beschließt Bafög-Reform Studiengebühren Die Zeit kommt, etwas zurückzugeben

Wer studiert, hat ohnehin wenig Geld - Studiengebühren sind da eine zusätzliche finanzielle Belastung. Doch später beziehen Akademiker hohe Einkünfte. Dann ist es an der Zeit, sich bei der Gesellschaft für die Ausbildung zu revanchieren. Von Roland Preuß mehr... Kommentar