Türkei "Wer nicht ultrarechts denkt, tut eben so" Sakine Esen Yilmaz, aus der Tuerkei gefluechtete Generalsekretaerin der tuerkischen Bildungsgewerkschaft Egetim Sen

In türkischen Schulen und Universitäten herrscht weiterhin Angst vor Entlassungen. Eine Gewerkschafterin berichtet. Interview von Susanne Klein mehr...

People walk inside the cuppola of the Reichstag building, the seat of the lower house of parliament Bundestag during sunset in Berlin Politikwissenschaft Die großen kleinen Fragen

Die Politologie erklärt nicht mehr nur die Grundsätze guter Staatsführung, sie erforscht komplexe politische Strömungen und das Verhalten Einzelner. Macht sie sich damit überflüssig? Ein Essay. Von Kim Björn Becker mehr...

Studium Ungewöhnliche Studiengänge Ungewöhnliche Studiengänge Nischendasein bevorzugt

Rasenexperte, Pferdeforscher oder Kreuzfahrtmanager: Menschen mit sehr klaren Berufsvorstellungen haben einige Möglichkeiten. Von Benjamin Haerdle mehr...

Sonnenaufgang in Shanghai Sinologe Manuel Vermeer "Es reicht nicht, Asien cool zu finden"

An der Hochschule Ludwigshafen am Rhein kann man BWL mit dem Schwerpunkt Ostasien studieren. Harte Arbeit, doch es winken gute Berufschancen. Interview von Ingrid Brunner mehr...

Josef Kraus Der Patriarch

Bildungsnotstand, Helikopter-Eltern, Pisa-Schwindel: Josef Kraus begleitet das deutsche Bildungswesen seit Jahrzehnten mit polternder Kritik und ehrlicher Sorge. Nun geht er in den Ruhestand. Von Anna Günther und Hans Kratzer mehr...

Gymnasium Löschwasser

G8 oder G9? In vielen Bundesländern wird seit Jahren erbittert über diese Frage gestritten. Eine Studie kommt nun zu dem Schluss: Für die Schüler macht es praktisch keinen Unterschied, ob sie acht oder neun Jahre am Gymnasium verbringen. Von Paul Munzinger mehr...

Universität Leipzig Deadline

Die Uni Leipzig nimmt vorerst keine Journalistik-Studenten mehr auf, der einst gerühmte Studiengang muss reformiert werden. Für den Niedergang machen viele den Lehrstuhlinhaber verantwortlich. Von Antonie Rietzschel mehr...

Unterricht am Gymnasium Matheunterricht Schafft die traditionellen Schulfächer ab!

Dafür plädiert ausgerechnet ein Professor der Mathematik - und fordert stattdessen Klimawandelkunde. Gastbeitrag von Christian Hesse mehr...

Kabinettsbeschluss Nürnberg bekommt neue Hochschuleinrichtung

Auf dem Campus, der voraussichtlich im Süden der Stadt entstehen wird, sollen 5000 bis 6000 Studenten in technischen Fächern unterrichtet werden. Von Olaf Przybilla mehr...

Hochschule Geisteswissenschaft Geisteswissenschaft Fragen, verstehen, mitfühlen

Eine Gesellschaft darf nicht nur im Rechnen groß sein. Das geht nur mit Geisteswissenschaften. Von Alexander Huber mehr...

Johannes Lell in der Parzivalschule in München, 2011 Mathematikunterricht Wurzeln ziehen, nicht Karotten

Nicht für jede Rechnung gibt es ein Beispiel aus dem Supermarkt. Drei Mathe-Experten fordern mehr trockenen Grundlagenunterricht. Gastbeitrag von Markus Spindler, Dieter Remus und Hans Peter Klein mehr...

Universität Bamberg Lehren und Forschen Gute Noten machen noch keinen Professor

Von der Handbibliothek nach Harvard: Eine Anleitung für die Karriere in der Wissenschaft. Von Larissa Holzki mehr...

Simulationszentrum für Medizinstudenten in München, 2014 Medizinstudium Dr. med. zu Leichtgemacht

Medizinstudenten in Deutschland lernen kaum, wie wissenschaftlich gearbeitet wird. Deshalb sollen sie nun mehr schreiben - oder das Promovieren lassen. Von Laetitia Grevers mehr...

TU Garching, Fakultät für Maschinenwesen, Semesterbeginn, Einführungsveranstaltung im Hörsaal Studium Wer will schon Vorlesungen halten?

Lehrveranstaltungen an deutschen Unis sind oft öde, Professoren haben wenig Lust darauf. Das liegt im Hochschulsystem begründet. Von Matthias Kohlmaier mehr...

Schule Gesellschaft Gesellschaft Wenns um Bildung geht, wollen alle immer mehr

Aber selten werden die Forderungen so konkret, dass man über deren Inhalte verhandeln könnte. Was also wollen wir eigentlich? Von Thomas Steinfeld mehr...

Humboldt-Universität Berlin Hochschule Anonyme Hetze gegen Professoren nimmt zu

Immer mehr Wissenschaftler werden im Netz verunglimpft - auch an der Berliner Humboldt-Universität. Die Angreifer wollen sich weder zeigen noch diskutieren. Von Jens Schneider mehr...

HU Berlin Die Fälle Holm, Münkler, Baberowski

Der Stadtsoziologe Andrej Holm, der Politologe Herfried Münkler, der Historiker Jörg Baberowski: um diese Wissenschaftler sind zuletzt an der Humboldt-Universität und darüber hinaus kontroverse Diskussionen entbrannt. Von Jens Schneider mehr...

Hochschule March for Science March for Science Von Washington bis Helgoland

Auf der ganzen Welt wollen Tausende Menschen am Samstag, 22. April für die freie Wissenschaft demonstrieren. Der Autor und Regisseur Claus Martin hat den "March for Science" nach Deutschland geholt. Von Paul Munzinger mehr...

Hochschule Humboldt-Universität zu Berlin Humboldt-Universität zu Berlin "Wir können uns nicht weiter wegducken"

Behaupten statt diskutieren, diffamieren statt streiten: Die akademische Debatte werde zunehmend verweigert, sagt Sabine Kunst, Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität und erklärt, was sie dagegen tun will. Interview von Jens Schneider mehr...

Arztpraxis Landarztquote Ein Traum wird Pflicht

Eine eigene Praxis auf dem Land - das hat sich Franziska Tröger schon immer gewünscht. Aber jetzt hat sie keine Wahl mehr. Von Larissa Holzki mehr...

Medizinstudium Medizinstudium Wer darf Arzt werden?

Angehende Medizinstudenten sollen ihren Charakter künftig in Assessment-Centern prüfen lassen, wenn es nach Ärztepräsident Montgomery geht. Die Zunft streitet. Von Werner Bartens mehr...

Uni Göttingen - Hörsaal Studium Welt verbessern oder Karrierechancen steigern?

Auch Wirtschaftsstudenten nehmen sich Zeit, um sich in Hochschulgruppen zu engagieren - aus ganz unterschiedlichen Gründen. Von Julian Rodemann mehr...

Studentenatlas Studentenatlas München Studentenatlas München So lebt es sich in der Uni-Stadt München

Griasdi in München! Wer zum Studium herkommt, hat Fragen: Die Mieten sind doch ein Witz, oder? Wo kann ich abends weggehen? Muss ich wirklich "Griasdi" sagen? Der Ratgeber von SZ.de und jetzt.de hat die Antworten. Text: Kathrin Hollmer und Johanna Bruckner, Illustration: Katharina Bitzl mehr... Studentenatlas München

People hold placards as they protest against the bill that would undermine Central European University in Budapest Studium Ungarns Präsident unterzeichnet umstrittenes Hochschulgesetz

Der von George Soros gestifteten Central European University droht damit die Schließung. Zehntausende Menschen hatten in Budapest dagegen demonstriert. mehr...

Studium Wissenschaft in der Türkei Wissenschaft in der Türkei "Ich werde zum Schweigen gebracht"

Wissenschaftler in der Türkei leben gefährlich. Diejenigen, die das Land noch rechtzeitig verlassen haben, kommen vor allem nach Deutschland. Von Carsten Janke mehr...