Studie zu Schulessen Schülern wird zu viel Fleisch aufgetischt

Es fehlt an Gemüse, auch bei der Qualitätskontrolle gibt es Defizite: Einer Studie zufolge ist die Verpflegung in Schulkantinen suboptimal. Doch die meisten Schüler sind zufrieden - Spinat mögen sie ohnehin nicht. Von Karin Janker mehr...

Noten im Studium Wie gut bin ich eigentlich?

Endlich Ordnung im Studium: Mit dem Programm Gradeview können Studierende ihre Noten kostenlos verwalten und vergleichen, innerhalb der eigenen Hochschule und sogar bundesweit. Stress oder Anreiz? Von Hannes Vollmuth mehr...

Princeton College-Kultur in den USA Der Efeu welkt

Harvard, Yale oder Princeton galten lange als Ideal der Universitätskultur. Doch die amerikanischen Eliteuniversitäten sitzen auf der Anklagebank - wegen Rassismus, sexueller Gewalt und einer Erziehung zur Anpassung. Von Peter Richter mehr... Analyse

Grundschule Grundschulen Freistaat will Mittagsbetreuung übernehmen

Der bayerische Kultusminister will innovativ sein und die Ganztagsbetreuung an den Grundschulen neu organisieren. Spaenle plant dafür 200 Millionen Euro pro Jahr ein. Das Angebot soll für die Kinder kostenlos sein - allerdings nur unter Bedingungen. Von Tina Baier und Christian Sebald mehr...

Kulturaustausch Mit Büchern Brücken bauen

Der Trägerverein Jugendarbeit lädt drei Autoren aus Russland und Polen ein, in Schulen zu lesen. Das soll nicht nur das Interesse der Kinder wecken, sondern auch die Verständigung zwischen den Kulturen fördern Von Benjamin Engel mehr...

Giovanni di Lorenzo Doppelte Stimmabgabe bei Europawahl Gericht stellt Verfahren gegen "Zeit"-Chef di Lorenzo ein

Zur Europawahl hatte Giovanni di Lorenzo zweimal seine Stimme abgegeben. Ein Verfahren wegen Wahlfälschung wurde nun eingestellt. mehr...

Studentenatlas Schwäbisch für Anfänger Schwäbisch für Anfänger Dr Schwob schwätzt fei so

"Ha noi" hat hier nichts mit Vietnam zu, die Kehrwoche ist eine ernste Angelegenheit und Lkw gibt es beim Metzger. Wer zum Studium nach Tübingen zieht, sollte sich mit den sprachlichen Gepflogenheiten auseinandersetzen. Ein Glossar für Neu-Schwaben. Von Johanna Bruckner, Tobias Dorfer und Dorothea Grass mehr... Studentenatlas Tübingen

Basketball Frohe Botschafter

Jugend des FC Bayern übt mit Harlem Globetrotters Von Michael Fischer mehr...

Schulen in München Deutsch-französische Schule Deutsch-französische Schule Lernen wie Gott in München

Die Grundschule dauert fünf Jahre, in den Zeugnissen stehen Noten von A bis D und manche Mitschüler haben prominente Eltern - das Lycée Jean Renoir hat in München eine lange Tradition. Dennoch muss es in Zukunft um Schüler werben. Von Oliver Hochkeppel mehr...

Flüchtlingshilfe Flüchtlinge in Grundschule Alles ist improvisiert

Schnell, reibungslos, unaufgeregt: Der Fürstenfeldbrucker Landrat Thomas Karmasin macht in vier Stunden aus einer leeren Schule ein Quartier für hundert Flüchtlinge. Damit will er schneller sein als die Bedenken der Anwohner. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

25 Jahre Mauerfall DDR-Bürger in linientreuen Berufen DDR-Bürger in linientreuen Berufen An ihnen hing das "rote Fähnchen"

Ihre Zukunftsaussichten waren gesichert mit einem systemrelevanten Job. Bis die Mauer fiel. Zwei Ostdeutsche schildern, wie die Wende in der DDR ihre Berufe verschwinden ließ - noch bevor ihrer Karriere richtig begann. Von Dorothea Grass mehr... Protokolle

Schach Schach an Münchner Schulen Schach an Münchner Schulen Rückwärts denkend ans Ziel

Schach boomt an Münchner Schulen. Viele Eltern hoffen, dass ihr Nachwuchs auf diese Weise logisches Denken lernt - zumindest die Jungen. Denn Mädchen sind in den Klubs stark unterrepräsentiert. Von Nikolai Huland mehr...

Nach Schießerei an US-Schule Viertes Opfer erliegt seinen Verletzungen

Zwei Wochen nach dem Amoklauf an einer Schule bei Seattle ist ein vierter Jugendlicher gestorben: Der 15-Jährige erlag im Krankenhaus einen schweren Verletzungen. mehr...

Dachau Tennishalle als Notquartier

Der Landkreis muss an diesem Mittwoch kurzfristig 120 Asylbewerber aufnehmen. Sie sollen in Markt Indersdorf unterkommen. Unter Kommunalpolitikern wächst der Unmut über die Regierung Von Gregor Schiegl, Benjamin Emonts und RObert Stocker mehr...

Bernays-Schule in München, 2014 Mittelschulen in München Gut ist nicht gut genug

Intensive Betreuung durch den Klassenlehrer und sehr berufsorientiert: Mittelschulen bieten Bedingungen, die es an anderen Schulen so nicht gibt. Viele Eltern überzeugt zwar das Konzept - ihre Kinder melden sie aber dann doch nicht an. Hat die Mittelschule ein Imageproblem? Von Melanie Staudinger mehr...

Königreich Deutschland - Prozess am Amtsgericht Demokratie-Kritiker Peter Fitzek aus Wittenberg "König von Deutschland" drohen fünf Jahre Haft

Weil er den deutschen Staat ablehnt, gründete er in Sachsen-Anhalt einen eigenen: Peter Fitzek hat sich selbst zum "König von Deutschland" ernannt und mit einer eigenen Krankenversicherung 360 000 Euro eingenommen. Jetzt steht er vor Gericht. mehr...

Flüchtlinge in Fürstenfeldbruck Sechs Klassenräume gegen die Not

Eine Grundschule wird in Fürstenfeldbruck zum Quartier für Asylbewerber: In gerade einmal vier Stunden schaffen Helfer Betten, Sanitäranlagen und eine Küche herbei - dann stehen auch schon die neuen Bewohner vor der Tür. Von Gerhard Eisenkolb mehr...

Asylbewerber Feldbetten in Klassenzimmern

Feuerwehren, THW und Rettungskräften gelingt es in vier Stunden, Schlafgelegenheiten, Sanitäranlagen und eine Küche herbeizuschaffen. Dann werden in ruhiger Atmosphäre in der ehemaligen Grundschule am Niederbronner Weg 99 Flüchtlinge aufgenommen Von Gerhard Eisenkolbund Markus Mayr mehr...

Sexueller Missbrauch Schulleiterin gibt Ermittlern entscheidenden Hinweis

Ein Mann aus Niederbayern soll seinen siebenjährigen Sohn sexuell missbraucht und die Bilder ins Internet gestellt haben. Eine Fahndung an Grundschulen im ganzen Bundesgebiet hat die Ermittler zu Opfer und mutmaßlichem Täter geführt. mehr...

Flüchtlingsdrama in München Flüchtlingsdrama in München Jedes Dach zählt

Grundschule, altes Firmengelände, Zelte im Kapuzinerhölzl: Die Behörden nutzen jede Möglichkeit, um Flüchtlinge in München unterzubringen. Wiesnzelte kommen nicht mehr infrage, wohl aber Container-Siedlungen. Von Bernd Kastner, Frank Müller, Otto Fritscher und Gerhard Eisenkolb mehr...

Schulen in München Frühstück an Münchner Schulen Frühstück an Münchner Schulen Tischlein deckt sich nicht allein

Weil viele Schüler morgens mit leerem Magen und ohne Pausenbrot kommen, wird an immer mehr Schulen Frühstück angeboten. Ohne die Hilfe von Vereinen und Ehrenamtlichen wäre das nicht möglich. Und das gemeinsame Essen macht nicht nur satt, sondern bewirkt noch sehr viel mehr. Von Melanie Staudinger mehr...

Schule in München Schulstadt München Schulstadt München Zur Baustelle verkommen

München hat ein großes pädagogisches Erbe und auch heute noch hehre Ziele. Dabei liegt in der selbst ernannten "Schulstadt" inzwischen vieles im Argen, der Alltag ist manchmal einfach nur eklig. Es ist Zeit, politisch umzudenken - damit die Kinder sich wieder auf die Toiletten trauen können. Von Kassian Stroh mehr... Essay

Schulen in München Lehrer an Münchner Schulen Lehrer an Münchner Schulen "Ich möchte nicht mit dir tauschen"

Sie kümmern sich ums Essen genauso wie um Englisch-Vokabeln, manchmal sollen sie sogar Ersatzeltern sein. Gerade in der Großstadt wandelt sich das Berufsbild der Lehrer enorm - denn die Gesellschaft wälzt immer mehr Aufgaben auf sie ab. Von Tina Baier mehr...

Frauen in Führungspositionen Es muss ein Rock durch Deutschland gehen

So viele Männer in Chefsesseln, so viel Häme über Frauen. Wie wäre es mit einer Abwrackprämie für Alt-Machos? Ein offener Brief an die Bundeskanzlerin. Von Angela Hornberg mehr... Gastbeitrag

Petershausen Im Stich gelassen

Die Petershausener Lehrerin Lydia Thiel kämpft gegen den Freistaat. Sie möchte, dass ihre Schwermetallvergiftung als Diensterkrankung anerkannt wird. Jetzt hat das Verwaltungsgericht ihre Klage abgewiesen Von Robert Stocker mehr...