Mitten in Absurdistan "Spring rein, Hübscher!" A general view shows the city of Amman during a heavy snowstorm

In Amman bietet wenigstens eine Taxifahrt Grund zum Schlapplachen. Im frostigen New York wird der Weg zur Arbeit immer schlimmer und in Berlin heißt es überraschend: "Dit ist doch für Mädchen!". SZ-Korrespondenten berichten Kurioses aus aller Welt mehr... Bilder

Finanzhaushalt Das Geld fließt in die Bildung

Der Landkreis bereitet sich auf Investitionen in Schulbauten vor, die an die 100 Millionen Euro heranreichen. Die beiden größten Bauvorhaben sind Ausbau und Sanierung von Berufsschule und Taschner-Gymnasium. Von Wolfgang Eitler mehr...

Freising Grundschule in Freising Grundschule in Freising Blei in den Leitungen

Vor dem Tafel wischen gehen sie mit einer Gieskanne zum Hausmeister nebenan: 233 Schüler und ihre Lehrer dürfen an der Vöttinger Grundschule kein Leitungswasser mehr nutzen - zu viel Eisen und Blei steckt in den Rohren des Gebäudes. Von Christoph Dorner mehr...

Vöttinger Schule Grenzwerte massiv überschritten

Christian Magerl, Freisinger Landtagsabgeordneter der Grünen, stellt wegen der Trinkwasserbelastung in der Vöttinger Schule eine Anfrage bei der Staatsregierung. Von Christoph Dorner mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Wechsel-Stimmung

Nirgendwo ist die Übertrittsquote höher als im Landkreis München: Nach der Grundschule gehen 61,5 Prozent der Kinder aufs Gymnasium. Doch dem Druck des G 8 halten viele schon in der sechsten Klasse nicht mehr stand. Von Sabine Wejsada mehr...

Internationales Mütterforum in München, 2013 SZ-Schulratgeber Die erste große Hürde

In der vierten Klasse jagt eine Probe die nächste. Im Mai entscheidet sich, wer an Gymnasium oder Realschule wechseln darf. Ausschlaggebend sind die Noten in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Von Stefan Salger mehr...

Blei in den Leitungen Zum Wasserholen in den Keller

In den Klassenzimmern stehen Wassereimer, Hände waschen geht nur im Heizraum: An der Grundschule Vötting ist der Bleigrenzwert überschritten. Doch die Kinder gewöhnen sich schnell an die neue Lage. Von Christoph Dorner mehr...

Warnstreik im Öffentlichen Dienst Warnstreiks der angestellten Lehrer Gewerkschaft wehrt sich gegen "Provokation" der Arbeitgeber

In ganz Deutschland kann in der nächsten Woche Unterricht ausfallen: Nach gescheiterten Tarifverhandlungen sind die angestellten Lehrer zu Warnstreiks aufgerufen. Zu Anfang werden die nördlichen Bundesländer stärker von dem Ausstand betroffen sein. mehr...

Political Party 'Podemos' March In Madrid Arbeitslos in Spanien Mein Weg durch die Krise

Fast die Hälfte aller jungen Erwachsenen in Spanien ist arbeitslos. Auch unsere Autorin verliert ihren Job. Doch dann kämpft sie sich wieder zurück in den Arbeitsmarkt - gegen viele Widerstände. Von Estefanía Almenta mehr...

Unterschleißheim 20-Millionen-Loch im Stadthaushalt

Eine Gewerbesteuerrückzahlung stellt die Unterschleißheimer Finanzplanung in Frage. Vor der Entscheidung über den Etat kommen nun alle Investitionen auf den Prüfstand. Gefährdet ist unter anderem die Hallenbad-Erweiterung. Von Alexandra Vettori mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber Kleckerei in der Pancake-Bäckerei

Das Ei landet im Spülbecken und zu viel Milch im Teig. Egal. Die 25 Kinder der 5g des Gymnasiums Vaterstetten haben am Kochen großen Spaß. Nach fast sieben Stunden mit ihnen steht fest: So eine Ganztagsklasse ist eine tolle Sache, aber anstrengend. Von Sophie Burfeind mehr... Report

Ismaning Haushalt mit Prioritäten

Ismaning muss trotz steigender Gewerbesteuer-Einnahmen ein finanziell schwieriges Jahr überstehen. Eine Reihe kostspieliger Sanierungen steht an. Doch am Ende reicht es sogar noch für eine Rücklage Von Irmengard Gnau mehr...

SZ-Schulratgeber Wo der Übertritt dazugehört

An der Ickinger Grundschule ist der Druck, es aufs Gymnasium zu schaffen, besonders groß. Von Deborah Berger mehr...

Schule Zwischenzeugnis war einmal

Grundschüler gehen neuerdings zum Lernentwicklungsgespräch und unterschreiben Zielvereinbarungen. Von Florian Tempel mehr...

Abiturprüfung am Gymnasium Gröbenzell, 2014 SZ-Schulratgeber Vom Kind zum Akademiker

Die Übertrittsquoten an die Gymnasien sind zuletzt zwar ein wenig zurückgegangen, bleiben aber auf hohem Niveau. Neuerdings wählen viele gerne die Realschule, weil auch sie später zum Abitur führen kann. Von Heike A. Batzer mehr...

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber "Eigentlich sollten Kinder keine Depressionen haben"

Schulangst, Hoffnungslosigkeit, Depression: Im Landkreis Dachau gibt es immer häufiger psychische Auffälligkeiten bei Schülern. Vor allem das Grundschulabitur zum Übertritt an Gymnasium und Realschule setzt Kinder stark unter Druck. Von Daniela Gorgs mehr...

Neubiberg David gegen Goliath

2000 Unterschriften! Eine Bürgerinitiative protestiert gegen die Fällung von Bäumen - dem Laubholzbockkäfer zum Trotz. Von Daniela Bode mehr...

Schulen in den Landkreisen Schulratgeber Schulratgeber Angst vor der Absteiger-Karriere

Viele Eltern haben für ihre Grundschulkinder ein festes Ziel im Blick: das Gymnasium. Sie tun sehr viel dafür, damit es erreicht wird. Für die Tochter oder den Sohn muss das aber nicht das Beste sein. Von Melanie Staudinger mehr...

Youngsters Music Club Grafing Grafing Hörenswerter Höhenflug

Der Grafinger Jazzmusiker Josef Ametsbichler hat eine Band aus Musikschülern gegründet. Nun veröffentlicht der "Youngsters Music Club" seine erste CD. Von Rita Baedeker mehr...

Fahrt ins Blaue Serie: Konflikte in der Pubertät Erwachsenwerden ist riskant

Wie kann der Sohn so viel Zeit im Bad verbringen und trotzdem so unglücklich mit seinem Aussehen sein? Und warum muss die Tochter so schnell mit dem Moped fahren? Eltern von Pubertierenden verstehen oft die Welt nicht mehr. Rat für fünf typische Situationen. Von Katja Schnitzler mehr... Ratgeber - Teil 3

Schulen in den Landkreisen SZ-Schulratgeber SZ-Schulratgeber "Gelassenheit und Offenheit sind zentral"

Charlotte Hälbig-Zuber, leitende Schulpsychologin des Tölzer Schulamts, erklärt, wie Eltern mit der Entscheidung für eine weiterführende Schule umgehen können. Ihr geht es darum, die Belastung der Familien zu verringern. Von Deborah Berger und Kristina Kreisel mehr... Interview

Lernentwicklungsgespräche Reden statt nur benoten

Erstmals können bayerische Grundschulen jetzt das Zwischenzeugnis von der ersten bis zur dritten Klasse durch ein dokumentiertes Gespräch ersetzen. Für Schulleiterin Claudia Wahler ist das Lernentwicklungsgespräch "eine echte Wertschätzung für die Kinder". Von Heike A. Batzer mehr...

Erding Junge Quizteilnehmer Junge Quizteilnehmer Hüpfprobe mit Mikrofon

Laura, Giulina und Leon haben die 4c der Grundschule am Ludwig-Simmet-Anger in der Quizshow "1, 2 oder 3" vertreten - und dabei einiges über das Fernsehen gelernt. Von Sarah Weiss mehr...

Zwischenzeugnisse in Bayern Zwischenzeugnisse in Bayern Nie wieder ein Sechser

Immer mehr Grundschulen verzichten auf traditionelle Zwischenzeugnisse. Studien zeigen, dass Schulnoten häufig willkürlich sind und demotivieren. Statt Bewertungen soll es Gespräche geben. Von Tina Baier mehr...

Kindertagesstätten Kindertagesstätten Kindertagesstätten München gehen die Erzieher aus

In den städtischen Tagesheimen herrscht Notstand, weil Personal fehlt. Das Nachmittagsprogramm fällt aus, Öffnungszeiten werden verkürzt. Nicht einmal mit höheren Zulagen lassen sich genug Fachkräfte locken. Doch in der Not werden manche erfinderisch. Von Melanie Staudinger mehr...