Kolumne "Familie und andere Turbulenzen" Schrottreife Schätze Familien-Kolumne

Seit dem Ende der Steinzeit bevorzugen Eltern luftiges Wohnambiente statt übervoller Höhlen, in denen jedes Ding gehortet wurde, das man vielleicht noch brauchen könnte - oder auch nicht. Kinder sehen das ganz anders, vor allem zur Flohmarktsaison. Von Katja Schnitzler mehr...

Bundesverwaltungsgericht Grundschüler haben keinen Anspruch auf Ethikunterricht

Eine Mutter aus Baden-Württemberg klagt, weil die Grundschule ihrer Kinder keine Alternative zum Religionsunterricht anbietet. Das benachteilige konfessionslose Schüler. Das Bundesverwaltungsgericht sieht das anders - und beruft sich auf das Grundgesetz. mehr...

Musikinstitut Icking Musikinstitut Icking Musikinstitut Icking Jazzig, rockig, immer noch jung

Das Musikinstitut Icking feiert mit einem großen Konzert sein 30-jähriges Bestehen. Von Reinhard Szyszka mehr...

Urteil zu Ethikunterricht Ein Fach, das das Leben in die Schule bringt

Meinung Kein Recht auf Ethikunterricht für Grundschüler - das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist zwar nachvollziehbar. Doch Orte des Nachdenkens machen eine Schule besser. Besser jedenfalls, als es eine nachdenkenlose Freistunde tut. Ein Kommentar von Matthias Drobinski mehr...

- Bürgernahe EU Wie Europa unsere Heimat werden kann

Die meisten Menschen wollen Europa. Aber sie wollen es anders. Europa darf nicht nur Wirtschaftsgemeinschaft sein, nicht nur Nutzgemeinschaft für die Industrie, sondern muss Schutzgemeinschaft werden für die Bürger. Das geht nicht mit Geschwurbel, das geht nur mit handfester sozialer Politik. Von Heribert Prantl mehr...

Tuerkenfeld: SCHUL-SCHWIMMBAD Alarmierender Trend Wenn der Schwimmunterricht ins Wasser fällt

Buben und Mädchen sollen schwimmen lernen, denn das ist gesund und gibt den Kindern Sicherheit. Doch für den Besuch im Hallenbad fehlt es etlichen Schulen an Zeit und Geld Von Julia Bergmann mehr...

Bayerischer Landtag Unterjoch im Allgäu Unterjoch im Allgäu Zwergschule muss schließen

100 Kurven und die höchste Bundesstraße Bayerns: Die Grundschüler von Unterjoch müssen sich auf einen beschwerlichen Schulweg einstellen. Nur fünf Kinder haben sich für das neue Schuljahr angemeldet - das sind selbst für eine Zwergschule zu wenig. Die Alternativen sind überschaubar. Von Tina Baier mehr...

5.1 earthquake in Los Angeles-area, California Erdbebengefahr Vorboten der nächsten Katastrophe

In der Nacht bebte es unter dem Meeresboden vor Chile. Vor ein paar Tagen wurden die Menschen in Los Angeles daran erinnert, dass auch sie auf einer extrem schaukeligen Gesteinsformation leben. Experten warnen nun vor "The Big One" in Kalifornien. Von Nicolas Richter mehr...

Dachau Dachau Dachau Obdachlos

Das Dachgeschoss eines Hauses mit 14 Wohnungen brannte in der Nacht zu Freitag ab. Verletzt wurd niemand. Der Schaden wird auf 300 000 Euro geschätzt. Die Bewohner sind in Notunterkünften untergekommen. Von Daniela Gorgs mehr...

Asylbewerber im Landkreis Wolfratshausen Wolfratshausen Die Last des Erlebten

Der Asylbewerber Khandan Khan Shabaq Khail versucht, sich in Deutschland zurechtzufinden. Doch die Erinnerungen an sein früheres Leben quälen ihn Von Lukas Berg mehr...

Down-Syndrom-Kind Henri Streit um Inklusion an weiterführenden Schulen Henri darf nicht aufs Gymnasium

Soll ein Kind mit Behinderung aufs Gymnasium, auch wenn es nicht das Abitur anstrebt? Die Lehrer einer baden-württembergischen Schule haben sich dagegen ausgesprochen, einen Jungen mit Down-Syndrom aufzunehmen. Der Fall ruft Empörung hervor. Von Yannik Buhl mehr...

Dachau Karlsfeld Karlsfeld Aussichtsreicher Start

In sechs Übergangsklassen werden Kinder aus Migrantenfamilien im Landkreis auf das Regelschulsystem vorbereitet. Der Karlsfelder Rektor Peter Wummel ist begeistert und will das Modell noch weiter ausbauen. Von Julian Erbersdobler mehr...

Schulpolitik in Bayern Unterjoch Unterjoch Mini-Grundschule soll schließen

Die Alternativen sind für Eltern und Schüler inakzeptabel, dennoch soll die Zwergschule in Unterjoch schließen. Nun wird die Grundschule zum Testfall, wie flexibel die bayerische Schulpolitik noch ist. Von Tina Baier mehr...

Dachau Kommunalwahl in Dachau Kommunalwahl in Dachau Das Ende der Hochburgen

Die Kommunalwahl in Dachau: Geringe Beteiligung, viele Briefwähler und schwache Ergebnisse für die CSU und ihren Oberbürgermeister Peter Bürgel in Augustenfeld. Von Walter Gierlich mehr...

5. Jahrestag Amoklauf in Winnenden Winnenden Weiße Rosen für Opfer des Amoklaufs

Fünf Jahre Trauer: Um 9.33 Uhr läuten in der Kleinstadt Winnenden die Glocken zum Gedenken an die 15 Opfer des Amoklaufs an der Albertville-Realschule. Zum Jahrestag wurde ein Mahnmal in der Kleinstadt errichtet. mehr...

Streifzug durch die Gemeinden Gummibärchen und Wahlzettel-Origami

In vielen Wahllokalen im Landkreis wird es erst nachmittags voll. Die Helfer bewahren dank der richtigen Stärkung ihre gute Laune. Von Sophie Aschenbrennerund Joseph Hausner mehr...

Dachau Petershausen Petershausen Persiflage der Macht

Der P-Town Dramagroup gelingt mit ihrem Stück "Jeanne d´Arc 2.0" ein wunderbar komödiantischer Blick auf Geschichte und Gegenwart. Sie fragt: Was sind das für Zeiten, die Heldinnen wie die Heilige Johanna oder Malalah brauchen? Von Wolfgang Eitler mehr...

Wolfratshausen Wolfratshausen Wolfratshausen Vom Loisachufer zur Umgehungsstraße

Was die beiden Stichwahlkandidaten Klaus Heilinglechner und Fritz Meixner wollen - ein Vergleich. Von Wolfgang Schäl mehr...

Schulwechsel nach der Grundschule 1000 Schüler suchen einen Platz

In den kommenden Wochen stellen sich die sieben Gymnasien im Landkreis den Eltern und Kindern vor. Dabei geht es darum, was neben Sprachen und Naturwissenschaften angeboten wird Von Andreas Ostermeier mehr...

Maisach Kommunalwahl in ... (7) Maisach: Überwiegend einstimmig

Der Gemeinderat in Maisach arbeitet bei den meisten großen Projekten parteiübergreifend zusammen. Nur gelegentlich meinen die Grünen und die Freien Wähler etwas anderes als die Mehrheit Von Ariane Lindenbach mehr...

SZ-Forum Auf der Wahlkampfbühne Moderner Fünfkampf

Schulen, Wohnungsbau, Energiewende, Verkehr, Wirtschaftsförderung: Die Landratskandidaten diskutieren auf dem SZ-Podium zukunftsweisende Themen. Sie verstehen es dabei, unterschiedliche Positionen zu verdeutlichen, ohne aneinander zu geraten Von Heike A. Batzer mehr...

Kommunalwahl in Ebersberg Grafing Grafing CSU spricht sich gegen VHS-Neubau aus

Die Aussagen in einem Werbeflyer bringen noch einmal Wirbel in den Wahlkampfendspurt. Die Opposition ist empört, die Freien Wähler gehen auf Distanz Von Thorsten Rienth mehr...

Dachau Tandern-Hilgertshausen Tandern-Hilgertshausen Ein Bürgermeister für alle

Hans Kornprobst bringt Tandern und Hilgertshausen zusammen. Früher waren sich die beiden Orte spinnefeind. Von EMO, JERB mehr...

Warnstreik in NRW Streik bei Kitas "Kein Kind wird auf der Straße stehen"

Die 413 städtischen Kitas in München sind zum Streik aufgerufen. Wie viele Einrichtungen tatsächlich geschlossen bleiben, ist bislang unklar. Im Voraus haben einige Kitas mit den Eltern an kreativen Lösungen gebastelt. Von Melanie Staudinger mehr...

Obdachloser SZ-Adventskalender Oft fehlt es am Nötigsten

Der SZ-Adventskalender konnte dank der Großzügigkeit der Leser auch mit der Aktion in diesem Winter viele bedürftige Menschen im Landkreis Dachau unterstützen Von Petra Schafflik mehr...