Griechenland Wie der griechische Schuldenpoker weitergeht A man grasps a bag of tangerines as people receive free produce, handed out by farmers, during a protest over the government's proposal to overhaul the country's ailing pension system in Athens

Diese Woche wollen sich die internationalen Kreditgeber mit Griechenland einigen. Doch die politisch brisanteste Frage kommt erst danach. Von Alexander Mühlauer mehr...

2016 World Bank Group and IMF Spring Meetings Finanzminister Schäuble über Griechenland: "zum ersten Mal ein bisschen optimistisch"

Durch die Flüchtlingskrise mache Griechenland nun mehr Tempo bei den Reformen, sagt der Finanzminister. Bekommt das Land nun weitere Milliarden? Von Cerstin Gammelin mehr...

Griechenland Kreditprogramm Griechenland soll weiteres Sparpaket auf Vorrat planen

Exklusiv Die Geldgeber fordern, dass Athen weitere Reformen umsetzt, falls die bisherigen Einschnitte nicht reichen. Von Montag an wird über die Zusatzmaßnahmen verhandelt. Von Cerstin Gammelin mehr...

Pope Francis visit the island of Lesbos Franziskus in Griechenland Papst nimmt zwölf Flüchtlinge von Lesbos mit nach Rom

Sechs von ihnen sind noch minderjährig. Den Verzweifelten, die auf der griechischen Insel bleiben müssen, spricht er Mut zu. mehr...

File photo shows graffiti on a closed Attica Bank branch reading, 'No to the debt' as a worker pushes a cart walks by in Athens Finanzkrise Europa muss Griechenland einen Teil der Schulden erlassen

Sonst droht die nächste Grexit-Hysterie - und die alte Krise wird sich nie lösen lassen. Kommentar von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Europa steht wieder vor einem griechischen Sommer

Im Juli muss Griechenland Milliarden an die EZB zurückzahlen. Spätestens dann wird der Druck für Reformen groß genug sein - oder das Ganze platzt. Von Cerstin Gammelin, Berlin, und Alexander Mühlauer, Brüssel mehr...

Angela Merkel Berlin Berlin Merkel lehnt Schuldenschnitt für Griechenland erneut ab

Es bleibe bei der bisherigen deutschen Griechenland-Politik, sagte Merkel nach einem Treffen mit den Chefs der weltweit fünf wichtigsten Wirtschafts-Institutionen am Dienstag. mehr...

Griechenland am Abgrund IWF IWF Die Bundesregierung hat Griechenland in der Hand

Berlin, Athen und der IWF stehen vor den entscheidenden Gesprächen. Wirklich vereinfachen kann diese jedoch nur eine der drei Seiten. Kommentar von Cerstin Gammelin mehr...

Greece Bailout Veröffentlichtes Gesprächsprotokoll IWF dringt auf deutsches Tabuthema: einen Schuldenerlass für Griechenland

Das geht aus einem von Wikileaks veröffentlichten Gesprächsprotokoll hervor. Schon bei der IWF-Frühjahrstagung Mitte April soll das umstrittene Thema wieder auf den Tisch. Von Cerstin Gammelin mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Finanzminister stemmen sich gegen neues Grexit-Drama

Beim Treffen der Euro-Finanzminister bestimmt der Süden die Agenda, vor allem Griechenland. Doch die Flüchtlinge verschieben die Gewichte. Von Alexander Mühlauer mehr...

Flüchtlinge, Griechenland, Lesbos Schuldenkrise und Flüchtlinge Geschundenes Griechenland

Die Griechen ächzen unter der Last der Schuldenkrise. Und nun lässt Europa Athen mit den Flüchtlingen allein. Ein Desaster bahnt sich an. Von Thomas Kirchner und Mike Szymanski mehr...

Demonstration during general strike in Athens Kredite gegen Reformen Griechenland verschleppt Reformen - und keinen interessiert es

Athens Regierung ist mit Finanzkrise und den Flüchtlingen überfordert. Warum die Geldgeber trotz des Reformstaus gelassen bleiben. Analyse von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland am Abgrund Generalstreik Generalstreik Wütende Griechen bringen das ganze Land zum Stillstand

In Athen und zahllosen anderen Städten Griechenlands geht nichts mehr. Aufgebrachte Griechen demonstrieren gegen die verhasste Rentenreform. mehr...

File photo of protesters holding a giant Greek national flag during an anti-austerity and pro-government demonstration in front of the parliament in Athens Kredite für Griechenland "Lasst uns mit dem IWF nicht spielen"

Exklusiv Athen wäre den Internationalen Währungsfonds gerne los. Dessen Kredite sind besonders teuer. Zudem ist er streng. EU-Kommissar Moscovici will ihn genau deswegen behalten. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Athen schickt Plan für umstrittene Rentenreform nach Brüssel

Wie stark muss Griechenland die Renten kürzen? Tsipras macht den Gläubigern nun einen Vorschlag. mehr...

Flüchtlinge Wie befremdlich die EU mit Griechenland umgeht

Beitrittskandidat Türkei bekommt Milliarden Euro von der EU für Flüchtlinge. Griechenland hingegen soll aus dem Schengenraum ausgeschlossen werden. Kommentar von Mike Szymanski mehr...

Griechenland am Abgrund Kredite für Griechenland Kredite für Griechenland Tsipras will auf IWF-Unterstützung verzichten

Griechenlands Regierungschef hat, wie er sagt, "den Eindruck, dass die Finanzierung durch den Internationalen Währungsfonds nicht nötig ist". mehr...

Steuerdaten NRW schickt Griechenland Daten möglicher Steuerhinterzieher

Vier Milliarden Franken sollen die Griechen in der Schweiz gebunkert haben. Ihre Daten gibt NRW nun an die den griechischen Behörden weiter. mehr...

Schuldenkrise Griechenland meldet Einigung mit Gläubigern auf Reformen

Damit ist der Weg frei für weitere Milliardenkredite - wenn Parlament und Euro-Finanzminister zustimmen. mehr...

Finanzkrise Berlin verweigert Griechenland Rabatt wegen Flüchtlingen

Trotz Flüchtlingskrise will Deutschland der Athener Regierung keine Abkehr vom vereinbarten Reformkurs erlauben. Es gebe noch "erhebliche Lücken" bei der Umsetzung. mehr...

Yanis Varoufakis Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis redet Klartext in München

"Lassen Sie mich meine Frustration mit Ihnen teilen": In München wirbt Griechenlands Ex-Finanzminister Varoufakis für sein Buch - und kündigt eine politische Kampagne an. Von Lea Hampel mehr...

Former Greek Finance Minister Yanis Varoufakis speaks at meeting organised by the People's Assembly in London, Britain Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis und die Zukunft der Welt

"Lassen Sie mich meine Frustration mit Ihnen teilen": In München wirbt Griechenlands Ex-Finanzminister Varoufakis für sein Buch - und kündigt eine politische Kampagne an. Von Lea Hampel mehr...

Summa Summarum Diskussion um Hilfsgelder Diskussion um Hilfsgelder Warum Griechenlands Gläubiger richtig handeln

Trotz Flüchtlingskrise werden Griechenland Hilfszahlungen vorenthalten. Das klingt unfair, ist es aber nicht. Von Marc Beise mehr... Videokolumne "Summa Summarum"

Refugees and migrants arrive aboard the passenger ferry Blue Star Patmos from the islands of Lesbos and Chios at the port of Piraeus, near Athens Finanz- und Flüchtlingskrise Griechenland ist überfordert

Griechenland muss den Staat reformieren und bis zu zehntausend gestrandete Flüchtlinge täglich aufnehmen. Für Athen ist das eindeutig zu viel. Von Alexander Mühlauer mehr... Kommentar

- Schuldenkrise Gläubiger verweigern Griechen neues Geld

Exklusiv Weil Premier Tsipras Reformen nicht pünktlich umsetzt, wird eine Milliarden-Zahlung gestoppt. Athen hat nur ein Drittel der Vorhaben auf den Weg gebracht. Von Alexander Mühlauer, Brüssel, und Mike Szymanski, Istanbul mehr...