Griechischer Ministerpräsident Tsipras "Wir befinden uns auf der Zielgeraden" German Finance Minister Schaeuble and Greek counterpart Varoufakis arrive at an euro zone finance ministers meeting in Brussels

Eigentlich sollen die G-7-Finanzminister über andere Themen beraten. Doch Griechenland überstrahlt alles - auch weil Ministerpräsident Tsipras mit überraschenden Aussagen Verwirrung stiftet. Von Guido Bohsem mehr...

Greek Finance Minister Varoufakis delivers a speech during an economic conference in Athens Juncker über Griechenland "Varoufakis hilft dem Prozess nicht"

Straferlass für Schwarzgeldbesitzer, Gebühren fürs Geldabheben: Griechenlands Finanzminister Varoufakis braucht dringend Geld - Kritik kommt nun vom EU-Kommissionspräsidenten. mehr...

Greek PM Tsipras delivers  his speech during a central committee of leftist Syriza party in Athens Schuldenkrise Griechenland und das "Spiel mit dem Feuer"

Athens Premier Tsipras setzt sich in seiner Partei durch und kann einen Zahlungsstopp für die IWF-Schulden verhindern. Gleichzeitig sorgt sein Finanzminister Varoufakis mal wieder für Aufregung. Von Alexander Mühlauer mehr...

Griechenland-Verhandlungen Varoufakis soll vertrauliche Gespräche aufgezeichnet haben

Varoufakis will Verhandlungen mit den Euro-Partnern mitgeschnitten haben. Das soll er gegenüber einer US-Journalistin eingeräumt haben. Stimmt das, wäre neuer Ärger für den griechischen Finanzminister programmiert. mehr...

Griechische Finanzkrise Schuldenkrise EU erwägt Verlängerung der Griechenland-Hilfe

Exklusiv Die Euro-Länder überlegen, das Rettungsprogramm für Griechenland über den Sommer zu verlängern. Nach Reformen könnte Geld fließen - und es wäre Zeit für ein drittes Hilfspaket gewonnen. Von Cerstin Gammelin und Alexander Mühlauer mehr...

Greek Workers Strike As Parliament Votes On Austerity Cuts Griechischer Regisseur Syllas Tzoumerkas "Die Welt der Eltern wird kollabieren"

Die Krise in Griechenland ist auch eine Krise der Familie: Die Jungen machen die Elterngeneration für die Misere verantwortlich. Über diese Wut muss man reden, sagt Regisseur Syllas Tzoumerkas und erklärt deren Gründe. Von Hans von der Hagen mehr... Interview

Finanzielle Misere Krankenhaus-Beschäftigte in Griechenland streiken wegen miserabler Ausstattung

Die finanzielle Krise Griechenlands bringt das Gesundheitssystem beinahe zum Erliegen. Manchen Krankenhäusern mangelt es am Einfachsten - etwa an Handschuhen. Das Personal wehrt sich. mehr...

- Universität von Essex Wo Varoufakis seine Ansichten her hat

Die Überzeugungen von Yanis Varoufakis, mit denen er in Brüssel aneckt, haben ihren Ursprung zum großen Teil in den Hörsälen der Universität von Essex. Sein Mentor war dort ein argentinischer Post-Marxist. Von Sebastian Schoepp mehr...

Syllas Tzoumerkas Ausschnitt aus dem Film "A Blast - Ausbruch" Ausschnitt aus dem Film "A Blast - Ausbruch" "Steh' auf - der Spaß ist vorbei"

In dem Film "A Blast - Ausbruch" macht Regisseur Syllas Tzoumerkas die Wut der jungen Griechen auf die Generation der Eltern zum Thema. In dem hier gezeigten Ausschnitt stellt Tochter Marie (Angeliki Papoulia) ihre Eltern zur Rede. Rechte: Real Fiction mehr...

Griechenland Tsipras-Brief an Währungsfonds offenbart Athens leere Kassen

Kredit um Kredit muss die griechische Regierung an den IWF zurückzahlen. Weil sie aber so gut wie kein Geld mehr hat, fordert Ministerpräsident Tsipras in einem Brief mehr Unterstützung von der Europäischen Zentralbank. mehr...

Greek Finance Minister Varoufakis waves as he arrives to meet Spanish Economy Minister de Guindos in Madrid Verhandlungen in der Euro-Gruppe Wieso Varoufakis das "wahre Hindernis" ist

Bei den Diskussionen unter den Ministern der Euro-Zone geht es derzeit mehr um Ideologie als um Ökonomie. Schuld daran ist nach Ansicht mancher Beteiligter der umstrittene Grieche Yanis Varoufakis. Einiges spricht dafür, dass sich alle auf den Ausstieg Athens vorbereiten. Von Cerstin Gammelin mehr... Report

Migrants in Salerno Soziales Gedankenspiel Wie wäre mein Leben als...Somalier?

Man kann sich fast alles aussuchen - nur nicht das Land, in dem man geboren wird. Wie ungleich Leben verlaufen können, zeigt eine amerikanische Internetseite. mehr... Phänomeme-Blog

Schuldenstreit Athen zahlt IWF-Kredit mit IWF-Reserven zurück

Gut 750 Millionen Euro forderte der IWF von Athen zurück. Die griechische Regierung zahlte pünktlich. Jetzt wird klar, dass Griechenland bei der Zahlung offenbar kreativ vorging. mehr...

Athen in Bedrängnis Griechenlands doppelte Tragödie

Die neue Regierung in Athen hätte sich als die große Chance Europas präsentieren können. Doch diese Gelegenheit wurde von der Syriza-Regierung vertan, weil sie den Unterschied zwischen Wahlkampf und Regierungshandeln ganz offensichtlich nicht verstanden hat. Von Joschka Fischer mehr... Gastkommentar

People make their way past a small EU flag on Constitution (Syntagma) Square in Athens Treffen der Eurogruppe Griechische Rechnung

Die Liquiditätslage Athens sei "ein schrecklich dringendes Problem", sagt Finanzminister Varoufakis. Von einem griechischen Referendum über den Verbleib in der Euro-Zone hält Eurogruppen-Chef Dijsselbloem nichts. Von Cerstin Gammelin mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Können neue Kredite Griechenland noch retten?

Griechenland kommt einfach nicht aus der Schuldenkrise. Das Land wird ein drittes Kreditpaket benötigen, um alte Schulden zu bezahlen. Was denken Sie, hat Griechenland überhaupt noch eine Chance dem ewigen Kreislauf aus immer neuen Schulden zu entkommen? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Griechische Finanzkrise Verhandlungen in Brüssel Deshalb haken die Griechenland-Gespräche

Wie geht es mit Griechenland weiter? Wichtiger als Reformen ist gerade die Frage, wie ein neues Hilfspaket aussehen könnte. In Brüssel treffen sich überraschend die Finanzminister Schäuble und Varoufakis. Von Cerstin Gammelin, Brüssel mehr... Analyse

Griechenland Doch kein Schuldenschnitt für Athen

Ungewöhnlich schnell dementiert Finanzminister Schäuble die angebliche Forderung des IWF, Athen einen Teil seiner Schulden zu erlassen. Denn mit einem harten Schuldenschnitt wäre ein politisch äußerst unbequemes Eingeständnis verbunden. Von Guido Bohsem mehr...

Griechenland am Abgrund Griechenland in der Krise Griechenland in der Krise Griechische Rentner bangen um Bezüge

Als Rentner in Athen ihre Pensionen abholen wollen, ist das Geld nicht da. Ein Vorgeschmack darauf, was passiert, wenn sich Griechenland nicht mit den Kreditgebern einigen kann. mehr...

Greek Prime Minister Alexis Tsipras Speaks At University Of Athens Griechenland Drohung gegen die eigenen Leute

Seit 100 Tagen ist Alexis Tsipras Premier. Gegen den Widerstand der eigenen Syriza-Mannen sind jetzt schmerzhafte Kompromisse nötig. Die Zeit des Lavierens muss vorbei sein. Von Christiane Schlötzer mehr... Kommentar

Wahlversprechen von Syriza Griechisches Staatsfernsehen darf wieder auf Sendung

Aus Spargründen war der griechische TV-Sender ERT vor zwei Jahren geschlossen worden. Unter der neuen Regierung geht er nun wieder auf Sendung - alle Mitarbeiter sollen wieder eingestellt werden. mehr...

Greek Finance Minister Varoufakis and deputy minister for international economic relations Tsakalotos leave the Maximos Mansion after a meeting with PM Tsipras in Athens Gespräche mit der EU Wer anstelle von Varoufakis die Griechen retten soll

Griechenlands Ministerpräsident Tsipras wechselt das Team aus, das mit der EU diskutiert. Die zwei Neuen gelten als bescheiden - im Gegensatz zum glamourösen Finanzminister Varoufakis. Von Christiane Schlötzer und Cerstin Gammelin mehr...

Prime Minister Alexis Tsipras Speaks To Lawmakers As Greece In Danger Of Default Griechenland Tsipras bringt Referendum ins Spiel

"Ich glaube, wir sind nah dran": Griechenlands Premier Alexis Tsipras erwartet eine baldige Lösung im Schuldenstreit. Er denkt aber auch über eine Volksabstimmung über bestimmte Reformen nach. mehr...

Greece's newly appointed Finance Minister Varoufakis addresses journalists following a swearing in ceremony at the presidential palace in Athens Griechenland Warum der "Varoufexit" überfällig war

Seit Monaten verhindert der griechische Finanzminister Varoufakis mit Provokationen jede vernünftige Verhandlung. Durch seine Entmachtung wird die Rettung Griechenlands endlich zur Chefsache. Von Stefan Kornelius mehr... Kommentar

Griechenland am Abgrund Griechenland Griechenland Tsipras düpiert Varoufakis

Für Griechenlands Finanzminister Varoufakis kommt es einer Entmachtung gleich: Ministerpräsident Tsipras ernennt neue Unterhändler für die Euro-Rettung. Von Cerstin Gammelin, Brüssel und Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...