Energieversorgung Wasser, Holz und Sonne

Vorarlberg will bis 2050 seinen gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen decken. Dieser Plan jedoch birgt auch Konflikte. Von Ralph Diermann mehr...

Energieversorgung Wenn der Gasmann klingelt

Bei Millionen Kunden wird das Gas umgestellt. Manche brauchen dann neue Geräte. Von Joachim Göres mehr...

Windpark Strompreise EU-Kommission will Deutschland in zwei Strompreiszonen teilen

In Süddeutschland würde der Strom damit deutlich teurer als im Norden. Von Vivien Timmler mehr...

Windrad Energiewende Das Ziel: Autark und sauber

Die Neugestaltung der Energievision für den Landkreis ist angelaufen - und damit der Abschied von Gas und Kohle Von Martin Mühlfenzl mehr...

Landkreis Ebersberg Stromversorgung Stromversorgung Virtuelles Kraftwerk bündelt Energie

Ein virtuelles Kraftwerk soll im Landkreis Ebersberg künftig regenerative Energien bündeln und somit regional vermarkten. Die Erzeuger reichen von Biogas- über Windkraft- bis zu Fotovoltaik-Anlagen. Von Anselm Schindler mehr...

Sonnenuntergang hinter Stromtrasse Energieversorgung Täglich scheint die Sonne

Der Landkreis ist auf der Suche nach einer neuen Energievision. Die Wende hin zu Erneuerbaren ist nötig: Bislang decken Solaranlagen, Wasserkraft, Biomasse- und Erdwärmekraftwerke nur zwölf Prozent des Stromverbrauchs. Von Markus Mayr mehr...

Unterschleißheim Geothermie in Unterschleißheim Geothermie in Unterschleißheim Sprudelnde Einnahmen

Die Unterschleißheimer Geothermiegesellschaft verbucht erstmals einen Gewinn. Dabei hatte die Stadt bei dem Projekt zunächst mit einigen Rückschlägen zu kämpfen. Von Alexandra Vettori mehr...

Erdkabel Energiewende Das hat die Regierung zu Erdkabeln beschlossen

Wo die neuen Stromtrassen verlaufen sollen - und wie viel Kunden dafür zahlen müssen. Von Michael Bauchmüller mehr... Fragen und Antworten

'Die drei warmen Brüder' in Hannover Energieversorgung Mehr Gas, weniger Kohle

Exklusiv Neue, effiziente Kraftwerke sollen künftig vor allem Gas verbrennen, alte Anlagen sollen umgerüstet werden. Damit dürfte die Rechnung der Stromkunden mal wieder steigen. Von Michael Bauchmüller mehr...

Pullach Pullach Pullach Richter sollen Preis für Stromnetz festsetzen

Das kommunale Energieunternehmen hat den Zuschlag für die Netzkonzession in Pullach bekommen. Die Ablöse, die die Bayernwerk AG verlangt, hält es für zu hoch. Deshalb hat es jetzt Klage eingereicht. Von Stefan Galler mehr...

Energieversorger Eon zerlegt sich selbst

Der Energiekonzern Eon vollzieht die Strom-Revolution und splittet sich auf. Ein neuer Konzern könnte schon im Januar 2016 starten. "Uniper" soll eine Art Bad Bank werden. Von Markus Balser mehr...

Salym Petroleum Development's Siberian Oil Fields Energie aus Russland Gazprom fremdelt mit Europa

Der russische Energiekonzern Gazprom warnt Europa vor dem Scheitern der Brüsseler Energiepolitik - und droht, sich in Asien neue Partner zu suchen. Aus China gibt es Bestnoten für das Kreml-nahe Unternehmen. Von Markus Balser mehr...

Braunkohlekraftwerk Jänschwalde CO2-Emission Europas schmutzigste Kraftwerke stehen in Deutschland

Unangenehme Top 5: Von den fünf Anlagen mit dem europaweit höchsten CO2-Ausstoß sind vier deutsch. Das geht aus einer heute veröffentlichten Analyse der EU-Emissionsdaten hervor. Von Jan Willmroth mehr...

Wahlkampfveranstaltung der Linken Hamburg Streit um Stromtrassen Ramelow verärgert über Seehofers Energie-Kurs

Seehofers Ablehnung der geplanten Stromtrassen empört Thüringens Ministerpräsident Ramelow: Erst seien Schneisen durch die Natur geschlagen worden - und nun wolle Bayern den Strom gar nicht haben. Niedersachsens Regierungschef Weil fordert ein Machtwort der Kanzlerin. mehr...

Greek Prime Minister Tsipras delivers his first major speech in parliament in Athens Regierungsprogramm in Griechenland Gratisstrom für die Ärmsten

Ministerpräsident Tsipras kündigt an, seine Wahlversprechen einzulösen. Diese laufen aber der Rettungspolitik der EU zuwider. Zugleich versucht er deshalb, den EU-Partnern mit einem "Überbrückungsprogramm" entgegenzukommen. Von Javier Cáceres, Brüssel, und Christiane Schlötzer mehr...

Stromtrasse Energiewende Bayerns lange Leitung

Kaum ein anderes Bundesland verbraucht so viel Strom wie Bayern. Doch Ministerpräsident Horst Seehofer will die Stromtrasse nicht, die Energie von Nord nach Süd schaffen soll. Das nervt nicht nur die Branche, sondern auch die Regierung in Berlin. Von Markus Balser mehr... Analyse

Russian And Ukrainian Gas Pipelines As Ukraine Gas Debt Raises Concern Energieversorgung Wenn Moskau kein Gas mehr liefert

Jeder zweite Haushalt in Deutschland heizt mit Gas. Russland ist der wichtigste Lieferant, fast die Hälfte der Exporte nach Europa kommt über die Ukraine - ein Krisengebiet, das nicht zur Ruhe kommt. Was würde passieren, wenn Moskau den Hahn abdreht? Von Simone Boehringer, Silvia Liebrich und Jan Willmroth mehr... Report

Stromverteilung in Wendlingen Verfassungsklage Kommunen kämpfen um ihre Energieversorgung

Weg von den großen Stromkonzernen, raus aus der Abhängigkeit: Viele Kommunen wollen selbst für Strom und Gas sorgen. Doch die Kartellbehörden bremsen sie aus. Eine Stadt klagt nun in Karlsruhe - der Ausgang entscheidet über die Zukunft der Energieversorgung in Deutschland. Von Heribert Prantl mehr...

Gazprom Russlands Energiepolitik Die Flamme erlischt

Russlands Energie-Multi Gazprom wendet sich vom Ziel ab, Endverbraucher in Europa mit Gas zu beliefern. Der Strategieschwenk ist vor allem ein Eingeständnis des eigenen Scheiterns. Von Markus Balser mehr... Kommentar

Russian President Putin visits Turkey Stopp der South-Stream-Pipeline Der verehrte Freund aus Moskau

Schluss mit "South Stream" und Gas für Westeuropa. Russlands Präsident Putin will lieber die Türkei beliefern. Sehr zur Freude von Erdoğan, der ihn feierlich empfängt. Die beiden Länder nähern sich an - doch es gibt auch Proteste. Von Christiane Schlötzer mehr... Analyse

Energie Gabriel will angeblich Stromkonzerne zu CO2-Reduktion zwingen

Von 2016 bis 2020 jährlich 4,4 Millionen Tonnen weniger: Wirtschaftsminister Gabriel will einem Bericht zufolge die Stromkonzerne verpflichten, den Ausstoß von Kohlendioxid zu verringern. mehr...

Streit um Hochspannungs-Trassen Politik unter Strom

Wirtschaftsminister Gabriel fühlt sich an eine "Karnevalsveranstaltung" erinnert: Neue Pläne für Hochspannungs-Trassen empören Kommunalpolitiker - während Ministerpräsident Seehofer und die Netzbetreiber ihre Muskeln spielen lassen. Von Stefan Mayr, Wolfgang Wittl und Olaf Przybilla mehr...

Gas-Pipeline in Russland Abhängigkeit von russischem Gas Wenn Partner einander fremd werden

Seit Jahrzehnten fließt russisches Gas ohne Pause in den Westen. Nun droht Russland mit höheren Energiepreisen. Deutschland versucht seine Abhängigkeit zu verringern - und wird gegenüber russischen Investoren immer skeptischer. Von Markus Balser und Nico Fried mehr... Analyse

360° Braunkohle Autarkes Dorf Feldheim Autarkes Dorf Feldheim Mit eigener Energie

Der Stromanbieter wollte ihnen sein Netz nicht verkaufen, also bauten sie ihr eigenes: Im brandenburgischen Feldheim leben die Bürger energieautark - und zahlen für ihren Strom viel weniger als der Rest der Republik. Von Pia Ratzesberger mehr...

Kabinett entscheidet über Tagebauerweiterung Welzow-Süd Energiewende in Deutschland B wie billig, B wie Braunkohle

Zerstörte Landschaft, ausradierte Dörfer, miese Energie- und Klimabilanz: Braunkohle birgt viele Nachtteile. Trotzdem erlebt sie ausgerechnet in Zeiten der Energiewende eine Renaissance. Die Politik könnte gegensteuern - wenn sie sich denn einig wäre. Von Michael Bauchmüller mehr...