Fremde Tier- und Pflanzenarten Neu im Revier Zahl der Waschbären in Deutschland wächst

Asiatische Marienkäfer an den Hauswänden und Kanadagänse im Schlosspark: Viele Tier- und Pflanzenarten sind einst übers Meer nach Europa gekommen - und haben sich hier inzwischen etabliert. Eine Übersicht. Von Christian Sebald mehr...

Artenvielfalt Pfau, Flamingo oder Falke Pfau, Flamingo oder Falke Haustiermarkt in Bagdad boomt

Ob Pfau, Affe, Flamingo oder Falke - auf dem Kleintiermarkt der Irakischen Hauptstadt dürfte jeder fündig werden. mehr...

Segen Ostersegen für das Lama

Der Erzbischof von Los Angeles spendet zu Ostern allen Lebewesen seinen Segen. mehr...

Auswilderung Tür an Tür mit den Europäischen Bisons

Vor rund 90 Jahren wären sie beinahe ausgerottet worden. Nur in Zoos und Gehegen überlebten einige Wisente. Bald sollen die Wildrinder aber wieder in deutschen Wäldern beheimatete sein. Daran arbeitet der Wildpark Wisentgehege (bei Bad Berlenburg) in Nordrhein Westfalen. mehr...

Delfin Kommunikation im Meer Delfine, die von Algen sprechen

Können Delfine sprechen? Mit einem Übersetzungsgerät will eine Forscherin ein Wort der Säuger erkannt haben. Doch die Schläue der Delfine ist umstritten. Von Christoph Behrens mehr...

Reh Tier-Zählung im Hunsrück Tier-Zählung im Hunsrück Forscher sammeln Reh-Kot

Scheue Rehe sind schwer zu zählen. Für eine bundesweite Studie begeben sich Forscher im Hunsrück mit moderner Technik auf tierische Spuren. Dabei sammeln sie auch fleißig Kot. mehr...

Kurzohrrüsselspringer Münchner Tierpark Hellabrunn Heimliche Stars im Gehege

Kennen Sie den Kurzohrrüsselspringer? Oder die Bartschweine? Nela und Nobby, die Eisbärenzwillinge sind derzeit zwar die Besuchermagneten im Tierpark Hellabrunn - aber andere Tiere sind genauso süß, interessant oder zumindest witzig. Zehn Beispiele bei denen sich der Besuch am Wochenende lohnt. mehr...

Brand Freren im Emsland Freren im Emsland Hunderte Tiere bei Scheunenbrand verendet

Bei einem Feuer in einem Stall in Freren (Kreis Emsland) sind am Mittwoch Hunderte Tiere verendet. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund eine Million Euro. mehr...

Regional Bilanz der Zollfahnder Bilanz der Zollfahnder Schmuggel mit Drogen und geschützten Tieren wächst

Fünf Kilo Marihuana im Kofferraum, 1,2 Kilo Kokain in Gürteln und kiloweise Elfenbein haben Zollfahnder in diesem Jahr schon gefunden. Ihre Bilanz für 2013 zeigt: Der verbotene Schmuggel mit synthetischen Drogen, geschützten Tieren und Arzneimitteln wächst. mehr...

Schmuggel Bilanz der Zollfahnder Bilanz der Zollfahnder Schmuggel mit Drogen und geschützten Tieren wächst

Fünf Kilo Marihuana im Kofferraum, 1,2 Kilo Kokain in Gürteln und kiloweise Elfenbein haben Zollfahnder in diesem Jahr schon gefunden. Ihre Bilanz für 2013 zeigt: Der verbotene Schmuggel mit synthetischen Drogen, geschützten Tieren und Arzneimitteln wächst. mehr...

Artenschutz Die Rückkehr des Edelkrebses

Krebspest, Gewässerverschmutzung und ein Krieg der Krebse: Der Edelkrebs ist von allen Seiten bedrängt - und mittlerweile vom Aussterben bedroht. Nun siedeln Biologen die Krustentiere wieder in deutschen Flüssen an. Von Kai Althoetmar mehr...

LÖWIN Frankfurter Zoo Frankfurter Zoo Nachwuchs-Löwin Zarina zeigt sich schüchtern

Löwin Zarina ist die neue Errungenschaft des Frankfurter Zoos. Sie faucht, wenn jemand an ihr Gitter kommt. Und Schaulaufen ist so gar nicht ihre Lieblingsdisziplin - noch nicht. mehr...

Katzen Zwischen Plätzchen und Kätzchen

Vor kurzem hat Londons erstes Katzencafé eröffnet. In gemütlicher Atmosphäre sollen Großstädter hier die Seele baumeln lassen können - Streicheleinheiten inklusive. mehr...

Klimawandel Weltklimabericht Weltklimabericht "Alberne" Formulierungen entzweien Klimaforscher

Kurz vor der Veröffentlichung des wichtigen UN-Klimaberichts wirken führende Forscher zerstritten. Ein Umweltökonom warnt vor zu viel "Alarmismus". Von Marlene Weiß mehr...

Rotschwanzkuckuck Australiens Tierwelt Sexueller Betrug an der Tagesordnung

Tricksen, Tarnen und Täuschen: Australiens Natur ist die Hochburg des biologischen Betrugs. Doch wieso entstand gerade dort so eine fiese Fauna? Von Susanne Wedlich mehr...

Giraffe Marius Zoo Kopenhagen Kopenhagener Zoo Zoodirektor erhält Morddrohungen wegen toter Giraffe Marius

In einem Zoo wird eine Giraffe getötet, nun fürchtet der Direktor um sein Leben. Auch Tierschützer empört die Schlachtung des Tiers. Doch die Alternativen dazu sind riskant. Von Katrin Blawat mehr...

Elch in Maine, USA Artenvielfalt Das Sterben der Elche

In den USA sinkt die Zahl der Elche rapide. Und niemand weiß genau, warum. Allerdings deutet einiges darauf hin, dass das Elchsterben mit dem Klimawandel zusammenhängt. Von Kathrin Werner mehr...

Eingewanderte Tiere und Pflanzen Stört die fremde Art?

Heimisch oder fremd, nützlich oder schädlich? Solche Kategorien für Tiere und Pflanzen wirken praktisch - sind aber wissenschaftlich oft nicht haltbar. Das zeigen Ökologen am Beispiel invasiver Pflanzenarten. Von Katrin Blawat mehr...

Eisbären Nachwuchs im Zoo von Toronto Nachwuchs im Zoo von Toronto Eisbärbaby geht baden

Nanu, wer planscht denn da? Eisbärbaby Mercury wurde im Zoo im kanadischen Toronto geboren und darf zum ersten Mal baden. mehr...

Pilze Pilze Pilze Hausmeister des Regenwalds

Es scheint paradox: Krank machende Pilze sorgen im Regenwald für eine gesunde Baum-Vielfalt. Denn die Pilze spielen Schiedsrichter im Dschungel. Von Katrin Blawat mehr...

Löwe in Benins Pendjari-Nationalpark Artenvielfalt König unter Druck

In Westafrika werden die Löwen wohl aussterben, und auch anderswo geht es den Raubkatzen nicht gut. Denn die Menschen haben mit ihnen ein Problem. Dabei geht es nicht so sehr um Angriffe der Raubkatzen auf Menschen. Bauern sehen sie vor allem als Bedrohung für ihr Vieh. Dabei gäbe es eine einfache Lösung. Von Katrin Blawat mehr...

Saola Blutegel Vampire für die Artenvielfalt

Im Dschungel Vietnams ist die Suche nach seltenen Tierarten abenteuerlich und fordernd. Jetzt bekommen die Forscher Hilfe von unerwarteter Seite: Blutegel geben gute Arten-Detektive ab. Von Kai Althoetmar mehr...