Zoologie Tiger = Tiger Sumatra-Tiger

Neun - oder zwei? Womöglich gibt es weniger Unterarten der Raubtiere, als bisher gedacht. Das könnte sie vor dem Tod bewahren. Von Kai Kupferschmidt mehr...

Rachel Sussman: "The Oldest Living Things in the World" Älteste Lebewesen der Welt Tausend Jahre nichts passiert

Sie leben und leben: Die Fotografin Rachel Sussman hat sich auf die Suche gemacht nach Zeugen der Vergangenheit. Herausgekommen ist ein Porträt von verschollenen Orten und unbekannten Formen der Natur. Von Felix Hütten mehr... Bilder

Artenschutz Zahl der bedrohten Tiere und Pflanzen steigt

Warnung der Tierschützer: Trotz einiger Erfolge sind immer mehr Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Auch der König der Steppe ist betroffen. mehr...

Serengeti Automatische Kameras in der Serengeti Automatische Kameras in der Serengeti Tiere in der Fotofalle

225 Kameras installierten Forscher der Universität Minnesota im Serengeti-Nationalpark. Das Ergebnis: tolle Fotos der Tierwelt. Und ein König, der es nicht eilig hat. Von Robert Gast und Felix Hütten mehr... Bilder

Skurrile Spezies 2015 Artenforschung Top 10 der skurrilsten Spezies

Radschlagende Spinnen, parasitäre Pflanzen und kreative Fische: Amerikanische Artenforscher haben eine Rangliste der skurrilsten neuen Spezies des Jahres erstellt. Nicht alle wirken sympathisch. mehr... Bilder

Artenvielfalt Wieder da

Seeadler, Biber, Nattern und andere ehemals bedrohte Arten kehren nach Deutschland zurück. Gründe dafür sind etwa verbesserte Umweltstandards - und bleifreie Munition. Von Jan Heidtmann mehr...

Chris Thomas Universität York Planet im Wandel Hat der klassische Artenschutz ausgedient?

Die Erde verändert sich und es ist zu spät, den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen: Der britische Ökologe Chris Thomas fordert stattdessen radikal neue Ansätze für die Umweltbewegung. Von Johannes Kuhn mehr... Interview

Artensterben Mammut-Untersuchung

Die Erbgut-Analyse eines der letzten Wollmammuts zeigt: Kurz vor dem Aussterben waren die Tiere isoliert. Von Alexander Stirn mehr...

Kurzohrrüsselspringer Münchner Tierpark Hellabrunn Heimliche Stars im Gehege

Kennen Sie den Kurzohrrüsselspringer? Oder die Bartschweine? Nela und Nobby, die Eisbärenzwillinge, sind zwar immer noch Besuchermagneten im Tierpark Hellabrunn - aber andere Tiere sind genauso süß, interessant oder zumindest witzig. Zehn Beispiele bei denen sich der Besuch lohnt. mehr...

Fledermaus Artenvielfalt Flipper schlägt Hausratte

Um Spenden für bedrohte Arten zu sammeln, werben Umweltorganisationen gern mit Igeln, Delfinen und Bären. Das bekommen Fledermäuse, Ratten und alle anderen Tiere zu spüren, die nicht so niedlich sind: Für sie interessiert sich kein Mensch. Von Tin Fischer mehr... SZ-Magazin