Motörhead-Sänger Kilmister "Lemmysuchus", das Urzeit-Krokodil Lemmy Kilmister Motörhead-Sänger Kilmister

Wissenschaftler haben ein Reptil nach dem verstorbenen Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt. Es war eine der "bösesten Kreaturen, die jemals die Erde bewohnt haben." mehr...

Kaisermantel saugt an Distel Artenvielfalt Gibt es ein Insektensterben in Deutschland?

Einiges deutet darauf hin, zur Gewissheit aber fehlen die Daten. Und Experten, die die geschätzt 50 000 Insektenarten identifizieren können. Von Tina Baier mehr...

Frühlingsanfang Umwelt Wenn jede Alltagsbeobachtung zu Alarmismus führt

Meldung wie das "verheerende Insektensterben in Deutschland" fühlen sich so wahr an, dass oft gar nicht nach deren Ursprung gefragt wird. Ein großer Fehler. Kommentar von Tina Baier mehr...

Benediktbeuern Wiesen für Insekten Wiesen für Insekten Aufruf zur "Blumenwurzel-Revolution"

Naturschützer und Kommunen setzen sich einen blühenden Landkreis zum Ziel. In der Pilotgemeinde Benediktbeuern legen sie gemeinsam Hand an. Von Franziska Ulrich mehr...

Schäftlarn Mit Toni Hofreiter an der Isar Mit Toni Hofreiter an der Isar Am entfesselten Fluss

Toni Hofreiter, Grünen-Politiker und promovierter Biologe, führt eine Schar Interessierter durch den Auwald bei Schäftlarn. Der hat sich seit der Renaturierung der Isar zum Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen entwickelt. Von Michael Morosow mehr...

Tier, Vogel, Schwarzspecht, Heinz Sielmann, Filmproduktion 'Im Spechtrevier' Tierfilmlegende Heinz Sielmann Auf Tuchfühlung mit der Kreatur

Der Tierfilmer Heinz Sielmann hat den Deutschen in mehr als 200 Filmen die Geschöpfe dieser Erde nahe gebracht. Immer mit einem tiefen Verständnis für das Verhalten der Tiere - und einem Technikeinsatz, der revolutionär war. Von Kathrin Zinkant mehr...

Tropenfrosch Grass frog Grasfrosch Centrolenidae, Hyalinobatrachium from Amazonian Ecuador Artenvielfalt Der gläserne Frosch

Von oben betrachtet, wirkt er wie ein normaler Laubfrosch. Doch der Blick von unten zeigt seine inneren Werte. Von Tina Baier mehr...

Feldlerche Artenvielfalt Deutschland sterben die Vögel weg

In den Agrargebieten geht die Zahl der Vögel drastisch zurück. Der Bestand mancher Arten ist in den vergangenen Jahren um 80 Prozent geschrumpft. Von Hans Gasser mehr...

Affen Primaten Bilder
Primaten Die Welt von Plumplori, Katta und Aye-Aye

Sie sind giftig, hässlich oder pflegen ein äußerst seltsames Sexleben: Eine Reise in die unbekannte Welt der Feuchtnasenaffen. Von Nicole Paschek mehr...

Artenvielfalt Artenvielfalt Artenvielfalt Bunt soll es blühen

Gesucht werden die schönsten Wiesen und Weiden in der Stadt München und in den Landkreisen München und Miesbach. Von Iris Hilberth mehr...

Krabbe mit Anemonen Tierwelt Unterwasserkrabben klonen Blumentiere

Die Tiere imponieren Angreifern mit Anemonen in ihren Scheren. Um an Nachschub zu kommen, haben sie hinterlistige Tricks auf Lager. Von Ali Vahid Roodsari mehr...

Spinne Biologie Wie Spinnen mit Farben prahlen

Männliche Springspinnen bezirzen Weibchen mit Tanz und Farbenpracht. Dabei geht es auch um Leben und Tod. Ali Vahid Roodsari mehr...

Indian Flapshell Turtle; Indische Klappen-Weichschildkröte (Lissemys punctata) Tierschmuggel Spektakulärer Schlag gegen illegalen Handel mit Schildkröten

In Indien haben Fahnder 6400 geschützte Wasserschildkröten beschlagnahmt, der Chef eines Schmugglerrings wurde festgenommen. Dem Fleisch der Tiere wird potenzsteigernde Wirkung nachgesagt. Von Arne Perras mehr...

Artenvielfalt Artenvielfalt Artenvielfalt Ziggy Stardust und der Klingonen-Molch

163 neue Arten von Tieren und Pflanzen sind 2015 am Mekong in Südostasien entdeckt worden. Die SZ stellt einige davon vor. Von Marlene Weyerer mehr...

Artenvielfalt Artenvielfalt Artenvielfalt Ziggy Stardust und der Klingonen-Molch

163 neue Arten von Tieren und Pflanzen sind 2015 am Mekong in Südostasien entdeckt worden. Eine Auswahl der schönsten und skurrilsten Funde. Von Marlene Weyerer mehr...

Artenvielfalt WWF Bericht WWF Bericht Viele neue Arten am Mekong entdeckt

163 neue Tiere und Pflanzen wurden 2015 in Südostasien entdeckt. Die SZ stellt die Schönsten und Skurrilsten davon vor. Von Marlene Weyerer mehr...

Braunkehlchen Braun Kehlchen Saxicola rubetra Weibchen sitzt auf einem Pflanzenstaengel Deutsch Gefährdete Vogelarten Es droht ein stummer Frühling

Der Mensch nimmt sich immer mehr Raum, der Einsatz von Pestiziden steigt. Und die vertrauten heimischen Vögel? Haben bald ausgepfiffen. Nicht nur Wiesenpieper, Star und Kiebitz stehen vor dem Aussterben. Von Thomas Krumenacker mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Tierschutz und Artenvielfalt: Setzen sich Regierungen genug dafür ein?

Die Ergebnisse der Welt-Artenschutzkonferenz Cites stimmen Umweltverbände zufrieden. Auch Bundesministerin Barbara Hendricks (SPD) sagt: "Die Staatengemeinschaft ist im Kampf gegen das Artensterben einen großen und wichtigen Schritt vorangekommen." Können Sie sich der Begeisterung anschließen? Diskutieren Sie mit uns. mehr...

Baierbrunn, Baufortschritt Wasserkraftwerk Baierbrunn Isarwehr Anstrengung für Artenvielfalt

Bei Baierbrunn soll eine neuartige Turbine aus Restwasser Strom erzeugen. Sie dreht sich sehr langsam und schont so die Fische. Von Melanie Artinger und Ingrid Hügenell mehr...

Artenvielfalt Auge in Auge mit der Echse

Das jüngste Projekt von Google lädt in die schönsten Naturkundemuseen der Welt ein. Online und mit Virtual-Reality-Brillen sollen vor allem junge Menschen lernen, was Biodiversität bedeutet. Und wie es sich anfühlt, vor einem lebenden Dinosaurier zu stehen. Von Kathrin Zinkant mehr...

Ernährung Ernährung Ernährung Rettet die Vielfalt unseres Essens!

Die Auswahl an Lebensmitteln schien nie größer, aber der Schein trügt. Wir bekommen immer mehr Einheitsbrei vorgesetzt. Der Verlust von Pflanzenarten ist dramatisch - jetzt gilt es zu retten, was zu retten ist. Essay von Silvia Liebrich mehr...

Zenkerella Biologie Das ultimative Pokémon

Der mysteriöse Dornschwanzbilch stellt Biologen vor ein Rätsel: Bislang wurden nur wenige Exemplare gefunden, alle tot. Das seltene Nagetier gilt als lebendes Fossil - und die Forscher wollen es jetzt endlich fangen. Von Hanno Charisius mehr...

Wollkrautblütenkäfer (Anthrenus verbasci), Museumskäfer Artenvielfalt in Wohnungen Das große Krabbeln

Hunderte Krabbeltier-Arten leben in jedem Eigenheim. Je wohlhabender die Nachbarschaft, desto mehr Insekten, Tausendfüßer und Spinnen gibt es. Eine Expedition unter den Kleiderschrank. Von Hanno Charisius mehr...

Gelbbauchunke Artenvielfalt Rettet den Öko-Spießer

Man sollte Naturschützer, die hartnäckig Unken oder Käfer verteidigen, nicht belächeln: Der Schwund der Arten ist eine existenzielle Bedrohung. Kommentar von Marlene Weiss mehr...

Bramble-Cay-Mosaikschwanzratte Artensterben Opfer des Klimawandels

Eine seltene australische Rattenart ist ausgestorben. Zoologen sind überzeugt, dass der Klimawandel schuld daran ist und damit der Mensch. Von Felix Hütten mehr...