Gefährdete Naturstätten Bialowieza in Polen Nationalpark Gefährdete Naturstätten

Der Nationalpark Bialowieza gilt als letzter großer Urwald in Europa. Doch Polens Regierung will das Areal abholzen mehr...

Gauting: Bau von Insektenhäuser Artenschutz So baut man ein Bienen-Hotel

Die kleinen und lebenswichtigen Bestäuber sind bedroht. Dabei braucht es nicht viel, damit sie sich wohlfühlen - ein paar Bretter, Schilf und vielleicht Tannenzapfen. Das schaffen sogar Kinder. Von Florine Pfleger mehr...

Artenvielfalt 98 000 Euro fürs Dachauer Moos

Gefördertes Naturschutzprojekt geht in die zweite Runde mehr...

Wildblumenwiese Bayern Deutschland Europa ibxuta04038761 jpg Projekt zur Artenvielfalt Es werde bunt

Der Landkreis fördert mit dem Projekt "Naturvielfalt Leben im Landkreis München" die Biodiversität. Gesucht werden Landwirte, die Blühstreifen anlegen. Von Martin Mühlfenzl mehr...

Immer weniger Blumenwiesen in Nordrhein-Westfalen Artenvielfalt Berg soll aufblühen

Im Landkreis Starnberg fordern Naturschützer, Gärtner und Parteien Wildwuchs auf den Wiesen, damit Insekten mehr Nahrung finden. Von Sabine Bader mehr...

Zoologie Artenvielfalt Artenvielfalt Eindringlinge im Beet

Ein Fünftel aller zugewanderten Tiere und Pflanzen bedroht in der neuen Heimat andere Lebewesen. In Deutschland ist das zum Beispiel der Waschbär. Von Tina Baier mehr...

Artenvielfalt Als Fledertiere aus den Bäumen fielen

In Sydney sind Hunderte von Kalong-Flughunden an der Hitze gestorben. Meist sind es Jungtiere, die von ihren Eltern zurückgelassen wurden. mehr...

Ein Spaziergang mit Prof. Dr. Ulrike Weiler. Tierhaltung "Tiere gehören für mich zur Landwirtschaft dazu"

Darf man heute noch Fleisch essen? Ein Gespräch mit der Agrarwissenschaftlerin Ulrike Weiler über Massentierhaltung, kastrierte Schweine und absurde Vorstellungen von Verbrauchern. Interview von natur-Autorin Sigrid Krügel mehr...

SZ Espresso Der Morgen kompakt - die Übersicht für Eilige

Was wichtig ist und wird. Von Dorothea Grass mehr...

Artenvielfalt Jeder Gemeinde ihr Biotop

"Unsere gesamte Flora und Fauna ist herunter­gewirtschaftet", behauptet Peter Berthold in seinem Buch "Unsere Vögel". Er wirbt mit Leidenschaft für einen neuen Weg des Naturschutzes. Von Josef H. Reichholf mehr...

Lemmy Kilmister Motörhead-Sänger Kilmister Motörhead-Sänger Kilmister "Lemmysuchus", das Urzeit-Krokodil

Wissenschaftler haben ein Reptil nach dem verstorbenen Motörhead-Gründer Lemmy Kilmister benannt. Es war eine der "bösesten Kreaturen, die jemals die Erde bewohnt haben." mehr...

Kaisermantel saugt an Distel Artenvielfalt Gibt es ein Insektensterben in Deutschland?

Einiges deutet darauf hin, zur Gewissheit aber fehlen die Daten. Und Experten, die die geschätzt 50 000 Insektenarten identifizieren können. Von Tina Baier mehr...

Frühlingsanfang Umwelt Wenn jede Alltagsbeobachtung zu Alarmismus führt

Meldung wie das "verheerende Insektensterben in Deutschland" fühlen sich so wahr an, dass oft gar nicht nach deren Ursprung gefragt wird. Ein großer Fehler. Kommentar von Tina Baier mehr...

Benediktbeuern Wiesen für Insekten Wiesen für Insekten Aufruf zur "Blumenwurzel-Revolution"

Naturschützer und Kommunen setzen sich einen blühenden Landkreis zum Ziel. In der Pilotgemeinde Benediktbeuern legen sie gemeinsam Hand an. Von Franziska Ulrich mehr...

Schäftlarn Mit Toni Hofreiter an der Isar Mit Toni Hofreiter an der Isar Am entfesselten Fluss

Toni Hofreiter, Grünen-Politiker und promovierter Biologe, führt eine Schar Interessierter durch den Auwald bei Schäftlarn. Der hat sich seit der Renaturierung der Isar zum Lebensraum seltener Tiere und Pflanzen entwickelt. Von Michael Morosow mehr...

Tier, Vogel, Schwarzspecht, Heinz Sielmann, Filmproduktion 'Im Spechtrevier' Tierfilmlegende Heinz Sielmann Auf Tuchfühlung mit der Kreatur

Der Tierfilmer Heinz Sielmann hat den Deutschen in mehr als 200 Filmen die Geschöpfe dieser Erde nahe gebracht. Immer mit einem tiefen Verständnis für das Verhalten der Tiere - und einem Technikeinsatz, der revolutionär war. Von Kathrin Zinkant mehr...

Tropenfrosch Grass frog Grasfrosch Centrolenidae, Hyalinobatrachium from Amazonian Ecuador Artenvielfalt Der gläserne Frosch

Von oben betrachtet, wirkt er wie ein normaler Laubfrosch. Doch der Blick von unten zeigt seine inneren Werte. Von Tina Baier mehr...

Feldlerche Artenvielfalt Deutschland sterben die Vögel weg

In den Agrargebieten geht die Zahl der Vögel drastisch zurück. Der Bestand mancher Arten ist in den vergangenen Jahren um 80 Prozent geschrumpft. Von Hans Gasser mehr...

Affen Primaten Bilder
Primaten Die Welt von Plumplori, Katta und Aye-Aye

Sie sind giftig, hässlich oder pflegen ein äußerst seltsames Sexleben: Eine Reise in die unbekannte Welt der Feuchtnasenaffen. Von Nicole Paschek mehr...

Artenvielfalt Artenvielfalt Artenvielfalt Bunt soll es blühen

Gesucht werden die schönsten Wiesen und Weiden in der Stadt München und in den Landkreisen München und Miesbach. Von Iris Hilberth mehr...

Krabbe mit Anemonen Tierwelt Unterwasserkrabben klonen Blumentiere

Die Tiere imponieren Angreifern mit Anemonen in ihren Scheren. Um an Nachschub zu kommen, haben sie hinterlistige Tricks auf Lager. Von Ali Vahid Roodsari mehr...

Spinne Biologie Wie Spinnen mit Farben prahlen

Männliche Springspinnen bezirzen Weibchen mit Tanz und Farbenpracht. Dabei geht es auch um Leben und Tod. Ali Vahid Roodsari mehr...

Indian Flapshell Turtle; Indische Klappen-Weichschildkröte (Lissemys punctata) Tierschmuggel Spektakulärer Schlag gegen illegalen Handel mit Schildkröten

In Indien haben Fahnder 6400 geschützte Wasserschildkröten beschlagnahmt, der Chef eines Schmugglerrings wurde festgenommen. Dem Fleisch der Tiere wird potenzsteigernde Wirkung nachgesagt. Von Arne Perras mehr...

Artenvielfalt Artenvielfalt Artenvielfalt Ziggy Stardust und der Klingonen-Molch

163 neue Arten von Tieren und Pflanzen sind 2015 am Mekong in Südostasien entdeckt worden. Die SZ stellt einige davon vor. Von Marlene Weyerer mehr...