Bildung in Frankreich Der Untergang French students are back to school

"Wir Lehrer sind die Musiker auf der Titanic": Die Schule in Frankreich soll immer mehr migrationspolitische, wirtschaftliche und städtebauliche Fehlentwicklungen kompensieren. Ein Dilemma zwischen Abschirmung und Frontstellung. Von Joseph Hanimann mehr... Analyse

Verbraucherpreise in Deutschland - Lebensmittel Konjunktur in der Euro-Zone Verbraucher haben mehr Arbeit und ein billigeres Leben

Es klingt nach guten Nachrichten: Die Preise in der Euro-Zone sinken weiter, zugleich fällt die Arbeitslosenquote. Der Blick ins Detail zeigt aber, wie ungleich die Verhältnisse in Europa sind. mehr...

Rivera gestures as he takes questions during a news conference in Madrid Spanien vor der Wahl im Herbst Konkurrenzkampf der Protestparteien

Nach Podemos könnte sich in Spanien die nächste Anti-Establishment-Partei etablieren: die sozialliberalen Ciudadanos. Gemeinsam wollen die beiden Neulinge eine "Koalition der Dekadenz" verhindern. Von Thomas Urban mehr... Analyse

Arbeitsmarkt Arbeitslosenzahlen für Februar Arbeitslosenzahlen für Februar Arbeitslosigkeit geht weiter zurück

Die Bundesagentur für Arbeit hat erneut geringere Arbeitslosenzahlen vorgestellt. mehr...

Arbeitslosigkeit Arbeitslosenzahl sinkt im Februar überraschend

Nur noch 3,017 Millionen Menschen ohne Job: Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sinkt deutlich. Vor einem Jahr gab es noch 121 000 mehr Jobsuchende. Beobachter sind erstaunt. mehr...

Vladimir Putin Russian President Vladimir Putin attends a joint news conference with Cyprus' President Nicos Anastasiades in the Novo-Ogaryovo residence outside Moscow, Russia, Wednesday, Feb. 25, 201 Wirtschaftskrise in Russland Putin kürzt Gehälter von Kreml-Mitarbeitern

Eine schwächelnde Wirtschaft, Sanktionen und der niedrige Ölpreis: Russland muss eisern sparen. Staatsausgaben werden gekürzt und Reserven angegriffen. Sogar die Kreml-Mitarbeiter müssen auf Gehalt verzichten. mehr...

Tochter erdrosselte Mutter Christine K. zu lebenslanger Haft verurteilt

Sie tötete ihre Mutter und lebte anschließend noch zwei Wochen mit der Leiche. Nun muss Christine K. lebenslänglich ins Gefängnis - ihr Motiv bleibt allerdings unklar. mehr...

Syrian refugees use a donkey carriage for transportation after recent stormy weather and snowfalls at Zaatari Syrian refugee camp in Mafraq, Jordan, Saturday, Feb. 21, 2015. (AP Photo/Raad Adayleh) Bürgerkrieg in Syrien Flüchtlinge als Wirtschaftsfaktor

Hunderttausende syrische Flüchtlinge sind für Jordanien nicht leicht zu verkraften - aber das Land profitiert auch von ihnen. Von Ronen Steinke mehr...

Arbeitsagentur Die Recherche Arbeitsvermittlung in Deutschland Warum Arbeitslose nicht vom Jobwunder profitieren

Exklusiv Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen Job zu verschaffen. Schlimmer noch: Selbst wenn es ihnen gelingt, geht der neue Arbeitsplatz oft schnell wieder verloren. Von Thomas Öchsner mehr...

Political Party 'Podemos' March In Madrid Arbeitslos in Spanien Mein Weg durch die Krise

In Spanien liegt die Jugendarbeitslosigkeit bei fast 50 Prozent. Auch unsere Autorin verliert ihren Job. Doch dann kämpft sie sich wieder zurück in den Arbeitsmarkt - gegen viele Widerstände. Von Estefanía Almenta mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Arbeitslos trotz Jobwunder - was läuft in der Arbeitsvermittlung falsch?

Immer weniger Arbeitslose profitieren von der guten Lage am Arbeitsmarkt. Trotz der Rekordbeschäftigung gelingt es den staatlichen Vermittlern immer seltener, Arbeitslosen einen festen Job zu vermitteln. Brigitte Pothmer von den Grünen fordert einen Politikwechsel in der Arbeitsförderung. Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Griechenland George Tziralis Geschichten aus Griechenland "Arbeitslosigkeit ist für uns ein Fremdwort"

Krise als produktives Moment: George Tziralis investiert in junge Unternehmen. Die Tech-Branche in Griechenland boomt, sagt er - und könnte mit ihrem Zukunftsglauben vorbildlich für Griechenland sein. Von Nakissa Salavati mehr... Protokoll

Umfrage der EU-Kommission Mehrheit der Deutschen lehnt Zuwanderung aus Nicht-EU-Staaten ab

Migration ist für die Deutschen das wichtigste Problem in Europa: 61 Prozent der Bundesbürger sind dem aktuellen "Eurobarometer" zufolge gegen Einwanderer aus Nicht-EU-Ländern. Für andere europäische Länder ist Arbeitslosigkeit das dringlichste Thema. mehr...

Zuwanderung vom Balkan Zuwanderung vom Balkan Deutschland, Europas Magnet

Zu Zehntausenden brechen Menschen aus Kosovo, Serbien oder Albanien nach Deutschland auf. Wer soll es ihnen verdenken? In ihrer Heimat herrscht Stillstand. Doch Armut und Perspektivlosigkeit sind kein Asylgrund. Von Florian Hassel mehr... Kommentar

Fürstenfeldbruck "Unsäglich und polemisch"

Scharfe Kritik am Landrat wegen Äußerungen über Asylbewerber Von Stefan Salger mehr...

James Comey; James Comey USA FBI-Chef rechtfertigt rassistische Vorurteile von Polizisten

Polizisten behandelten Schwarze anders als Weiße - das räumte FBI-Chef James Comey ein. Für rassistisch hält er das allerdings nicht. mehr...

Jahresrückblick 2014 - Hamburg und Schleswig-Holstein Bürgerschaftswahl in Hamburg Wo die SPD herrscht wie nirgendwo sonst

Olaf Scholz wird seine absolute Mehrheit in Hamburg nicht halten. Trotzdem kann die Bundes-SPD von seinen Wahlergebnissen nur träumen. Qualifiziert ihn das für Höheres? Diese Frage ist nur ein Grund, warum die Bürgerschaftswahl kommende Woche auch für Nicht-Hamburger spannend ist. Von Hannah Beitzer mehr...

Weltbild Umstrittener Käufer Weltbild-Investor setzt auf Bücher statt Bohrmaschinen

Exklusiv Der potenzielle Käufer der 70 Weltbild-Filialen, Rüdiger Wenk, hat ein Konzept für die Zukunft der Läden vorgelegt. Er will sich auf das Kernsortiment konzentrieren. Mitarbeiter nennen seine Pläne trotzdem ein "Himmelfahrtskommando". Von Stefan Mayr mehr...

Flüchtlingspolitik "Karmasin weckt die niederen Instinkte"

Der Landtagsabgeordnete Herbert Kränzlein kritisiert im SZ-Interview den Vergleich des Landrats von Flüchtlingen aus Kosovo mit Winterurlaubern. Er erinnert daran, dass jedem Asylbewerber eine Prüfung seines Antrags zusteht Interview von Gerhard Eisenkolb mehr...

Der Pfeifer von Chipude - Ungewöhnliche Begegnungen auf La Gomera Grüner Tourismus auf La Gomera Nach dem Feuer

La Gomera, die zweitkleinste Kanareninsel, ist beliebt bei Wanderern und Naturfreunden. Vor drei Jahren legten Brandstifter verheerende Feuer. Doch die Einheimischen haben aus der Katastrophe gelernt - jetzt könnte alles noch grüner werden. Von Jochen Temsch mehr...

Junge Flüchtlinge Flüchtlinge Anwerben statt ausweisen

Betriebe in ganz Bayern suchen verzweifelt Auszubildende. Jetzt haben sie eine neue Zielgruppe entdeckt: Flüchtlinge. Doch die Bürokratie macht es ihnen schwer, Asylbewerber einzustellen. Von Inga Rahmsdorf mehr...

Eine Frau mit ihrem Baby nach dem illegalen Grenzübergang zwischen Ungarn und Serbien. Pläne der Bundesregierung Exodus aus Kosovo

Die Zahl der Asylbewerber aus Kosovo ist in kürzester Zeit stark angestiegen. Jetzt sind schnelle Antworten gefragt. Die Bundesregierung will Asylanträge massiv beschleunigen. Muss auch die Einstufung des Staates als "sicheres Herkunftsland" überprüft werden? Von Roland Preuß mehr...

Tagelöhner trägt Reissack auf Landwirtschaftsmarkt Weltweite Wirtschaftsentwicklung Weniger Wachstum, mehr Arbeitslose

Die Finanzkrise ist nicht überstanden: Weltweit steigt die Arbeitslosigkeit - und wächst die Ungleichheit. Die Arbeitsorganisation ILO warnt vor "Selbstgefälligkeit". Der IWF hat schlechte Nachrichten für die globale Wirtschaft. mehr...

Jobmarkt im Dezember Arbeitslosigkeit auf niedrigstem Stand seit Wiedervereinigung

Der Dezember-Bestwert aus dem Jahr 1991 ist unterschritten: So gering wie 2014 war die Arbeitslosigkeit zu dieser Jahreszeit noch nie seit der Wiedervereinigung. mehr...

Bürgerschaftswahl Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Bürgerschaftswahl in Hamburg Sie wollen an die Macht

Von den gigantischen Beliebtheitswerten eines Olaf Scholz kann die SPD außerhalb Hamburgs nur träumen. Das macht den Wahlkampf für die anderen Parteien schwierig. Scholz und seine Herausforderer im Überblick. Von Hannah Beitzer, Hamburg mehr...