3D Automotive Component Manufacture At Voxeljet AG's Printing Plant
3-D-Druck

Revolution ohne Anleitung

Der 3-D-Druck krempelt die Produktionswelt um. Doch es fehlt deutschlandweit an passenden Ausbildungen. Das stellt die Industrie vor Probleme.

Von Martin Scheele

Arbeitsmarkt

Arbeitslos im Hochsommer

Die Quote steigt wie jedes Jahr - auf immer noch gute 1,8 Prozent

Von Antonia Steiger, Erding

Arbeitsmarkt

Nahe an der Vollbeschäftigung

Arbeitslosenquote liegt im Juli bei 2,4 Prozent

Flüchtlinge bei der Ausbildung
Bayern

Firmen beklagen Probleme bei der Einstellung von Flüchtlingen

Die Unternehmen bilden junge Leute aus, die machen gute Abschlüsse - und trotzdem ist es für sie schwierig, in den Beruf einzusteigen.

Von Maximilian Gerl, Augsburg

Viele Azubis schmeißen vorzeitig hin
Arbeitsmarkt

Sommerpause

Die Zahl der Jobsucher erhöht sich leicht, trotzdem ist die Arbeitslosigkeit im Juli so niedrig wie seit 25 Jahren nicht mehr.

Von Thomas Öchsner

Arbeitsmarkt

Zuzug und Zuzug

Flüchtlinge galten einst als willkommen, um fehlende Fachkräfte zu ersetzen. Aber die Umsetzung dieser Idee läuft zäh.

Von Henrike Roßbach

Arbeitsmarkt

Bäcker erhalten mehr Geld

Zum Juli steigen die Löhne sowohl in Produktion als auch im Verkauf

USA United States of America New York New York 15 03 2018 McDonalds Restaurant am Times Square
Arbeitsmarkt

Abgesprochen

Sind Fastfood-Ketten wie McDonald's schuld daran, dass die Löhne in den USA nicht steigen?

Von Kathrin Werner, New York

Arbeitsmarkt

Noch mehr Jobs befristet

Forscher sprechen von einem Höchststand, gut drei Millionen Arbeitnehmer haben zeitlich begrenzte Jobs. Dafür sind die Chancen auf eine Übernahme gestiegen.

Von Thomas Öchsner

Arbeitsmarkt

Krankenschwester als Star

In der digitalen Ära nehmen Roboter den Menschen viele Jobs ab. Neue entstehen vor allem im Service-Sektor - wenn der aufgewertet wird.

Von Alexander Hagelüken, Berlin

Wenn Manager ihren Job verlieren, wird ihre Arbeitslosigkeit selten registriert.
Tabuthema Arbeitslosigkeit

Wenn Manager auf Jobsuche müssen

Kaum einer spricht darüber - doch Arbeitslosigkeit trifft auch Geschäftsführer, leitende Angestellte und andere Spitzenkräfte hart. In Manager-Biografien ist ein solcher Einschnitt nicht vorgesehen.

Von Anne-Ev Ustorf

Arbeitsmarkt

Fachkräftemangel droht die bayerische Wirtschaft auszubremsen

So wenige Erwerbslose wie im Juni gab es zuletzt vor 27 Jahren. Allerdings lähmt der Fachkräftemangel das Geschäft. Politik, Wirtschaft und Jobcenter versuchen, gegenzusteuern.

Von Maximilian Gerl

Arbeitsmarkt

Offene Stellen bleiben länger unbesetzt

Bedienung in einer Bar in Oberhausen
Arbeitsmarkt

Mindestlohn soll zunächst auf 9,19 Euro steigen

2020 soll er abermals auf 9,35 Euro erhöht werden. So schlägt es die zuständige Kommission dem Arbeitsminister vor.

Ausbildungswerkstatt bei der Deutschen Bahn
Bewerbung

"Ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören"

Azubis müssen der Bewerbung bei der Deutschen Bahn künftig kein Anschreiben mehr beifügen. Ist es grundsätzlich verzichtbar? Personaler sind sich uneins.

Von Matthias Kohlmaier

Eltern-Kind-Büro
Digitalisierung

Die Koalition hat keine Antwort auf die neue Arbeitswelt

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt rasant - und die Koalition verliert sich im Kleinklein. Dabei ist die niedrige Arbeitslosigkeit keine Selbstverständlichkeit.

Kommentar von Henrike Roßbach

Diskriminierung bei der Jobsuche - viele Bewerber mit Migrationshintergrund haben es auf dem deutschen Arbeitsmarkt nicht leicht.
Job und Migrationshintergrund

Sucht schwarze Personaler

Deutsche Firmen haben oft Vorbehalte gegenüber Bewerbern mit fremdklingenden Namen. Bisher hat das vor allem den Kandidaten geschadet. Doch wer sich jetzt nicht öffnet, wird untergehen.

Kommentar von Larissa Holzki

Bloß keine anonyme Bewerbung: So beugen Migranten Diskriminierung vor.
Studie zu Bewerbungen

Die diffusen Ängste der Arbeitgeber

Mit fiktiven Lebensläufen haben Forscher getestet, warum Menschen mit Migrationshintergrund benachteiligt werden - und überraschende Schlüsse gezogen.

Von Larissa Holzki

Bundesministerium für Bildung und Forschung
Befristete Jobs

Die Bundesregierung macht sich unglaubwürdig

Kein Mensch soll grundlos nur auf Zeit eingestellt werden? Wer die Firmen drängt, Mitarbeiter besser zu behandeln, sollte ein Vorbild sein - kein abschreckendes Beispiel.

Kommentar von Alexander Hagelüken

Arbeitsmarkt

Die beste Mai-Quote seit 20 Jahren

Vor der Landesgartenschau in Bad Schwalbach
Langzeitarbeitslose

Ein sozialer Arbeitsmarkt darf keine Beschäftigungstherapie sein

Es ist richtig, wenn die Bundesregierung Langzeitarbeitslosen eine Perspektive bieten will. Eine Alternative zu Hartz IV ist das allerdings nicht.

Kommentar von Thomas Öchsner

Siemens-FËÜrderklasse f¸r Gefl¸chtete
Karriere in IT und Technik

Aufstieg durch Mathe

Nirgends sind Fachkräfte so rar wie in den MINT-Berufen. Dabei sind die Karrierechancen glänzend - auch für Kinder von Nicht-Akademikern, die es sonst oft schwer haben.

Von Henrike Roßbach, Berlin

Frage an den SZ-Jobcoach

Liege ich mit der Konkurrenz im Bett?

Uwe W. arbeitet als leitender Angestellter, seine Freundin ist in vergleichbarer Position beim direkten Wettbewerber. Nun bittet W. den Jobcoach um Rat.

Langzeitarbeitslose
Arbeitsmarkt

Ich arbeite, also bin ich

Für Langzeitarbeitslose soll ein sozialer Arbeitsmarkt entstehen. Dabei geht es nicht nur ums Geld, sondern auch um Würde. Aber kann das funktionieren?

Von Henrike Roßbach, Berlin

Versicherungsjobs

Öde wie bei Stromberg?

Im Gegenteil: Mitarbeiter von Versicherungen arbeiten auch mit Hollywood zusammen oder planen gefährliche Schwertransporte. Drei Beispiele für aufregende Jobs.

Von Viola Schenz