Arbeitsvermittlung:Jobcenter-Chef beginnt neuen Job

Arbeitsvermittlung: Andreas Baumann legt zum 31. Oktober auf eigenen Wunsch seine Geschäftsführertätigkeit beim Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen nieder. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch unklar.

Andreas Baumann legt zum 31. Oktober auf eigenen Wunsch seine Geschäftsführertätigkeit beim Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen nieder. Wer seine Nachfolge antritt, ist noch unklar.

(Foto: Manfred Neubauer)

Andreas Baumann wird zum 31. Oktober seine Stelle aufgeben. Wer die Geschäftsführung übernimmt, ist noch unklar.

Auf eigenen Wunsch wird Geschäftsführer Andreas Baumann zum 31. Oktober das Jobcenter Bad Tölz-Wolfratshausen verlassen und als Beamter zum Landkreis zurückkehren, teilt das Landratsamt mit. Baumann habe seine Mitarbeiter selbst darüber informiert. Weiter heißt es in der Pressemitteilung, dass Landrat Josef Niedermaier sich bereits für die gute Zusammenarbeit bedankt und dabei auch die Ergebnisse unter Baumanns Führung gewürdigt habe. Auch Michael Vontra, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Rosenheim, die das Jobcenter gemeinsam mit dem Landkreis eingerichtet hat, soll sich dem Lob angeschlossen haben. Wer künftig das Jobcenter führen wird, steht noch nicht fest. Sobald die Personalie entschieden ist, wird die Trägerversammlung die neue Geschäftsführung bestellen müssen.

Zur SZ-Startseite

Wirtschaft in Bad Tölz-Wolfratshausen
:Auszubildende? Fehlanzeige!

Überall in Deutschland bleiben Lehrstellen unbesetzt, auch im Landkreis. Warum dies so ist - und was sich langfristig ändern muss.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: