Deutschlands chaotischstes Freibad Land unter columbiabad

Messer, Prügel, Polizeieinsätze: Das Columbiabad in Berlin-Neukölln ist berüchtigt. Die Bademeister geben trotzdem nicht auf - unser Reporter hat sie eine heiße Sommerwoche lang begleitet. Von Patrick Bauer mehr... SZ-Magazin

Königin Elizabeth II. und Prinz Philip feiern Eiserne Hochzeit Ehe-Studie aus den USA Frau zufrieden -> Beziehung gut

Die Ehe ist ein Versuch, zu zweit wenigstens halb so glücklich zu werden, wie man alleine war. Sagt Oscar Wilde. Wer sich damit nicht zufriedengeben will, sollte sich eine US-Studie anschauen. Die beschreibt folgende Glücksformel: Hauptsache, die Frau ist zufrieden! mehr...

Apfelbaum Mundraub.org Verein vermittelt kostenloses Obst

Äpfel, Brombeeren, Quitten - umsonst: Der Verein Mundraub organisiert die Ernte von Früchten, die keiner will. Das klingt vorbildlich. Doch mancher Kritiker bezeichnet die Initiatoren als Diebe. Von Birgit Lutz und Nadia Pantel mehr...

Tinderfotograf Fotos für Dating-App Tinder "Selfies wirken, als hätte man keine Freunde"

Bei der Dating-App Tinder geht es nur um den ersten Eindruck. Damit der stimmt, bietet ein New Yorker Fotograf professionelle Aufnahmen für Tinder-Profile an. Er sagt: Angeben ist die schlechteste Taktik. Interview: Okan Bellikli mehr... jetzt.de

A Most Wanted Man Wochenvorschau KW 38 Endlich wieder Spielzeit!

Nicht nur die Champions-League, auch die Theatersaison geht wieder los. Was diese Woche sonst noch wichtig wird, steht in der Wochenvorschau. Von Alexander Gutsfeld mehr... jetzt.de

Ferienangebote in Brandenburg Urlaub für Hartz-IV-Kinder Wenn die Flucht aus dem Alltag zum Luxus wird

Urlaub? Für schätzungsweise mehrere Millionen Kinder in Deutschland ein Fremdwort, ihre Familien können sich eine Reise einfach nicht leisten. Längst ist darüber eine politische Debatte entbrannt: über ein "Recht auf Urlaub". Doch das kritisiert selbst der Kinderschutzbund. Von Tobias Dirr mehr...

hacke iphone Axel Hacke: Das Beste aus aller Welt Die Droge iPhone

Mit Geld und dem iPhone verbindet der Mensch die meisten Emotionen, haben Wissenschaftler herausgefunden. Unser Autor freut sich deshalb über die Erfindung des noPhones. Mit ihm kann man weder telefonieren noch surfen. Und kaufen kann man es ebenfalls nicht. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Jungsfrage Jungsfrage Jungsfrage Mädchen, wie sollen wir Schal tragen?

Immer zum Wochenende: Die Jungs fragen die Mädchen fragen die Jungs. Weil manches kapiert man einfach nicht bei denen. Heute: Die Qual der Schals. Von Lucas Grunewald und Martina Holzapfl mehr... jetzt.de

gewisensfrage pflanzen Die Gewissensfrage Vergiss mein nicht!

Unser Leser hat eine Pflanze, nun ist sie am Verblühen. Muss er sie weiterhin pflegen, auch wenn er weiß, dass sie den Winter nicht überleben wird? Von Dr. Dr. Rainer Erlinger mehr... SZ-Magazin

alte Frau Suizid im Alter "Es hat doch alles keinen Sinn mehr"

Adolf Merckle war 74, Gunter Sachs 78 und Otto Beisheim 89 Jahre, als jeder für sich beschloss, sein Leben zu beenden. Hinter diesen Prominenten verbirgt sich ein Phänomen, das überdurchschnittlich häufig vorkommt und dennoch tabuisiert ist: Suizid im Alter. Von Julian Dorn mehr...

profs+jetzt.de Lexikon des guten Lebens Mein Professor macht mich an. Wie kann ich mich wehren?

Ein gutes Verhältnis zum Professor ist vielen Studenten wichtig. Was aber, wenn eine Autoritätsperson auf einmal aufdringlich wird? Eine Studentin erzählt, wie man aus dieser unangenehmen Situation herausfindet. Von Marie-Charlotte Maas mehr... jetzt.de

Sterbehilfe Bitte keinen Heldentod

Bei der Sterbehilfe dürfen Patient und Arzt nicht alleine gelassen werden. Wenn der Bundestag über den ärztlich assistierten Suizid debattiert, ist das für Deutschland Neuland. Klare Regeln müssen schützen und Missbrauch verhindern. Von Armin Nassehi mehr...

jetzt.de Kolumne "Woher der Hass?" Spießerpapier an der Wand

Ein Leben mit Raufaser gleicht einer Ehe, in der die Partner nur zusammenbleiben, weil alles andere umständlicher wäre. Raufaser mag das Gegenteil von Sexyness sein, aber: Ist der Hass darauf nicht nur die Angst vor der eigenen Spießigkeit? Von Nadja Schlüter mehr... jetzt.de

jetzt.de Mädchenfrage Jungs, wer sind eure Vorbilder für die Kindererziehung?

Wer heute Kinder kriegt, ist oft mit Eltern aufgewachsen, die klassische Rollenbilder erfüllen: die Mutter als Erzieherin und Ansprechpartnerin, der Vater als Versorger und Bespaßer. Doch wie stellt man sich die Vaterrolle heute vor? Von Valerie Dewitt und Christian Helten mehr... jetzt.de

comeback Das Phänomen Comeback Stil und Drang

Früher war ein Comeback etwas Magisches, heute kehrt anscheinend dauernd irgendjemand zurück. Warum unsere Stars nicht abtreten und wir nicht mehr loslassen können. Von Tobias Haberl mehr... SZ-Magazin

- Exfrauen Das Wimmern verjagter Petzen

Warum machen die das? Bettina Wulff und Valérie Trierweiler haben mit ihren intimen Enthüllungsbüchern über ihre gescheiterten Beziehungen vor allem sich selbst geschadet. Hätten sie sich mal ein Beispiel an der früheren Frau Sarkozy genommen. Von Hilmar Klute mehr... Kolumne "Schön doof"

Angeln Fliegenfischen Fliegenfischen Angeln für Selbstoptimierer

Fischen gilt als ökologisch feines Hipster-Hobby. Fliegenfischen geht noch weiter: Es ist wie Schach - und die Fische sind nur Statisten. Ein Versuch. Von Martin Wittmann mehr...

Axel Hacke Kolumne: Das Beste aus aller Welt Kolumne: Das Beste aus aller Welt Tierisches Vergnügen

Kokain im Abwasser, Medikamente im Meer und Lachskanonen, die Fische über Staudämme bugsieren: Der Mensch greift immer häufiger ins Ökosystem ein - zum großen Spaß der Tiere, meint unser Kolumnist. Von Axel Hacke mehr... SZ-Magazin

Pflege Deutschlands erstes Demenzdorf Deutschlands erstes Demenzdorf Eingezäunte Freiheit

In Deutschlands erstem Demenzdorf sind noch zahlreiche Plätze frei. Das liegt auch an der Debatte um den Zaun, der das Gelände umschließt. Kritiker empören sich, dass Menschen mit Demenz einfach weggesperrt würden - Angehörige und Pfleger halten dagegen. Ein Besuch. Von Felicitas Kock, Hameln mehr... Reportage

neunundzwanziggeburtstag Die beste Zeit des Lebens? Die Magie der 29

29 ist das perfekte Alter, schreibt eine Autorin im Guardian. Weil man endlich aufhört, alles in Zweifel zu ziehen und gleichzeitig noch viel gute Zeit vor einem liegt. Aber muss man dafür wirklich 29 werden? Von Mercedes Lauenstein mehr... jetzt.de

Mehr Artikel aus dem Ressort Leben