schmier
DFB

WM 2006: Was der Freshfields-Bericht klärt, und was er offen lässt

Zehn Millionen Franken wanderten nach Katar - die entscheidende Frage ist nun: Warum, und was passierte dort damit?

schmier
WM 2006

Das Geld ging nach Katar. Kam die Stimme aus der Karibik?

Die DFB-Ermittler benennen Franz Beckenbauer als Kernfigur der Millionen-Zahlung nach Katar. Doch was wurde aus dem Geld? Und welche Rolle spielt der seltsame Vertrag mit dem dubiosen Jack Warner?

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Schmidt, Beckenbauer, Radmann und Niersbach
DFB-Skandal

Tag der Wahrheit für den DFB

War die WM 2006 gekauft? Und wenn ja: Welcher Funktionär wusste wann wovon? Der Bericht der Kanzlei Freshfields soll Klarheit schaffen. Die wichtigsten Fragen im Überblick.

Fifa

Infantinos erste Amtshandlung: Feiern und Fußball spielen

Gianni Infantino verspricht als Nachfolger von Sepp Blatter an der Fifa-Spitze "eine neue Ära". Aber er vermittelt kaum, wie diese aussehen soll.

Von Johannes Aumüller, Zürich

Helmut Sandrock
Sommermärchen-Affäre

Warum DFB-Generalsekretär Sandrock geht

Er war ein enger Vertrauter von Wolfgang Niersbach, dem weitere Vertuschungen vorgeworfen werden. Eine Akte mit dem Titel "WM 2006" soll verschwunden sein.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner, Zürich

Deutscher Fußballbund

Sandrock tritt als DFB-Generalsekretär zurück

Auch sein Name fiel im Zuge der DFB-Affäre: Nun tritt Helmut Sandrock zurück. Bei der WM 2006 in Deutschland fungierte er als Turnierdirektor.

Deutsches Fußballmuseum - Niersbach
Sportpolitik

Wolfgang Niersbach: Letzte Drinks mit alten Kameraden

Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den früheren DFB-Chef. Trotzdem hat er bei Fifa und Uefa noch Spitzenämter inne.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner

Bundesliga

Bayer-Coach Schmidt für fünf Spiele gesperrt - zwei davon auf Bewährung

Schmidt muss 20 000 Euro zahlen, weil er sich im Spiel gegen den BVB trotz der Aufforderung des Schiedsrichters geweigert hatte, auf die Tribüne zu gehen - der DFB bestraft auch Sportdirektor Völler.

Poing

Fußball vereint

Beim Poinger Nachtturnier mit einer Flüchtlings-Mannschaft lobt DFB-Vize Rainer Koch die Integrationsarbeit der Vereine

Poing

Fußballspielen bis in die Nacht

Fedor Radmann und Franz Beckenbauer
Fußball-WM 2006

DFB-Affäre: Radmann räumt Beeinflussung ein

"Wir wollten verhindern, dass er gegen uns arbeitet": OK-Mitglied Fedor Radmann berichtet von einem Vertragsentwurf mit Jack Warner kurz vor der WM-Vergabe. Für Bestechung hält er das nicht.

"Liga Terezin"

Auf Onkel Pavels Spuren

Die Film-Dokumentation von Oded Breda und Mike Schwartz erzählt vom Fußball im KZ

Von Patrick Reichardt

Kommentar

Kein Pardon

Der DFB ruft in der WM-Affäre ein Schiedsgericht an, um Millionen-Ansprüche nicht verjähren zu lassen. Die neue Führung meint es also ernst mit einem Neuanfang.

Von Thomas Kistner

Stefan Hans wehrt sich vor Gericht
Deutscher Fußball-Bund

Hans-Prozess vertagt

Der DFB und sein gekündigter Funktionär sehen sich am 24. Mai vor Gericht wieder. Es geht um Hans' Rolle in der Affäre um die WM-Vergabe.

Von Johannes Aumüller, Frankfurt

Klage auf Wiedereinstellung

Sommermärchen vor Gericht

In der WM-Affäre traf es den DFB-Manager Stefan Hans am härtesten. Er klagt gegen die fristlose Kündigung, am Donnerstag beginnt der Prozess in Frankfurt. Hans will nicht das Hauptopfer sein.

Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner, Frankfurt

Präsidentenwahl der Fifa

DFB legt sich auf Infantino fest

Nach Tagen der Andeutungen ist es nun offiziell: Die Spitzen des deutschen Fußballs kündigen an, den Schweizer Gianni Infantino bei der Wahl zum Fifa-Präsidenten zu unterstützen.

Nachruf

Bezirksvorsitzender Bursy verstorben

Der Vorsitzende des Bezirks Mittelfranken des Bayerischen Fußballverbands Peter Bursy ist tot. Er ist im Alter von 54 Jahren an den Folgen eines Herzinfarkts gestorben.

WM-Affäre

"Nicht fair"

DFB-Interimspräsident Rainer Koch hat im Skandal um die WM-Vergabe 2006 tief blicken lassen. Er räumte ein, dass vermutlich nicht alles korrekt abgelaufen ist.

WM 2006

DFB-Präsident: "Es war nicht möglich, eine WM auf fairem Weg zu bekommen"

Rainer Koch gibt bei einer CSU-Veranstaltung Einblicke in die WM-Vergabe 2006. Er rechnet mit Steuernachzahlungen für den DFB in Millionenhöhe.

Erding

Seltene Einblicke

DFB-Vize Koch über seinen Umgang mit dem Terror

Neujahrsempfang der CSU

Mitmenschlichkeit statt Misstrauen

Beim CSU-Neujahrsempfang in der Stadthalle setzen sich Landrat Martin Bayerstorfer und Rainer Koch, geschäftsführender Präsident des DFB, mit der Flüchtlingsthematik auseinander.

Von Mathias Weber, Erding

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Slalom
Sporticker
Ski alpin

Shiffrin fällt ganze Saison aus

Die Verletzung der amerikanischen Skifahrerin ist wohl doch ernster als gedacht. Der THW Kiel scheidet im Pokal gegen Flensburg aus. Andy Murray arbeitet wieder mit Amelie Mauresmo.

Audi FIS Alpine Ski World Cup - Women's Slalom
Sporticker
Ski alpin

Shiffrin gibt Entwarnung bei Verletzung

Trotzdem muss die Slalom-Olympiasiegerin wohl den Sieg im Gesamtweltcup abhaken. Felix Brych pfeift bei der EM 2016. Ein Spieler von Schalke-Gegner Donezk wird wegen Doping für ein Jahr gesperrt.

Wolfgang Niersbach
WM-Affäre

DFB schimpft über "äußerst ärgerliche Indiskretionen"

Die Ergebnisse der internen Ermittlungen zur WM-Affäre sollen nicht vorzeitig veröffentlicht werden - obwohl durchgesickert ist, dass Niersbach Beckenbauer schwer belastet.

Felix Brych
Sporticker
Fußball

Felix Brych pfeift bei der EM 2016

Für den Münchner ist es die dritte Teilnahme an einem großen Turnier. Der DFB findet, es gebe keine Anzeichen, dass Niersbach aus seinen Ämtern ausscheiden müsste. Die Krise von Dennis Schröder mit den Atlanta Hawks verschärft sich.