Marihuana - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Marihuana

Trudering
:Zwei Männer wegen Drogenhandels festgenommen

Ein 22-Jähriger und ein 27-Jähriger sollen Haschisch und Marihuana aus einer Wohnung in Trudering verkauft haben. Die Polizei fand bei einer Durchsuchung Rauschgift, Bargeld und „unzählige“ Messer.

SZ PlusCannabis
:„Eigentlich sollte die Regierung dafür sorgen, dass der Straßenverkehr sicherer wird“

Nach dem Willen der Ampelkoalition soll es bald neue Regelungen für Cannabis am Steuer geben – etwa einen Blut-Grenzwert wie beim Alkohol. Der Rechtsmediziner Matthias Graw ist entsetzt.

Interview von Christina Berndt

Flughafen Nürnberg
:Frau reist mit Marihuana im BH von Mallorca nach Nürnberg

Zöllner erwischen sie am Flughafen mit mehr als 20 Gramm. Gegen die 34-Jährige wird nun ermittelt.

Legalisierung von Cannabis
:Aigner will Cannabis-Verbot auf gesamtem Landtagsgelände

Zuletzt hatte die Landtagsverwaltung noch erklärt, die Hausordnung nicht ändern zu wollen. Doch dann rauchte Grünen-Abgeordneter Toni Schuberl demonstrativ einen Joint im Außenbereich.

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Hoch im Kurs: Schlafstörungen

Seit der Teillegalisierung nimmt medizinisches Cannabis denselben Status wie starke Schmerzmittel und Antidepressiva ein: Um es verordnet zu bekommen, genügt ein herkömmliches Rezept - und die Lage wird ausgenutzt.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusMeinungPro und Contra
:Gehört Kiffen aufs Volksfest?

Seit zwei Wochen ist Marihuana rauchen in Deutschland teilweise legal. Die bayerische Staatsregierung erwägt nun aber ein Kiff-Verbot für die Wiesn und den Englischen Garten.

Von Max Scharnigg und Christina Berndt

Nach Cannabis-Legalisierung
:Bayern erwägt Kiff-Verbot für Englischen Garten und Volksfeste

In der Staatsregierung arbeitet man an Einschränkungen beim Cannabiskonsum. Für München wird das in mehreren Bereichen interessant - etwa für die Wiesn. Welche Tabu-Zonen nun im Gespräch sind.

Beratung statt Bestrafung
:Was das Cannabis-Gesetz für Jugendliche vorsieht

Mit dem neuen Gesetz will das Gesundheitsministerium auch den Kinder- und Jugendschutz stärken. Besitz und Konsum bleiben für Minderjährige verboten. Doch statt auf Strafen wird auf "Frühintervention" gesetzt.

Von Susi Wimmer

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:"Als Vater würde mir die jetzige Gesetzeslage enormes Kopfzerbrechen bereiten"

Mit dem neuen Cannabisgesetz kiffen auch Jugendliche praktisch ohne strafrechtliche Konsequenzen. Aber ist es wirklich so einfach? Ein Gespräch mit zwei Jugendrichtern.

Interview von Susi Wimmer

SZ PlusCannabis in den USA
:Lehren aus der Legalisierung

Deutschland erlaubt den Cannabis-Konsum, die Konsequenzen sind aber noch unklar. Welche Erfahrungen haben die USA gemacht? Ein Blick nach New York und Kalifornien zeigt: Lizenzlose Läden und illegaler Anbau sind ein Problem.

Von Jürgen Schmieder und Christian Zaschke

SZ PlusPsychologie
:Breit und motiviert

Psychologen begleiten chronische Kiffer und stellen überrascht fest: Ihre Beobachtungen widersprechen den gängigen Klischees.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusCannabisgesetz
:Es darf gekifft werden

Am ersten Tag der Cannabis-Legalisierung herrscht mieses Wetter in München. Nur vereinzelt versammeln sich Konsumenten im Freien, um sich feierlich einen Joint anzustecken - und um gegen die CSU anzurauchen.

Von Bernd Kastner und Ekaterina Kel

SZ PlusJamaika
:Breit aufgestellt

Jamaika, Heimat von Bob Marley und „Legalize It“ – natürlich haben sie hier lange feinstes Cannabis angebaut. Doch dann verschwanden die Pflanzen. Jetzt will Machel Emanuel sie wieder zurückholen, bestes Ganja für die Welt – und vielleicht ja auch für Deutschland?

Von Christoph Gurk

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Ein Joint in der Mittagspause ist keine gute Idee

Seit dem 1. April darf legal gekifft werden. Eigentlich sollte das hohe Steuereinnahmen bringen – doch daraus wird nichts. Wer jetzt trotzdem profitiert und worauf Angestellte achten sollten.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Zoff um den Stoff

Der Bundesrat entscheidet sich für die Freigabe der Droge. Ein Richter, ein Polizist, ein Therapeut und ein Händler von medizinischem Cannabis erzählen, wie das ihre Arbeit verändern wird.

Von Linus Freymark

SZ PlusMeinungCannabis-Legalisierung
:Die Kiffer-Schikane der CSU

Manchmal sollte eine Partei vielleicht einfach akzeptieren, wenn sie einen politischen Kampf verloren hat. In Bayern scheint das keine Option zu sein.

Kommentar von Patrick Wehner

SZ PlusMeinungCannabis-Legalisierung
:Besser, sie lassen es bleiben

Gut möglich, dass es auch mit den drogenpolitischen Plänen der Ampelkoalition nichts wird. Auf den ersten Blick wäre es ein weiterer Rückschlag.

Kommentar von Tim Frehler

SZ PlusProzess wegen Drogenhandels
:174 Kilogramm Marihuana, versteckt unter Obst und Gemüse

Eine Firma importiert im großen Stil Drogen aus Spanien. Als eine Lieferung an der Großmarkthalle ankommt, warten bereits die Ermittler. Nun stehen vier Mitglieder der Bande vor dem Landgericht.

Von Andreas Salch

SZ PlusCannabis
:Bis zum letzten Gramm

Sobald das Legalisierungsgesetz von Karl Lauterbach beschlossen ist, soll es vorbei sein mit Strafverfahren für den Besitz von kleinen Mengen Cannabis. Aber bis dahin wird vor Gericht selbst um Winzigkeiten gerungen. Koste es, was es wolle.

Von Ronen Steinke

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Kiffen in Kreuzberg? Keine Chance

Das Rauchen von Cannabis soll hierzulande bald legal sein. Doch was heißt schon legal? In den beliebtesten Vierteln bliebe das Kiffen im Freien weiterhin verboten. Grund dafür ist eine umstrittene Regelung.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusProzess am Landgericht München
:Hausmeister "Krause" und 250 Kilo Marihuana

Ein 38-Jähriger soll mit Komplizen Drogen in großen Mengen im Ausland beschafft und in München weiterverkauft haben. Als Lagerstätte dienten Tiefgaragen in der Innenstadt. Vor Gericht schweigen die Angeklagten.

Von Susi Wimmer

Drogenpolitik
:Ampelregierung stimmt dafür, Cannabis teilweise freizugeben

Das Bundeskabinett beschließt eine Legalisierung light. Trotzdem kritisieren Politiker der Union und aus den Ländern die Pläne scharf. Der FDP dagegen gehen sie nicht weit genug. Was jetzt erlaubt ist und was nicht.

Von Paul-Anton Krüger

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:"Uns geht es am Ende doch allen darum, den Schwarzmarkt auszutrocknen"

In Cannabis Social Clubs können Privatleute legal Marihuana anbauen und ihre Ernte untereinander aufteilen. Besuch beim Vorsitzenden des Dachverbands, Steffen Geyer, der seit Jahren für eine Legalisierung kämpft.

Von Benjamin Emonts

Polizei in München
:Teenager mit Schwester und Drogen im väterlichen Auto unterwegs

Um drei Uhr morgens kontrollieren Polizisten in der Au einen BMW - am Steuer ein 15-Jähriger. Außerdem im Wagen: dessen jüngere Schwester und einiges an Marihuana.

SZ PlusDrogenhandel
:Kiloweise Marihuana in der Garage

Zwei Männer aus der Gastronomie stehen wegen Drogenhandels im ganz großen Stil vor dem Landgericht. Dort zeigen sie sich geständig. Verpfiffen hatte sie ein Wein-Experte.

Von Susi Wimmer

Flughafen
:Zoll beschlagnahmt über zwei Kilo Marihuana

In dem Postpaket war angeblich Ginseng, in Wahrheit sollte darin wohl Marihuana nach Ungarn geschmuggelt werden. Die Ermittler hielten die Sendung am Flughafen auf.

SZ PlusDrogen in Thailand
:Auf einen Joint in Bangkok

Thailand hat den Konsum von Cannabis legalisiert - und stellt sich jetzt auf jede Menge Rausch-Touristen ein. Können die denn mit der neuen Freiheit überhaupt umgehen? Beobachtungen in der Khao San Road.

Von David Pfeifer

Polizei
:Mutmaßlicher Dealer fliegt nach Autounfall auf

Der 48-Jährige fordert die Herausgabe eines sichergestellten Wagens - und bringt die Polizei so selbst auf die Spur seiner illegalen Geschäfte.

Von Martin Bernstein

Regensburg
:Zoll findet 176 Kilogramm Marihuana in Sesseln und Sofas

Spürhunde entdecken die Drogen bei einer Kontrolle eines Möbeltransporters auf dem Autobahnrastplatz Pentling. Es ist der größte Rauschgiftaufgriff der vergangenen Jahre im Bezirk des Hauptzollamts Regensburg.

Tourismus
:Amsterdam verbannt den Joint von der Straße

Kiffend durch die Gassen ziehen? Für viele ist das der Grund, nach Amsterdam zu reisen. Doch der Bevölkerung der niederländischen Hauptstadt wird das zu viel. Auch die Sexarbeiterinnen bekommen neue Regeln.

Von Juri Auel

Künzing
:16-Jähriger klaut Auto, um ins Bordell zu fahren

Der Jugendliche aus dem Landkreis Deggendorf beging neben dem Autodiebstahl dabei gleich noch mehrere weiterer Straftaten. Nach seiner Rückkehr stellte er sich selbst der Polizei.

200 Beamte im Einsatz
:50 Drogen-Verstöße bei Rap-Konzert

Beim Auftritt von Bonez MC und Raf Camora fanden die Polizisten vor allem Marihuana, aber auch Crystal Meth und Kokain.

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Kiffen wie Gott in Frankreich

In Frankreich sind Marihuana-Konsumenten durchschnittlich älter als noch vor 30 Jahren. Dieser Umstand lässt vielleicht auch Hafermilchtrinker, Instagrammer und E-Scooter-Fahrer von einer rosigen Zukunft träumen.

Von Martin Zips

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Fünf Gramm Gras, bitte

Marihuana aus Apotheken – seit Lauterbachs Legalisierungsplänen scheint das tatsächlich möglich. In der Branche wird darüber seit Wochen gestritten. Zwei Apotheker und ihre Standpunkte.

Von Benjamin Emonts

Prozess gegen Referee
:Weedeobeweis

In Italien soll dem Fußball-Schiedsrichter-Boss wegen sechs Tonnen Marihuana der Prozess gemacht werden. Trägt er damit zur Ehrenrettung der zuletzt umstrittenen deutschen Referee-Branche bei?

Glosse von Thomas Hürner

Haag in Oberbayern
:Verdacht auf illegalen Drogenhandel

Drogenhändlerring in Oberbayern: Zwei Männer sitzen nach Wohnungsdurchsuchungen im Landkreis Mühldorf am Inn und Rosenheim in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, bestehe Verdacht auf illegalen Drogen- und Waffenhandel. Im Rahmen ...

SZ PlusCannabis-Legalisierung
:Ein Markt für zwei Milliarden Joints

Die Bundesregierung will im Falle der Legalisierung 400 Tonnen der Droge jährlich bereitstellen. Nur wer soll das alles anbauen? Das Wettrenen um die Lizenzen hat bereits begonnen.

Von Benjamin Emonts

SZ PlusDrogenpolitik
:Wie Karl Lauterbach geblitzdingst wurde

Von 2024 an könnte in Deutschland gesetzeskonform gekifft werden. Der Gesundheitsminister präsentiert erste Eckpunkte einer möglichen Cannabis-Legalisierung - und denkt groß, wie immer.

Von Angelika Slavik

Drogenpolitik
:Apotheker wollen keine Cannabis-Händler werden

Komme es zu einer Legalisierung, sehe man sich in einem Konflikt, warnt der Berufsverband. Pharmazeuten seien "Heilberufler" und wollten nicht mit kommerziellen Drogenhändlern konkurrieren. Die Gewerkschaft der Polizei sieht die Pläne weniger kritisch.

Von Kassian Stroh

Schwabhausen
:Sein Hanf ist der Hit

Kilian Kellerer aus Armetshofen baut auf einem seiner Felder Cannabis an. Dabei handelt es sich um legalen Nutzhanf. Doch Schaulustige posieren immer wieder vor der Plantage und posten die Bilder in sozialen Medien - und die Polizei war auch schon da.

Von Carolin Gruber

Ansbach
:Polizei findet Marihuana im Garten

In Mittelfranken sind vier Marihuanapflanzen im Vorgarten einer Frau gefunden worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gab die Bewohnerin an, diese Pflanzenart nicht zu kennen. Diese würden jedes Jahr aus den Samen eines Vogelfutters wachsen ...

SZ PlusVor Gericht
:0,63 Gramm Cannabis beschäftigen drei Staatsanwälte

Wenn es um Marihuana geht, ist die Strafjustiz manchmal erstaunlich auf Zack. Das zeigt ein Fall aus Baden-Württemberg.

Von Ronen Steinke

Drogenprozess
:460 Gramm Marihuana in Gautinger Wohnung entdeckt

Schöffengericht verurteilt 42-Jährigen zu 14 Monaten Haft auf Bewährung.

Von Christian Deussing

Prozess am Schöffengericht Starnberg
:Drogenhandel nach Arbeitslosigkeit

23-jähriger Mann wird wegen Geschäften mit Cannabis zu 18 Monaten Bewährungsstrafe verurteilt.

Von Christian Deussing

Amtsgericht Ebersberg
:Versorgt der Vater seinen Sohn mit Drogen?

Das Schöffengericht in Ebersberg versucht, diese Frage zu klären.

Von Wieland Bögel

Amtsgericht Ebersberg
:Respekt um jeden Preis

Weil er bei seinen Freunden gut ankommen will, steigt ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg ins Drogengeschäft ein. Nun muss er sich dafür vor Gericht verantworten.

Von Andreas Junkmann

Thailand
:Kiffen gegen die Krise

Thailands Regierung, bislang bekannt für eine äußerst rigide Drogenpolitik, verschenkt eine Million Cannabis-Pflanzen an die Bürgerinnen und Bürger. Was steckt dahinter?

Von David Pfeifer

Amtsgericht Starnberg
:Marihuana im Rucksack

20-jähriger Gilchinger wird wegen Handels mit Betäubungsmitteln zu zehn Monaten Jugendhaftstrafe auf Bewährung verurteilt.

Von Christian Deussing

Gauting
:"Kommissar Zufall" hilft der Polizei in Gauting

25-jähriger Dealer geht Ermittlern ins Netz.

Dorfen
:15-Jähriger als Drogendealer verdächtigt

Drogenfahnder der Kriminalpolizei Erding haben bei der Durchsuchung des Zimmers eines 15-jährigen Schülers aus Dorfen etwa 200 Gramm Marihuana sowie rund 1800 Euro in typischer Stückelung bei Drogengeschäften gefunden. Im Rahmen umfangreicher ...

Gutscheine: