Dota 2 The International 2017
Künstliche Intelligenz vs. Gamer

Jetzt verliert die Menschheit schon in "Dota 2"

Künstliche Intelligenz demontiert ein Team von Profis im Computerspiel "Dota 2". Diese Entwicklung verbreitet bei manchen Angst und Schrecken.

Von Michael Moorstedt

The Wider Image: Smart bots: China's sex doll makers jump on AI drive
Künstliche Intelligenz

Was Maschinen können - und was nicht

Bei künstlicher Intelligenz hält die Autorin Manuela Lenzen wenig von Ängsten und übertriebenen Erwartungen. Ihr Buch sollte man schnell lesen - weil es bald überholt sein wird.

Von Eva Weber-Guskar

Künstliche Intelligenz

Überfordert vom Wandel

Mike Haley ist zuständig für künstliche Intelligenz beim Softwarehersteller Autodesk. Er fragt sich, ob die Menschen mit der Entwicklung Schritt halten können.

Von Helmut Martin-Jung, Berlin

Künstliche Intelligenz

Barbiepuppe und digitaler Drache

Können Computer kreativ arbeiten? Zwei Ausstellungen zeigen die Hässlichkeit und Dummheit von künstlicher Kunst. Für das Verständnis der KI taugen diese Arbeiten allerdings mindestens so gut wie Film oder Literatur.

Von Andrian Kreye

Ein Job wie jeder andere? Technische Berufe bei der Bundeswehr
Verteidigung

Bundeswehr will Kriege mit künstlicher Intelligenz und geheimen Infos vorhersagen

Nun werden Details der Krisenfrüherkennung mit Software bekannt. Die heiklen Verschlusssachen von künstlicher Intelligenz analysieren zu lassen, ist aber tückisch.

Von Jannis Brühl

Terminator: Genisys; Series T-800 Robot
Versprechen von KI-Experten

Aufstand gegen die Killerroboter

Tesla-Gründer Elon Musk gibt mit tausenden Forschern das Versprechen, keine autonomen Waffen zu entwickeln. Einer anderer Unterzeichner hält etwas anderes für gefährlicher: den Menschen.

Von Marvin Strathmann

Auftaktveranstaltung zum Girls Day
Nationale KI-Strategie

Mehr Intelligenz für Deutschland

Die Bundesregierung will die Forschung an Künstlicher Intelligenz fördern. Weniger heimische Experten sollen abgeworben und mehr internationale KI-Profis angeworben werden.

Von Markus Balser, Berlin

Gesichtserkennung
Gesichtserkennung

Sogar Microsoft sieht die Menschenrechte in Gefahr

Ausgerechnet ein Tech-Unternehmen warnt vor dem technischen Fortschritt. Der Staat müsse eingreifen, um Privatsphäre und Meinungsfreiheit zu schützen.

Von Bernd Graff

Spracherkennung Software Künstliche Intelligenz Emotionen
Spracherkennung

Na, schlecht gelaunt?

Neue Sprachsoftware erkennt, ob ein Mensch gerade fröhlich, traurig oder wütend ist. Das kann Anrufe im Callcenter entspannter machen.

Von Helmut Martin-Jung

Künstliche Intelligenz
Künstliche Intelligenz

Unglaublich, wie klug diese Maschinen sind

Jedenfalls bis sich herausstellt, dass dahinter Menschen stecken. Unternehmen tun so, als hätten sie geniale KI entwickelt - und lassen in Wahrheit Klickarbeiter schuften.

Von Michael Moorstedt

AI Research
Silicon Valley

Ausverkauf der KI-Experten

Nur wenige Wissenschaftler kennen sich mit künstlicher Intelligenz aus. Sie forschten an Elite-Unis und bildeten Studenten aus. Doch dann starten die großen Internetkonzerne ihre Einkaufstour.

Von Kathrin Werner

CEBIT 2018 weltgrößte IT Messe Hannover Stand der Firma SoftBank Robotics Roboter als Dienstleis
Künstliche Intelligenz

Wie dumm kann man sein?

Meist können Maschinen nur gut auswendig lernen. Doch nun will Google den Computern endlich das Denken beibringen.

Von Michael Moorstedt

Künstliche Intelligenz Cimon soll Astronauten unterstützen
Zukunft der Arbeit

Die Revolution hat längst begonnen

Künstliche Intelligenz stapft nicht in ferner Zukunft als Roboter in unser Leben. Sie ist längst da. Wir müssen uns mit der neuen Technologie vertraut machen - jetzt.

Von Helmut Martin-Jung

Angela Merkel bei Konferenz 'Morals & Machines'
Künstliche Intelligenz

Merkel plaudert mit der Roboterpuppe - und das ist ein Problem

Die Kanzlerin kann nichts dafür. Doch am Roboter Sophia zeigt sich, dass Maschinen nicht vermenschlicht werden sollten.

Von Andrian Kreye

SZ–Magazin
Künstlicher Humor

"Ein Computer kann nicht von sich aus lachen"

Bob Mankoff war zwanzig Jahre lang Cartoon-Chef beim Magazin "The New Yorker". Zusammen mit dem Programmierer und Comedian Jamie Brew will er künstlicher Intelligenz Humor beibringen. Sollte der Spaß gelingen, wird es ernst.

Interview von Till Krause

Google's The Selfish Ledger (leaked internal video)
Internes Google-Video

Der Nutzer degeneriert zur fernsteuerbaren Drohne

Ein internes Video zeigt Googles Vision der Zukunft. In der ist freier Wille nicht mehr vorgesehen.

Von Michael Moorstedt

Künstliche Intelligenz

"Es fehlt der Zug zum Tor"

Künstliche Intelligenz gilt als eine der wichtigsten Zukunfts- Technologien. Europäische Forscher und ein neuer Verband verlangen eine drastisch höhere Förderung. Andernfalls werde Europa den Anschluss an die USA und China verlieren.

Von Helmut Martin-Jung

jetzt Samantha
jetzt
Gewalt gegen Sexroboter

Sexroboter Samantha erhält ein Anti-Missbrauchs-Update

Und das macht alles womöglich nur schlimmer.

Noam Slonim
"Project Debater" von IBM

Berechne mir eine Meinung

Die Firma IBM hat eine Software entwickelt, die Menschen überzeugen kann. Das Programm kann menschliches Verständnis in mathematische Formeln übersetzen - mit gefährlichen Folgen.

Von Michael Moorstedt

Drohne über Wald
Ökosysteme und Algorithmen

Ein Wald, der sich selbst abholzt und verkauft

Drohnen verteilen Saatgut und Ökosysteme handeln mit Bitcoins, um sich selbst zu verwalten. Die Utopie einer Berliner Forschungsgruppe rüttelt an unserem Naturbegriff.

Von Maximilian Sippenauer

Künstliche Intelligenz

Träumen Androiden von elektrischen Schafen?

Drehbuch, Regie, Text, Schnitt: Was passiert eigentlich, wenn man die künstliche Intelligenz einen ganzen Film machen lässt? Dann wird es gruselig, aber auch lustig. Über den Kurzfilm "Zone Out".

Von Philipp Bovermann

Estonian company's Starship local delivery robot crosses a street in Saue
Künstliche Intelligenz

Achtung, tretender Mensch!

Die Straßen sind für die neuen Zustellroboter gefährlicher als gedacht. Und das nicht wegen des Verkehrs.

Von Angelika Slavik

Pk Saarlands Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger
Leserdiskussion

Verbessert künstliche Intelligenz unsere Arbeitswelt?

Maschinen seien dazu da, Arbeit zu erleichtern - und nicht, Arbeit wegzunehmen, meint unser Autor. Die Angst vor Robotern und künstlicher Intelligenz sei so unbegründet wie schon bei der Erfindung des Autos.

Smartphones verkörpern die moderne Form des Medienkonsums - doch gibt es tatsächlich eine Smartphone-Sucht und stellt diese wirklich eine Gefahr dar?
Smartphones

Wie App-Entwickler Nutzer abhängig machen wollen

Unternehmen wie Facebook nutzen gezielt Schwächen der menschlichen Psyche. Doch niemand ist den Tricks der Designer hilflos ausgeliefert. So können Sie sich wehren.

Von Simon Hurtz

Ross Goodwin/Google
Künstliche Intelligenz

Wenn Computer zu Poeten werden

Wie bringt man Maschinen bei, Gedichte zu schreiben? Niemand weiß das besser als Ross Goodwin, der für Google kreative KI entwickelt. Ein Gespräch über die schöpferische Kraft der Technologie.

Interview von Michael Moorstedt