Johnny Depp - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Johnny Depp

Aktuelle Nachrichten zum Thema

Leute
:Die Neue bei der CDU

Erotikmodel Micaela Schäfer ist politisch konservativ, Johnny Depp hat sich in ein italienisches Schloss verliebt, und Pamela Anderson spielt in der Neuauflage von "Die nackte Kanone" mit.

SZ PlusPodcast "Who trolled Amber?"
:Da ist was durchgeknallt

Nach dem Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard herrschte der Eindruck: Mit ihr stimmt was nicht. Ein Podcast erklärt, was Bot-Armeen damit zu tun haben.

Von Christiane Lutz

SZ Plus"Johnny Depp gegen Amber Heard" bei Netflix
:Im Zirkus

Eine Netflix-Serie nimmt sich noch mal den Gerichtsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard vor. Das Ergebnis: überflüssig.

Von Susan Vahabzadeh

SZ PlusKonzert-Kritik
:Zu laut zum Sterben

Weiße alte Männer covern Songs von Toten oder über Tote: Klingt schwierig, aber den "Hollywood Vampires" um Johnny Depp und Alice Cooper gelingt in der Münchner Olympiahalle ein erstaunlich lebendiges Konzert.

Von Jürgen Moises

SZ PlusJohnny Depp
:Außen Posterboy, innen dunkel

Bei den Filmfestspielen von Cannes ist Johnny Depp von den Geächteten wiederauferstanden. Nun wird er 60. Aber ist der einst so begehrte Hollywoodstar noch der, der er einmal war?

Von Susan Vahabzadeh

Bilder vom roten Teppich
:Eine Palme für Michael Douglas, Kritik an Johnny Depp

Die 76. Internationalen Filmfestspiele in Cannes haben begonnen. Am Premierenfilm gibt es Kritik, doch die Stars scheint das erst mal nicht zu stören. Die Bilder vom roten Teppich.

SZ Plus"Jeanne du Barry" eröffnet Cannes
:Der König erhebt sich

Johnny Depp ist zurück auf der Leinwand, als Louis XV. in "Jeanne du Barry", um den sich die Hofdamen von Versailles zanken. Zur Eröffnung des Filmfestivals von Cannes.

Von Tobias Kniebe

Leute
:Köchin wird Covermodel mit 81

Martha Stewart ist auf der Bademode-Ausgabe der "Sports Illustrated" zu sehen. Ein Café auf Rügen benennt sich wegen Robert Habecks Politik um. Und Michael J. Fox wird in München geehrt.

SZ PlusFilmfestival in Cannes
:Es lebe das Kino

Das Festival von Cannes zeigt gleich zum Start, dass Hollywoods schöne neue Streamingwelt den Kampf gegen die große Leinwand verlieren könnte.

Von Tobias Kniebe

SZ PlusZum Tod von Jeff Beck
:Das Alien

Wohl kein Gitarrist auf dieser Welt hielt sich derart radikal von den Klischees seines Instruments fern wie Jeff Beck. Ein Nachruf.

Von Jakob Biazza

SZ PlusWill Smith und die Oscars
:So funktioniert also Vergebung in Hollywood

Bei der Oscarverleihung im vergangenen Jahr ohrfeigte Will Smith einen Komiker und fiel in Ungnade, nun wird er womöglich erneut nominiert. Wie hat er das geschafft?

Von Jürgen Schmieder

Verleumdungsklagen
:Johnny Depp und Amber Heard legen Rechtsstreit bei

Über Monate hatten die beiden US-Schauspieler und Ex-Eheleute sich vor Gericht gestritten. Nun verzichtet Heard auf einen Berufungsprozess gegen das Urteil.

Leute
:"Bei einem Krieg gibt es nie Gewinner, nur Verlierer"

Cathy und Mats Hummels sind amtlich geschieden, Leonardo DiCaprio hätte nicht neben Kate Winslet auf die rettende Tür gepasst, und Tim Raue schneidet Salami nach den Wünschen seiner Schwiegermutter.

Amber Heard gegen Johnny Depp
:Weiter, immer weiter

Vor Gericht bekämpften sich Amber Heard und Johnny Depp monatelang, die Jury sprach beide der Verleumdung schuldig, im Grunde allerdings gewann der Schauspieler. Nun haben die Ex-Partner jeweils Berufung eingelegt.

Von Jürgen Schmieder

Leute
:Eine Niere namens Fred

Selena Gomez widmet ein Körperteil einem Komiker, Eddie Redmayne nahm Zauberstab-Unterricht, und Aline Abboud mag ein bestimmtes Wort nicht.

Leute
:Gott, "Bennifer" und die sieben Plagen

Jennifer Lopez und Ben Affleck meistern alle Hürden, Silvio Berlusconi beweist pantomimisches Talent, und Mickie Krause ist wieder gesund.

Leute
:Schlag in den Magen

Mark Zuckerberg wacht oft mit schlechten Nachrichten auf, Johnny Depp braucht Arbeit, und Bushidos Familie ist offenbar nach Dubai gezogen.

Leute
:Druck und Ausdruck

Johnny Depp verkauft seine Kunstwerke, Madonna will ihre Songrechte behalten, und die Rolling Stones stecken in Gelsenkirchen im Stau.

SZ PlusNeue Musik
:Das sind die Alben des Monats

Selbstliebe von Lizzo, Genuschel von Johnny Depp und Strandflausch von Jack Johnson. Dazu Jochen Distelmeyer, Jack White und, endlich: sehr große, beischlafsatte Dancemusic von Beyoncé.

"18" von Jeff Beck und Johnny Depp
:Der Voodoo-Priester und sein Krafttier

Es ist ja letztlich egal, mit wem Jeff Beck spielt. Hauptsache er spielt. Notfalls eben auch mit Johnny Depp.

Von Jakob Biazza

Leute
:"Meine Muskeln haben quasi ein Gedächtnis"

David Hasselhoff setzt weiter auf Kraft, der griechische Tourismusminister lädt die Deutschen zum Überwintern ein und Khloé Kardashian bedankt sich bei einer Leihmutter.

Johnny Depp in München
:Der "Pirat der Karibik" lässt das Publikum toben

Hollywood-Star Johnny Depp darf auf Tollwood neben Gitarrengott Jeff Beck musikalisch glänzen. Und macht dabei eine gute Figur.

Von Oliver Hochkeppel

Leute
:Wahre Schönheit kommt erst später

Judi Dench hört nicht auf männliche Ratschläge, eine italienische Fußball-Traumehe steht vor dem Aus, und Bischof Bätzing wird Opfer eines Fake-Accounts.

SZ PlusJohnny Depp und Jeff Beck
:47 Minuten Johnny Depp an der Gitarre

Die gemeinsamen Shows des Schauspielers mit Gitarrengenie Jeff Beck resultieren sicher aus Leidenschaft für die Musik. Aber für Depp sind sie auch: Bilder für einen Neuanfang nach einer, nun ja, belasteten Zeit. Ein Abend in Offenbach.

Von Jakob Biazza

Leute
:Kinderzeichnung schmückt 3,6 Millionen Briefmarken

Der siebenjährige Niklas aus Bayern hat für die Post Blumen gemalt, Amber Heard fordert eine Aufhebung des gegen sie ergangenen Urteils, und Sarah Wiener vermisst Heiratsanträge.

Hollywood Vampires 2023 in München
:Bluts-Band

Johnny Depp kommt auch 2023 für ein Konzert nach München, dann mit Alice Cooper und Joe Perry als Hollywood Vampires in die Olympiahalle.

SZ PlusAmber Heard
:"Egal, was ich tue - alles wird eine Gelegenheit sein, mich zum Schweigen zu bringen"

Amber Heard gibt dem TV-Sender NBC ein Interview mit einem Ziel: Sie will ein paar Dinge richtigstellen nach dem ihrer Meinung nach unfassbaren Urteil im Prozess gegen Johnny Depp. Das ist allerdings nicht so einfach.

Von Jürgen Schmieder

Leute
:"Ich habe ihn von ganzem Herzen geliebt"

Amber Heard äußert sich milde über Johnny Depp. Tom Hanks möchte keine homosexuellen Rollen mehr spielen. Und Margot Käßmann sieht Ähnlichkeiten zwischen Sport und Gebet.

Das ist schön
:Die Rolle seines Lebens

Johnny Depp tritt in München auf. Eine Glosse über die Träume eines Musikers, der nur Schauspieler wurde.

Von Karl Forster

Leute
:High, higher, Snoop Dogg

Der Rapper erhöht das Gehalt seines Joint-Drehers, Camille Vasquez ärgert sich über Johnny-Depp-Gerüchte, und Papst Franziskus mag keine Spitzengewänder.

Tour-Sensation
:Johnny Depp kommt nach München

Der Schauspieler gibt nach dem Aufsehen erregenden Prozess gegen Amber Heard gemeinsam mit dem britischen Rockgitarristen Jeff Beck ein Konzert auf dem Tollwood-Festival. Karten gibt es ab sofort.

Von Bernhard Blöchl

Leute
:Harvey Weinstein verklagt Autokonzern

Kaputte Bremsen hätten 2019 zu einem schweren Unfall geführt. Brad Pitt unterstellt Angelina Jolie böse Absichten, und Johnny Depp hat jetzt Tiktok.

SZ PlusMeinungHeard-Depp-Prozess
:Nicht das Urteil ist der Skandal

Der Prozess zwischen Amber Heard und Johnny Depp ist im Internet und der öffentlichen Wahrnehmung völlig verdreht worden. Das ist ein gewaltiges Problem für den Rechtsstaat.

Kommentar von Jürgen Schmieder

SZ PlusUrteil im Prozess gegen Amber Heard
:Ein kolossaler Sieg für Johnny Depp

Im aufsehenerregenden Prozess zwischen Amber Heard und Johnny Depp ist das Urteil gefallen. Beide sind der Verleumdung schuldig, doch im Grunde gewinnt der US-Schauspieler.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusAmber Heard und Johnny Depp
:"Depp ist extrem buchbar, Heard dagegen ist ein Risiko"

Die beiden Schauspieler haben sich derart mit Dreck beworfen, dass beide bis zum Hals in Schmutz stecken. Doch dieser Prozess wurde nicht nur vor der Jury im Gerichtssaal selbst geführt. Über das Urteil der Öffentlichkeit - und seine Bedeutung für Hollywood.

Von Jürgen Schmieder

Leserdiskussion
:Depp gegen Heard - wie bewerten Sie das Urteil?

Im Verleumdungsprozess zwischen Hollywood-Star Johnny Depp und seiner Ex-Frau Amber Heard hat sich die Jury größtenteils auf die Seite von Depp gestellt - aber auch Heard in einigen Punkten recht gegeben.

Prozess
:Heard: "Die Enttäuschung, die ich heute fühle, kann man nicht in Worte fassen"

Die Jury spricht Amber Heard und Johnny Depp der Verleumdung schuldig. Größtenteils stellen sich die Geschworenen aber auf die Seite von Depp.

Johnny Depp gegen Amber Heard
:"Berg unbewiesener Anschuldigungen" - "Überwältigende Beweise"

Jetzt ist die Jury an der Reihe: Im Prozess zwischen dem Ex-Paar Heard und Depp sind die Abschlussplädoyers beendet. Beide Seiten schenken sich nichts.

Winona Ryder
:Endlich nicht mehr die fragile Jugendliche

Wie der Schauspielerin Winona Ryder mit der Netflix-Serie "Stranger Things" das Comeback gelang.

Von Susan Vahabzadeh

Depp gegen Heard
:Finale einer Schlammschlacht

Mit den Schlussplädoyers geht der Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard dem Ende zu. Oder eher das Spektakel. Auch Depps Exfreundin Kate Moss spielte eine wichtige Rolle. Ein Rückblick auf die Protagonisten des Verfahrens.

Von Jürgen Schmieder

SZ PlusAmber Heard vs. Johnny Depp
:Ein Prozess wie Reality TV

Drogen, sexuelle Gewalt, Morddrohung und blutige Botschaften - geht es eigentlich noch schlimmer? Amber Heard und Johnny Depp kämpfen vor Gericht um mehr als um Geld. Und das Publikum nimmt Einfluss.

Von Jürgen Schmieder

Amber Heard und Johnny Depp vor Gericht
:Eine Schlacht, in der es nur Verlierer gibt

Im US-Bundesstaat Virginia wollen Amber Heard und Johnny Depp in einem Verfahren Schadenersatz voneinander erstreiten. Schon kurz nach Prozessbeginn ist klar, dass beide irreparable Schäden davontragen werden.

Von Jürgen Schmieder

Leute
:Ja und Ja

Brooklyn Beckham und Nicola Peltz heiraten doppelt, Jennifer Lopez und Ben Affleck versuchen es mal wieder mit einer Verlobung, und Amber Heard hat immer noch ein bisschen Liebe für Johnny Depp übrig.

"Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse" im Kino
:Propaganda für Fabelwesen

Der dritte Teil des "Harry Potter"-Ablegers "Phantastische Tierwesen" spielt im finsteren Berlin der Dreißigerjahre. Es geht um Liebe, Macht und Verrat.

Von Annett Scheffel

SZ PlusInterview mit Julien Temple über "Shane"
:"Muss man so weit in den Abgrund schauen, um gut zu sein?"

Der britische Regisseur Julien Temple dreht Dokumentarfilme über Punk. Ein Interview über Ruhm als Droge und den Spirit der ewigen Rebellion.

Von Gabriela Herpell

Leute
:Domestizierte Wurst und rauchende Kanzlerin

Angela Merkel gibt es jetzt als Figur aus dem Erzgebirge, Schriftsteller Timm ist das Currywurst-Aus bei VW ziemlich wurst und Johnny Depp fühlt sich von Hollywood boykottiert.

Promis der Woche
:Fortsetzung folgt. Bestimmt

Der Bushido-Prozess ähnelt immer mehr einer Talkshow und Britney Spears und ihr Vater streiten auch mal wieder vor Gericht. Dafür wird es bei Götze-Bildern selbst Schalke-Fans warm ums Herz.

Urteil in London
:Boulevardzeitung darf Johnny Depp einen "Frauenschläger" nennen

Der Schauspieler hatte geklagt, nachdem die "Sun" in einem Artikel behauptet hatte, er habe seine Ex-Frau Amber Heard misshandelt. Damit ist das Drama um die Trennung jedoch noch nicht zu Ende.

Von Veronika Wulf

Prozess in London
:Verlorene Ehe, verlorene Ehre

Eigentlich muss ein Gericht in London nur entscheiden, ob die britische Zeitung "The Sun" Johnny Depp einen "Frauenschläger" nennen darf oder nicht. Der Prozess aber gibt tiefe Einblicke in die Abgründe einer gescheiterten Promi-Ehe.

Von Jürgen Schmieder

Ladies & Gentlemen
:Dresscode für die Promi-Scheidung

Ein seriöses Outfit eignet sich bestens, um vor Gericht Gemeinheiten auszutauschen - so richtig funktioniert hat die Strategie bei Amber Heard und Johnny Depp aber nicht.

Gutscheine: