Reinhard Kastorff
SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 6

"Wie Widerstandskämpfer im eigenen Land"

Reinhard Kastorff hilft Flüchtlingen - als einer von Millionen Ehrenamtlichen, ohne die es im Sommer 2015 wohl nicht gegangen wäre. Manche politische Entscheidung findet er "wirklich dumm".

Von Bernd Kastner

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 6

Die Flüchtlingshelfer, die professionell provozieren

Die Mitglieder der bekannten Berliner Initiative "Moabit hilft" kämpfen mit großem Einsatz für die Menschen, die in Deutschland ankommen. Dabei läuft nicht immer alles glatt.

Von Hannah Beitzer

Ehepaar Willkomm
Integration

"Mama und Papa" und ihre Jungs

Petra und Bernd Willkomm sind so etwas wie Ersatzeltern geworden für neun mittlerweile volljährige Flüchtlinge. Sie sind stolz, dass alle zur Schule gehen, arbeiten oder eine Ausbildung begonnen haben

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Integration

Neuer Kurs für Migrantinnen

Von SZ, Dachau

SZ-Serie "Schaffen wir das?"

"Irgendwann habe ich meinen eigenen Betrieb"

Eshagh Rezai hat sich mit 14 auf den Weg von Afghanistan nach Deutschland gemacht. Jetzt will er Schreiner werden - und hat einen besonderen Lehrer gefunden.

Von Benedikt Peters, Vilsbiburg

SZ-Serie "Schaffen wir das?"

Welche Hürden Flüchtlinge auf der Suche nach Arbeit überwinden müssen

Sie wollen Jobs, hiesige Betriebe brauchen Mitarbeiter - doch so leicht finden sie nicht zueinander. Viele Migranten sind dabei auf gute Begleiter an ihrer Seite angewiesen.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Wohnen am Wasser
Integration

"Es geht darum, sich zugehörig zu fühlen"

160 Nationen, 154 Sprachen in einer Stadt: Offenbach gilt als Vorbild in Sachen Integration. Wie gelingt das? Ein Gespräch mit Peter Schneider, der sechs Jahre lang dort Bürgermeister war.

Interview von Leila Al-Serori

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 4

Die Integrationsbeauftragte wagt Widerspruch

Die CDU-Politikerin Annette Widmann-Mauz will fleißige Flüchtlinge belohnen, selbst wenn ihr Asylantrag abgelehnt ist. Skeptikern aus den eigenen Reihen tritt sie entschieden entgegen.

Von Constanze von Bullion, Berlin

SZ-Serie "Schaffen wir das?"

Der Schlüssel für Deutschland

Flüchtlinge, die in Deutschland bleiben dürfen, müssen einen Integrationskurs besuchen. Am anschließenden Sprachtest aber scheitern viele. Woran liegt das? Eine Erkundung.

Von Hannah Beitzer

Integration

Debatte über Sicherheitsdienst

Die Olchinger Grünen wollen Konflikte in Asylunterkünften lieber durch mehr Betreuung traumatisierter Flüchtlinge und bessere Bedingungen beheben

Von Julia Bergmann, Olching

Dezernent für Integration

"Schneller und aus einer Hand"

Eine Ausländerbehörde, die Mitarbeiter, Geflüchtete und Helfer zufriedenstellt: Über den Versuch der Stadt Krefeld berichtet Dezernent Markus Schön.

Interview von Jana Anzlinger

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 3

Ein Leben im Dickicht der Behörden

Mithilfe von Ehrenamtlichen versuchen Flüchtlinge, sich in der deutschen Bürokratie zurechtzufinden. Die aber tut sich mitunter schwer. Die Geschichte des syrischen Flüchtlings Azad, den das Landratsamt zur Botschaft des Regimes schickte.

Von Jan Bielicki

Teilnehmer einer Demonstration von AfD und Pegida in Chemnitz
"Desintegriert euch!" von Max Czollek

Als wäre Rassismus der Inbegriff deutscher Normalität

Max Czollek, Jahrgang 1987, polemisiert gegen das Integrationstheater aus Leitkultur und Heimatkitsch. Der Autor möchte dringend etwas sagen. Er scheint nur nicht genau zu wissen, wie. Oder was.

Von Felix Stephan

Integration

"Den Ahmed hat uns der liebe Gott geschickt"

Die Unterhachinger Unternehmerin Elfriede Diepold schätzt den aus Pakistan stammenden Asylbewerber Ahmed Zahoor als ihre beste Kraft. Er hat schnell Deutsch gelernt und die Prüfung zur Zertifizierten Lottofachkraft auf Anhieb bestanden. Doch ob er bleiben darf, ist unklar.

Von Iris Hilberth, Unterhaching/Neubiberg

IOS 8.3 Emojis
Migration und Integration

Deutschland wirkt von der Vielfalt überfordert

Einwanderer haben "zwei Herzen" in ihrer Brust, heißt es oft. Das klingt problematisch. Dabei passt die Vorstellung von einer eindeutigen Identität schon lange nicht mehr zu Deutschland.

Von Sonja Zekri

Integrationsbarometer 2018

Männer bewerten Integration negativer als Frauen

Ostdeutsche zeigen sich skeptischer als Westdeutsche. Die Mehrheit bewertet das Zusammenleben mit Zuwanderern aber positiv, wie eine Studie zeigt.

Integration

"Es fehlt oft das Interesse am Schüler als Menschen"

Jörg Knüfkens Schüler galten als unbeschulbar. Dann schenkte er jedem ein Tagebuch. Ein Gespräch über sein Projekt "Change Writers". Mit einer Auswahl bemerkenswerter Einträge.

Interview von Daniela Gassmann

SZ-Serie "Schaffen wir das?"

Wie Flüchtlinge das Mieten lernen

Angesichts der Wohnungsnot in Deutschland tun sich anerkannte Flüchtlinge besonders schwer, eine eigene Bleibe zu finden. In Augsburg werden sie deshalb systematisch vorbereitet.

Von Bernd Kastner, Augsburg

German Chancellor Merkel watches a smith during her visit of trainees at the public transport company BVG in Berlin
Leserdiskussion

Wie gelingt Integration?

"Wir schaffen das", sagte Kanzlerin Merkel im Jahr 2015 über die Zuwanderung. Seitdem ist viel passiert: Einer Welle der Hilfsbereitschaft folgten bald zunehmende Ernüchterung und ein immer heftigerer Streit über Flüchtlingspolitik. Wie beurteilen Sie den heutigen Stand der Integration?

Zuwanderungsgesetz tritt in Kraft
SZ-Serie "Schaffen wir das?"

"Wir riefen Arbeitskräfte, und es kamen Menschen"

1944/45 bis 2018: Die Geschichte der Bundesrepublik ist auch eine Geschichte der Einwanderung. Ein Überblick.

Von Joachim Käppner

Bernd Klinger, Lehrer Wörth Schule München
Einwandererklassen

Ein Integrationslehrer berichtet

Eine Schülerin wird gemobbt, weil sie kein Kopftuch mehr trägt. Diskussionen über Sexualkunde und Asylpolitik. Neugierige junge Menschen mit einem schweren Rucksack. Ehrliche Einblicke in einen fordernden Beruf.

Von Bernd Klinger

SZ-Serie "Schaffen wir das?"

"Integration kommt allen zugute"

Mehr sozialer Wohnungsbau, bessere Kitas - vom staatlichen Engagement für Flüchtlinge profitieren auch Einheimische, sagt Petra Bendel. Die Migrationsforscherin plädiert dafür, den Blick auf die Frage zu richten: Wer schafft es?

Interview von Ferdos Forudastan

Neue SZ-Serie

"Schaffen wir das?"

Merkel hat vor drei Jahren gesagt: "Wir schaffen das!" Was ist aus den Flüchtlingen geworden, die seit 2015 geblieben sind? In der neuen Serie "Schaffen wir das?" gibt die SZ jede Woche Antworten.

Von Ferdos Forudastan

Wörthsee: Pizzaservice von Manbir Simgh Warrich
Integration

Wie eine indische Familie am Wörthsee heimisch wurde

Vor 20 Jahren ist Manbir Singh Warrich nach Wörthsee gekommen und hat dort einen Pizzaservice eröffnet. Heute ist er Deutscher und sein Laden brummt.

Von Christine Setzwein

Mulitkulturelle Werbeplakate am Münchner Hauptbahnhof
Buch "Das Integrationsparadox"

Wenn Integration gelingt, wächst das Konfliktpotenzial

Deutschland sei auf einem guten Weg, sagt Aladin El-Mafaalani. Der ewige Streit um Integration ist für den Soziologen ein Zeichen für das Zusammenwachsen einer offenen Gesellschaft.

Von Dunja Ramadan