Integration

Mein erster Baum

Ist man ein besserer Deutscher, wenn man die Rituale in diesem Land mitmacht? Mustafa Isik erzählt, warum er nun doch zum Fest seine Wohnung schmückt.

Von Claudia Fromme

Arbeitgeber-Chef Ingo Kramer spricht auf dem Deutschen Arbeitgebertag
Arbeitgeber-Chef zu Flüchtlingen

Kramer: Merkel lag mit "Wir schaffen das" richtig

BDA-Chef Ingo Kramer sagt, er sei selbst erstaunt, wie schnell die Integration gelinge. Über die Hälfte aller Flüchtlinge hätten inzwischen Arbeit gefunden.

SZ-Serie "Schaffen wir das", Folge 13

Vom guten Zusammenleben

Echte Willkommensklassen, weniger Angst, Toleranz für alle Religionen: Zum Abschluss der Serie "Schaffen wir das?" hat sich die SZ umgehört, wie bis zum Jahr 2030 Integration in Deutschland gelingen kann.

IPO Serie 'Integration von Geflüchteten' 16 Bilder
SZ-Serie "Schaffen wir das", Folge 13

"Stark wie ein Löwe schaue ich nach vorne"

Hunderttausende Menschen sind seit 2015 nach Deutschland gekommen, viele flohen vor Krieg und Verfolgung. Nun träumen sie von einer Firmengründung, von Freiheit und Liebe - oder einfach von einer eigenen Küche.

Von Jasmin Siebert

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 11

Sport gegen Berührungsängste

Die Vereine sind wichtige Stützen für die Integration. Der Zuzug verhieß neue Mitglieder, neues Leben. Doch nur wenige Flüchtlinge können sich dauerhaft auf das Vereinsleben einlassen.

Von Thomas Hahn

Mädchen in Schulklasse
Deutschklassen an Schulen

Besser, aber immer noch nicht gut

Ein Drittel der Grund- und Mittelschüler im Landkreis Freising hat einen Migrationshintergrund. Wer kein oder kaum Deutsch spricht, besucht Deutschklassen. In den Regelklassen aber bräuchte es noch mehr Lehrer für eine bessere Förderung.

Von Gudrun Regelein, Landkreis

Grundschule an der Gänselieselstraße 33. Die Schule ist vorbildlich in der Medienbildung und ist daher eine der Netzwerkschulen im bayernweiten Projekt Digitale Schule 2020. Digitaler Unterricht.
Unesco-Weltbildungsbericht

Die Integration ins deutsche Bildungssystem funktioniert

Jedenfalls besser als in den meisten anderen Ländern, urteilt die Unesco. Neue Herausforderungen sieht sie dennoch.

SZ-Serie "Schaffen wir das", Folge 10

Die Provinz ist keine abweisende Wüste

Ländliche Gegenden gelten oft als Hochburgen von Heimatbewahrern, Großstädter hingegen als aufgeschlossen gegenüber Flüchtlingen. So einfach aber ist es nicht, zeigen Besuche in St. Pauli und in Rotenburg an der Wümme.

Von Thomas Hahn

Integration

Höhenkirchen ist nicht Chemnitz

Nach dem Urteil gegen die Vergewaltiger einer 16-Jährigen blickt der Arbeitskreis Asyl nach vorne

Von Bernhard Lohr, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 10

Ausgerechnet Heidenau

Seit der Neonazi-Randale von 2015 hat die sächsische Stadt einen schlechten Ruf. Die syrische Familie Almasri lebt seit fast drei Jahren dort - und fühlt sich wohl. Ein Ortsbesuch.

Von Antonie Rietzschel, Heidenau

SZ-Podcast Das Thema Logo
Podcast "Das Thema"

Wie gut gelingt die Integration der Flüchtlinge?

"Wir schaffen das!" - Der Satz prägt Angela Merkels Kanzlerschaft wie kein anderer. Aber wir gut funktioniert die Integration von hunderttausenden Flüchtlinge? Wo sind Probleme?

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 9

Migration und Kriminalität - ein komplizierter Zusammenhang

Zuwanderer werden überdurchschnittlich häufig straffällig, das war auch vor 100 Jahren schon so. Woran das liegt - und warum es dennoch Anlass zur Hoffnung gibt.

Von Verena Mayer und Ronen Steinke

Fürstenfeldbruck

Demo mit massiver Polizeieskorte

Asylbewerber beklagen sich über die Verhältnisse in ihrer Unterkunft. Ein Großaufgebot an Sicherheitskräften eskortiert den Protestzug, den die "Revolutionäre Linke" organisiert.

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Integration

Bildung ist der Schlüssel

Erstmals haben Fachstellen einen Bericht zur Situation von Migranten im Landkreis vorgelegt. Der Integrationsbeirat sieht Handlungsbedarf. Unter anderem die Kommunikation mit Eltern von Schulkindern soll sich verbessern

Von Petra Schafflik, Dachau

Integration

Ein mühsames Geschäft

Seit 1993 versucht Agaby, Migranten eine Stimme zu geben.

Interview von Maximilian Gerl, Nürnberg/München

Bellevue di Monaco Hausaufgabenhilfe
Integration

Die Lern- und Hausaufgabenhilfe von Bellevue di Monaco feiert Jubiläum

Migranten üben dort seit einem Jahr, Deutsch zu lesen und zu schreiben. Das Angebot wird von Ehrenamtlichen organisiert - kostenlos und ohne starre Strukturen.

Von Thomas Anlauf

Debatte Integration - Schüler
Leserdiskussion

Welche Rolle haben Schulen in der Integration?

230 000 Kinder und Jugendliche sind seit 2015 als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Die Schulen stehen vor der Aufgabe, die jungen Menschen ins Schulsystem zu integrieren. Wie kann das gelingen?

Reinhard Kastorff
SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 6

"Wie Widerstandskämpfer im eigenen Land"

Reinhard Kastorff hilft Flüchtlingen - als einer von Millionen Ehrenamtlichen, ohne die es im Sommer 2015 wohl nicht gegangen wäre. Manche politische Entscheidung findet er "wirklich dumm".

Von Bernd Kastner

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 6

Die Flüchtlingshelfer, die professionell provozieren

Die Mitglieder der bekannten Berliner Initiative "Moabit hilft" kämpfen mit großem Einsatz für die Menschen, die in Deutschland ankommen. Dabei läuft nicht immer alles glatt.

Von Hannah Beitzer

Ehepaar Willkomm
Integration

"Mama und Papa" und ihre Jungs

Petra und Bernd Willkomm sind so etwas wie Ersatzeltern geworden für neun mittlerweile volljährige Flüchtlinge. Sie sind stolz, dass alle zur Schule gehen, arbeiten oder eine Ausbildung begonnen haben

Von Stefan Salger, Fürstenfeldbruck

Integration

Neuer Kurs für Migrantinnen

Von SZ, Dachau

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 5

"Irgendwann habe ich meinen eigenen Betrieb"

Eshagh Rezai hat sich mit 14 auf den Weg von Afghanistan nach Deutschland gemacht. Jetzt will er Schreiner werden - und hat einen besonderen Lehrer gefunden.

Von Benedikt Peters, Vilsbiburg

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 5

Welche Hürden Flüchtlinge auf der Suche nach Arbeit überwinden müssen

Sie wollen Jobs, hiesige Betriebe brauchen Mitarbeiter - doch so leicht finden sie nicht zueinander. Viele Migranten sind dabei auf gute Begleiter an ihrer Seite angewiesen.

Von Christian Wernicke, Düsseldorf

Wohnen am Wasser
Integration

"Es geht darum, sich zugehörig zu fühlen"

160 Nationen, 154 Sprachen in einer Stadt: Offenbach gilt als Vorbild in Sachen Integration. Wie gelingt das? Ein Gespräch mit Peter Schneider, der sechs Jahre lang dort Bürgermeister war.

Interview von Leila Al-Serori

SZ-Serie "Schaffen wir das?", Folge 4

Die Integrationsbeauftragte wagt Widerspruch

Die CDU-Politikerin Annette Widmann-Mauz will fleißige Flüchtlinge belohnen, selbst wenn ihr Asylantrag abgelehnt ist. Skeptikern aus den eigenen Reihen tritt sie entschieden entgegen.

Von Constanze von Bullion, Berlin