Neue Sitten

Braucht's das?

Die Eventisierung des Lebens schafft neue Bräuche wie das Winterfeuer und die hierzulande eigentlich unüblichen Perchtenläufe. Nach kurzer Zeit gelten sie bereits als Tradition. Heimatpfleger nehmen es gelassen

Von Michael Morosow

01:42
Jamie Lee Curtis

Mit 60 angekommen im Leben

Man kennt sie aus "Ein Fisch namens Wanda", "True Lies", "Halloween" und als "Screamqueen". Jetzt wird Jamie Lee Curtis 60 und sagt, sie fühlt sich lebendiger denn je.

Halloween

Randale beim TSV Herrsching

Halloween

Nur Autofahrer fallen aus der Rolle

Polizei in Erding erlebt eine ungewöhnlich ruhige Nacht

Grünwald, Bavaria Filmstadt, Gruseltour durch die Filmstadt, Angelika Bardehle
Halloween

Kunstnebel des Grauens

Die "Spooky Tour" in der Filmstadt Bavaria konfrontiert die Besucher mit Erschreckern, Gruselambiente und Kettensägen

Von Udo Watter, Grünwald

jetzt Halloween
jetzt
Verkleidung

"Halloween ist für uns wie Weihnachten"

Das sagt eine 28-jährige Reddit-Nutzerin, die nur noch eine Hand hat. Auch viele andere Menschen mit körperlicher Behinderung nutzen Halloween, um ihren Körper zu feiern.

Bezirksregierung Köln zu Luftreinhalteplänen
Verkehr

Rekordstau vor Halloween

Auf 584 Kilometer haben sich vor Allerheiligen die Autos auf den Straßen in Nordrhein-Westfalen gestaut. Zum Feiertag kam auch noch ein erhöhtes Verkehrsaufkommen wegen zweier Fußballspiele hinzu.

Halloween
Brauchtum im Wandel

Feste des Todes

Wenn der November beginnt, prallen Feste aufeinander, die gegensätzlicher kaum sein könnten. In stille kirchliche Feiertage platzt das schrille Halloween. Doch wie kam es zu dem Brauch? Die Antwort darauf liegt beim zweiten Golfkrieg im Irak.

Von Hans Kratzer

jetzt Grusel
jetzt
Halloween

Kann Erschrecken ein Hobby sein?

Woher kommt die Faszination, anderen Leuten Angst einzujagen? Unser Autor wollte es herausfinden und war einen Tag mit Profis als Horror-Clown unterwegs.

Von Christopher Bonnen

Halloween
Halloween-Dekoration

Schreck, lass nicht nach!

Im Garten gibt es ein Exorzistenzelt, im Pool treibt eine kopflose Leiche und der Schuppen wird zum "Panic Room": Schon seit Februar bastelt Norman Lorenz Grusel-Dekoration für sein Haus. Warum lieben Leute wie er Halloween so sehr?

Von Alexander Menden, Gelsenkirchen

Gruseliger Kürbis zu Halloween
Halloween

Erhöhte Unfallgefahr am Abend vor Allerheiligen

Die Unfallstatistik verrät: Kaum eine Nacht im Jahr ist für Fußgänger so gefährlich wie die vom 31. Oktober auf den 1. November. Forscher raten zu Fahrverboten.

Von Werner Bartens

Halloween - Kürbisse
SZ-Magazin
Gruselfest

Halloween ist besser als Weihnachten

Über diese Überschrift regen sich vermutlich einige Leute auf. Aber unser Autor liebt dieses Fest - und hat sechs gute Gründe, warum Halloween bei uns noch wichtiger werden sollte.

Von Till Raether

Island fog mist Herbst iceland 15 Bilder
Reisefotos im Herbst

Der weiße Nebel, wunderbar

Bilder aus dem Nebel können wunderschön sein, gruselig oder beides. Eine Fotoreise durch eine Welt im Weichzeichner.

Skelette, Geister, Zombies

Ein Ort zum Gruseln - mitten im Neubaugebiet

Der Zornedinger Christian Steiger beschwört den Geist Halloweens - und in seinem Keller lagern sieben Kilo Süßigkeiten

Von Viktoria Spinrad, Zorneding

Halloween-Gruselkopf
Halloween in Erding

"Grabesstille" zum Nachtisch

Es ist einiges geboten: In der Stadthalle Erding wird ein Grusel Dinner serviert, die Therme bietet Friedhofsatmosphäre.

Von Katrin Fertl, Erding

Halloween Mit dem Tod beschäftigen
SZ-Magazin
Lösungskolumne

Gebrauchsanweisung für das Lebensende

Den eigenen Tod frühzeitig zu regeln, hilft später nicht nur den Angehörigen, sondern ist auch gut für das Leben im Hier und Jetzt, glauben Anhänger einer weltweit wachsenden Bewegung. Eine Amerikanerin veranstaltet deshalb Abschiedspartys und auch eine Todes-Hebamme bietet ihre Dienste an.

Von Michaela Haas

Filmstills
"Halloween" im Kino

Bis in alle Ewigkeit zum Playback gezwungen

"Halloween"-Killer Michael Myers steht kurz vor der Rente und "Scream Queen" Jamie Lee Curtis ist schreiende Oma. Ansonsten ist alles so wie früher, also blutig.

Von Tobias Kniebe

jetzt halloween
jetzt
Slimer, Predator, Gartenzwerg

Mutter häkelt skurrile Halloween-Kostüme

Diese Mutter häkelt die besten Halloween-Kostüme

jetzt Halloween
jetzt
Halloween

Der nackte Fremde im Haus

Eine britische Mutter verwechselte den nächtlichen Party-Rückkehrer mit ihrem Sohn und legte ihn in ihrem Ankleidezimmer schlafen.

Polizei

Keine Lust auf Halloween: Rentner bedroht Kinder mit Waffe

Dabei handelte sich um eine Attrappe. In Augsburg endete eine Süßigkeiten-Suche für einen Fünfjährigen schmerzhaft.

halloween+jetzt
jetzt
Halloween

Die denkwürdigsten Kostüme aus den USA

In Deutschland diskutiert man, ob man Halloween überhaupt feiern soll, in den USA diskutiert man die Kostüme. Dieses Jahr vor allem Eleven aus "Stranger Things", Colin Kaepernick und einen kleinen Dinosaurier, der Donald Trump erschreckt.

Neil Patrick Harris Halloween
SZ-Magazin
Instakram: Stars im Netz

Das sah zum Fürchten aus

Die US-Stars haben sich dieses Jahr besonders schaurig verkleidet. Aber wer hat den Grusel-Wettbewerb gewonnen? Heidi Klum, Gisele Bündchen oder doch Bruce Willis?

Von Marc Baumann

Heidi Klum - Halloween-Party 8 Bilder
Halloween-Party in New York

Heidi Klum wird zum Michael-Jackson-Werwolf

Sie lieben die Achtziger? Und haben zu viel Zeit? Dann hat Heidi Klum genau das richtige Kostüm für Sie. Ein Manko gibt es allerdings.

IhreSZ Flexi-Modul Header
Leserdiskussion

Halloween in Deutschland: Bereicherung oder unnötiger Kulturimport?

Fast 50 Prozent der Deutschen glauben, Halloween sei ein US-Import, der die deutsche Kultur gefährde. Fakt ist, dass der Brauch ursprünglich aus Irland stammt. Bei aller Skepsis in Teilen der Bevölkerung verdienen hierzulande alle beteiligten Branchen jährlich rund 200 Millionen Euro mit Halloween.

Diskutieren Sie mit uns.

Halloween - Kürbisse 01:27
Halloween

Woher kommt der Brauch?

Halloween nur ein US-Import? Nicht ganz, das Fest hat keltische Wurzeln.