Frauen in den USA

Amerikas zornige Wählerinnen

Es brodelt in den USA: Die Wut vieler Amerikanerinnen auf Trump und die Republikaner wird immer größer. Doch wird sich der Zorn bei den Zwischenwahlen in Stimmen für die Demokraten wandeln?

Von Beate Wild, Austin

rasur+jetzt
jetzt
Untenrum-Kolumne

Schamhaare sind besser als ihr Ruf

Unsere Autorin fordert: Werft den Rasierer weg! Denn zum einen sollten wir uns nicht vorschreiben lassen, wie wir untenrum auszusehen haben - und zum anderen ist Intimbehaarung wichtig für unseren Körper.

Von Katja Lewina

Feminismus

Schildkröte unterm Bett

Annett Gröschner kennt "Berolinas zornige Töchter" und erzählt von der Frauenbewegung in Westberlin seit 1968.

Von Jens Bisky

Studenten im Hörsaal
Gendertheorie

Männer in Ketten?

Männliche Studenten sollten angekettet werden, und feministische Astrologie wird dringend gebraucht: Eine nur scheinbar satirische Aktion von Wissenschaftlern wirft ein Schlaglicht darauf, was in Fächern wie der Genderforschung falsch läuft.

Kommentar von Sebastian Herrmann

Activists Demonstrate Against Supreme Court Nominee Brett Kavanaugh In Chicago
Leserdiskussion

Neuer Feminismus: Was können Männer beitragen?

Frauen sind auf besondere Art verletzlich, das darf der neue Feminismus nicht leugnen. Wie im Fall Kavanaugh muss er laut und wütend sein. Und #MeToo muss auch Männer einbeziehen, fordert SZ-Autorin Jagoda Marinić.

Feminismus

Sieh! Mich! An!

Frauen sind auf besondere Art verletzlich, das darf der neue Feminismus nicht leugnen. Er muss laut und wütend sein - und Männer einbeziehen.

Von Jagoda Marinić

Sexismus Werbung
Plakate

Münchner Stadtrat verbietet sexistische Werbung

Einstimmig hat er beschlossen, dass alle Plakate, die "gegen die guten Sitten oder die Menschenwürde verstoßen", künftig entfernt werden müssen.

Woman screaming; Wütende Frau
SZ-Magazin
Öffentliche Emotionen

Wohin mit der weiblichen Wut?

Sauer sein, ausrasten, die Fassung verlieren: Alles Dinge, die Frauen sich niemals leisten dürfen, wenn sie ernst genommen werden wollen. Denn Wut ist ein männliches Privileg. Es wird Zeit, dass sich das ändert.

Von Alena Schröder

Jungsfrage Mädchenfrage Podcast Jetzt
jetzt
jetzt-Podcast "Jungsfrage - Mädchenfrage"

Mädchen, warum macht ihr keine Heiratsanträge?

Wenn es ums Heiraten geht, fragen meistens die Männer die Frauen, ob sie denn wollen. Warum wird ausgerechnet in diesem Fall an alten Rollenbildern festgehalten?

Von Christian Helten und Teresa Fries

frauensexismus+jetzt
jetzt
Sexismus

Wenn Männer Müll sind

Auch Frauen können sexistisch sein. Wir sollten das allerdings nicht so nennen - denn es gibt noch immer einen wichtigen Unterschied zum Sexismus, den Männer gegenüber Frauen ausüben.

Von Johanna Roth

money+jetzt
jetzt
Mädchenfrage

Jungs, stört es euch, wenn wir mehr verdienen als ihr?

Ist es für Männer in Ordnung, wenn die klassische Rollenverteilung in Sachen Einkommen aufbricht? Oder fühlen sie sich davon gekränkt oder gar bedroht?

Von Lara Thiede und Quentin Lichtblau

Feminismus

Eine Frau, über die sich ungeheuer viele Menschen ungeheuer aufregen

Germaine Greer ist eine der unbequemsten Stimmen des Feminismus. Nun hat sie sich das Thema Vergewaltigung vorgenommen und bricht dabei mehr als ein Tabu.

Von Cathrin Kahlweit

MannFrau
Gleichberechtigung

Das Geschlechter-Paradox

Männer und Frauen unterscheiden sich in ihrer Persönlichkeit umso stärker, je höher die Gleichberechtigung in einem Land ist. Wie ist das zu erklären?

Von Sebastian Herrmann

Lehrerkolumne Geodreieck
SZ-Magazin
Große Pause mit Frau W.: die Lehrerkolumne

Warum ich mir mehr Gender-Sensibilität in der Schule wünsche

Die Gesellschaft diskutiert über Feminismus, doch in vielen Schulklassen ist alles beim Alten: Die Mädchen werden fürs Tafelwischen gelobt, die Jungs tragen die Atlanten.

Von Katharina W.

moxie+jetzt
jetzt
Literatur

Eine Lehrerin kämpft gegen Sexismus an der Schule

Auch mit ihrem erfolgreichen Jugendroman "Moxie". Autorin Jennifer Mathieu erklärt, warum es heutzutage besonders wichtig ist, Feministin zu sein.

Von Maike Frye

Louis C.K.
SZ-Magazin
Nach dem #meToo-Skandal um Louis C.K.

Rückkehr eines Übergriffigen

Verdienen Männer, die ihre Macht für sexuelle Belästigungen missbraucht haben, eine zweite Chance? Ganz sicher nicht, wenn sie es so anstellen wie Louis C.K. diese Woche in New York.

Von Till Raether

saggy+jetzt
jetzt
Netzfeminismus

Hängende Brüste als Statement gegen den Schönheitswahn

Auf Instagram werden gerade Fotos von hängenden Brüsten zum Trend. Dahinter verbirgt sich der Hashtag #saggyboobsmatter, den eine Modebloggerin als Statement gegen den Schönheitswahn gestartet hat.

tampons+jetzt
jetzt
Menstruation

Macht Tampons und Binden endlich kostenlos!

In Schottland gibt es künftig in öffentlichen Gebäuden Hygieneprodukte für Frauen umsonst. In Deutschland ist bisher nichts geplant - dabei ist es längst überfällig.

Von Theresa Hein

Serena+jetzt
jetzt
Feminismus im Sport

Serena Williams spielt aus Protest im Tutu

Bei den French Open wurde Serena Williams für ihren Catsuit getadelt. Zum Auftakt der US Open lief sie als Reaktion darauf nun im schwarzen Tutu auf - und wird dafür von vielen gefeiert.

beckenboden+jetzt
jetzt
Untenrum-Kolumne

Mehr Lust dank Beckenbodentraining

Lange dachte unsere Kolumnistin, Beckenbodentraining sei nur etwas für junge Mütter und Frauen jenseits der Menopause. Dabei tut es allen Frauen gut - und der Sex wird auch besser.

Von Katja Lewina

SZ–Magazin
Probleme des Alterns

Von der Bildfläche verschwunden

Unsere Autorin stellt fest, dass sie im Alltag oft wie Luft behandelt wird - ihr Alter macht sie unsichtbar. Ein Protestschreiben.

Von Susanne Schneider, SZ-Magazin

becker
SZ-Magazin
Körperbild

Ich will nicht "die deutsche Adele" sein

Steht eine Frau in der Öffentlichkeit, geht es sehr bald auch um ihr Äußeres - etwa um ihre Körperform. Unsere Autorin hat es selbst erlebt. Können bitte auch Künstlerinnen nach ihrer Leistung beurteilt werden?

Von Giulia Becker

pole+jetzt
jetzt
Selbstversuch

Als Mann beim Poledance

Poledance ist nur was für Frauen, die sich sexy bewegen wollen? Unsinn! Unser Autor hat es ausprobiert und gemerkt: Das ist Kraftsport.

Von Christopher Bonnen

Vik will rollenklischees
jetzt
Hochzeits-Kolumne

Hochzeitsfeier ohne Rollenklischees - geht das?

Kann man "Mann und Frau" werden, ohne Rollenklischees zu bedienen? Folge drei unserer Hochzeitskolumne "Vik will".

Von Viktor Szukitsch

Video in Frankreich

Empörung nach gewalttätigem Angriff auf Frau

Ein Mann belästigt eine 22-Jährige in der Öffentlichkeit, wirft einen Aschenbecher nach ihr und schlägt sie. Die junge Frau macht den Fall öffentlich.