Sara Winter Brasilien
jetzt
Brasilien

Von der Femen-Aktivistin zur Abtreibungsgegnerin

Sara Winter war früher Brasiliens bekannteste Feministin. Heute ist sie radikale Abtreibungsgegnerin und "Lebensschützerin" im Frauenministerium.

Bundestagssitzung Deutschland Berlin 22 02 2019 84 Sitzung des deutschen Bundestages am 22 Feb
Außenpolitik

Mehr Frauen, mehr Frieden

Der Bundestag diskutiert über feministische Außenpolitik - und Regierung und Opposition sind sich größtenteils einig. Einzig von der AfD kommt nur Häme.

Von Jasmin Siebert, Berlin

jetzt küssender matrose metoo
jetzt
Feminismus

Statue des "küssenden Matrosen" mit #MeToo-Schriftzug besprüht

Das ikonische Foto von Greta Friedmann und George Mendonsa steht in der Kritik, weil der Kuss nicht einvernehmlich war. Mendonsa starb am Dienstag.

jetzt r-kelly
jetzt
#rkellystummschalten

"Wir verlagern den Druck auf Öffentlichkeit und Politik"

Gizem Adıyaman will R-Kelly-Konzerte in Deutschland verhindern. Dass sich Veranstalter auf die Unschuldsvermutung berufen, lässt sie nicht gelten.

Interview von Quentin Lichtblau

Sheila Heti, Canadian writer releasing the new book ' MotherhoodÓ  Foto...
Sheila Heti im Interview

Das Gefühl, keine Mutter sein zu wollen

Die Autorin Sheila Heti zerlegt in ihren Essays gängige Wünsche. Ein Gespräch über ihren Entschluss, keine Kinder zu bekommen, die Romantisierung von Mutterschaft und warum der Körper das Denken beeinflusst.

Interview von Anne Backhaus

jetzt Nike Petition
jetzt
Petition

"Spahn hat keinen blassen Schimmer, worüber er da redet"

Die Bloggerin Nike van Dinther hat vor zwei Jahren selbst abgetrieben. Mit einer Petition will sie die geplante Studie des Gesundheitsministers aufhalten.

Interview von Sophie Aschenbrenner

Online-/Digital-Grafik
Frauen in Führungspositionen

Männer, Männer, Männer - und auf Platz 61 kommt Katja

Michael, Thomas, Andreas, Peter und Christian sind öfter Geschäftsführer als alle Frauen in Deutschland, wenn man die Vornamen im Handelsregister zählt.

Von Bastian Brinkmann

Feminismus

Gute Figuren statt guter Figur

Lange kamen Frauen in der Comic-Welt so gut wie gar nicht vor. Das ändert sich gerade und man sieht es an den Büchern: Die neuen Protagonistinnen sind komplex und selbstbewusst.

Von Christoph Haas

Trump Rede zur Lage der Nation 2018
State of the Union

"Trump wird kein braves Publikum vor sich haben"

Der US-Präsident hält seine zweite Rede zur Lage der Nation. Die Feministin und Autorin Jo Freemann über sein Verhältnis zur Wahrheit und die vielen jungen Frauen, die ihm heute gegenübersitzen.

Interview von Thorsten Denkler, New York

SZ-Magazin
Womanizer-Sextoy

Unendlicher Spaß

Eines der erfolgreichsten Sexspielzeuge der Welt bringt viele Frauen innerhalb von Sekunden zum Orgasmus. Manche erleben ihn damit zum ersten Mal überhaupt. Eine Geschichte über Vibratoren - und was Lust auf Knopfdruck für Beziehungen heißt.

Von Annabel Dillig

feministischer_prono_freiburg_jetzt
jetzt
Feminismus

Freiburger Studenten drehen klischeefreien Porno

Im ersten Film des Start-ups "Feuer.zeug" gibt es keine Riesenpenisse und -brüste, dafür aber tatsächlich eine Handlung.

Interview von Sophie Aschenbrenner

jetzt Caroline Rosales
jetzt
Feminismus

"Mein Körper ist seit 30 Jahren ein Produkt der Schönheitsindustrie"

Caroline Rosales ergründet in ihrem Buch "Sexuell verfügbar" die Basis unserer sexistischen Gesellschaft.

Interview von Nadja Schlüter

jetzt Auto
jetzt
Feminismus

Frauen, setzt euch öfter ans Steuer!

Unsere Autorin ist der Meinung, dass Frauen den Beifahrersitz im Auto boykottieren sollten, der sie so magisch anzuziehen scheint.

Von Lara Thiede

Mary Queen of Scots
"Maria Stuart" im Kino

Wie grausam die Männer sind

Josie Rourkes "Maria Stuart" will den berühmtesten Frauenkonkurrenzkampf der britischen Geschichte so feministisch wie möglich interpretieren. Das macht den Film als Debattenbeitrag interessant - als Kunstwerk eher nicht.

Von Kathleen Hildebrand

Geschlechterrollen

Bloß nicht wie ein Mädchen sein

Was Pippi Langstrumpf und Annika mit der Abwertung von Weiblichkeit zu tun haben.

Von Meredith Haaf

Viv Albertine
SZ-Magazin
Viv Albertine im Gespräch

"Es macht mich bis heute wütend, qua Geschlecht zur unteren Klasse zu gehören"

Früher Punk, heute Schriftstellerin, immer standhaft: Viv Albertine über die Angst der Männer, Macht zu verlieren - und die Angst der Frauen, allein zu sein.

Interview von Gabriela Herpell

jetzt Januhairy
jetzt
"Januhairy"

Frauen ermutigen, ihre Körperhaare wachsen zu lassen

Die Initiatorin der Aktion wurde kritisiert, weil sie sich nicht mehr rasierte. Sie will dazu beitragen, dass sich klassische Schönheitsideale ändern.

jetzt anne wizorek
jetzt
Debatte

"Wir leben in einer Zeit, in der wir Feminismus mehr brauchen denn je"

Anne Wizorek hat ihr feministisches Blog "kleinerdrei" eingestellt. Sie hofft aber, dass nun auch andere Frauen und Männer für den Feminismus weiterkämpfen.

Interview von Sophie Aschenbrenner

Indian women protest to protect renaissance values and gender equality, Kochi, India - 01 Jan 2019
Indien

Warum fünf Millionen Frauen eine Menschenkette bilden

In Indien protestieren Frauen, weil sie einen Tempel nicht besuchen dürfen. Die Tradition besagt, Frauen "im Menstruationsalter" ist der Zugang verwehrt.

Von Arne Perras, Singapur

Eltern in Teilzeitjobs

Die Politik treibt Frauen in die B-Job-Falle

Immerhin: Die Regierung hat es 2018 ein bisschen einfacher gemacht, Kinder und Beruf zu vereinbaren. Aber es muss sich noch viel mehr tun - und auch die Männer müssen sich ändern.

Kommentar von Alexander Hagelüken

Margot Honecker
Geschlechterforschung

Von Sex und Sozialismus

Die US-Wissenschaftlerin Kristen Ghodsee ist überzeugt, dass Frauen im Ostblock ein erfüllteres Liebesleben hatten - und deutlich gleichberechtigter waren. Kann der Kapitalismus das auf sich sitzen lassen?

Von Susan Vahabzadeh

20181113_Selfie-Feminismus_Vorschaubild1 02:47
"Selfie-Feminismus"

Nieder mit dem Schminktutorial!

Die Selbstinszenierung in den sozialen Medien hängt immer mehr Nutzerinnen zum Hals raus. Mit ihren Posts wollen sie zeigen, dass das Leben nicht nur aus Yoga, Superfood und Sonnenuntergängen besteht.

Videokolumne von Elisabeth Gamperl und Kolja Haaf

"Me Too"

In Hollywood gelten immer noch dieselben sexistischen Regeln

Seit Monaten gibt sich die Filmbranche aufgewühlt, weil Frauen benachteiligt werden. Doch es zeigt sich: Die Schönwetterfeministen spielen ihr Engagement nur hoch.

Von Susan Vahabzadeh

Film Verschwörung
Claire Foy im Interview

"Lasst das Hässliche raus!"

Claire Foy, bekannt aus der Netflix-Serie "The Crown", spielt in "Verschwörung" die dunkle Rächerin Lisbeth Salander. Ein Gespräch über Angriffslust, Zumutungen und weibliche Selbstbehauptung.

Interview von Tobias Kniebe

Feminismus

Handbuch gegen Sexismus

Von ELISABETH GAMPERL