FC Schalke 04 - Alles rund um den Verein - SZ.de

FC Schalke 04

Alles rund um den Verein

Hier gibt's alle Nachrichten, Berichte und Ergebnisse rund um den FC Schalke 04.

Fußball-Bundesliga
:RB Leipzig holt Schalke-Talent Ouedraogo

Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat Top-Talent Assan Ouedraogo verpflichtet. Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, kommt der 18-Jährige zur neuen Saison vom Zweitligisten Schalke 04 und erhält einen Fünfjahresvertrag bis 2029. Ouedraogo hatte im ...

SZ PlusFußball-Ausstellung
:Bergbau im Reliquienschrein

Der Künstler Peter Piller hat im Kunstmuseum Gelsenkirchen Trophäen, Fotos und Fundsachen zur Geschichte von Schalke 04 versammelt.

Von Max Florian Kühlem

Fußball
:Schalke bleibt in der zweiten Liga

Der FC Schalke hat sich den Klassenverbleib gesichert dank eines Sieges gegen den VfL Osnabrück - der nun in die dritte Liga abrutscht.

Zweite Liga
:Schlechte Stimmung trotz klarem Hertha-Heimsieg

Die Berliner bezwingen zwar Schalke mit 5:2. Doch die Turbulenzen bleiben immens: Es verdichten sich die Anzeichen, dass der Vertrag mit Trainer Pal Dardai nicht verlängert wird. Dass einer seiner Söhne wechselt, ist schon fix.

Von Javier Cáceres

SZ PlusSchalke 04 in der zweiten Liga
:Die nächste Generalrenovierung

Schalkes Technischer Direktor geht, Sportchef Wilmots bereitet einen Kaderumbruch vor - und Clemens Tönnies würde gern wieder mitmischen. Aber erst mal muss der Klub aufpassen, dass er nicht in die 3. Liga absteigt.

Von Philipp Selldorf

Schalke 04
:Wildes Spiel und wildes Glück

Mit der bisher besten Saisonleistung schlägt Schalke 04 Spitzenreiter St. Pauli mit 3:1. Trainer Karel Geraerts überrascht seinen Kollegen Fabian Hürzeler mit einer unerwarteten Taktik.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusTransferpolitik von Schalke 04
:Romantik schlägt Vernunft

37 Gegentore in 18 Spielen zeigen deutlich, wo die Probleme von Zweitligist Schalke 04 liegen. Doch der Klub verblüfft mit einer erstaunlichen Transfernachricht.

Von Philipp Selldorf

Marc Wilmots wird Sportchef
:Schalke sehnt sich nach dem Eurofighter-Geist

Noch ein Held von 1997: Durch die Verpflichtung von Marc Wilmots als Sportdirektor hievt Schalke seinen nächsten Uefa-Cup-Sieger in ein wichtiges Amt. Der Belgier dürfte zum Gesicht des Klubs werden.

Von Philipp Selldorf

2. Bundesliga
:Marc Wilmots wird neuer Sportdirektor bei Schalke 04

Der Uefa-Cup-Sieger von 1997 kehrt nach Gelsenkirchen zurück und übernimmt den Posten des abberufenen Peter Knäbel.

Schalke 04
:Knäbel geht früher als erwartet

Der Sportvorstand und der Fußball-Zweitligist trennen sich vorzeitig. Der 57-Jährige wird auch aus dem Vorstand abberufen - bleibt jedoch als Berater.

Biathlon
:Platz vier auf Schalke

Seit 2002 findet rund um die Gelsenkirchener Fußballarena das jährliche Biathlon-Event statt. Diesmal liefen die Deutschen knapp am Podest vorbei.

Zweitliga-Derby in Hamburg
:HSV verdirbt St. Pauli die Party

Erst ein Eigentor für den Jahresrückblick, dann überraschende Comeback-Qualitäten: Der Hamburger SV ergattert bei Tabellenführer St. Pauli nach 0:2-Rückstand noch einen Punkt.

FC Bayern
:Neuer und Ulreich verlängern

Die beiden Torhüter hängen noch ein Jahr beim Rekordmeister dran und unterschreiben vorzeitig bis zum 30. Juni 2025.

SZ PlusKrise bei Schalke 04
:Schon wieder Katastrophenstimmung

Schalke hatte den Aufstieg zum Ziel - und bangt nun um den Zweitliga-Verbleib. Die Probleme im Management und auf der Trainerbank wiederholen sich, und im Spielerkader gibt es neue Disziplinlosigkeiten.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusMeinungFührung bei S04
:Ach, Schalke, möchte man seufzen

Dass Sportvorstand Peter Knäbel seinen Vertrag nicht verlängert, wird bei den Fans keine Trauer auslösen - er besitzt nicht die Ausstrahlung, die ein Klub wie Schalke an dieser Stelle benötigt. Und seit dem Abstieg ging unter seiner Regie sportlich alles schief.

Kommentar von Philipp Selldorf

Werder Bremen
:Schichtwechsel am Osterdeich

Am Saisonende hört Frank Baumann als Sportchef des SV Werder auf. Sein Wirken wird positiv in Erinnerung bleiben - auch wenn er bei einer finanziell bedeutsamen Personalie danebenlag, deren Folgen bis heute zu spüren sind.

Von Thomas Hürner

Club unterliegt Schalke
:In aller Freundschaft

Während die Fans beider Klubs ihre Verbundenheit feiern, zeigen der 1. FC Nürnberg und Schalke 04 einen Zweitliga-Durchschnittsfußball, der nur für die Gäste einen Fortschritt darstellt.

Von Christoph Ruf

SZ PlusTrainer im deutschen Fußball
:Traumehen in Trümmern

Eben noch waren Steffen Baumgart, Urs Fischer oder Bo Svensson Trainer, die ein neues Rollenmodell verkörperten. Jetzt kommt ihnen die Realität dazwischen - und ihre Idee des Fußballs gerät an ihre Grenzen.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusMeinungJulian Draxler in Katar
:Zum Davonlaufen

Hoch bezahlt und heimatlos: Eine skurrile Szene steht stellvertretend für den traurigen Karriereverlauf des hochveranlagten Fußballers Julian Draxler, dem es nicht gelingt, seine letzten besten Jahre zu nutzen.

Kommentar von Philipp Selldorf

Krise in Gelsenkirchen
:Schalke ruft die Pflicht zum Abstiegskampf aus

Tabellenplatz 16, hinten instabil, vorne ohne Dynamik: Der neue Trainer Karel Geraerts findet bei Schalke 04 ein Bündel an Problemen vor - auch abseits des Rasens hakt es.

Von Philipp Selldorf

2. Bundesliga
:0:3 beim KSC - Schalke verliert den Anschluss

Auch mit dem neuen Trainer Karel Geraerts wird nichts besser: Nach einer erneuten Pleite hängen die Gelsenkirchener auf dem Relegationsplatz der 2. Liga fest.

Neuer Schalke-Trainer
:Gefühle für den schlingernden Scheinriesen

In seiner bedauernswerten Gesamtlage verpflichtet der FC Schalke 04 Karel Geraerts als neuen Trainer. Der Belgier sei die "absolute Wunschlösung", sagt Sportvorstand Knäbel. Aber mutig ist die Entscheidung schon.

Von Ulrich Hartmann

2. Liga
:Karel Geraerts wird neuer Schalke-Trainer

Der Coach war zuletzt beim belgischen Überraschungsklub Union Saint-Gilloise beschäftigt - in Gelsenkirchen erwartet ihn eine schwere Aufgabe.

Fußballgötter
:Hinterm Vorhang: der neue Schalke-Trainer

Während der prachtvollen Vorstellung des neuen Schalke-Trainers rechnet leider jemand nach.

Von Guido Schröter

SZ PlusMeinungKrisen von Schalke und Hamburg
:Traditionsklubs müssen die Kraft der Massen besser nutzen

Die Mitgliederrekorde von Klubs wie Schalke und Hamburg zeigen auch: Attraktivität hat sich vom Leistungsprinzip entkoppelt. Für die Klub-Verantwortlichen sind das nicht nur gute Nachrichten.

Kommentar von Thomas Hürner

SZ PlusSchalke trennt sich von Thomas Reis
:Der Horror von Gelsenkirchen

Cheftrainer Thomas Reis ist weg, auf Schalke muss wieder einmal der Assistenz-Coach übernehmen - und der Trainermarkt ist für diesen speziellen Klub besonders überschaubar.

Von Philipp Selldorf

2. Fußball-Bundesliga
:Schalke trennt sich von Trainer Reis

In der Liga läuft es nicht, das Team enttäuscht: Deshalb stellen die Gelsenkirchener nun ihren Coach frei. Bis auf weiteres übernimmt der Co-Trainer.

Timo Baumgartl und der FC Schalke 04
:Anstiftung zur Unruhe

Die Verantwortlichen des FC Schalke 04 suspendieren den Verteidiger Timo Baumgartl wegen öffentlich geäußerter Kritik am Trainer. Von der Euphorie der Rückrunde ist im Moment nicht mehr viel übrig.

Von Philipp Selldorf

Michael Langer bei Schalke 04
:Eine Wirkung wie der späte Jimmy Carter

Schalke 04 stabilisiert sich nach teils erschreckendem Start in der Liga - auch dank dem dritten Torwart Michael Langer, den die Kollegen nach dem 4:3 gegen Magdeburg für seine harmoniestiftenden Fähigkeiten loben.

Von Philipp Selldorf

Schalke 04 und seine Torhüter
:Ein Gerry-Ehrmann-Schüler ärgert Kaiserslautern

Beim Schalker 3:0 gegen den FCK spielt das Team von Trainer Thomas Reis keineswegs überragend. Positive Erkenntnisse tun sich dennoch auf, etwa wegen eines Mannes namens Marius Müller.

Von Philipp Selldorf

2. Bundesliga
:Schalke besiegt Kaiserslautern in doppelter Überzahl

Absteiger Schalke 04 feiert in der 2. Fußball-Bundesliga sein erstes Erfolgserlebnis. Zwei FCK-Spieler sehen rot.

Leute
:"Ich habe zwei Jahre an diesem Rasen gearbeitet"

Mark Zuckerberg ruiniert den Rasen seiner Frau. Sängerin Lizzo wehrt sich gegen Vorwürfe sexueller Belästigung. Und Justin Trudeau ist neuerdings auch Tour-Manager von Taylor Swift.

Podcast "Und nun zum Sport"
:Zum Start der 2. Bundesliga: Wer steigt auf?

Die Zweite Liga hat am Freitag mit einem Spektakel-Spiel begonnen. Wie geht es weiter in der Saison?

Von Thomas Hürner, Johannes Korsche und Philipp Selldorf

SZ PlusSchalke 04 und Vorstandschef Schröder
:Eingeständnis einer Fehlentscheidung

Weil er auf den Absprung des Hauptsponsors nicht vorbereitet war, trennt sich Bundesliga-Absteiger Schalke 04 von seinem Vorstandsvorsitzenden Bernd Schröder. Die Nachfolge soll ein Spezialist für Marketing und Vertrieb antreten.

Von Philipp Selldorf

5:3 des HSV gegen Schalke 04
:Das Spektakel der neuen Walter-Elf

Der Hamburger SV eröffnet die Zweitliga-Saison mit einem furiosen Heimsieg gegen den FC Schalke 04 und offenbart dabei: Das Team und auch der selbstbewusste Trainer haben aus alten Fehlern gelernt.

Von Thomas Hürner

Zweitliga-Start
:HSV setzt sich im spektakulären Traditionsduell durch

Die zweite Bundesliga ist mit einem Torfestival in die neue Saison gestartet. Im Vergleich zweier Aufstiegskandidaten liegt Schalke zur Pause vorn, muss sich am Ende aber zu zehnt der Hamburger Offensivstärke beugen.

FSV Mainz 05
:Krauß verpflichtet

Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 hat sich mit U21-Nationalspieler Tom Krauß verstärkt. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt vom Pokalsieger RB Leipzig zu den Rheinhessen, bei denen er nach Vereinsangaben vom Freitag einen langfristigen ...

Trainingsauftakt in Gelsenkirchen
:Kaum zu glauben: Es herrscht Ruhe auf Schalke

Zweite Liga, horrende Schulden, aber trotzdem ist die Stimmung auf Schalke beim Trainingsauftakt vor 2400 Zuschauern optimistisch. Machtkämpfe gibt es derzeit keine, die Verhältnisse sind geordnet - und der Schlüsselspieler ist auch schon da.

Von Philipp Selldorf

SZ PlusElf der Saison
:Mia san diesmal nicht dabei

Der FC Bayern ist deutscher Meister – aber mit sich selbst nicht zufrieden. Auch darum kommt die SZ-Elf der Saison ohne einen Münchner aus – zumindest ohne einen Münchner Spieler.

Von SZ-Autoren

Schalke 04
:Tolles Comeback - trotzdem ungenügend

Stilles Drama statt großer Tragödie: Schalke steigt nach einer starken Rückrunde in die zweite Liga ab. Was bleibt, ist Applaus, aber auch die Erkenntnis, dass ein Team wohl auseinanderfällt, das den Fans ans Herz gewachsen ist.

Von Philipp Selldorf

Schalke verpasst die Rettung
:Ein Abstieg in Würde

Stilles Drama statt großer Tragödie: Schalke steigt trotz einer starken Rückrunde in die zweite Liga ab. Was bleibt, ist Applaus, aber auch die Erkenntnis, dass eine Mannschaft auseinander fallen wird, die den Fans ans Herz gewachsen ist.

Von Philipp Selldorf

Abstiegskampf in der Bundesliga
:Schalke muss runter, Augsburg sagt Danke

Der Kampf der Knappen in Leipzig wird nicht belohnt. Stuttgart verpasst gegen Hoffenheim den Sieg und muss in die Relegation. Bochum rettet sich selbst.

Von Korbinian Eisenberger

Bundesliga
:Drama pur - Bayern München ist Deutscher Meister

Trauer bei Dortmund: Die Borussia spielt nur Remis und gibt den Titel aus der Hand. Als die Bayern zwischenzeitlich den Ausgleich kassieren, darf der BVB nochmals hoffen - dann schießt Musiala die Münchner kurz vor Schluss zur Meisterschaft. Schalke steigt ab.

Der 34. Spieltag zum Nachlesen

SZ PlusBundesliga-Abstiegskampf
:Über Deppen, Titel, Schwaben und Schwammerl

Augsburg, Stuttgart, Bochum und Schalke kämpfen am letzten Spieltag gegen Platz 16 und 17 an. Vier Geschichten von den Standorten, an denen es noch um alles geht.

Von Ulrich Hartmann, Felix Haselsteiner und Thomas Hürner

Deutsche Fußball-Liga
:Und woher kommt jetzt das Geld?

Der geplante Milliarden-Deal der Deutschen Fußball-Liga ist gescheitert. Nun sorgen sich Klubvertreter um die Einheit der ersten und zweiten Liga. Die Investoren-Kritiker hingegen frohlocken.

Noch ein Endspiel für S04
:Das Schalke-Drama geht in die letzte Runde

Besiegelt ein Lapsus von Torwart Schwolow den Abstieg? Oder gelingt gegen Leipzig noch die Rettung? Nach dem 2:2 gegen Frankfurt ist Schalke ernüchtert und voller Hoffnung zugleich.

Von Philipp Selldorf

2:2 gegen Frankfurt
:Das Schalker Drama bekommt sein Finale

Schalke erzielt gegen Frankfurt zwar spät das 2:2, ist aber dennoch ernüchtert. Entscheidet ein Lapsus von Torwart Schwolow über das Schicksal der Saison? Oder gelingt gegen Leipzig noch die Rettung?

Von Philipp Selldorf

Bundesliga
:Bayern stürzt heftig im Titelkampf

Die Münchner verlieren 1:3 gegen Leipzig - es droht eine titellose Saison. Union patzt im Rennen um die Champions League. Das Wichtigste zum Spieltag.

Von Tim Brack und Jonas Wengert

Gelbe Karte gegen Marius Bülter
:Nur einmal falsch abgebogen

Marius Bülter ist wohl der wichtigste Spieler beim FC Schalke: Doch wegen einer gelben Karte wird er im vorentscheiden Spiel im Kampf um den Klassenverbleib fehlen. Trainer Thomas Reis sieht trotzdem keinen Fehler in seiner Aufstellung.

Von Sebastian Fischer

SZ Plus6:0 gegen Schalke
:Bayern erinnert sich an die Art des Hauses

Maximal offensive Münchner verteidigen die Tabellenführung mit einem 6:0 gegen Schalke, auch weil Thomas Müller ein Türöffner-Tor schießt - doch Trainer Thomas Tuchel muss weiter eine brisante Lage moderieren.

Aus dem Stadion von Christof Kneer

Gutscheine: