Bewegung

Thema: Bewegung

SZ PlusSport
:Über den Puls zum perfekten Training

Viele Freizeitsportler verausgaben sich mehrmals pro Woche und wundern sich, dass sie kaum besser werden. Warum effektives Training vor allem bei niedrigem Puls stattfindet und was dabei im Körper passiert.

Von Nina Himmer

Weßling
:Mit Volldampf um den See

An der Traditionsveranstaltung nehmen bei bestem Wetter mehr als 430 Läufer teil. Vielen Sportlern geht es nicht nur ums Gewinnen: Ihnen ist es einfach wichtig, dabei zu sein.

Von Dietrich Mauersberg

Doping in der Leichtathletik
:Umstrittenes Familienprojekt mit deutschem Anstrich

Die eine Schwester mit fünf Substanzen in drei Dopingproben, die andere positiv getestet auf ein Blutdopingmittel: Wie fest waren die Benfares-Schwestern in das deutsche Sportsystem eingebettet? Die Verbände geben kein transparentes Bild ab.

Von Johannes Knuth

SZ PlusPsychologie
:Das Kaffee-Orakel

Wer Latte macchiato trinkt, ist sicher eher links. Wer SUV fährt und Golf spielt, dagegen konservativ. Und wer glaubt, das sei ein Klischee, liegt falsch.

Von Sebastian Herrmann

SZ PlusHunde-Yoga in der Schweiz
:Der herabschauende Hund

Yoga war gestern, beim Doga trainieren Menschen gemeinsam mit ihren Haustieren. Kein Scherz! Ein Selbstversuch mit dem eigenen Labrador.

Von Titus Arnu

SZ MagazinFitness
:Eine Maschine, die Sehnsucht lindert

Beim Sport verbringt unser Autor viel Zeit in Arizona - obwohl er sich in Wahrheit im Fitnessstudio befindet. Über ein Laufband mit Monitor, das beim Träumen hilft.

Von Michael Ebert

Laufen in und um München
:Sechs schöne Jogging-Strecken in der Stadt

Am Fluss, im Park, im Wald: SZ-Redakteure stellen ihre liebsten Lauf-Routen vor.

Von SZ-Autorinnen und -Autoren

SZ PlusVerdacht gegen Yoga Vidya
:Vergiftetes Karma

Yoga Vidya, Deutschlands größter Yoga-Anbieter, soll Mitglieder und Seminarteilnehmer bei der Sanierung einer alten Klinik eingesetzt und ihnen die Arbeit als "Karmayoga" schmackhaft gemacht haben. Doch Dokumente legen nahe: Das Gebäude war mit Schadstoffen belastet. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Von Nicole Rosenbach und Rainer Stadler

SZ PlusMitternachtsjoggen mit Maxi Pongratz
:"Ich bin gerne allein beim Laufen"

Der Sänger und Akkordeonspieler Maxi Pongratz geht gerne laufen. Und zwar am liebsten, wenn es in der Stadt still und finster ist. Eine späte Runde entlang der Isar - bei Temperaturen unter null.

Von Martin Anetzberger

Ausbruch wie im Film
:Mit dem Löffel durch die Zellenwand - Ausbrecher zu Haft verurteilt

Ein Mann kratzt sich mit dem Löffel durch die Gefängnismauer und seilt sich in die Freiheit ab. Verurteilt wird er am Ende, weil er dabei die Justizvollzugsanstalt beschädigt hat.

Kolumne von Matthias Köpf

Newsletter
:Minutenmarathon

Der Minutenmarathon ist das perfekte Trainingsprogramm für alle (Wieder-)Einsteiger und Anfängerinnen, die Freude am Laufen (neu) entdecken wollen. Als Minutenmarathon bezeichnen wir einen Lauf von 42,195 Minuten Dauer - er ist also der erste ...

SZ PlusGesundheit
:Die Kraft des Atems

Kontrolliertes Atmen kann den Blutdruck senken, die Seele stärken und gegen Ängste und Depressionen helfen. Welche Übungen empfehlen Experten, und wie gesund ist Ihre Atemfrequenz?

Von Christina Berndt

Ultraläufe
:"Man tritt gegen sich selbst an"

Ein Marathon ist 42,195 Kilometer lang. Ultraläuferinnen wie Susann Lehmann wagen sich auf Distanzen, die noch viel länger sind. Für ihre Dezember-Challenge ist die Kochlerin 1200 Kilometer in 31 Tagen gelaufen.

Interview von Benjamin Engel

SZ PlusMeinungProteste gegen Rechtsextremismus
:Sie sind die Brandmauer, aber keine neue Bewegung

Und das müssen die Menschen, die derzeit in ganz Deutschland gegen die AfD und ihre Ideologie protestieren, auch gar nicht werden. Was diese Republik dringender braucht als neue Bündnisse, ist eine wache Zivilgesellschaft.

Kommentar von Johan Schloemann

Strickfestival München
:Es klappern die Nadeln

Bei "Munich Knits" im Kulturzentrum "Fat Cat" gibt es Workshops für die richtige Fersentechnik, Yoga gegen schmerzende Handgelenke und "Maschenmord" bei einer Krimi-Lesung.

Von Jutta Czeguhn

SZ PlusMedizin
:Alles ist besser als Sitzen

Jede Bewegung ist besser als keine - zumindest wenn es um die Gesundheit des Herzens geht. Sogar kleine Veränderungen im Alltag können das Risiko für Infarkt und Schlaganfall senken.

Von Werner Bartens

SZ PlusTest
:Die besten Yogamatten

Wer Yoga macht, braucht eine gute Grundlage. Rutschfest, griffig und leicht soll sie sein. Die SZ hat neun Matten von günstig bis teuer getestet.

Von Viola Koegst

SZ PlusLiteratur
:Vererbtes Trauma der Eltern

In seinem neuen Roman "Yoga Town" fragt der Münchner Schriftsteller Daniel Speck, welche Lasten unsere Eltern uns von Geburt an mitgeben. Und wie wir uns davon lösen.

Von Anton Beck

SZ PlusLustspielhaus
:Schonungsloser Live-Retreat

In seinem Programm "Yoga gegen Rechts" seziert Autor Patrick Salmen die urbaren Selbstoptimierer und Achtsamkeitsfanatiker.

Von Thomas Becker

SZ PlusIllegale Einreise
:Warten auf die Unsichtbaren

An der deutsch-österreichischen Grenze sind Bayerns Schleierfahnder auf der Suche nach Schleusern und Migranten. Ihre Zahl ist stark gestiegen. Dennoch brauchen die Polizisten vor allem Geduld.

Von Matthias Köpf

SZ PlusGesundheit
:"Viele Fußprobleme kann man nicht einfach weglaufen"

Menschen tragen vermutlich schon seit 40 000 Jahren Schuhe. Ist es da wirklich gesund, heute barfuß zu laufen? Was Orthopäden sagen.

Von Nina Himmer

SZ PlusYoga-Messe in München
:Männer auf die Matten

Jeder fünfte Deutsche übt Yoga, und die Frauen haben ihren Vorsprung auf dem Weg zur Erleuchtung eingebüßt. Auf der "Yogaworld" zeigen Lehrer, Ausrüster und vegane Start-ups die Trends der Szene.

Von Michael Zirnstein

SZ PlusLaufschuh-Experte im Interview
:"Der Anteil der Knieverletzungen steigt mit diesen Schuhen signifikant"

Tigist Assefa läuft Weltrekord in Berlin, Kelvin Kiptum läuft Weltrekord in Chicago: Biomechanik-Professor Gert-Peter Brüggemann warnt vor den sogenannten Superschuhen, die längst auch bei Hobbyläufern begehrt sind - und präsentiert eine Alternative.

Interview von Johannes Knuth

SZ PlusGesundheit
:Besser schlafen in jedem Alter

Was die Nachtruhe stört und wie man sich optimal erholt – ausgeschlafene Tipps für alle Lebensphasen.

Von Werner Bartens; Illustrationen: Jessy Asmus

SZ PlusMarathon in Berlin
:Geschäftsmodell: Kinnladen runterfallen lassen

Tigist Assefa durchbricht beim Berlin-Marathon drei Schallmauern und schraubt den Weltrekord auf unwirkliche 2:11:53 Stunden. Es ist nicht die erste Volte in einer bemerkenswerten Vita - und auch ihre Schuhe haben wohl mitgeholfen.

Von Johannes Knuth

Gesundheit
:Hobbys gegen den Frust

Freizeitaktivitäten beugen gerade im Alter Unzufriedenheit und Krankheit vor. Doch der Anteil der Menschen, die Hobbys pflegen, ist von Land zu Land sehr unterschiedlich.

Von Werner Bartens

Reden wir über
:Halbmarathon in den Voralpen

An diesem Sonntag wird erneut der beliebte Isar-Lauf ausgetragen. Ein Gespräch mit Toni Danner vom Skiclub Lenggries, der die Organisation übernommen hat.

Interview von Celine Chorus

Leute
:Darf Becker nach New York reisen?

Boris Becker will ausfliegen, Sylvie Meis hat erschwerte Bedingungen beim Daten, und eine britische Yoga-Lehrerin löst einen Polizei-Großeinsatz aus.

SZ-Kolumne "Ein Anruf bei..."
:"Herr Scholz sollte sich vielleicht überlegen, auf eine andere Sportart umzusteigen"

Der Bundeskanzler geht mit 65 regelmäßig joggen. Nicht optimal, findet der 19 Jahre ältere Sportwissenschaftler Hans Andreas Bloss - und hat ein paar Tipps, wie man Sport im Alter ohne blaue Augen treibt.

Interview von Joshua Beer

SZ PlusYoga
:Immer schön dankbar sein

Das Yoga-Vidya-Imperium wird von unzähligen Mitarbeitern für ein Taschengeld am Laufen gehalten. Einige von ihnen fragen sich allerdings, ob es hier wirklich nur um spirituelles Wachstum geht. Über das Glück des Loslassens.

Von Lennart Glaser, Jana Heck, Lena Kampf, Nicole Rosenbach und Rainer Stadler

SZ PlusMedizin
:Mit genau 3967 Schritten gegen den Herzinfarkt

Schnell noch um den Block, das Besteck einzeln raustragen – Schritte zählen ist in. Aber wie viele sollen es denn nun sein? Und woher kommen diese Vorgaben?

Von Werner Bartens

SZ PlusTrendsport am Waldschwaigsee
:Feueratmung auf dem Wasser

Beim SUP-Yoga auf dem Waldschwaigsee leitet Kirsten Rail Übungen auf dem Paddelbrett an: Die Asanas auf der Wasseroberfläche zu praktizieren fordert einiges an Balance, schafft aber auch eine einzigartige Entspannung.

Von Jessica Schober

Podcast "München persönlich"
:Patrick Broome - Deutschlands wohl bekanntester Yogalehrer

Patrick Broome leitet drei Studios, bildet angehende Yogis aus und trainiert die DFB-Spieler. Im Podcast erzählt er, wie sich die Yoga-Szene verändert, welche Krisen er meistern musste und er verrät seine Lieblings-Yogaplätze in München.

Von Jana Jöbstl

SZ PlusLeichtathletin Faith Kipyegon
:Sie stürmt in neue Galaxien

Bestmarken, Mutterrolle, Zweifel: In den Auftritten von Faith Kipyegon bündeln sich Schönheit und Schwere der Leichtathletik - die Szene begegnet der Kenianerin mit einem erstaunlich großen Vertrauensvorschuss.

Von Johannes Knuth

Umgehungsstraßen
:Verkehr in der Dauerschleife

Die oberbayerische Kleinstadt Laufen ächzt seit vielen Jahren unter Salzburger Grenzpendlern und dem Schwerverkehr auf der B20. Eine Umfahrung durchs Grünland soll Linderung bringen - gegen den Widerstand der Bauern rundum.

Von Matthias Köpf

SZ PlusPuppy Yoga in Deutschland
:Gezüchtete Welpen für den Yoga-Kurs

Mit jungen Hunden Yoga machen, soll angeblich Stress abbauen und die mentale Gesundheit verbessern. Der Andrang auf die Kurse ist riesig – aber wie tierfreundlich ist das? Zu Besuch im Studio zwischen Welpen-Pipi und Kuschel-Runde.

Von Caroline Drees und Mark Siaulys Pfeiffer

Sportereignis
:Auf flotten Sohlen durch Wolfratshausen

Hunderte Zuschauer und spannungsgeladene Wettkämpfe haben am Sonntag die Innenstadt von Wolfratshausen geprägt: Die Leichtathletik-Abteilung des örtlichen TSV hat zum 22. Mal den Stadtlauf veranstaltet. Der Lauf mit vielen Sonderwertungen gehört bei ...

Haben & Sein
:Besser grillen, mehr trinken und mit einem schönen T-Shirt Menschen retten!

Viel braucht man nicht, um im Hochsommer eine gute Zeit zu haben - aber ein paar kleine Helfer und ein gutes Zelt können auch nicht schaden. Die Stilnews der Woche.

Von Marten Rolff, Max Scharnigg und Silke Wichert

Event in Geretsried
:Stadt in Bewegung

Die Frage "Wo laufen sie denn" war am Mittwochabend ganz einfach zu beantworten: in Geretsried. Denn der Alpenland Firmenlauf stand an, und so machten sich an die 1400 Teilnehmende auf die insgesamt 4,9 Kilometer lange Strecke, vom ...

SZ-Kolumne "Bester Dinge"
:Yoga-Stunde XXL

So groß ein Gehege auch bemessen sein mag, im Vergleich zur Wildnis ist es winzig. Damit die Elefanten nicht einrosten, setzt der Zoo in Houston, Texas, auf ein spezielles Dehnungsprogramm.

Von Alexander Menden

Loretta Claiborne bei den Special Olympics
:Marathon, Eiskunstlauf - und mit 69 Tennis

Sie ist die prominenteste Athletin bei den Special Olympics in Berlin: Loretta Claiborne geht zum siebten Mal an den Start, diesmal in einer neuen Disziplin. Dabei wurde sie kurz vor den Spielen noch mit einem Ziegelstein angegriffen.

Von Korbinian Eisenberger

SZ PlusZum Weltyogatag
:"Ich bin richtig gerne im Kopfstand"

Annette Voith bietet jeden Sommer Yoga am Klostersee in Ebersberg an - zum Weltyogatag an diesem Mittwoch gibt es eine besondere Stunde. Ein Gespräch mit der 55-Jährigen über das, was hinter der indischen Lehre steckt.

Interview von Johanna Feckl

Bayerisch-österreichische Grenze
:Warum sich eine oberbayerische Stadt ihr Logo in Vietnam designen lässt

Ihr Salzhandel war immer schon ein weit gespanntes Export-Geschäft. Doch das Logo für ihre 1275-Jahr-Feier ließ sich die oberbayerische Kleinstadt Laufen nun gleich aus Vietnam besorgen. Wie es dazu kam.

Glosse von Matthias Köpf

Sportevent im Oberland
:Das Rennen der positiven Signale

Der Geretsrieder Firmenlauf findet am 28. Juni statt. Die Organisatoren freuen sich über zahlreiche Anmeldungen.

Von Arnold Zimprich

SZ PlusExtremsportler Jonas Deichmann
:Wie ein Deutscher Forrest Gump werden möchte

Einmal mit dem Rad quer durch die USA – und zu Fuß zurück: Triathlet Jonas Deichmann wandelt mit seinem neuen Projekt auf den Spuren des Hollywood-Films. Über einen, der das Abenteuer zum Geschäftsmodell gemacht hat.

Von Nadine Regel

Sportevent
:Weßling bewegt sich

Auf die Plätze, fertig, los: Am Sonntag rennen Hunderte Hobbysportler beim Seelauf um den Weßlinger See. Was Teilnehmer vor dem Startschuss beachten sollten.

Von Dietrich Mauersberg

Gesundheit
:Mit Sport abnehmen: Ganz so einfach ist es nicht

Wer abnehmen möchte, macht einfach ein bisschen Sport, und schon purzeln die Pfunde - so die landläufige Meinung. Doch die Sache mit dem Kalorienverbrauch hat so ihre Tücken.

Von Marko Zotschew

SZ PlusGesundheit
:Wie gesund ist Yoga wirklich?

Hunderte Millionen Menschen praktizieren regelmäßig Sonnengruß und Co., und viele Studien belegen positive Auswirkungen auf Körper und Psyche. Aber es gibt Einschränkungen.

Reden wir über
:Geretsrieder Stadtlauf

Der Vorsitzende des ausrichtenden Turn- und Sportvereins (TuS) Mirko Naumann hält einen Teilnehmerrekord für möglich und freut sich auf ein stimmungsgeladenes "Familienfest".

Interview von Arnold Zimprich

SZ PlusLaufen
:"Die meisten laufen anfangs viel zu schnell und zu weit"

Katrin Wernthaler vom TSV Bergkirchen bereitet Sportlerinnen und Sportler auf einen Zehnkilometerlauf des Bayerischen Rundfunks vor. Im Interview erzählt die 47-Jährige, worauf man als Laufanfänger achten sollte und wie man sich am besten zum Sport motiviert.

Interview von Anna Schwarz

Gutscheine: