Volkswagen To Store Thousands Of Cars At New Berlin Airport
Geschönte Verbrauchsangaben

Deutsche zahlen 5,5 Milliarden Euro zusätzlich für Benzin und Diesel

Autos verbrauchen viel mehr Sprit, als im Werbeprospekt steht. Eine Rechnung zeigt, wie teuer das für die Fahrer ist.

Von Markus Balser, Berlin

Eine Tankstelle in Wolfsburg 1976 - die Spritpreise von Diesel und Benzin haben auch 2017 stark geschwankt.
Benzin und Diesel

Bis zu 30 Cent: So stark schwanken die Spritpreise

Wie das Bundeskartellamt mitteilt, waren die Preisunterschiede auch 2017 immens. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Autofahrer tendenziell günstiger tanken können.

Biomarkt
Inflation

Die Preise steigen so stark wie seit vier Jahren nicht

Im Februar lag die Inflationsrate bei 2,2 Prozent. Kommt jetzt auch die Zinswende?

Von Harald Freiberger und Markus Zydra

TOTAL Autohof Reichardswerben
Wirtschaft

Knechte an der Zapfsäule

Strenge Verträge mit den großen Mineralölkonzernen machen den bayerischen Tankstellenpächtern zu schaffen. Die Auflagen werden mehr, der Verdienst weniger.

Von Karl W. Götte

Ölpreis
Erdöl

Saudis wollen den Ölmarkt fluten

Öl ist relativ günstig, wichtige Förderstaaten wollten ihre Produktion eigentlich einfrieren. Doch Saudi-Arabien, der weltgrößte Produzent, kündigt nun das genaue Gegenteil an.

Analyse von Jakob Schulz

Pack das Wunder in den Tank - Unkonventionelle Spritsparmittel
Rottach-Egern

Bizarrer Preiskampf führt zu billigem Benzin am Tegernsee

Ausgerechnet im bayerischen Wohlstandsparadies kostet der Sprit weniger als bei allen anderen Tankstellen weit und breit. In Rottach kommt es deshalb zu Staus und obszönen Gesten.

Von Matthias Köpf, Rottach-Egern

IhreSZ Flexi-Modul Header
Ihr Forum

Flüchtlingskosten: Halten Sie eine Benzinabgabe für sinnvoll?

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen in Deutschland hat Wolfgang Schäuble einen Steueraufschlag für Benzin und Diesel ins Gespräch gebracht, um eine etwaige Neuverschuldung zu vermeiden. Ökonomen loben den Vorschlag des Finanzministers.

Kraftstoffpreise über Weihnachten
Weihnachten und Jahreswechsel

Sprit bleibt günstig - aber nicht immer und überall

Die kommenden Wochen bringen große Unterschiede beim Diesel- und Benzinpreis. Tipps, wann und wo Sie besonders günstig tanken.

Ratgeber von Thomas Harloff

Tankstelle: Günstig tanken
Analyse
Ölkonzerne und der Wettbewerb

Frust an der Zapfsäule

Seit 2013 können Autofahrer im Internet bequem Spritpreise vergleichen. Was hat es gebracht? Kraftstoff ist teurer, als er sein müsste, sagen Verbraucherschützer.

Von Silvia Liebrich und Jan Willmroth

Benzinpreise 2014

Sprit so billig wie seit Jahren nicht

Autofahrer haben in den vergangenen Monaten ziemlich günstig getankt: Das Benzin war so preiswert wie zuletzt vor vier Jahren.

Datenjournalismus-Projekt

Dem Spritpreis auf der Spur

Wer erhöht wann die Preise, wer ist am teuersten? Seit Tankstellen melden müssen, wieviel sie für einen Liter Sprit verlangen, liegen erstmals genaue Daten über die Spritpreise in Deutschland vor. SZ.de hat sie systematisch ausgewertet - und liefert so hilfreiche Erkenntnisse, wie Autofahrer beim Tanken sparen können.

Von Wolfgang Jaschensky

Biosprit
Spritmonitor

Was Benzin tatsächlich kostet und wer daran verdient

In dieser Klage sind sich Deutschlands Autofahrer einig: Benzin und Diesel sind viel zu teuer - erst recht in Ferienzeiten. Doch wie setzt sich der Benzinpreis zusammen? Und wer verdient wieviel pro Liter Sprit? Ein Überblick in Euro und Cent.

Von Dieter Sürig

Zapfpistole im Tankstutzen eines Autos
Spritmonitor

Alle Ergebnisse im Überblick

So teuer tankt Deutschland: In dieser interaktiven Grafik haben wir die wichtigsten Ergebnisse des Spritmonitors zusammengefasst.

Politicker
Sudan

Dutzende Tote bei Protesten gegen Benzinpreise

Bei gewaltsamen Protesten gegen steigende Treibstoffpreise im Sudan sind mindestens 29 Menschen getötet worden.

Markttransparenzstelle

Kartellamt sammelt ab Sommer Benzinpreise von Tankstellen

Warum ist Benzin so teuer? Die Marktaufsicht lässt sich etwa ab August testweise Preise von Tankstellen melden und will sie dann veröffentlichen - übersichtlich und transparent. Die Verbraucher sollen so mehr Macht bekommen.

Benzinpreis Kontrolle
Mehr Transparenz auf dem Spritmarkt

Bundestag beschließt Benzinpreis-Kontrolle

Per Smartphone, Navi oder Computer: Verbraucher sollen Spritpreise künftig besser vergleichen können. Dazu soll beim Bundeskartellamt eine Markttransparenzstelle geschaffen werden, an welche die 14.000 Tankstellen im Land Preise und Preisänderungen melden müssen. Werden Benzin und Diesel dann billiger?

Subventionierter Sprit in Venezuela

"Dank Chávez haben wir Benzin, um darin zu baden"

Eine Tankfüllung kostet in Venezuela umgerechnet 60 Cent. Benzin ist dort billiger als Mineralwasser. "Das Öl gehört jetzt dem Volk," propagiert die Regierung. Es ist ist das Schmiermittel ihres eigenwilligen Sozialismus. Doch der hoch subventionierte Sprit produziert viele Probleme.

Von Peter Burghardt

Teures Heizen

Energiepreise lassen Inflation steigen

Die Lebenshaltungskosten in Deutschland sind überraschend deutlich gestiegen: Die Inflationsrate sprang im August über die Marke von zwei Prozent. Vor allem Energie ist teuer geworden. Doch die Bundesbank ist optimistisch.

Hohe Spritpreise

Frankreich will Benzinsteuer senken

Die Kraftstoffpreise steigen und steigen. Paris will jetzt eingreifen und vorübergehend die Benzinsteuer senken. Dadurch verlöre der französische Staat Hunderte Millionen, doch Öl ist teuer wie selten. In Italien kostet ein Liter Sprit erstmals mehr als zwei Euro.

Datenroaming, Smartphone, App, Internet
Benzinpreise auf Rekordniveau

Apps gegen Frust beim Tanken

Der Benzinpreis hat ein neues Allzeithoch erreicht. Sinkende Preise sind nicht in Sicht. An der Zapfsäule sparen kann jetzt nur noch, wer weniger fährt oder Preise vergleicht. Apps für Smartphones helfen dabei, die günstigste Tankstelle in der Umgebung zu finden, doch nur drei taugen etwas.

Von Pascal Paukner

Aral rechnet mit anhaltend hohen Benzinpreisen
Spritpreise auf Rekordhoch

Benzin so teuer wie nie

Volltanken kostet jetzt so viel wie noch nie. Auch die Preise für Diesel bewegen sich auf einen neuen Rekord zu. Schuld sind der schwache Euro und der starke Reiseverkehr, sagt der ADAC - und rät zum Preisvergleich.

Tanken Tankstellen Tankanzeige Benzinpreise
Benzinpreise auf Rekordhoch

Die teuerste Tankfüllung aller Zeiten

Vollgas ohne Bremse: Der Spritpreis erreicht in Deutschland ein neues Rekordhoch. Zum Ende der Reisezeit werfen Experten der Mineralölbranche Abzocke vor. Die USA, Frankreich und Großbritannien denken über ein Anzapfen der Ölreserven nach. Deutschlands Entwicklungsminister Niebel fordert einen Produktionsstopp des Biokraftstoffs E10 - aus moralischen Gründen.

Von Markus Balser

Protest gegen E10 und hohe Spritpreise
Diskussion um Biosprit E10

Kratzen an der Oberfläche

Da hat Dirk Niebel einen richtigen Coup gelandet: Mit seiner Forderung, den ungeliebten Biosprit E10 abzuschaffen, konnte er alle politischen Lager hinter sich vereinen. Dabei ist Niebels Vorstoß eine populistische Hetzkampagne, die ohne Folgen bleibt. Nun ist es höchste Zeit, die Diskussion um Energie grundsätzlich und ehrlich zu führen.

Ein Kommentar von Silvia Liebrich

Fahrradfahren im Abendlicht 11 Bilder
Abhängigkeit von fossilen Rohstoffen

Zehn Vorschläge zum Ölsparen

Öl wird immer teurer, die Förderung immer gefährlicher und die Gesellschaft immer abhängiger von dem dreckigen Rohstoff. Die Politik muss Anreize schaffen, damit die Gesellschaft weniger Öl verbraucht. Mehr Elektroautos, weniger Plastiktüten und ein Tempolimit: Die "Süddeutsche Zeitung" hat zehn Vorschläge zusammengetragen.

Von Silvia Liebrich

Philipp Rösler
Röslers Zapfsäulen-Populismus

Mit Vollgas ins Abseits

Philipp Rösler will - unterstützt vom mächtigsten Automobilclub Deutschlands - ein Bürokratie-Ungetüm schaffen, das die Preise an den Tankstellen lückenlos erfassen soll. Doch wozu das Ganze? In den Ohren wütender Verbraucher klingt sein Vorschlag erst einmal gut. Preiskontrolle an der Zapfsäule macht Benzin und Diesel jedoch teurer.

Ein Kommentar von Silvia Liebrich