BMW

Starke Landung

Die Bayern sind der erste westliche Autobauer, der die Macht über ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner übernehmen darf. BMW lässt sich das einiges kosten.

Von Christoph Giesen und Max Hägler, München/Peking

BMW auf der China Auto Show
Elektromobilität

BMW investiert Milliarden in China

Der Autohersteller richtet sich auf die steigende Nachfrage nach E-Autos ein - und nimmt dafür viel Geld in die Hand.

Abgasskandal: Demonstration gegen Diesel
Diesel-Gipfel

Umwelthilfe kritisiert "unterwürfige Regierung" - Daimler-Aktie steigt

Maßnahmen des Diesel-Gipfels haben keinen Effekt, schimpfen Umweltschützer. Auch die Finanzmärkte reagieren.

Koalitionsgipfel zur Dieselkrise
Gipfel im Kanzleramt

Dieselskandal: Koalition einigt sich auf Maßnahmenpaket

Nach einem sechsstündigen Verhandlungsmarathon haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ein Konzept geeinigt, das Fahrverbote in Städten abwenden soll. SPD-Chefin Nahles zufolge enthält es auch eine Nachrüstungsoption für ältere Diesel.

Verkehr in Stuttgart
Dieselstreit

Zurückgeben, nachrüsten, neu kaufen?

Bundesregierung und Autohersteller ringen weiter um Lösungen für Besitzer von Dieselautos. Am Montagabend soll ein Konzept stehen.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Volkswagen - Autohaus
Fahrverbote

Bis zu 8000 Euro Rabatt bei Diesel-Tausch

Union und SPD erhöhen den Druck auf die Automobilindustrie. Im Streit um Fahrverbote in deutschen Städten stellen BMW, Daimler und VW Umtauschprämien für Dieselfahrer in Aussicht.

Von Markus Balser, Berlin, und Max Hägler

Autohändler
BMW

Aufstand im Autohaus

Wegen eines heftigen Streits könnten Händler von Montag an den Verkauf von BMW-Fahrzeugen und Ersatzteilen stoppen.

Von Markus Balser und Thomas Fromm

Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW
Kartellrecht

EU-Kommission verschärft Ermittlungen gegen deutsche Auto-Industrie

Haben sich VW, Daimler und BMW zulasten der Kunden abgesprochen? Die EU-Kommission ermittelt nun offiziell gegen die Hersteller.

Mitarbeiter BMW-Welt München
Fremdvergabe

Mitarbeiter der BMW-Welt arbeiten künftig wirklich für BMW

Bislang waren die Gästebetreuer bei einer Fremdfirma angestellt. Es hat immer wieder Ärger gegeben.

Von Thomas Kronewiter und Stephan Handel

Dax-Konzerne

Hoch im Kurs

Mit Wirecard in Aschheim steigt ein weiteres Unternehmen aus dem Landkreis in den wichtigsten deutschen Aktienindex auf

Von Martin Mühlfenzl, Aschheim

File photo of an employee holding a BMW logo on production line of BMW C evolution electric maxi-scooter at BMW motorcycle plant in Berlin
Abgasreinigung

BMW soll zehn Millionen Euro Bußgeld zahlen

Der Autohersteller hat nach vorläufigen Erkenntnissen bei der Abgasreinigung nicht betrogen, sondern nur geschlampt. Mit der Zahlung wäre die Sache erledigt - doch ob BMW zahlt, ist offen.

Von Klaus Ott

David Nowotny ist als Sound-Designer in einer kleinen Firma tätig, die mitunter für BMW an Motorengeräuschen arbeitet.
Leben für die Musik

22-Jähriger komponiert die Geräuschkulisse der Zukunft

David Nowotny arbeitet als Sound-Designer für Autofirmen. Er beeinflusst, wie sich unsere Welt anhören wird.

Von Hubert Spangler

Continental Cyber Security Cloud
Datensicherheit im Auto

Immer online, immer angreifbar

Durch die Vernetzung sind moderne Autos verletzlicher als je zuvor. Welche Sicherheitslücken für Hacker interessant sind - und wie unterschiedlich Autobauer damit umgehen.

Von Joachim Becker

Sportlimousine im Test

Straßenfeger mit Manieren

Erste Fahreindrücke: Der neue 3er von BMW pflegt auf der Straße klassische Tugenden, im Innenraum geht es deutlich komplexer zu.

Von Georg Kacher

Tesla - Model 3
Elon Musk

Teslas Börsen-Rückzug ist eine dumme Idee

Elon Musk ist genervt von kritischen Investoren, doch er irrt gewaltig. Er hat seinen Aktionären viel zu verdanken - denn sie finanzieren Teslas Verluste.

Kommentar von Caspar Busse

Ferrari Dino 1969
Italienisches Autodesign

Raffael mit Reifen

Giugiaro, Gandini, Fioravanti - klangvoller als ihre Namen waren nur die Namen der Autos, die diese Künstler entwarfen: Lamborghini Miura oder Ferrari Dino. Nun feiern Italiens größte Autodesigner ihren achtzigsten Geburtstag.

Von Peter Richter

FILE PHOTO: Volkswagen export cars are seen in the port of Emden
Neuer WLTP-Zyklus

Autos unter Hausarrest

Der neue Prüfzyklus WLTP bringt die Autohersteller in Not: Weil die Freigabe fehlt, werden Neuwagen auf Halde produziert. Die Kunden müssen auf Wunschmodelle lange warten.

Von Joachim Becker

BMW M2 Competition
BMW

Teure Technik

Hohe Investitionen in Elektromobilität, autonomes Fahren und in neue Modelle drücken den Gewinn des Münchner Autoherstellers. Auch der stärkere Euro wirkt sich aus.

Autoindustrie

BMW im Abgasskandal vorerst entlastet

Nach einer Razzia sah es so aus, als würde der Abgasskandal auch BMW mit voller Wucht erwischen. Doch bislang haben die Ermittler keine größeren Verfehlungen gefunden.

Von Max Hägler und Klaus Ott

Donald Trump im Mercedes
Handelsstreit

Als Trump mit seinem liebsten Feindbild protzte

Der US-Präsident regt sich oft über Autos aus Europa auf - und posiert trotzdem gerne mit ihnen. Was die Trumpsche Auto-Schizophrenie mit dem Handelsstreit zu tun hat? Nichts, und doch alles.

Von Stefan Kornelius

BMW-Einkaufsvorstand Markus Duesmann
Automobilindustrie

Audi bekommt eine neue "Option" für den Chef-Posten

Der Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler sitzt in U-Haft. Nun holt der VW-Konzern Markus Duesmann von BMW - möglicherweise für den Spitzenjob bei Tochter Audi.

Dieselaffäre um Volkswagen
Abgasaffäre

Hunderttausende Autokäufer nutzten Umweltprämie

Der Kaufanreiz für neue Modelle war ein wichtiges Zugeständnis der Hersteller im Dieselskandal. Besonders der VW-Konzern hat damit viele Autos verkauft.

Auf der North American Auto Show in Detroit stehen Autos von General Motors - noch in Plastikfolie verhüllt
Drohende Strafzölle

US-Autoindustrie umgarnt Trump mit Schmeicheleien

Sollte der US-Präsident Autoimporte tatsächlich mit Zöllen belegen, stünde auch für die amerikanischen Hersteller viel auf dem Spiel. Doch der Widerstand kommt zaghaft daher - und regelrecht devot.

Von Claus Hulverscheidt und Stefan Mayr

BMW

Der Konzern bekommt, was alle wollen

Als erster Autohersteller erhält er die Mehrheit an einer chinesischen Firma. Eine kleine Sensation, die nur langsam in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Wie die Besitzverhältnisse wohl aussehen werden?

Von Max Hägler

FILE PHOTO:A visitor gets out of a new BMW i8 plug-in hybrid sports car during the Auto China 2016 in Beijing
Automobilindustrie

China erlaubt BMW, was sich alle Autohersteller wünschen

Wie kaum ein anderer Hersteller bemüht sich BMW um Geschäfte auf dem weltgrößten Automarkt. Dank eines neuen Deals dürften es die Münchner bald deutlich leichter haben.

Von Max Hägler