Das Lenkrad eines selbstfahrenden BMW dreht sich, ohne dass ein Mensch am Steuer sitzt.
Gewerbeansiedlung

BMW und Naturschützer auf Kollisionskurs

Zu den drei möglichen Standorten im Münchner Norden, die der Autobauer BMW für die Verlegung einer Firmensparte prüft, gehört nach SZ-Informationen auch ein Areal zwischen Ober- und Unterschleißheim. Dort ist allerdings ein Moos-Heide-Park im Gespräch.

Von Klaus Bachhuber und Lars Brunckhorst

E-Auto im Test

So schlägt sich der BMW i3 im Alltag

Während die Konkurrenz noch tüftelt, hat BMW ein ausgereiftes E-Auto für die Stadt im Angebot. Doch in der Praxis zeigt sich: Beim Laden muss sich noch einiges tun.

Von Peter Fahrenholz

Fabian Kirchbauer Photography; BMW 3er (2019)
Neue BMW-Modelle

Nicht alles Kurvenwedler

Ehe im Jahr 2021 die große Elektro-Offensive startet, setzt BMW bei seinen neuen Modellen auf die klassischen Tugenden der Marke: Agilität, Sportlichkeit, Fahrdynamik - mit unterschiedlichem Erfolg.

Von Georg Kacher

Mobilität

Das sind die neuen Elektroautos

In den kommenden zwei Jahren gibt es gut drei Dutzend neue Modelle. Bringen sie der Elektromobilität den Durchbruch?

Von Michael Neißendorfer

BMW-Autohaus in China
Handelsstreit

China will Strafzölle auf SUVs abschaffen - Hoffnung für deutsche Autohersteller

Im Handelsstreit zwischen Peking und Washington deutet sich eine Entspannung an. China will offenbar von Strafzöllen auf Autos aus den USA abrücken. Davon würden auch BMW und Daimler profitieren.

BMW baut für Elektroauto i4 das Stammwerk um
Wirtschaft in München

BMW rüstet sein Stammwerk für 200 Millionen Euro um

Künftig soll dort das elektrische Modell i4 gebaut werden - unter anderem, um dem amerikanischen Hersteller Tesla Konkurrenz zu machen.

00:29
Wendlingen

Autofahrer kracht gegen Bagger und stirbt

Vermutlich überhöhte Geschwindigkeit hat zu einem tödlichen Unfall in Wendlingen geführt. Ein Mann krachte mit seinem Wagen gegen einen Bagger und starb noch am Unfallort.

Dieter Zetsche
Autokonzerne

Was nach dem Besuch bei Trump bleibt

Der US-Präsident twittert vor dem Treffen mit den Topmanagern von Daimler, BMW und VW noch drohende Worte. Danach sind diese wohl nicht schlauer als vorher.

Von Max Hägler und Claus Hulverscheidt, New York

Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW
Zollstreit

Die deutschen Autobosse müssen höllisch aufpassen

Manager von VW, Daimler und BMW reisen ins Weiße Haus. Versprechen können sie eigentlich nicht viel. Dennoch könnte es ein teurer Besuch werden.

Kommentar von Max Hägler

Weißes Haus in Washington
Streit um Zölle

Was erwartet Deutschlands Autobosse im Weißen Haus?

Topmanager von VW, Daimler und BMW sind am Dienstag zu Gesprächen mit der Trump-Regierung geladen. Die Frage ist, was der US-Präsident erreichen will.

Von Alexander Mühlauer, Brüssel, Claus Hulverscheidt, New York, und Max Hägler

Uli Hoeneß
Audi vor dem Aus bei Bayern?

FC Bayern liebäugelt mit BMW

Eigentlich sind der FC Bayern und Audi eng verbandelt. Doch der FC Bayern will mehr Geld. Das könnte nun direkt aus München kommen.

Von Max Hägler und Benedikt Warmbrunn

Kraftfahrtbundesamt ordnet Rückruf an
Diesel

ADAC und Verbraucherschützer greifen Kraftfahrtbundesamt an

Sie werfen der Behörde zu große Nähe zur Autoindustrie vor. Anlass ist ein Brief an 1,5 Millionen Dieselhalter, in dem für Umtauschprogramme geworben wird.

Tanken
Streit um Hardware-Lösung

Halber Kompromiss für Diesel-Nachrüstungen steht

Und dann bewegen sie sich doch ein bisschen: VW und Daimler wollen Autos für bis zu 3000 Euro nachrüsten. Einiges ist aber zwischen der Bundesregierung und den Autobauern noch zu klären.

Von Markus Balser und Max Hägler

BMW
BMW

Teure Baustellen

Das Geldverdienen wird mühsamer für den Autobauer. Die Marge hat sich gerade halbiert, der Aktienkurs sinkt.

Von Max Hägler

Motorrad-Fahrbericht

Ein Reisetourer wie ein Luxus-Dampfer

BMW bietet neben den luxuriösen Maschinen mit Sechszylindermotoren auch Reise-Maschinen für den legendären Zweizylinder-Boxermotor an. Erste Fahreindrücke von der neuen BMW R 1250 RT.

Von Peter Fahrenholz

7 Bilder
H-Kennzeichen

Ein guter Jahrgang für Coupés

Mutiges Design, technisch revolutionär - für 1989: Mercedes SL, BMW 8er oder der Opel Calibra bekommen ab Januar das H-Kennzeichen. Aber nicht alle Oldtimer sind echte Schnäppchen.

Von Felix Reek

BMW sucht neuen Standort in München
Autobauer

BMW sucht im Landkreis München nach weiterem Standort

Erst im April hatte das Unternehmen einen Campus für Autonomes Fahren in Unterschleißheim eröffnet. Aktuell sind noch zehn Grundstücke in einem Bewerbungsverfahren im Rennen.

Von Alexandra Vettori, Unterschleißheim

BMW

Starke Landung

Die Bayern sind der erste westliche Autobauer, der die Macht über ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner übernehmen darf. BMW lässt sich das einiges kosten.

Von Christoph Giesen und Max Hägler, München/Peking

BMW auf der China Auto Show
Elektromobilität

BMW investiert Milliarden in China

Der Autohersteller richtet sich auf die steigende Nachfrage nach E-Autos ein - und nimmt dafür viel Geld in die Hand.

Abgasskandal: Demonstration gegen Diesel
Diesel-Gipfel

Umwelthilfe kritisiert "unterwürfige Regierung" - Daimler-Aktie steigt

Maßnahmen des Diesel-Gipfels haben keinen Effekt, schimpfen Umweltschützer. Auch die Finanzmärkte reagieren.

Koalitionsgipfel zur Dieselkrise
Gipfel im Kanzleramt

Dieselskandal: Koalition einigt sich auf Maßnahmenpaket

Nach einem sechsstündigen Verhandlungsmarathon haben sich die Spitzen von Union und SPD auf ein Konzept geeinigt, das Fahrverbote in Städten abwenden soll. SPD-Chefin Nahles zufolge enthält es auch eine Nachrüstungsoption für ältere Diesel.

Verkehr in Stuttgart
Dieselstreit

Zurückgeben, nachrüsten, neu kaufen?

Bundesregierung und Autohersteller ringen weiter um Lösungen für Besitzer von Dieselautos. Am Montagabend soll ein Konzept stehen.

Von Markus Balser und Michael Bauchmüller, Berlin

Volkswagen - Autohaus
Fahrverbote

Bis zu 8000 Euro Rabatt bei Diesel-Tausch

Union und SPD erhöhen den Druck auf die Automobilindustrie. Im Streit um Fahrverbote in deutschen Städten stellen BMW, Daimler und VW Umtauschprämien für Dieselfahrer in Aussicht.

Von Markus Balser, Berlin, und Max Hägler

Autohändler
BMW

Aufstand im Autohaus

Wegen eines heftigen Streits könnten Händler von Montag an den Verkauf von BMW-Fahrzeugen und Ersatzteilen stoppen.

Von Markus Balser und Thomas Fromm

Neuwagen von Mercedes-Benz und BMW
Kartellrecht

EU-Kommission verschärft Ermittlungen gegen deutsche Auto-Industrie

Haben sich VW, Daimler und BMW zulasten der Kunden abgesprochen? Die EU-Kommission ermittelt nun offiziell gegen die Hersteller.