Izakaya Westend Fusionsküche
Restaurant Izakaya

Wo Vorurteile aufs Schönste widerlegt werden

Konzeptgastronomie fürs Szene-Publikum? Von wegen! Das Izakaya im Luxushotel Roomers bietet japanisch-südamerikanische Fusionsküche von hohem Anspruch.

Von Tankred Tunke

Kostprobe: Mai Garten, Ohlmüllerstr. 24
Mai Garten

Ein Restaurantbesuch wie ein Kurztrip nach China

So authentisch chinesisch wie im "Mai Garten" ist es sonst nirgendwo in München. Aber man sollte sich auf Gewürze gefasst machen, die die mitteleuropäische Zunge nicht gewöhnt ist.

Von Kurt Kuma

In München hat ein "Sushi Shop" eröffnet
Sushi Shop

"Die kalifornische Variante von Sushi"

Eine französische Sushi-Kette eröffnet einen Laden in Schwabing. Mit Sondereditionen wie der "Moscow Box" zur Fußball-WM will sie sich von der Konkurrenz abheben.

Von Franz Kotteder

Gourmet Award 2018

Das Geheimnis der Sushi-Saucen

Leichte asiatische Küche mit amerikanischen Einflüssen: Mun Kims Restaurant Mun in Haidhausen erzählt auch ein bisschen die ungewöhnliche Geschichte seines Kochs.

Von Laura Kaufmann

Alfons Schubeck in München, 2016
Schuhbecks Fine Dining

Alfons Schuhbeck greift nach den Sternen

Die asiatisch inspirierte Küche von Schuhbecks Fine Dining am Platzl in München bietet essbare Kunstwerke außerordentlicher Qualität.

Von Felix Mostrich

Lokalrunde

Authentisch asiatische Restaurants in München

Von wegen schneller Imbiss: In welchen Münchner Restaurants man asiatische Küche mit Anspruch genießen kann.

Kolumne von Franz Kotteder

Restaurant Mun

Erste Adresse für sensationell frischen Fisch

Die Treppe zum Himmel führt in den Keller: Das "Mun" in Haidhausen zelebriert asiatische Küche mit internationalen Einflüssen auf sehr hohem Niveau.

Von Tina von Norden

Chefkoch Mun Kim in seinem neuen Restaurant Mun in der Inneren Wiener Straße 18
Lokal Mun

Einmal um die ganze Welt bis nach Haidhausen

Der Südkoreaner Mun Kim wandert als Kind mit seinen Eltern nach Honolulu aus, wird Unternehmensbanker in Los Angeles, wirft den Job hin - um zu kochen.

Von Franz Kotteder

Restaurant "Madame Hu" in München, 2015
Madame Hu

Essen wie in der Straßenküche

Unspektakulär, aber gut: Das Madame Hu im Münchner Westend trägt als Namenszusatz den Begriff "Asia street kitchen". Es überzeugt mit vietnamesisch-chinesischer Kost und feinen Cocktails.

Von Pep Rooney

Restaurant Cochinchina
Restaurant Cochinchina

Schöner Schein

Das Restaurant "Cochinchina" bietet vietnamesische Kost mit chinesischem Einschlag - gefeiert wird es aber wegen des modernen Designs. Das wirft natürlich eine Frage auf: Wie schmeckt es hier eigentlich?

Von Rosa Marín

Blick in die Küche des LeDu an der Theresienstraße in München.
LeDu

Chinesische Maultaschen

Gedämpft oder gebraten: Im LeDu in der Maxvorstadt werden traditionelle Teigtaschen aus China serviert. Die Kreationen von Wirt Hui Xu munden - dabei dienten die Dumplings einst einem ganz anderen Zweck.

Von Christopher Horn

Sushi Stäbchen Japan Reis
Neuer München-Führer

Auf der Suche nach dem besten Sushi

"Fast wie in Tokio": In seinem neuen Stadtführer bespricht Axel Schwab japanische Restaurants in München. Ein Gespräch über Touristen, Sushi und die Frage, was ein Gast mit seinen Stäbchen besser nicht tun sollte.

Von Thierry Backes

Yen'c am Heimeranplatz
Yen'c

Feuertopf und Tropenklima

Erinnert an Fondue, ist aber eine ostasiatische Spezialität: Der Feuertopf im Yen'c im Westend. Dafür hat jeder Gast eine eigene Kochplatte auf dem Tisch. Doch die besondere Qualität des China-Restaurants versteckt sich in der Karte.

Von Helene Töttchen

The Cup - koreanisches Restauran
The Cup

Feuerfleisch zum Umrühren

Auf der Karte wird es als Festtagsgericht angepriesen: Feuerfleisch. Das Restaurant "The Cup" in der Fraunhoferstraße bietet koreanische Küche im Fast-Food-Stil. Das schmeckt - doch bei den Getränken ist Vorsicht geboten.

Von Eva Limmer

My Thai Kitchen
Restaurant MyThai Kitchen

Manche mögen's scharf

Thai-Curry statt Bubble Tea: An der Münchner Freiheit gibt es ein thailändisches Restaurant, in dem man essen kann wie auf Koh Samui. Eine Ruheoase mitten im hektischen Stadtalltag. Und mit den Cocktails zur Happy Hour vergisst man sogar das trübe Münchner Wetter.

Von Beate Wild

Vietnamesisches Restaurant Jack Glockenbach
Jack Glockenbach

Ein bisschen Mekong-Delta im Viertel

Ein kleiner Vietnamese im Glockenbachviertel, der noch nicht von Münchens Yuppies eingenommen ist und fantastisches Essen zubereitet: Das Jack Glockenbach ist eine echte Entdeckung - und seine Preise überraschend günstig.

Von Beate Wild

Tonkin Restaurant
Tonkin

Halbe Portionen

Das Restaurant Tonkin in der Lindwurmstraße nennt sich vietnamesische Tapasbar. Das Konzept und die Einrichtung sind originell. Doch das Bestellen bereitet Probleme.

Von Lisa Sonnabend

Kim Phat
Imbiss Kim Phat

Vietnamesische Wundertüte

Gut, günstig und große Portionen: Im Kim Phat, einem vietnamesischen Imbiss in der Maxvorstadt, bekommt man noch was für sein Geld. Vor allem der Feuertopf ist ein Geheimtipp - und der Bierpreis auch.

Von Beate Wild

Viertnamesisches Restaurant "Co Be" in München, 2013
Cô Be

In der Suppe liegt die Kraft

In Schwabing buhlen mehrere vietnamesische Restaurants auf engem Raum um die Gunst der Gäste. Das Cô Be in der Kurfürstenstraße hat sich vor allem durch die herzliche Atmosphäre und günstige Preise ein Stammpublikum erobert.

Von Felix Mostrich

10 Bilder
Restaurants in München

Die zehn besten Asiaten der Stadt

Wo gibt es das beste Sushi? Wo lässt es sich besonders gut Vietnamesisch oder Thailändisch essen? Und wo bekomme ich Quallensalat? Eine Auswahl der besten asiatischen Restaurants in München.

Kostprobe - Spicery
Spicery in Haidhausen

Buddha hat alles im Blick

Angemessen scharf, erfreulich frisch: Das Spicery gehört den Betreibern der Gaststätten Yum und Yum to take - und versteht sich als Oberklassenversion des Prinzips. Der gebratene Reis bleibt einem wegen seines Preises von 19,50 Euro aber erst einmal im Halse stecken.

Von Kurt Kuma

Chinesisches Restaurant Hanshe in Schwabing

Mehr als gebratener Reis

Die Speisekarte ist so dick wie ein Buch, die Einrichtung schlicht, der Geschmack des Essens umwerfend: An der nördlichen Leopoldstraße hat das chinesische Lokal Hanshe eröffnet - und verführt die Gäste mit der Pflaumensauce.

Von Lisa Sonnabend

Muenchen: KOSTPROBE / Frau Li
Chinesisches Restaurant Frau Li

Wundertüte im Westend

Das Westend hat viele Gesichter, "Frau Li" ebenso. In dem kantonesischen Lokal findet alles harmonisch zusammen: Lasagne und Pok Choi, Käsekuchen und Dumplings. Auch die Asiaversion von Spaghetti Bolognese hat es in sich.

Von Helene Töttchen

Imbiss "Fei Scho" im Glockenbachviertel

Dim Sum trifft Schweinsbraten

Melange aus Geweihen, rosa Lampions, Zirbeleckbank und Asiakitsch: Der gehobene Imbiss "Fei Scho" im Glockenbachviertel verbindet die bayerische und asiatische Küche. Das ist und schmeckt einzigartig.

Von Helene Töttchen

Pearl Garden
Restaurant-Test
Pearl Garden in Schwabing

Schlicht zu teuer

In München entsteht eine neue Gastro-Spezies: Für ein Restaurant zu schlicht, für einen Imbiss zu teuer. Auch der Pearl Garden in Schwabing gehört zu dieser Mischform. Doch taugt das Lokal etwas?

Von Lisa Sonnabend