bedeckt München 29°

Archiv für Ressort Panorama - Juni 2013

206 Meldungen aus dem Ressort Panorama

2013-06-22T183917Z_1765241034_GM1E96N074801_RTRMADP_3_CANADA
Überschwemmungen in Calgary 100.000 Kanadier fliehen vor Hochwasser

Calgary steht unter Wasser, Tausende fliehen vor der Flut. Heftige Niederschläge haben Westkanada ins Chaos gestürzt. Und es soll weiter regnen.

Istanbul_2169
Protest in Istanbul Aktivisten, sprühend vor Kreativität

Die Demonstranten in Istanbul finden täglich neue Formen des Protests. Sie stehen und starren, sie beschriften Schuhe. Und sie sprayen Parolen. Die Ordnungskräfte kommen mit dem Übertünchen kaum noch nach. Von Christiane Schlötzer (Text) und Regina Schmeken (Fotos)

dpa_1485AC00FE12AE3E
Feuer in Lagerhalle Brand in Ludwigshafen erst nach Stunden gelöscht

Die akute Gefahr ist gebannt, doch noch immer muss gelöscht werden. Erst nach Stunden hat ein Großaufgebot der Feuerwehr einen Brand in einer Lagerhalle in Ludwigshafen unter Kontrolle gebracht. Doch noch immer breitet sich eine riesige Rauchwolke aus.

dpa_1485AC00B8B9AA46
Feuer in Ludwigshafen 2300 Menschen müssen Häuser wegen Brand in einer Lagerhalle verlassen

In Ludwigshafen ist eine Lagerhalle in Flammen aufgegangen - eine Rauchsäule stieg über dem Großraum Mannheim-Ludwigshafen auf. Etwa 2300 Anwohner wurden vorsorglich evakuiert, auch in Südhessen sollten Fenster geschlossen bleiben. In der Halle lagerten nach Angaben der Stadt Isolierstoffe.

Kanada: Hochwasser in Calgary
Überschwemmungen in Kanada Innenstadt von Calgary evakuiert

Zehntausende verlassen ihre Häuser: Nach heftigen Regenfällen wird die kanadische Stadt Calgary von Wassermassen überflutet. In der ganzen Region ist die Lage dramatisch. Mindestens drei Menschen sind in den Fluten ums Leben gekommen.

Flughafen Berlin Brandenburg Rucksack mit Sprengkörpern auf BER-Baustelle gefunden

Neue Aufregung auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens: Polizisten haben einen herrenlosen Rucksack mit Sprengkörpern entdeckt. Ob es sich tatsächlich um eine Bombe handelt, wird derzeit geprüft.

005590-01-07
Früher Monsun Mehr als 300 Tote durch Überschwemmungen in Indien

Der Norden Indiens kämpft gegen schwere Überschwemmungen. Die ungewöhnlich früh einsetzenden Regenfälle haben Einheimische und Touristen gleichermaßen überrascht. Tausende Menschen gelten als vermisst.

Großbritannien Lehrer brennt mit Schülerin durch - fünfeinhalb Jahre Haft

Ein britischer Mathelehrer flieht nach Frankreich - mit seiner nur halb so alten Schülerin. Ein Gericht hat den 30-Jährigen nun wegen Kindesentführung zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Der Angeklagte hatte zuvor auf schuldig plädiert: Er habe eine "sexuelle Beziehung zu einem Kind" gehabt.

Beben in der Toskana Erdbeben der Stärke 5,2 erschüttert Norditalien

Vorsichtiges Aufatmen in Norditalien: Ein Erdbeben der Stärke 5,2 hatte weite Teile des Landes erschüttert, die Nachbeben erreichten die Stärke 4,0. Ein Mensch wurde verletzt. Die Schäden halten sich aber in Grenzen.

dpa_1485A800C07DB4BC
Wetterchaos in Deutschland Wo die Unwetter wüteten

Blitzeinschläge, entwurzelte Bäume, Auffahrunfälle: In der Nacht fegten starke Unwetter über Deutschland hinweg. In Augsburg waren zeitweise etwa 10.000 Haushalte ohne Strom, in Berlin rammte eine S-Bahn einen Baum und entgleiste. Ein Überblick über die Schäden der Nacht.

dpa_1485AA000E7F9D87
Wegen Trunkenheit am Steuer Depardieu muss Führerschein abgeben und Geldstrafe zahlen

Schauspieler Gérard Depardieu liebt den Wein und den Skandal. Weil der Franzose mit 1,8 Promille im Blut von seinem Motorroller gestürzt war, ist er nun vor Gericht belangt worden - nicht zum ersten Mal.

516F18F8-B367-4977-81D4-82CA2159C7A8
100 Tage Franziskus Papst der Bescheidenheit

Es ist keine Seltenheit, dass 80.000 Menschen zur wöchentlichen Generalaudienz kommen. Die Beliebtheit von Papst Franziskus steigt und steigt. Unkonventionell ist er, nimmt sich Freiheiten und verändert allein damit die katholische Kirche. In Rom wächst nun die Spannung: Wen macht der Pontifex zum Chef der Kurie? Von Andrea Bachstein, Rom

Bilder
Promi-Kindernamen Kardashian-Spross heißt North West

Bilder Nordwesten: eine ganz gewöhnliche Himmelsrichtung. Eher ungewöhnlich ist es hingegen, wo diese ab sofort zu lesen ist - nämlich in der Geburtsurkunde von Kim Kardashians Tochter. Doch mit ihrem befremdlichen Namen ist das Promikind in bester Gesellschaft. Eine Galerie skurriler Promi-Kindernamen.

Mädchen fällt aus fünftem Stock  (Vorschaubild) Video
Sturz aus fünftem Stock Mädchen wird von Passanten aufgefangen

Video Glück im Unglück hatte dieses kleine Mädchen aus China: Als es aus dem fünften Stock eines Hauses stürzt, stehen Passanten bereit, die das Kind auffangen. Agentur: zoom.in

Studie der WHO "Gewalt gegen Frauen ist ein Problem von epidemischem Ausmaß"

Ohrfeigen, Faustschläge, erzwungener Sex: Dass auf der Welt viele Frauen Opfer derartiger Attacken werden, ist nicht neu. Doch eine Studie der Weltgesundheitsorganisation zeigt, dass die Zahlen noch höher sind als befürchtet. Jede dritte Frau erleidet demnach in ihrem Leben körperliche Gewalt.

Australien Betrunkener Mann lässt sich von Siebenjährigem heimfahren

Betrunken darf man bekanntlich nicht Auto fahren. Um das zu verhindern, griff ein alkoholisierter Mann in Australien zu drastischen Mitteln: Er setzte kurzerhand ein siebenjähriges Kind ans Steuer seines Wagens.

Unwetter in Berlin
Unwetter in weiten Teilen Deutschlands S-Bahn in Berlin entgleist

Bei einem heftigen Unwetter stürzt in Berlin ein Baum auf die Gleise, eine S-Bahn entgleist. In großen Teilen Deutschlands wüten heftige Gewitter. Auch die Besucher des Hurricane-Festivals müssen sich in Sicherheit bringen. In der Nacht sind weitere Unwetter erwartet.

2013-06-15T200824Z_954466538_GM1E96G0B3S01_RTRMADP_3_MEXICO
Kater kandidiert für Bürgermeisteramt in Mexiko Alle für die Katz

"Er schläft fast den ganzen Tag und macht sonst nicht viel, er ist perfekt als Politiker geeignet": In der mexikanischen Stadt Xalapa soll ein Haustier Bürgermeister werden. Kater Morris hat bereits unzählige Fans und wurde zu einem Internet-Phänomen. Doch die Kandidatur ist kein Witz: Den Machern geht es um ein ernstes Anliegen. Von Mathias Weber

2013-06-15T151212Z_1871517553_LM1E96F161E01_RTRMADP_3_BRITAIN
Details zum Baby von Kate und William Königliche Überraschung

Von wegen private Angelegenheit. Großbritannien fiebert der Geburt des Kindes von Prinz William und Herzogin Catherine entgegen. Das öffentliche Interesse am royalen Nachwuchs ist groß, trotzdem verrät der Palast offiziell keine Details. Inoffiziell allerdings schon. Von Christian Zaschke, London

Exodus International Homosexuellen-"Heiler" entschuldigen sich

Homosexualität entsteht durch negative Erfahrungen und kann durch Gebete geheilt werden: Mit dieser Überzeugung versuchte die Organisation "Exodus International" über Jahrzehnte hinweg, Schwule und Lesben zu bekehren. Jetzt stellt die Gruppe ihre Arbeit ein - und entschuldigt sich für ihr Handeln.

Rheinland-Pfalz Zwei Tote bei Schießerei in Idar-Oberstein

Im rheinland-pfälzischen Idar-Oberstein hat ein Mann einen Mitarbeiter eines Industriebetriebs erschossen und sich danach selbst getötet. Die Ermittler gehen von einer Beziehungstat aus.

Neuseeland Einbrecher findet Leiche und wird festgenommen

Von wegen heimlich, still und leise: Als er in eine Wohnung einbricht, findet ein junger Neuseeländer eine Leiche - und weckt vor Schreck die Nachbarn. Dann wählt er die Nummer der Polizei.

Maras in Honduras Militär rückt in Bandenhochburg ein

Die Siedlung Chamelecón in Honduras gehört zu den gefährlichsten Orten der Welt, zahlreiche Einwohner haben die Bandenhochburg bereits verlassen. Jetzt sind Polizei und Militär eingerückt, um den Menschen die Rückkehr zu ermöglichen.

Jugendlicher surft auf Walhai-Rücken (Vorschaubild) Video
Riskantes Manöver Jugendlicher surft auf Walhai-Rücken

Video Ein riskantes Unterfangen: Dieser Jugendliche surft auf dem Rücken eines Walhais. Er muss zwar nicht fürchten gefressen zu werden, doch aufgrund der Größe des Tieres ist der Ritt nicht ganz ungefährlich. Agentur: zoom.in

Extreme Temperaturen Motorradfahrer stirbt auf hitzebeschädigter Autobahn

Die enorme Hitze hat die Autobahnen in Deutschland an zahlreichen Stellen beschädigt. Betonplatten wurden gesprengt, die Fahrbahn wellte sich bis zu einem halben Meter. Für einen Motorradfahrer endete das tödlich.

Peru Mindestens 30 Tote bei Busunfall

Bei einem schweren Busunfall in Peru sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen, als das vollbesetzte Fahrzeug auf kurvenreicher Strecke in einen Fluss fiel. Neun Insassen gelten noch als vermisst.

016338-01-07
Designer wegen Steuerhinterziehung vor Gericht Dolce & Gabbana zu Haftstrafe verurteilt

Die italienischen Designer Domenico Dolce und Stefano Gabbana sind in Mailand wegen Steuerbetrugs zu 20 Monaten Haft verurteilt worden. Ins Gefängnis müssen die Gründer des weltbekannten Labels "D&G" zwar nicht, aber tief ins Portemonnaie greifen.

Ermittlungserfolg in Mexiko Meistgesuchter Sexualstraftäter der USA gefasst

Bei einer Kontrolle konnte er keine Aufenthaltsgenehmigung vorweisen - daraufhin hat die Polizei in Mexiko den 69 Jahre alten Walter Lee Williams festgenommen. In den USA wird er als Sextäter gesucht, seine Opfer suchte er in verschiedenen Ländern.

Sandra_Reuters_208x156.psd
Promiblog zu prominenten Verwandten Zu Tisch mit Peter und Sandra

Immer wieder erstaunlich: Auch Hollywoodstars haben Verwandte. Bei Sandra Bullock führten die Familienverhältnisse nun dazu, dass sie sich in einem Berliner Restaurant mit Verkehrsminister Ramsauer am Tisch wiederfand.

dpa_1485A40060847BD0
Wetter Gefühlte 40 Grad

Sommerlich heiß oder schon unerträglich? Die gefühlte Temperatur hat die 40-Grad-Marke geknackt. Die Deutschen stöhnen an diesem Mittwoch unter der Hitze - viele wünschen sich Abkühlung. Doch die könnte stürmischer ausfallen als gewünscht.

SAM02_RUSSIA-EXPLOSIONS-_0619_11
Brennendes Munitionslager Explosion in Russland - Ein Mensch stirbt, mindestens 48 werden verletzt

Mitten in einem Wohngebiet einer Stadt an der Wolga ist ein Munitionsdepot explodiert und hat mindestens einen Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt. Die 6500 Einwohner dieses Ortsteils von Tschapajewsk dürfen vorerst nicht in ihre Häuser zurückkehren, denn die Gefahr ist noch nicht vorüber.

Bilder
Singapur Künstlicher Regen soll Smog beenden

Bilder Dichter Nebel liegt über den Straßen, die meisten Menschen wagen sich nur mit Mundschutz aus dem Haus: Wegen Waldbränden in Indonesien hat die Luftverschmutzung in Singapur neue Rekordwerte erreicht. Nun soll künstlicher Regen erzeugt werden.

dpa_1485A4000959FD12
Wetter Deutschland schwitzt

38 Grad soll es heute heiß werden. Mit den Temperaturen steigen auch die Belastungen durch die Hitze, die Ozonwerte - und die Gefahr von heftigen Unwettern.

Menschenhandel in den USA US-Behörden befreien behinderte Frau und ihre Tochter aus Keller

Zwei Jahre wurden sie wie Sklaven gehalten: Behörden haben im US-Bundesstaat Ohio eine geistig behinderte Frau und ihre Tochter aus einem Haus befreit, in dem sie gefangen gehalten und misshandelt wurden. Aufgeflogen sind die drei mutmaßlichen Peiniger wegen eines gestohlenen Bonbons.

dpa_1485A200AB22C7CF
Klage gegen Belgiens Monarch Albert Endlich Königskind sein

Die Künstlerin Delphine Boël will den belgischen König Albert und zwei seiner Kinder zu einer DNA-Probe zwingen. Seit Jahren kämpft sie darum, offiziell als Kind des Königs anerkannt zu werden. Ihre nun eingereichte Klage birgt Sprengstoff für die belgische Monarchie. Von Javier Cáceres

Gerichtsurteil Zahnarzt mit abgeschnittenem Finger wegen Betrugs verurteilt

Eigentlich verdient er mit seinen Händen Geld. Doch um von der Versicherung Hunderttausende Euro zu kassieren, soll sich ein Zahnarzt selbst seinen Finger abgetrennt haben. Jetzt erhält er eine Bewährungsstrafe - und beteuert, er sei Opfer eines Überfalls.

567723-01-07
Prostitutionsskandal um Franck Ribéry Nachspiel in Paris

Franck Ribéry stürmt mit den Bayern von Erfolg zu Erfolg, die Fans lieben ihn. Fast wäre der Skandal um die minderjährige Prostituierte Zahia Dehar vergessen. Wäre da nicht der Prozess, der jetzt in Paris begonnen hat. Und der für den Fußballprofi schlimmstenfalls im Gefängnis enden könnte. Von Stefan Ulrich, Paris

Prozess Ribery Benzema
Verfahren wegen Sex mit Minderjähriger Prozess gegen Ribéry vertagt

Kurz nach dem Beginn ist der Prozess gegen Bayern-Fußballer Franck Ribéry wegen Sex mit einer minderjährigen Prostituierten ausgesetzt worden. Das Gericht in Paris gab einem Antrag seines Anwalts statt. Jetzt soll die Verfassungsmäßigkeit des Gesetzesartikels geprüft werden, auf dessen Grundlage Ribéry angeklagt wurde.

Bilder
Sommerhitze Gedankensprünge

Bilder Noch zwei Stunden bis der Dienst zu Ende ist, noch drei Stunden bis zum Freibad oder zum nächsten See. Wir geben schon jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf die Erfrischung zum Feierabend. In Bildern.

dpa_1485A400C871D698
Wetter Hitze vor dem Sturm

Klimaanlage aufdrehen und Getränke kaltstellen: Den Deutschen steht der bisher heißeste Tag des Jahres bevor, bis zu 38 Grad sind am Mittwoch möglich. Doch Wetterexperten kündigen zum Wochenende Unwetter an. Ist der Sommer schon wieder zu Ende?

USA Teenager nutzen geklaute Kreditkarte für Quatschfotos

Fahndung per Witzbild. Die Polizei im US-Bundesstaat Maryland suchte vier Jugendliche, die eine Kreditkarte an sich genommen hatten - um damit in einem Passfotoautomaten zu bezahlen. Dumm nur: Der Fotocomputer speicherte die Bilder.

Nach 27 Jahren Haft Ehemals jüngste Insassin einer US-Todeszelle frei

Als 15-Jährige ermordete sie eine Religionslehrerin, mit 16 kam sie in die Todeszelle - jetzt, knapp drei Jahrzehnte später, ist Paula Cooper frei. Millionen Menschen hatten sich in den achtziger Jahren für die junge Frau eingesetzt. Ihren stärksten Verbündeten fand sie ausgerechnet im Enkel ihres Opfers.

Großeinsatz in Bremen 37 Menschen aus brennendem Haus gerettet

Das komplette Erdgeschoss steht in Flammen als die Feuerwehr eintrifft - die Bewohner können das Haus nur noch mithilfe der Einsatzkräfte verlassen: In der Nacht hat in Bremen das Ladenlokal eines deutsch-türkischen Kulturvereins gebrannt. Die Polizei sucht nach der Brandursache.

Prostituierte beklauen Männer Angemacht und ausgeraubt

Immer öfter rauben nigerianische Prostituierte männliche Touristen am Ballermann oder in anderen spanischen Ferienorten aus. Beliebte Opfer sind Männer bei Junggesellenabschieden oder Betriebsausflügen. Von Thomas Urban

Bilder
Sommer in Deutschland 36 Grad und es wird immer heißer

Bilder Endlich hält der Sommer, was der Name verspricht, und liefert Temperaturen bis zu 37 Grad. Zumindest ein paar Tage lang. Dann geht Tief "Manni" die Puste aus. Aber erstmal macht der Sommer Lust auf Baden. Und auf Singen. In Bildern.

Rheinland-Pfalz Verdacht auf systematischen Zahngold-Diebstahl im Krematorium

Vier Männer sollen in Landau über Jahre hinweg Goldzähne aus der Asche Verstorbener gestohlen haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt, das Krematorium verschärft die Sicherheitsvorkehrungen. Doch die mutmaßlichen Täter agierten in einer rechtlichen Grauzone.

Promiblog zu Amy Adams Sie versteht keinen Spaß

Amy Adams, derzeit als Lois Lane im Kino zu sehen, ist - nach allem was man weiß - ein nettes Mädchen. Und: Sie kann offenbar gar nicht anders. Schuld daran sei ihre Kindheit bei den Mormonen, sagt die Schaupielerin jetzt in einem Interview.

Italien Küstenwache rettet Hunderte Bootsflüchtlinge

Das gute Wetter bringt eine neue Flüchtlingswelle nach Italien. Am Wochenende rettet die italienische Küstenwache mehr als 900 Bootsflüchtlinge. Sieben Menschen sollen ertrunken sein, nachdem die Besatzung eines Fischkutters sie daran hinderte, in das Schiff zu klettern.

dpa_1485A0005DC0B986
Hochwasser in Deutschland Versenkte Schiffe schließen Loch im Deich

Wie ein Stöpsel in der Badewanne: Einsatzkräfte versenken bei Fischbeck drei Schiffe, um einen gebrochenen Deich zu verschließen. An der Saale wird dagegen ein Deich gesprengt, um ein Ablaufen des Wassers zu ermöglichen. Noch immer sind Landstriche überschwemmt.

Lampedusa in Hamburg
Afrikanische Flüchtlinge in Hamburg Willkommen im Kiez

Sie sind aus Libyen nach Italien geflüchtet, als dort die Hilfen ausgingen, wurden sie nach Deutschland geschickt: 300 Flüchtlinge aus Afrika sind jetzt in Hamburg gestrandet. Der Senat will sie loswerden - doch die Menschen in St. Pauli machen nicht mit. Von Charlotte Frank, Hamburg