bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - 2018

4891 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Mitgliederversammlung Wolfgang Moll hofft auf baldige Aussiedlung

Der Vorsitzende des TSV Dachau ist zuversichtlich, den Standort an der Jahn-Straße aufgeben zu können. Erneut bekräftigen die Mitglieder, Vereinsvermögen behalten zu wollen - gegen die Beschlüsse des Stadtrats Von Viktoria Großmann, Dachau

CSU Ehrenabend Auf den Spuren von Franz Josef Strauß

Markus Blume verteidigt in Haimhausen Horst Seehofers Asylplan und spricht von der "Schicksalsfrage für die Union" Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Petershausen Mann will Kind in Auto locken

Polizei sucht Unbekannten. Grundschule informiert alle Eltern

Karlsfelder See Gedichte am Seeufer

Flüchtlinge und Studenten präsentieren "Weltfriedenspfad"

Am Sonntag geöffnet Historische Modenschau

Das Karlsfelder Heimatmuseum zeigt in einer Ausstellung, was die Menschen früher drunter und drüber trugen Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Bürgerversammlung Sicheres Pflaster

Laut Polizei gehen die Straftaten in Karlsfeld deutlich zurück Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Platznot in der Verwaltung Rathaus mit Blick auf die Amper

Dachauer Stadträte favorisieren für den Erweiterungsbau das Wiesböck-Anwesen, das derzeit als großer Parkplatz dient. Die Pläne für den Max-Mannheimer-Platz werden vorerst nicht weiter verfolgt Von Viktoria Großmann, Dachau

Kulturtipp Rock zum Frühschoppen

Der gemischte Chor Petershausen veranstaltet zusammen mit dem SVP ein musikalisches Frühschoppen

Schwabhausen Anwohner müssen zahlen

Gemeinde verlangt Baukosten für Erschließungsstraßen Von Renate Zauscher, Schwabhausen

Kommentar Zeit für Kompromisse

Sollte das Wiesböck-Anwesen für das neue Rathaus nicht geeignet sein, sollten die Gegner sich auf den Mannheimer-Platz einlassen Von Viktoria Großmann

Schneller zum Ticket Schülerfahrkarten online beantragen

Landratsamt bietet im ganzen MVV-Bereich einmaligen Service

Tradition Ins Schwarze getroffen

Der Schützenverein Eintracht Karlsfeld hat sich im Lauf seiner Geschichte gut entwickelt. Heute gehören ihm fast 200 Mitglieder an. An diesem Samstag gibt es zum 90-jährigen Bestehen ein großes Fest Von Marie Groppenbächer, Karlsfeld

Von Ballett bis Hip-Hop Zehenspitzengefühl

Das Studio "TanzArt" feiert zehnjähriges Bestehen

Festival  Tanz als Kunstform

Beim Festival "Dance First" im Veranstaltungsforum Fürstenfeld treten wieder renommierte Kompanien auf Von Julia Abspacher, Fürstenfeldbruck

Schafskälte nach den Unwettern Mäh, ist das kalt

Kinderbetreuung Besorgte Eltern

Die Gemeinde Karlsfeld wächst rasant. Wegen des starken Zuzugs gibt es zu wenige Betreuungsplätze für Kinder. Die Kommune arbeitet an Lösungen, versichert Bürgermeister Kolbe in der Bürgerversammlung Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Fahrzeuge überschlagen sich Drei Autos gerammt

70-Jähriger bei Unfall nahe Haimhausen schwer verletzt

Berühmter Schülerchor gibt Gastspiel Domspatzen im Landeanflug

Das Tanderner Schlosskonzert am 6. Juli ist schon fast ausverkauft

Mitten in Moskau Schrodi vor, noch ein Tor

Der FC Bundestag kassiert gegen eine Auswahl der Duma eine Niederlage. Der Dachauer SPD-Abgeordnete kann der Schlappe dennoch Positives abgewinnen Kolumne von Thomas Radlmaier

Baupolitik in Dachau Angst vor Lärm und noch mehr Verkehr

Anwohner wehren sich heftig gegen die Pläne für das Seeber-Gelände, auf dem ein Gewerbegebiet entstehen soll. Die Stadträte im Bauausschuss reagieren verärgert. Der Entwurf soll jetzt noch einmal überarbeitet werden Von Viktoria Großmann, Dachau

Anwohner üben heftige Kritik Misstrauen in Gutachten

Bürgerinitiative wirft Stadt bei Planung des Seeber-Geländes "Schönfärberei" vor. Bauamtsleiter Michael Simon wehrt sich Von Viktoria Großmann, Dachau

Sieben Gelaterias im Kurzporträt Kugeln, die auf der Zunge zergehen

Die Dachauer Eisdielen bieten nicht nur Klassiker wie Vanille oder Schokolade an, sondern kreieren auch eigene, exotische Sorten. Von Marie Groppenbächerund Thomas Altvater, Dachau

dpa_5F992400DD0D9577
Staatsstraße gesperrt Massenkarambolage bei Haimhausen

Ein 70-Jähriger wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Sein Fahrzeug rammte drei Autos im Gegenverkehr

"Ottilien-Babys" Symposium: Historiker, Zeitzeugen und Mönche

Forscher diskutieren mit Shoa-Überlebenden, Nachfahren von Ärzten und Pflegern ihre Ergebnisse. Auch Benediktinermönche nehmen an der Zusammenkunft teil

Bauprogramm in Dachau 200 neue Wohnungen

Mit einem vergleichsweise kleinen Projekt in Dachau Süd beginnt eine neue Offensive der Stadtbau GmbH. Schon im Herbst 2019 sollen die ersten acht Einheiten bezugsfertig sein. Dann geht es im großen Stil weiter Von Petra Schafflik, Dachau

Verkehr Machbarkeitsstudie zu Radschnellwegen

Eine Route soll von Dachau über Karlsfeld nach München führen, doch zentrale Fragen sind nach wie vor offen Von Viktoria Großmann, Dachau

Mitten in Dachau Was, bitte, wird hier gebaut?

Überall in der Altstadt wird gebaggert, gebohrt und gehämmert. Nicht immer ist klar, was dabei am Ende herauskommen soll Kolumne von Viktoria Großmann

Internationaler Wettbewerb Strampeln für den Klimaschutz

Der Landkreis nimmt auch heuer am Wettbewerb Stadtradeln teil

Radrennen durch die Altstadt Spektakel mit Sprints

Beim Franz-Xaver-Böhm-Gedächtnisrennen sind Elitefahrer und Kinder am Start

Zeitgeschichte Wiedergeburt nach der Shoa

In Sankt Ottilien entsteht im Mai 1945 das erste Krankenhaus für jüdische Holocaust-Überlebende in der amerikanischen Besatzungszone. Dort retten Ärzte dem Dachauer KZ-Häftling Ben Lesser das Leben. Für ein Symposium ist er an den Ort seiner Rettung zurückgekehrt Von Peter Bierl, Sankt Ottilien