bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Juni 2018

365 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Life-Festival in Oświęcim Schöner Götterfunke, Teil zwei

Das Projekt "Rebel Babel" des polnischen Rappers L.U.C. bringt Musiker aus ganz Europa zusammen. Mit der Bigband Dachau hat das beim Life-Festival in Oświęcim so gut geklappt, dass beide Seiten nun eine Fortsetzung der Kooperation anstreben Von Gregor Schiegl, Dachau / Oświęcim

Ortsentwicklung Visionäre Schatzkarten

Sechs angehende Architekten zeigen ihre Ideen für Haimhausen Von Rudi Kanamüller, Haimhausen

Dachau Jubiläumsbier für die Partnerschaft

Fondi und Dachau feiern mit besonderem Getränk

Auszeichnung Träger der Erinnerung

Der Shoah-Überlebende Abba Naor erhält den Bayerischen Verdienstorden. Als Zeitzeuge hat er den Weg gewiesen für eine Auseinandersetzung mit der Nazi-Zeit Von Helmut Zeller, Dachau/München

Kommunalabgabengesetz Teures Pflaster

Wegen einer Gesetzesänderung will die Stadt Dachau einige Erschließungsstraßen in den nächsten drei Jahren ausbauen, um so Anwohner an den Kosten beteiligen zu können. Für viele ist das ungerecht Von Viktoria Großmann, Dachau

Lange Wartelisten und ein Aufschrei bei den Eltern 70 Kitaplätze fehlen

In Dachau gibt es zu wenige Erzieherinnen. 112 Familien bangen nun, ob sie noch eine Betreuung für ihre Kleinen finden Von Petra Schafflik, Dachau

Mitten in Dachau Die hellsten Köpfe der Gesellschaft

Die deutsche Recyclingindustrie weiß, wer klug ist Kolumne von Viktoria Großmann

Kunstaustausch Poesie aus Ton und Mineralien

Die aus Brasilien stammende Künstlerin Izer Campos zeigt ihre Keramikarbeiten im Laden ihrer Dachauer Freundin Claudia Flach Von Marie Groppenbächer, Dachau

Landtagskandidaten nehmen Stellung Viele Fragen, konkrete Antworten

Bei einer Podiumsdiskussion möchten Vertreter der regionalen Wirtschaft von den Landtagskandidaten wissen, wie sie Probleme wie den Fachkräftemangel lösen wollen. An einer Stelle entwickelt sich eine hitzige Debatte Von Petra Schafflik, Dachau

Lange Wartezeiten sollen vermieden werden Alles klar für den Urlaub

Stadt appelliert, Reisepässe rechtzeitig zu beantragen

Partei will gesetzliche Vorgaben Volksbegehren für Artenvielfalt

Die ÖDP fordert: Rettet die Bienen, Vögel und Schmetterlinge

Mitten in Dachau Ein jeder kehre seinen Radweg

Jeder spart, wo er kann. Nun wollte das staatliche Bauamt der Stadt Winterdienstkosten aufs Auge drücken. Die lässt sich das nicht gefallen: Es geht ums Prinzip Kolumne von Viktoria Großmann

Jugendarbeit in Dachau Tapetenwechsel

Der Kreisjugendring Dachau hat seine Geschäftsstelle in der Mittermayerstraße erweitert. Es gibt nun ausreichend Büros für die Mitarbeiter. Und auch personell hat sich die Arbeitsgemeinschaft neu aufgestellt Von Walter Gierlich, Dachau

Altersarmut schreitet voran Zu wenig zum Leben

Malteser Hilfsdienst versorgt bedürftige Senioren und kranke Menschen mit kostenlosen Mittagsmenüs

Am kommenden Wochenende Start des Stadtradelns

Teams aus dem ganzen Landkreis treten für Klimaschutz in die Pedale

Verbot in Verordnung aufgenommen Gefährliches Spielzeug

Modellflugzeuge dürfen nicht mehr in Grünanlagen fliegen Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Ehepaar will einige Jahre auf den Weltmeeren segeln Einstieg in den Ausstieg

Barbara und Hans Hillreiner aus Hirtlbach haben ihre Reise zu den Ozeanen der Welt gestartet. Ein Tieflader transportierte ihre Yacht zum Main-Donau-Kanal. Im August geht es weiter zum Mittelmeer Von Walter Gierlich, Markt Indersdorf

Grundwasserproblem  alarmiert Karlsfelder Besorgte Hausbesitzer

Die MAN Truck & Bus AG darf jetzt gewaltige Mengen Grundwasser aus dem Boden entnehmen, um damit Anlagen und Gebäude zu kühlen. Anlieger befürchten, dass die Überflutungsgefahr bei Starkregen steigt Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Steile und holprige Wege Schwieriges Pflaster

Dachau stellt einen speziellen Stadtplan für Menschen mit Behinderung vor - aber nicht alle Probleme sind damit gelöst

Präsentation moderner Lndmaschinen Gülle und Hightech

joergensen_54_18856_20180516174501
Anwohnerproteste Zumutungen ehrlich einräumen

Dachau braucht dringend mehr Gewerbesteuereinnahmen. Doch das neue Gewerbegebiet wirft die Frage auf: Wie viel Wachstum kann die Stadt noch verkraften? Von Viktoria Großmann

Einrichtung mit großem Einzugsgebiet In Würde sterben

Die Stadt Germering plant ein Hospiz, das auch Patienten aus dem Landkreis Dachau betreut Von Andreas Ostermeier, Germering / Dachau

Interessantes Angebot Karlsfeld dreht auf

Musik, Literatur, Theater und bildende Kunst: Was die 22 000-Einwohner-Gemeinde kulturell alles zu bieten hat, wissen Auswärtige und Zugezogene oft gar nicht. Ein zweitägiges Festival mit lokalen Künstlern soll das jetzt ändern Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Wie viel Wachstum verträgt die Stadt? Streit um Seeber-Gelände eskaliert

Anwohner protestieren gegen die Pläne für das neue Gewerbegebiet. Sie sprechen von Vertuschung. OB Hartmann wehrt sich mit einer öffentlichen Stellungnahme Von Viktoria Großmann, Dachau

Verein feiert 40-jähriges Bestehen Bravo-Rufe für junge Musiker

Kulturförderkreis Petershausen glänzt mit Jubiläumskonzert Von Renate Zauscher, Petershausen