bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - April 2018

334 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Kommentar Für Taten ist es bald schon zu spät

Die Befreiungsfeierlichkeiten an der KZ-Gedenkstätte Dachau sind ein starkes Signal: Das Wesentliche ist gesagt, jetzt müssen Taten gegen den wachsenden Antisemitismus im Land folgen Von Helmut Zeller

Kulturtipp Marktsonntag

Flohmarkt und Flaniermeile in Karlsfeld

Jedes Bike ein Unikat Es knattert und rockt

Harley-Davidson-Treffen in Odelzhausen

Locker und kumpelhaft Wie im Wohnzimmer

Dominik Eder und Peter Piek begegnen dem Publikum auf Augenhöhe

Altomünster Potenter Partner

Der FC Pipinsried gewinnt die Dachauer Ziegelei Hörl & Hartmann als Sponsor und erhält einen Zweijahresvertrag. Jetzt muss der Dorfklub nur noch den Klassenerhalt in der Fußball-Regionalliga-Bayern schaffen. Die Verantwortlichen glauben fest daran Von Benjamin Emonts, Altomünster

joergensen_54_17202_20180428211501
Gedenken am Mahnmal in Dachau Ost Es geschah vor den Augen der Menschen

Der Schoah-Überlebende Abba Naor erinnert auf einer Gedenkfeier an die Todesmärsche der Dachauer Häftlinge durch Städte und Dörfer Von Benjamin Emonts, Dachau

joergensen_j7067650_20180429161801
73 Jahre nach Kriegsende Sorge um die Zukunft

Die Redner am Gedenktag zur Befreiung des KZ Dachau vor 73 Jahren warnen vor neuem Antisemitismus. Charlotte Knobloch wirbt für einen gesellschaftlichen Zusammenhalt über alle Nationalitäten und Religionen hinweg Von Viktoria Großmann, Dachau

Gewalt gegen Kinder Prävention von Missbrauch

Von SZ, Petershausen

Eröffnung am Freitag Von der Leine lassen

Am alten Wehr eröffnet die Stadt Dachau die erste Freilauffläche für Hunde. Sie soll den andauernden Streit zwischen Hundebesitzern und ihren Gegnern entschärfen Von Jacqueline Lang, Dachau

ADFC Dachau Treffen der AG Lastenräder

Von SZ, Dachau

Kommentar Rücksicht statt Abgrenzung

Wir können unterschiedliche Interessen auf Dauer nicht mit dem Ausweisen von Zonen lösen. Das einzige, was hilft, ist Rücksichtnahme Von Viktoria Großmann

Hermann Muck "Langsam nehmen die Hunde überhand"

Maibäume im Landkreis Mit Muskelkraft und Blasmusik

Einen Maibaum aufzustellen, hat Tradition. Die meisten Ortschaften des Landkreises pflegen sie auch in diesem Jahr Von Benjamin Emonts, Dachau

Ludwig-Thoma Haus Humor ohne Tiefgang

Kabarettist Stefan Kröll will vor allem eines: unterhalten Von Renate Zauscher, Dachau

Caritas-Zentrum Ruhetag für Angehörige

Von SZ, Dachau

Kulturtipp Vormittagskonzert

Der Dachauer Kammerchor gestaltet den Gottesdienst in der Friedenskirche

Timo Heinl "Halter sollten Hunde an die Leine nehmen"

Austausch Partnerschaft soll leben

Landkreis fördert Jugendfahrten nach Oświęcim

Historisches Gebäude Wohnen wie Maler Hölzel

Die Stadt Dachau hat die Ziegler-Villa verkauft. Oberbürgermeister Florian Hartmann ist hörbar erfreut über den endlich gelungenen Verkauf

joergensen_54_16864_20180427114502
Burschenverein Randelsried Die Meisterdiebe von Randelsried

Das Stehlen von Maibäumen ist eine Kunst, die die Burschen aus Altomünster perfekt beherrschen. Von Benjamin Emonts, Altomünster

joergensen_54_16794_20180427103001
Wiederentdeckung Wechselnde Identitäten

Geistliche Spiele, Possen, Bauernkomödien: Die Ausstellung "Alles Theater" im Dachauer Bezirksmuseum zeigt auf, wie sich das Laienschauspiel auf dem Land entwickelt hat und welche Bedeutung es für die Bewohner hatte Von Dorothea Friedrich, Dachau

Jubiläumsfeier Das neue Wir-Gefühl

Vor 40 Jahren schlossen sich sieben Ortschaften zur Großgemeinde Bergkirchen zusammen. Seitdem hat sich die Kommune rasant entwickelt - die ehemals selbständigen und selbstbewussten Dörfer sind längst eine funktionierende Einheit Von Petra Schafflik, Bergkirchen

Die Klänge der Fürstenhochzeit Hochzeitsmusik von di Lasso

Anlässlich des 450. Jahrestags gibt es ein Schlosskonzert Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Die Welt des Akkordeons Mit Empathie und Temperament

Egal ob Liebeslied, Vertriebenenschicksal oder in Musik gegossene Philosophie - die Akkordeonale begeistert die Dachauer Von Dorothea Friedrich, Dachau

Mitten in Dachau Traurigfrohes Wochenende

Dachau ist eine besondere Stadt. Während andere Städte sich auf den Frühling vorbereiten, kann man in Dachau nie ganz unbeschwert sein Kolumne von Viktoria Großmann

Gemeinderat genehmigt Großprojekte Energie von der Sonne

In Altomünster entstehen zwei große Solaranlagen

Erinnerungsarbeit Zeichen gegen Antisemitismus setzen

Vor 73 Jahren wurde das Konzentrationslager Dachau befreit. Redner der Gedenkfeier verweisen darauf, dass jüdische Mitbürger auch heute noch Angriffen und Anfeindungen ausgesetzt sind Von Helmut Zeller, Dachau

Programm der Befreiungsfeier Das Vermächtnis der Opfer

Bei der Gedenkfeier zur Befreiung des Konzentrationslagers steht die Erinnerung an die Häftlinge im Mittelpunkt

toni.heigl_hei_7842_20180423100301
Kulturveranstaltung Von allem nur das Beste

Musicalfans kommen bei der Revue des ersten "Pop-Chornicals" des Volkschors Dachau auf ihre Kosten. Von Andreas Förster, Dachau

Blues-Konzert Daddy Cool

Mit hinreißend lässig gespieltem Blues und wunderbaren Storys aus der prallen Lebensfülle Amerikas begeistern Big Daddy Wilson und seine Musiker das Publikum in der Dachauer Kulturschranne Von Andreas Pernpeintner, Dachau

Kommentar Bürger, die anschieben

Die Idee, über den Fördertopf der Stadt zwei Lastenräder zu kaufen und dann zu verleihen, ist zukunftsweisend und ein ermutigendes Beispiel für eine Bürgerinitiative Von Jacqueline Lang

Bürgerhaus Zirpende Mandolinen

Beim Sommerzeit-Konzert des Vivaldi-Orchesters Karlsfeld spielt das Ensemble wie aus einem Guss Von Adolf Karl Gottwald, Karlsfeld

Gemeinschaftspflege Neues Gremium für Kulturarbeit in Weichs

Von Sonja Siegmund, Weichs

Café Gramsci Auf Europa-Tournee