bedeckt München

Archiv für Ressort Dachau - Oktober 2018

445 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Markt Indersdorf Kunsthandwerkermarkt

Dachauer Chor "Cantori" in Auschwitz Stimmen der Erinnerung

An der Todesrampe von Auschwitz, wo Musizieren normalerweise streng verboten ist, singt der Chor "Cantori" das "Dachaulied". Es ist eine tiefe Verneigung vor dem 2016 verstorbenen Zeitzeugen Max Mannheimer - und ein Bekenntnis zu seinem Vermächtnis Von Gregor Schiegl, Dachau / Oświeçim

Mitten in Dachau Die Rettungssäge für Gruselfans

Wer an Halloween weder Süßes noch Saures mag, der sollte sich hinter zugezogenen Gardinen verstecken und einen Film einlegen. Ein neuer und für alle Gruselfans wirklich harter Streifen bietet viele Kettensägen, Äxte und Überraschungsdarsteller Kolumne von Thomas Radlmaier

joergensen_5r000205_20151101163301
Technischer Defekt Seltsame Serie: Drei Autos fangen Feuer

Im Landkreis Dachau gehen drei Autos in Flammen auf. Die Polizei hat eine Vermutung, wie es dazu kommen konnte. Von Thomas Radlmaier, Odelzhausen/Sulzemoos/Dachau

Keine Lust auf kirchliche Rituale Bröckelnde Tradition

Die Bedeutung des kirchlichen Feiertags Allerheiligen schwindet. In den Kirchen bleiben an diesem Tag viele Plätze leer, immer weniger Menschen gedenken ihrer verstorbenen Angehörigen mit einem Besuch am Grab. Viele fahren lieber in den Urlaub Von Thomas Hürner und clara nack, Dachau

Dachau Kriminalkomödie

toni.heigl_hei_4437_20181024102401
Archäologische Sensation Das vergessene Schloss

Der Architekt Hans Schindlböck entdeckt nach hartnäckiger Suche den Standort und die Überbleibsel der "Favorita", des barocken Lusthauses der Grafen von und zu Haimhausen. Von Christiane Bracht

Olivia Hayashi und Jörg Kausch Dachauer Blüten

Doppelausstellung im Wasserturm Von Marie Groppenbächer

Norbert Englbrechts erstes Konzert in Heilig Kreuz Meisterliche Kontinuität

Der neue Kirchenmusiker von Heilig Kreuz, Norbert Englbrecht, knüpft in seinem Einstandskonzert an das hohe Niveau seiner Vorgängerin Irmgard Reichl an. Auch der Chor liefert unter neuer Leitung wieder eine Spitzenleistung ab Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Abschlussveranstaltung des "Poetischen Herbsts" Deftiges Dessert mit pikanter Note

Die Blaskapelle "Kaiserschmarrn" schließt den diesjährigen "Poetischen Herbst" im Freudenhaus Kleinberghofen würdig ab Von Dorothea Friedrich, Erdweg

Barrierefreiheit Schleißheim Road

Der OB eröffnet einen Zebrastreifen und eine Fußgängerbrücke

Gschlößl, Pöschl, Cavenati Drei Solisten statt ein Trio

Kunstvolles Aneinandervorbeispielen beim jazz e.V. Von Toni Heigl, Dachau

Kommentar Mehr Personal wäre ein Gewinn

Die Presse, Gewerkschaft und Mediziner sollen schuld sein am wirtschaftlichen Einbruch der Amper-Kliniken. Doch die Helios-Vertreter verwechseln in ihrer Analyse die Ursache mit der Wirkung Von Robert Stocker

Integration Bildung ist der Schlüssel

Erstmals haben Fachstellen einen Bericht zur Situation von Migranten im Landkreis vorgelegt. Der Integrationsbeirat sieht Handlungsbedarf. Unter anderem die Kommunikation mit Eltern von Schulkindern soll sich verbessern Von Petra Schafflik, Dachau

Odelzhausen Literarische Achterbahnfahrt

Gerd Anthoff lädt zu einer vielseitigen Winterlesung ein

Gerichtsprozess Ehrliche Veruntreuer

Zwei Unternehmens­geschäftsführer sparen Sozialabgaben von Mitarbeitern ein. Vor Gericht geben sie sich aufklärerisch Von Thomas Hürner, Dachau

Nach Erdverkabelung TSV weiter unzufrieden

Der Verein beruft außerordentliche Mitgliederversammlung ein Von Clara Nack, Dachau

Bike-Sharing Statt Auto

Die Stadt Dachau bezuschusst einen Lastenfahrrad-Verleih. Damit können Einwohner ohne Fahrzeug ihre Einkäufe erledigen Von Petra Schafflik, Dachau

Ortstermin Grünes Licht am Obergrashof

Eine Ampel an der Umweltstation soll für mehr Sicherheit sorgen Von Petra Schafflik, Dachau

Krankenhaus Gewinne der Amper-Kliniken brechen ein

Die sinkende Zahl der Patienten schlägt sich im neuen Geschäftsbericht der Helios AG dramatisch nieder. Die Klinikleitung macht dafür auch die kritische Berichterstattung verantwortlich: Sie verunsichere die Leute Von Robert Stocker, Dachau

joergensen_54_30209_20181027205401
Altomünster Wohin mit den Obdachlosen?

Altomünster diskutiert, wo ein Wohncontainer für Obdachlose aufgestellt werden soll. Der Bürgermeister schlägt ein Grundstück mitten im Ort vor. Eine zu prominente Stelle, sagen andere: "Da kommen täglich sehr viele Menschen vorbei." Von Horst Kramer, Altomünster

Zwanzigerjahre-Hommage Berliner Charakterköpfe

Das Hoftheater feiert Claire Waldoff, Kurt Tucholsky und Heinrich Zille als Künstler und Freigeister Von Dorothea Friedrich, Bergkirchen

Ausgefallene Kunst Zu Tisch mit dem Teufel

Eine in Papier verpackte Tafel für 30 Gäste ist Ausgangspunkt für das ungewöhnliche Theaterprojekt "Kostprobe I ". Daraus entfaltet sich eine vor Originalität knisternde märchenhafte Geschichte Von Marie Groppenbächer, Dachau

Kühlmittel Methylfluorid Vier Verletzte durch Gasaustritt

Feuerwehr sperrt Sparkassenplatz in Dachau weitläufig ab

Mitten in Karlsfeld Nur ein Brückenschlag

Man braucht nicht unbedingt tonnenweise Beton und Stahl für eine Brücke, wie ein Geistesblitz aus der Gemeinde Karlsfeld zeigt Kolumne Von Walter Gierlich

Französische Musik Kühles Glitzern hinter Glas

Das Schlosskonzert von "Oxalys" ist elegant, aber wenig emotional Von Adolf Karl Gottwald, Dachau

Dachau Kreisbrandinspektor verabschiedet sich

In einer Feierstunde würdigen Kommunalpolitiker Paul Steier, der sich nach 21 Jahren aus dem Feuerwehrdienst zurückzieht

toni.heigl_hei_4217_20181019143902
Übernahme eines Bauernhofs Eine lebenslange Aufgabe

Wenn ein Jungbauer einen elterlichen Hof übernimmt, stehen beide Generationen vor großen Herausforderungen. Ein junger Landwirt aus Hebertshausen blickt vor seiner Hofübernahme aber optimistisch in die Zukunft. Von Anna-Elisa Jakob

Bergkirchen Weniger Vorteile für Einheimische

Neue EU-Richtlinien erschweren den Erwerb von Grundstücken