bedeckt München 12°

Archiv für Ressort Dachau - 2018

4891 Meldungen aus dem Ressort Dachau

Kommentar Verantwortungslose Vermieter

An der Wohnungsnot sind auch diejenigen Eigentümer schuld, die nur noch aufs Geld schauen und jeden Vorwand nutzen, Mieter loszuwerden, um Wohnungen teurer neu zu vermieten. Der Satz "Eigentum verpflichtet" ist vielen gleichgültig geworden Von Thomas Radlmaier

Mietwahnsinn Plötzlich obdachlos

Die steigende Zahl von Menschen ohne Wohnung stellt die Dorfgemeinden vor Herausforderungen. Da bezahlbarer Wohnraum fehlt, müssen die Kommunen Notunterkünfte kaufen. Eine dauerhafte Lösung fehlt Von Petra Schafflik, Dachau

Bürgerversammlung Ruhestörung im Fünfminutentakt

Der öffentliche Nahverkehr soll Karlsfelds Straßen entlasten. Anlieger, an deren Haus jetzt schon täglich rund 230 Busse vorbeifahren, äußern sich kritisch Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Umweltstation Obergrashof Schule im Grünen

An der Umweltstation Obergrashof lernen Kinder viel über Natur und Landwirtschaft. Die Nachfrage ist so groß, dass das Anwesen jetzt erweitert wurde. Im Weiler Kaltmühle ist zudem ein Naturerkundungshaus geplant Von Petra Schafflik, Dachau

Was ist das richtige Instrument für mich? Erste Striche auf der Geige

Tag der offenen Tür im Musikzentrum Petershausen

Antrag für Wahlprogramm Förderung für den Wohnbau

SPD will Kommunen von der Grunderwerbssteuer befreien

Klosterhofserenade Altomünster Der Himmel über Martinique

Das charmante Quintett "Moi et les autres" weckt mit seiner Mischung aus Chanson, Jazz und Swing Fernweh im Klosterhof Von Dorothea Friedrich, Altomünster

Dachau Bürgerbüro bleibt zentral in der Stadt

ÜB scheitert mit Antrag für eine Außenstelle in Dachau Ost

Letzte Hoffnung Makler für den Notfall

Wie eine Fachstelle im Dachauer Rathaus versucht, Menschen zu helfen, die sich ihre Miete nicht mehr leisten können Von Petra Schafflik, Dachau

Geschätzte Kunst Eine echte Überraschung

Die Kunstexpertinnen der Dachauer Gemäldegalerie staunen nicht schlecht, als eine Frau ein altes Familienerbstück auspackt: ein wertvolles Bild des oft gefälschten Surrealisten Max Ernst Von Marie Groppenbächer, Dachau

Ehrenamtliche im Paragrafendschungel Feiern nach Vorschrift

Immer strengere Auflagen machen den Vereinen nicht nur viel Arbeit, sie lösen bei den Ehrenamtlichen auch zunehmend Frust und Verunsicherung aus. Manchen wird die Brauchtumspflege schon langsam zu heikel. Von Thomas Radlmaier, Dachau

Kommentar Mehr Freiheit wagen

Sicherheit, Hygiene und Brandschutz sind wichtig. Aber wer das Brauchtum erhalten will, muss die Vorgaben für Ehrenamtliche praxistauglich gestalten Von Thomas Radlmaier

Ausgesperrte Retter am Waldschwaigsee Beschränkt einsatzfähig

Bei einem Notfall am Waldschwaigsee stehen die Rettungskräfte unversehens vor einem abgesperrten Schlagbaum. Das soll nicht noch mal passieren Von Thomas Radlmaier, Karlsfeld

Beratung Hilfe bei Schlafstörungen

Amperklinium Dachau informiert über Behandlungsmöglichkeiten

Bergkirchen Per Anhalter nach Günding

Die "Mitfahrerbank" macht Menschen ohne Auto mobil Von Petra Schafflik, Bergkirchen

Obst-Plantage Die Erdbeerexpertin

Walburga Breinich liefert die Früchte von ihrem Feld an Sternekoch Alfons Schuhbeck Von Dorothea Friedrich, Altomünster

2018 06 17 VU Bgm-Zauner-Ring (2)
Unfall Mann prallt mit Auto gegen Baum

Dachauer Feuerwehr ist am Wochenende oft gefordert

toni.heigl_hei_9212_20180614130301
Ausstellung Das blühende Leben

Paul Havermann zeigt in der Dachauer Volksbank Gartenlandschaften und Freizeitszenen von verführerischer Farbfülle. Dabei geht es nicht nur um impressionistische Virtuosität, sondern auch um die Sensibilisierung für existenzielle Fragen Von Gregor Schiegl

Kulturtipp Die wilden Siebziger

Ausstellung im Jexhof zu Disco, Minirock und Revolte

Markt Indersdorf Mann rast mit Bus ins Haus seiner Ex

Nach einem Streit mit seiner ehemaligen Freundin dreht ein 32-Jähriger komplett durch

Ehrenamt Blumen für Edda Drittenpreis

Zum 70. Geburtstag erhält die rührige Tafel-Chefin viel Lob

Nachruf Trauer um Franz Mihatsch

Der frühere Bereitschaftsleiter hat die Ortsgruppe Karlsfeld des Bayerischen Roten Kreuzes 1952 mitgegründet.

Eröffnung Christa Spencer in Regensburg

Mitten in Dachau Von Kindern und Kälbern

Bauvorschriften gleichen immer mehr Satire. In Mitterndorf soll ein Kindergarten als Geruchswall ein Wohngebiet vor den Düften eines nahen Kuhstalls schützen Kolumne von Viktoria Großmann

Theaterpremiere Jagd auf den Florentinerhut

Der "Musikalische Theatersommer Bergkirchen" startet mit einer turbulenten Vaudeville-Komödie

Ausgezeichnet Dachauer Bronze-Brüder

Benjamin und Fabian Darabi Far Dritte bei "Jugend musiziert"

Nach Dachauer Vorbild Ungebunden

Die Gemeinde Karlsfeld möchte eine Fläche ausweisen, auf der Halter ihre Hunde frei herumlaufen lassen können. Doch die Suche nach einer sogenannten Hundewiese gestaltet sich schwierig Von Christiane Bracht, Karlsfeld

Am Sonntag Bittgang nach Geiselwies

Zum 60. Mal pilgern Gläubige zur Kapelle Santa Maria

Hidden Champion Micro Nova eröffnet neuen Businesspark

1987 gründete Josef Karl in seiner Garage in Jetzendorf eine Software-Firma. Daraus hat sich in Vierkirchen einer der größten Arbeitgeber der Region entwickelt. In den neuen Komplex sollen 160 Beschäftigte einziehen, und das Unternehmen plant weitere Investitionen Von Thomas Altvater, Vierkirchen

Landkreis Dachau Mann rast mit VW-Bus ins Haus seiner Ex

Der 32-Jährige greift die Frau anschließend an und bedroht sie, wird aber von ihrem neuen Freund überwältigt. Polizisten nehmen ihn am Tatort in Markt Indersdorf fest.