Innovationsdruck in der Technikindustrie Fressen oder gefressen werden Infografik zu Übernahmen der Technikkonzerne

Wer in der Netz- und Technikwelt überleben will, muss sich ständig neu erfinden. Das Tempo ist so gewaltig, dass auch Megakonzerne zu spektakulären Zukäufen gezwungen sind. Doch echte Innovationen sind viel seltener als es den Anschein hat. Von Pascal Paukner mehr... Essay

Nach Vergewaltigungen in GTA V Der Code als Opfer

Eine Spielfigur, die sich nicht töten lässt, läuft durch die Online-Version des Spiels "GTA V" und vergewaltigt andere Spieler. Zwar nur virtuell, doch das Vorgehen des Hackers wirft die Frage auf: Welche Gesetze gelten in virtuellen Welten? Von Johannes Boie mehr...

Gamescom in Köln Gamescom in Köln Warten auf den großen Zocker-Moment

Stundenlanges Anstehen für ein zehnminütiges "Eintauchen": Tausende Videospiel-Fans erobern die Gamescom in Köln. Mit dabei sind Gamer aus ganz Europa - und auch der ein oder andere Promi. mehr...

Greta Garbo & MGM Löwe Zur Zukunft des Kinos Alles ist winzig

Bringt Hollywood eigentlich noch richtige Filmstars hervor? Ruhm auf einem kleinen Bildschirm ist jedenfalls immer etwas anderes als auf der großen Leinwand - eine Spurensuche. Von Susan Vahabzadeh mehr... Analyse

Spielekonsolen in fast jedem dritten Haushalt Playstation Now Sony startet Streamingdienst für Videospiele

Videospiele über das Internet ins Wohnzimmer: Sony hat auf der CES in Las Vegas den Streamingdienst Playstation Now vorgestellt. Bald könnten aufwändige Spiele damit sogar auf dem Smartphone laufen. mehr...

CeBIT Technology Trade Fair; waffen+jetzt.de Computerspiele und Rüstungsindustrie Echtes Geld für falsche Waffen

Videospiele sollen realistisch wirken, darum kommen darin Produkte vor, die tatsächlich existieren - zum Beispiel Waffen. Die Waffenhersteller lassen sich das teuer bezahlen. Und beeinflussen teils sogar die Handlung der Spiele. Von Sebastian Witte mehr... jetzt.de

Twitch KayPeaLol Computerspiele Google soll Zocker-Plattform Twitch gekauft haben

Wie ein Videochat mit Manuel Neuer: Eine der beliebtesten Seiten im Internet zeigt Videospieler beim Zocken. Das weckt das Interesse der Großen im Silicon Valley. Die Plattform Twitch soll Google eine Milliarde US-Dollar wert sein. Von Jürgen Schmieder mehr...

Google Google-Spiel Ingress Google-Spiel Ingress Eine Runde Weltherrschaft

Wenn Erleuchtete auf Widerständler treffen: Googles ortsbasiertes Handy-Spiel Ingress verbindet die virtuelle mit der realen Welt - und unterscheidet sich damit maßgeblich von anderen Computerspielen. Von Mirjam Hauck mehr...

Angry Birds Videospiele für Tablets und Smartphones Gameboy zum Telefonieren

Videospiele für Tablets und Smartphones werden immer beliebter, die meisten davon kosten erstmal nichts. Die Spieleentwickler fördern die Kostenlos-Mentalität der Kunden sogar. Ihr Geld verdienen sie später. Und anders. Von Jürgen Schmieder mehr...

Prinzessin Peache Sexismus in Videospielen Frau in Not

In der Welt der Games kommen Frauen oft nur als "damsel in distress" vor. Spielerinnen dagegen werden beschimpft. Und wer wie Anita Sarkeesian über Sexismus in Computerspielen forscht, bekommt erst recht einen Shitstorm ab. Von Susanne Dickel mehr...

Cupcakes Mass Effect 3 Cupcake-Protest für neues Videospiel-Ende

Weil die Fans von "Mass Effect 3" das Ende des Weltraum-Actionspiels nicht mögen, starten sie immer neue Protestaktionen, um Hersteller Bioware von einem neuen Schluss zu überzeugen. Nun erhält das Unternehmen 400 Cupcakes mit einer eindeutigen Botschaft. mehr...

Ralph H. Baer Ein Anruf bei ... Der Vater des Videospiels

Vor 40 Jahren hat Ralph H. Baer das erste Videospiel der Welt erfunden. Heute ist er 85 Jahre alt, lebt in New Hampshire und sitzt auch jetzt noch vor der Konsole. In dieser Woche besucht er Deutschland. Interview: Wolf Schmidt mehr...

Widerstand gegen Arnie Neues kalifornisches Videospiel-Gesetz

In Kalifornien verbietet ein Gesetz, das vor wenigen Tagen von Gouverneur Arnold Schwarzenegger unterzeichnet worden war, den Verkauf gewalttätiger Videospiele an Minderjährige. Zuwiderhandlungen können mit einer Geldbuße von bis zu 1000 US-Dollar geahndet werden. Interessengruppen wollen nun das Gesetz zu Fall bringen Von Markus Pilzweger mehr...

Nolan Bushnell, AP sueddeutsche.de-Interview "Schulen sollten Videospiele einsetzen"

Nolan Bushnell gilt als Vater des Videospiels, seit er 1972 die Firma Atari gegründet hat. Im Gespräch mit sueddeutsche.de erzählt er von alten Versäumnissen, aber auch von neuen Spiel-Ideen. Von Interview: Ingo Arzt mehr...

The Last of Us Videospiel "The Last of Us" Wissenschaft im Hintergrund

Ein Pilz infiziert im Videospiel "The Last of Us" Menschen und kontrolliert ihr Verhalten. Der Parasit hat ein reales Vorbild: Cordyceps. Der allerdings befällt Ameisen. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

MoMA Museum of Modern Art New York Videospiele Kunst MoMA erklärt Videospiele zur Kunst Pac-Man statt Picasso

Das New Yorker Museum of Modern Art hat Videospiele zur Kunst erklärt. 40 Spiele werden in die Sammlung aufgenommen. Darunter finden sich nicht nur Klassiker wie Pac-Man und Tetris, sondern auch neuere Games. Das älteste ist 50 Jahre alt. mehr...

Videospiele Videospiel "The Last of Us" Videospiel "The Last of Us" Werbewirksamer Zombie-Pilz

In dem Videospiel "The Last of Us" verwandelt ein Pilz Menschen in willenlose Sporenträger, die ihre Mitmenschen attackieren. Fast die gesamte Menschheit ist von dem Parasiten befallen, der ein reales Vorbild hat: den Pilz "Cordyceps unilateralis". Der allerdings befällt nur Ameisen. Wie realistisch ist das Szenario? Fragen an den US-Wissenschaftler Donald Hughes, der den Pilz erforscht. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Grand Theft Auto Macher des Videospiels "GTA V" Macher des Videospiels "GTA V" Mit Tänzerinnen und Käsebällchen

Das neue "Grand Theft Auto V" begeistert Gelegenheitsdaddler und Intensivspieler gleichermaßen. Es geht noch brutaler, ekliger und makabrer zu als bei seinen Vorgängern. Über die Macher, die Chefs der Computerspielfirma Rockstar Games, weiß man nur wenig. Nur so viel: Sie sind scheu und leben wild. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles mehr...

Deus Ex Computerspiele Positive Wirkung von Videospielen überschätzt?

Ego-Shooter und andere Computerspiele sind umstritten, da sie Kinder und Jugendliche gefährden könnten. Andererseits wird immer wieder betont, dass sie die Sinne schärfen und die Reflexe verbessern. US-Forscher haben die entsprechenden Studien überprüft - und kommen zu einem überraschenden Ergebnis. mehr...

SZ-Magazin Nummer Eins der Videospiele Angriff der Skylander auf elterliche Nerven

Die Skylander sind Plastikfiguren, die mittels Chip auch im zugehörigen Videospiel auftreten. Früher waren sie klein und erträglich, nun sind die bei Kindern heiß begehrten Skylander Giants auf dem Markt gekommen. Unsere Autorin weigerte sich, ihrem Sohn die Figuren zu kaufen - mit schweren Folgen für den Familienfrieden. Ein Blog von Nataly Bleuel mehr... SZ-Magazin